Warum wird nicht brennender Busch rot - Gründe, warum ein brennender Busch grün bleibt



Der gebräuchliche Name, Burning Bush, lässt darauf schließen, dass die Blätter der Pflanze feurig rot werden, und das ist genau das, was sie tun sollen. Wenn dein brennender Busch nicht rot wird, ist das eine große Enttäuschung. Warum wird der brennende Busch nicht rot? Es gibt mehr als eine mögliche Antwort auf diese Frage. Lesen Sie weiter aus den wahrscheinlichsten Gründen, dass Ihr brennender Busch die Farbe nicht ändert.

Brennender Busch bleibt grün

Wenn Sie einen jungen brennenden Busch ( Euonymus alata ) kaufen, können seine Blätter grün sein. Sie werden oft grüne brennende Buschpflanzen in Baumschulen und Gartengeschäften sehen. Die Blätter wachsen immer grün, aber dann sollten sie im Sommer auf Rot wechseln.

Wenn deine grünen brennenden Buschpflanzen grün bleiben, ist etwas nicht in Ordnung. Das wahrscheinlichste Problem ist der Mangel an genügend Sonne, aber andere Probleme können auftreten, wenn Ihr brennender Busch die Farbe nicht ändert.

Warum wird nicht brennender Bush rot?

Es ist schwer, im Sommer Tag für Tag aufzuwachen und zu sehen, dass dein brennender Busch grün bleibt, anstatt seinem feurigen Namen gerecht zu werden. Warum wird der brennende Busch nicht rot?

Der wahrscheinlichste Grund ist der Standort der Anlage. Ist es in voller Sonne, teilweise Sonne oder Schatten gepflanzt? Obwohl die Pflanze in jeder dieser Expositionen gedeihen kann, benötigt sie volle sechs Stunden direkte Sonne, damit sich das Laub rot verfärbt. Wenn Sie es an einem Ort mit teilweise Sonne gepflanzt haben, können Sie eine Seite des Laubes erröten sehen. Aber der Rest des brennenden Busches ändert seine Farbe nicht. Grüne oder teilweise grüne brennende Buschpflanzen sind normalerweise Sträucher, die nicht die Sonne bekommen, die sie brauchen.

Wenn ein brennender Busch nicht rot wird, ist es vielleicht kein brennender Busch. Der wissenschaftliche Name für brennenden Busch ist Euonymus alata . Andere Pflanzenarten der Gattung Euonymus sehen dem jungen Burschen sehr ähnlich, werden aber nie rot. Wenn Sie eine Gruppierung von brennenden Buschpflanzen haben und eine ganz grün bleibt, während die anderen rot leuchten, könnte Ihnen eine andere Spezies verkauft worden sein. Sie können an dem Ort fragen, wo Sie es gekauft haben.

Eine andere Möglichkeit ist, dass die Pflanze noch zu jung ist. Die Rotfärbung scheint mit der Reife des Strauchs zuzunehmen, also halte die Hoffnung aus.

Dann gibt es leider die unbefriedigende Antwort, dass einige dieser Pflanzen einfach nicht rot werden, egal was Sie tun. Einige werden rosa und ein gelegentlicher brennender Busch bleibt grün.

Vorherige Artikel:
Die Kardinalblume ( Lobelia cardinalis ), benannt nach der leuchtend roten Farbe einer römisch-katholischen Kardinalsrobe, produziert intensive rote Blüten zu einer Zeit, in der viele andere Stauden in der Sommerhitze abnehmen. Diese Pflanze ist eine ausgezeichnete Wahl für die Einbürgerung und Wildblumenwiesen, aber Sie werden auch genießen, Kardinalblüten in Stauden Grenzen zu wachsen. Was
Empfohlen
Ihr Garten muss nicht nur um das Fundament Ihres Hauses herum oder in direktem Sonnenlicht liegen. Sie finden hardy Schatten Bodenabdeckung für die Bereiche in Ihrem Garten, die etwas leer und schattig sind. Es gibt viele verschiedene Bodenabdeckungen für Schattenbereiche in Ihrem Garten. Sie müssen nur Ihre Vorstellungskraft aufsetzen und genau entscheiden, was Sie mit diesen Bereichen machen wollen. V
Strawberry Guava ist ein großer Strauch oder kleiner Baum, der in Südamerika beheimatet ist und ein warmes Klima liebt. Es gibt einige gute Gründe, Erdbeer-Guave-Pflanzen über die gewöhnliche Guave zu wählen, einschließlich attraktiverer Früchte und Blätter und einer besser schmeckenden tropischen Frucht. Lesen S
Brombeersträucher sind Pflanzen, die zur selben Familie gehören wie die Rose, Rosaceae. Die Gruppe ist sehr vielfältig und die Mitglieder sind die Favoriten der Gärtner, die gerne Beeren anbauen und essen. Sowohl Himbeere als auch Brombeere gehören zur Gruppe der Brombeeren. Lasst uns mehr über Brombeersträucher in der Landschaft erfahren. Was s
Scheffleras sind sehr beliebte Zimmerpflanzen, die große, dunkle oder bunte Palmenblätter produzieren (Blätter, die aus mehreren kleineren Blättchen bestehen, die aus einem einzelnen Punkt wachsen). Hardy in USDA-Zonen 9b bis 11, werden sie oft in Töpfen drinnen in kälteren Gebieten gehalten. Das Leben in einem Topf kann jedoch für eine Pflanze schwierig sein und oft zu langbeinigen, ungesund aussehenden Formen führen. Dann i
Vor fünfzig Jahren waren Gärtner, die behaupteten, dass Rhododendren nicht in nördlichen Gegenden wachsen, absolut korrekt. Aber sie würden heute nicht stimmen. Dank der harten Arbeit der Pflanzenzüchter im Norden haben sich die Dinge geändert. Sie finden auf dem Markt alle Arten von Rhododendren für kalte Klimazonen, Pflanzen, die in Zone 4 völlig winterhart sind, sowie einige Rhododendron der Zone 3. Wenn S
Reben sind eine fantastische Ergänzung zum Garten. Sie können als Mittelstücke oder Akzente und Hintergründe für andere Pflanzen verwendet werden. Sie können nahezu jede Struktur trainiert werden, um auf eine Wand aufmerksam zu machen oder von einer unansehnlichen Notwendigkeit wie einer Klimaanlage abzulenken. Sie