Winter Mulch Information: Tipps für Mulchgewächse im Winter



Das Ende des Sommers oder der Laubfall im Herbst sind, je nach Standort, ein guter Indikator dafür, dass der Winter vor der Tür steht. Es ist eine Zeit für Ihre wertvollen Stauden, eine wohlverdiente Pause zu machen, aber wie schützen Sie sie vor dem Schnee und Eis, das kommt? Winter Mulchen ist eine beliebte Praxis und eine gute Möglichkeit, Ihre Pflanzen zu schützen, während sie ruhen. Lesen Sie weiter für mehr Winter Mulch Informationen.

Soll ich im Winter um Pflanzen herum Mulchen?

Idealerweise sollten Sie Ihre Pflanzen mulchen, wenn die Nachttemperaturen konstant bei oder unter dem Gefrierpunkt liegen, unabhängig von der Jahreszeit. Mulchgewächse bei Wintertemperaturen helfen, sie vor schnellem Einfrieren und Auftauen zu schützen, was dazu führen kann, dass flachwurzelnde Pflanzen und Zwiebeln aus dem Boden wehen und empfindliche Transplantate zerbrechen können.

Aber nicht alle Pflanzen an allen Standorten müssen gemulcht werden. Wenn Ihr Standort selten Temperaturen unter dem Gefrierpunkt sieht, können Ihre Pflanzen durch den Mulchbetrieb im Winter aktiv gehalten werden, anstatt dass sie ruhen können. Wenn diese aktiven Pflanzen beschließen, neues Wachstum hervorzubringen, kann es durch einen nächtlichen Frost beschädigt werden; beschädigtes gewebe ist ein einstiegspunkt für viele gefährliche pilz- und bakterienpathogene.

Wenn Ihre Winter kalt sind und Nachttemperaturen unter -8 ° C üblich sind, ist Mulchen Ihre beste Wahl für zarte Pflanzen. Eine Vielzahl von organischen Materialien sind geeignete Wintermulchschutz, einschließlich Stroh, Kiefernadeln, Rinde und gehackten Maiskolben.

Winter Mulch entfernen

Wintermulchen ist genau das - es schützt Ihre Pflanzen vor dem Winter. Es soll nicht das ganze Jahr über bestehen bleiben. Sobald Sie bemerken, dass Ihre Pflanze neues Wachstum hervorruft, entfernen Sie den Mulch, der sie bedeckt. Zu viel Mulch auf einer aktiv wachsenden Pflanze kann es ersticken oder eine Vielzahl von Kronenfäule fördern.

Achten Sie darauf, dass Sie den überschüssigen Mulch wegschaufeln, so dass die Krone Ihrer Pflanzen wieder der Welt ausgesetzt ist, aber halten Sie sie in der Nähe, falls sich das Wetter plötzlich aufkühlt. Wenn Sie den Mulch zur Vorbereitung eines Frosts auf Ihre aktiv wachsende Pflanze zurückbewegen, wird dies keinen dauerhaften Schaden verursachen, vorausgesetzt, Sie erinnern sich, die Pflanze am nächsten Morgen freigelegt zu haben.

Vorherige Artikel:
Vor fünfzig Jahren waren Gärtner, die behaupteten, dass Rhododendren nicht in nördlichen Gegenden wachsen, absolut korrekt. Aber sie würden heute nicht stimmen. Dank der harten Arbeit der Pflanzenzüchter im Norden haben sich die Dinge geändert. Sie finden auf dem Markt alle Arten von Rhododendren für kalte Klimazonen, Pflanzen, die in Zone 4 völlig winterhart sind, sowie einige Rhododendron der Zone 3. Wenn S
Empfohlen
Eine Wiese Rasen Alternative ist eine Option für Hausbesitzer, die müde von der Arbeit bei der Aufrechterhaltung eines traditionellen Rasen, oder für diejenigen, die besorgt über die erheblichen Auswirkungen der Umwelt von Bewässerung, Düngung und Unkrautbekämpfung betroffen sind. Einen Wiesenrasen zu pflanzen, ist zunächst eine Menge harter Arbeit, aber einmal etabliert, erfordert es nur wenig Pflege. Die Um
Die großen, weißen Blüten des Affenbrotbaums hängen an langen Stielen von den Ästen herab. Riesige, gekräuselte Blütenblätter und eine große Gruppe von Staubgefäßen geben Baobabbaumblüten eine exotische, puderartige Erscheinung. Erfahren Sie mehr über Baobabs und ihre ungewöhnlichen Blumen in diesem Artikel. Über afrikan
Wenn große Äste Ihres reifen Buchsbaums orange oder bräunlich werden, leidet die Pflanze wahrscheinlich unter dem Rückgang der Buchsbäume. Was ist das? Buchsbaumrückgang bei Sträuchern ist eine Störung, die durch Pflanzenstress und Pilzkrankheiten verursacht wird. Lesen Sie weiter, um über Buchsbaumabnutzungssymptome und Tipps zum Umgang mit Buchsbaumabbau zu lernen. Was ist
Grünes Nadelgras ist ein kühles Saisongras, das in den Prärien Nordamerikas heimisch ist. Es kann sowohl kommerziell in der Heuproduktion als auch ornamental in Rasen und Gärten verwendet werden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man grünes Nadelgras anbaut. Grüne Nadelgras-Informationen Was ist grünes Nadelgras? Grüne
Jährliches Weidelgras ist eine wertvolle, schnell wachsende Deckfrucht. Es hilft, harte Böden aufzubrechen, und erlaubt den Wurzeln, Stickstoff besser aufzunehmen. Wofür wird Deutsches Weidelgras verwendet? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Wofür wird Deutsches Weidelgras verwendet? Es gibt eine Reihe von Vorteilen beim Pflanzen von deutschem Weidelgras. Me
Die mandevilla-Pflanze ist zu einer gemeinsamen Terrassenpflanze geworden, und das zu Recht. Die leuchtenden Mandevilla-Blüten verleihen jeder Landschaft ein tropisches Flair. Aber wenn Sie erst einmal eine Mandevilla-Rebe gekauft haben, fragen Sie sich vielleicht, was Sie tun müssen, um beim Anbau von Mandevilla Erfolg zu haben.