Sicklepod Information: Erfahren Sie mehr über Sicklepod Kontrolle in Landschaften


Sicklepod ( Senna obtusifolia ) ist eine einjährige Pflanze, die einige eine Wildblume nennen, aber viele nennen ein Unkraut. Ein Mitglied der Familie der Hülsenfrüchte, erscheint Sichel im Frühjahr, bietet hellgrün, attraktives Laub und fröhlich gelbe Blüten. Aber viele Leute denken an die Pflanzen als Sichelkraut, besonders wenn sie in Baumwoll-, Mais- und Sojabohnenfelder eindringen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen und Tipps, wie Sie Sichelzellenpflanzen loswerden können.

Über Sicklepod Weeds

Wenn Sie einige Informationen über Sichelflecken lesen, werden Sie feststellen, dass dies eine interessante Pflanze ist. Suchen Sie nach einem Stängel bis zu 2 ½ Fuß hoch, glatte, haarlose, ovale Blätter und auffällige, butterblumengelbe Blüten mit je fünf Blütenblättern. Am auffälligsten sind die langen, sichelförmigen Samenschoten, die sich nach der Reifung aus jeder Blüte entwickeln.

Die Pflanze wurde von indigenen Völkern für medizinische Zwecke verwendet. Ein anderer gebräuchlicher Name für diese Pflanze ist jedoch Arsenkraut, in Bezug auf die Giftigkeit des Unkrauts, wenn es konsumiert wird, so dass es am besten ist, es nicht zu essen.

Sicklepods sind Einjährige, die ein bis zwei Monate lang blühen, vom Spätsommer bis zum Herbst. Allerdings pflanzen sich die Pflanzen so großzügig auf, dass sie als Sichelunkraut gelten und schwer auszurotten sind. Eine harte Pflanze, Sichelkäfer wächst in den meisten Böden, einschließlich der armen, komprimierten Erde zwischen Eisenbahnschwellen.

Sicklepods sind auch trockenheitstolerant und resistent gegen Krankheiten. Diese Qualitäten, zusammen mit seinen beeindruckenden Samenmengen, machen die Bekämpfung von Sichelkrebs schwierig.

Sicklepod kontrollieren

In landwirtschaftlichen Reihensituationen sind Sicklepod-Unkräuter besonders unerwünscht. Sie beeinflussen die Ernteerträge, wenn sie auf Baumwoll-, Mais- und Sojabohnenfeldern wachsen.

Sicklepod ist auch eine schlechte Sache, auf einer Weide zu wachsen, da es giftig ist. Heu, das von Weiden mit Sichelunkraut in ihnen genommen wird, ist für das Vieh nutzlos, da sie sich weigern, das kontaminierte Heu zu essen.

Menschen, die mit diesen Problemen konfrontiert sind, sind an der Kontrolle der Sichelzellen interessiert. Sie wollen wissen, wie man Sichelzellenpflanzen loswird.

Wie man Sicklepod Pflanzen loswird

Sicklepod Kontrolle ist nicht so schwierig wie andere Unkräuter zu kontrollieren. Sie können Sichelkraut manuell entfernen, indem Sie es an den Wurzeln hochziehen, solange Sie sicher sind, die gesamte Pfahlwurzel herauszuziehen.

Alternativ, beseitigen Sie Sichelkraut durch Anwendung von Post-emergent Herbiziden.

Vorherige Artikel:
Rote Minze Strauch Pflanze ( Clinopodium Coccineum ) ist eine einheimische Staude mit vielen gemeinsamen Namen. Es wird scharlachroter wilder Basilikum, roter wohlschmeckender, scharlachroter Balsam und häufiger scharlachroter Calamint genannt. Wenn Sie nicht erraten haben, ist Red Mint Strauch Pflanze in der Familie der Minze und trägt tiefrote Blüten. W
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Es ist enttäuschend für den Hausgärtner, sich geduldig um einen Obstbaum zu kümmern, der keine Früchte trägt. Sie können feststellen, dass Sie keine Grapefruit an einem Baum haben, den Sie seit Jahren bewässert und beschnitten haben. Grapef
Kakteen sind wartungsarme Pflanzen für den Haushalt mit einer Tonne von Charakter und einer Vielzahl von Formen. Sie sind relativ wartungsfrei mit Ausnahme von seltenen Bewässerung und jährliche Nahrung. Viele Gärtner fragen: "Soll ich meinen Kaktus umtopfen?" Sie müssen nicht oft umgetopft werden, sondern ab und zu für die Bodenauffüllung und wenn die Pflanze einen größeren Topf benötigt. Wann ein
Es gibt zwei Pflanzen, die als Wasserkastanien bezeichnet werden: Eleocharis dulcis und Trapa natans . Einer wird allgemein als invasiv angesehen, während der andere in einer Reihe von asiatischen Gerichten und Pfannengerichten angebaut und gegessen werden kann. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über diese Wasserkastanie Pflanzen. W
Native aus dem Mittelmeerraum und dem Nahen Osten, Mandelbäume sind zu einem beliebten Nussbaum für Hausgärten auf der ganzen Welt geworden. Da die meisten Sorten nur 3-4 bis 5 Meter hoch werden, können junge Mandelbäume leicht zu Spalieren ausgebildet werden. Mandelbäume tragen im frühen Frühling hellrosa bis weiße Blüten, bevor sie ausbluten. In kühle
Trotz ihres anmutigen Aussehens ist Kerria Japanese rose, auch bekannt als japanische Rosenpflanze, zäh wie Nägel und wächst in den USDA-Pflanzenhärtezonen 4 bis 9. Kerria Japanische Rose wird selten von Schädlingen belästigt und ist tendenziell resistent gegen Hirsche. Lesen Sie weiter für Tipps zum Anbau eines japanischen Kerria in Ihrem eigenen Garten. Anbau
Sarracenia oder Krugpflanzen sind in Nordamerika beheimatet. Sie sind klassische fleischfressende Pflanzen, die gefangene Insekten als Teil ihrer Nährstoffbedürfnisse verwenden. Diese Proben benötigen feuchte Bedingungen und werden oft in der Nähe von Wasser gefunden. Die meisten Sorten sind nicht extrem kalthart, was die Pflege der Krugpflanzen über den Winter sehr wichtig macht. Wäh