Winter Mulch Information: Tipps für Mulchgewächse im Winter



Das Ende des Sommers oder der Laubfall im Herbst sind, je nach Standort, ein guter Indikator dafür, dass der Winter vor der Tür steht. Es ist eine Zeit für Ihre wertvollen Stauden, eine wohlverdiente Pause zu machen, aber wie schützen Sie sie vor dem Schnee und Eis, das kommt? Winter Mulchen ist eine beliebte Praxis und eine gute Möglichkeit, Ihre Pflanzen zu schützen, während sie ruhen. Lesen Sie weiter für mehr Winter Mulch Informationen.

Soll ich im Winter um Pflanzen herum Mulchen?

Idealerweise sollten Sie Ihre Pflanzen mulchen, wenn die Nachttemperaturen konstant bei oder unter dem Gefrierpunkt liegen, unabhängig von der Jahreszeit. Mulchgewächse bei Wintertemperaturen helfen, sie vor schnellem Einfrieren und Auftauen zu schützen, was dazu führen kann, dass flachwurzelnde Pflanzen und Zwiebeln aus dem Boden wehen und empfindliche Transplantate zerbrechen können.

Aber nicht alle Pflanzen an allen Standorten müssen gemulcht werden. Wenn Ihr Standort selten Temperaturen unter dem Gefrierpunkt sieht, können Ihre Pflanzen durch den Mulchbetrieb im Winter aktiv gehalten werden, anstatt dass sie ruhen können. Wenn diese aktiven Pflanzen beschließen, neues Wachstum hervorzubringen, kann es durch einen nächtlichen Frost beschädigt werden; beschädigtes gewebe ist ein einstiegspunkt für viele gefährliche pilz- und bakterienpathogene.

Wenn Ihre Winter kalt sind und Nachttemperaturen unter -8 ° C üblich sind, ist Mulchen Ihre beste Wahl für zarte Pflanzen. Eine Vielzahl von organischen Materialien sind geeignete Wintermulchschutz, einschließlich Stroh, Kiefernadeln, Rinde und gehackten Maiskolben.

Winter Mulch entfernen

Wintermulchen ist genau das - es schützt Ihre Pflanzen vor dem Winter. Es soll nicht das ganze Jahr über bestehen bleiben. Sobald Sie bemerken, dass Ihre Pflanze neues Wachstum hervorruft, entfernen Sie den Mulch, der sie bedeckt. Zu viel Mulch auf einer aktiv wachsenden Pflanze kann es ersticken oder eine Vielzahl von Kronenfäule fördern.

Achten Sie darauf, dass Sie den überschüssigen Mulch wegschaufeln, so dass die Krone Ihrer Pflanzen wieder der Welt ausgesetzt ist, aber halten Sie sie in der Nähe, falls sich das Wetter plötzlich aufkühlt. Wenn Sie den Mulch zur Vorbereitung eines Frosts auf Ihre aktiv wachsende Pflanze zurückbewegen, wird dies keinen dauerhaften Schaden verursachen, vorausgesetzt, Sie erinnern sich, die Pflanze am nächsten Morgen freigelegt zu haben.

Vorherige Artikel:
Seit mehr als 2000 Jahren sowohl für kulinarische als auch für medizinische Zwecke angebaut, ist der Spargel ein wunderbares, mehrjähriges Gemüse, das in den heimischen Garten integriert werden kann. Spargel kann als vielseitiges Gemüse frisch, roh oder gekocht oder tiefgefroren oder in Dosen gegessen werden. Den
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Rindermist oder Kuhmist im Garten ist eine beliebte Praxis in vielen ländlichen Gebieten. Diese Art von Dünger ist nicht so stickstoffreich wie viele andere Arten; die hohen Ammoniakkonzentrationen können jedoch Pflanzen verbrennen, wenn der frische Mist direkt angewendet wird. K
Agronomie ist die Wissenschaft von Bodenmanagement, Landanbau und Pflanzenproduktion. Menschen, die Agronomie praktizieren, finden große Vorteile darin, Teffgras als Deckfrucht anzupflanzen. Was ist Teffgras? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Teff-Gras-Deckfrüchte anbauen können. Was ist Teff Gras? T
Eukalyptusbäume ( Eucalyptus spp.) Sind große, schöne Exemplare. Sie passen sich leicht den vielen verschiedenen Regionen an, in denen sie angebaut werden. Obwohl sie bei ihrer Etablierung ziemlich trockenheitstolerant sind, können die Bäume auf zu wenig Wasser reagieren, indem sie Äste fallen lassen. Ande
Gelbäugige Graspflanzen ( Xyris spp.) Sind krautige Feuchtlandpflanzen mit grasartigen Blättern und schmalen Stielen, die jeweils an der Spitze eine oder zwei dreiblättrige gelbe oder weiße Blüten tragen. Die gelbäugige Grasfamilie ist groß und enthält über 250 Arten, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Obwohl
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Farbgärten sind Spaß für Erwachsene, können aber auch pädagogisch für die Kinder sein. Das Erstellen eines Regenbogen-Gartenthemas ist ein einfacher Prozess, der das Interesse an diesen kleinen Gärtnern wecken wird. Lassen Sie uns mehr über einige Regenbogengartenentwürfe lernen, die Sie verwenden können, um Ihren Kindern ihre Farben und mehr zu unterrichten. Wie man
Von Kathehe Mierzejewski Viele Leute wundern sich über Rüben und ob sie sie zu Hause anbauen können. Dieses schmackhafte rote Gemüse ist einfach anzubauen. Denken Sie daran, wenn Sie darüber nachdenken, wie man Rüben im Garten anbaut, dass sie es am besten in Hausgärten tun, weil sie nicht viel Platz benötigen. Wachse