Bougainvillea Care - How To Bougainvillea im Garten wachsen



Bougainvillea im Garten bietet ganzjährig grünes Laub und brillante "Blüten" im Sommer. Wachsende Bougainvillea in Gärten erfordert einige Anstrengung, aber viele denken, dass diese tropischen und subtropischen holzigen Reben es wert sind. Lesen Sie weiter für Informationen zum Anbau einer Bougainvillea.

Wachsende Bougainvillea in Gärten

Bougainvillea sind dornige, immergrüne Sommerblüher, aber ihre orange, gelben, purpurroten oder purpurroten Blumen sind tatsächlich modifizierte Blätter, die Hochblätter genannt werden. Die Blütenhüllblätter umgeben die eigentlichen Blüten, die winzig und weiß sind.

Um Bougainvillea in Gärten wachsen zu lassen, müssen Sie irgendwo warm leben; Ansonsten wird der Containeranbau von Bougainvillea empfohlen. Die Pflanzen gedeihen in der USDA-Klimazone 10-11 und wachsen auch in Zone 9 mit angemessenem Schutz.

Sie sind extrem dürreresistent und gedeihen in fast allen gut entwässernden Böden. Wie man eine Bougainvillea-Rebe anbaut, ist einfach, sobald Sie die Grundlagen kennen.

Wenn Sie Bougainvillea in den Garten pflanzen, müssen Sie lernen, die Pflege von Bougainvillea Reben. Bougainvillea Pflege braucht weniger Aufwand, wenn Sie die optimale Website auswählen. Setzen Sie diese holzigen Reben an einem Standort mit voller Sonne und gut drainierendem Boden.

Obwohl Bougainvillea Reben viele Bodenarten tolerieren, bevorzugen sie lehmigen Boden, der Ton, Sand und Schluff zu gleichen Teilen enthält. Ändern Sie es mit organischer Substanz, damit Nährstoffe die Wurzeln leicht erreichen können. Für die beste Bougainvillea Pflege, wählen Sie einen Boden mit einem pH-Wert von etwas über 6.

Bougainvillea Pflege

Gärtner, die Bougainvillea im Garten pflegen, müssen sich nicht viel um Wasser kümmern, wenn die Pflanzen erst einmal reif sind. Nur spülen, wenn die Pflanzen anfangen zu welken und der Boden trocken ist.

Die Reben brauchen Nahrung. Befruchten Sie Ihre Bougainvillea jeden Monat im Frühling und Frühsommer. Sie sollten einen ausgewogenen Allzweckdünger zur Hälfte der normalen Dosierung verwenden.

Beschneiden ist Teil der Arbeit, wenn Sie Bougainvillea im Garten pflegen. Halten Sie Ausschau nach totem Holz und entfernen Sie es wie es aussieht. Sparen Sie starke Kürzungen für eine Zeit, nachdem die Bougainvillea geblüht hat. Sie können spät im Herbst oder sehr früh im Frühjahr beschneiden.

Pinching ist eine sanftere Form oder Schnitt, die gut für Bougainvillea funktioniert. Die weichen, wachsenden Spitzen der jungen Pflanzenstängel abklopfen, um ein dickeres, volleres Wachstum zu fördern.

Vorherige Artikel:
Gartencenter-Kunden kommen häufig zu mir mit Fragen wie "sollte ich Pflaumen Orange beschneiden, die dieses Jahr nicht blühen." Meine Antwort ist: Ja. Für den allgemeinen allgemeinen Gesundheitszustand des Strauches sollte ein Scheinorangenschnitt einmal jährlich durchgeführt werden, nicht nur wenn er nicht blüht oder überwuchert ist. Selbs
Empfohlen
Die russische Salbei ( Perovskia atriplicifolia ), die wegen ihres silbrig-grauen, duftenden Blattwerks ebenso wie ihrer lavendel-violetten Blüten bewundert wird, macht im Garten eine mutige Aussage. Die üppigen, stacheligen Blütenstände blühen vom späten Frühjahr bis zum Herbst und verdunkeln die Blätter fast vollständig. Verwend
Delicata Winter Squash ist ein bisschen anders als andere Winter Squash Sorten. Im Gegensatz zu ihrem Namen werden Winterkürbisse im Hochsommer angebaut und im Herbst geerntet. Sie neigen dazu, eine harte Rinde zu haben und können daher für einen zukünftigen Gebrauch in einem kühlen, trockenen Bereich für Monate gelagert werden. Was
In Australien heimisch, ist die blaue Spitzenblume eine auffällige Pflanze, die abgerundete Globen von winzigen, sternförmigen Blüten in den Farben Himmelblau oder Violett zeigt. Jede farbenfrohe, langanhaltende Blüte wächst auf einem einzigen, schlanken Stiel. Solch eine schöne Pflanze verdient einen Platz im Garten. Lass
Nordamerika ist in 11 Klimazonen unterteilt. Diese Klimazonen geben die durchschnittlich niedrigsten Temperaturen jeder Zone an. Die meisten der Vereinigten Staaten sind in den Härtezonen 2-10, mit Ausnahme von Alaska, Hawaii und Puerto Rico. Pflanzenhärtezonen zeigen die niedrigsten Temperaturen an, in denen eine Pflanze überleben kann. Z
Die Gemeine Beargrass-Pflanze ist ein wilder Eingeborener im pazifischen Nordwesten bis nach British Columbia und südwestlich von Alberta. Beargrass in Gärten hat eine auffällige mehrjährige Präsenz mit seinen großen flauschigen Blüten und gewölbten Blättern. Es ist auch ziemlich einfach mit hoher Frosttoleranz und geringem Nährstoffbedarf zu wachsen. Erfahren
Eine Art von Winterkürbis, hat der Hubbard Squash eine Vielzahl von anderen Namen, unter denen es wie "grüner Kürbis" oder "Butterblume" gefunden werden kann. Grüner Kürbis bezieht sich nicht nur auf die Farbe der Früchte zur Zeit der Kürbiskürbis Ernte, sondern auch auf seinen süßen Geschmack, der Kürbis ersetzt werden kann und macht eine fabelhafte Kuchen. Lassen Si