White Spruce Information: Erfahren Sie mehr über White Spruce Tree verwendet und Pflege



Die Weißfichte ( Picea glauca ) ist einer der am weitesten wachsenden Nadelbäume in Nordamerika, mit einem Bereich quer durch den Osten der Vereinigten Staaten und Kanada, bis hin zu South Dakota, wo es der Staatsbaum ist. Es ist eine der beliebtesten Weihnachtsbaum-Optionen zu. Es ist sehr robust und einfach zu wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr Weißfichten Informationen zu erfahren, einschließlich Tipps für den Anbau von Weißfichten und Weißfichten.

Weiß Fichte Informationen

Der häufigste Einsatz von Weißfichten ist der Weihnachtsbaumanbau. Wegen ihrer kurzen, steifen Nadeln und gleichmäßigen Ästen sind sie ideal zum Aufhängen von Ornamenten. Darüber hinaus sind weiße Fichten in Landschaften wie natürliche Windschutze oder in Mischbeständen groß.

Wenn sie nicht zu Weihnachten abgeholzt werden, erreichen die Bäume natürlich eine Höhe von 40 bis 60 Fuß mit einer Ausdehnung von 10 bis 20 Fuß. Die Bäume sind sehr attraktiv, behalten ihre Nadeln das ganze Jahr lang und bilden natürlich eine Pyramidenform bis hinunter zum Boden.

Sie sind eine wichtige Zuflucht und Nahrungsquelle für einheimische nordamerikanische Wildtiere.

Wachsende weiße gezierte Bäume

Der Anbau von weißen Fichten in der Landschaft ist sehr einfach und verzeihend, solange das Klima stimmt. Die Bäume sind in den USDA-Zonen 2 bis 6 winterhart und sehr widerstandsfähig gegen kaltes Winterwetter und Wind.

Sie bevorzugen volle Sonne und am besten mit mindestens 6 Stunden direkter Sonneneinstrahlung pro Tag, aber sie sind auch sehr tolerant im Schatten.

Sie mögen Böden, die leicht sauer und feucht, aber gut drainierend sind. Diese Bäume wachsen am besten in Lehm, aber sind gut in Sand und sogar gut drainiert Ton.

Sie können sowohl aus Samen als auch aus Stecklingen gewonnen werden, und Setzlinge lassen sich sehr einfach verpflanzen.

Vorherige Artikel:
Eines der willkommensten Zeichen des Frühlings ist die Entstehung der duftenden und kräftigen Hyazinthe. Ob im Boden oder drinnen in einem Topf, die Blüten dieser Pflanze versprechen den Gärtnern überall das Ende kalter Temperaturen und Frost. Unglücklicherweise sind Probleme nicht ungewöhnlich, wobei die Hyazinthenpflanze braun am häufigsten auftritt. Finden
Empfohlen
Auch bekannt als Smaragd Creeper, Jade Reben ( Strongylodon Macrobotrys ) sind so extravagant, dass Sie sehen müssen, um zu glauben. Jade Rebe ist für ihre spektakulären Blüten bekannt, die aus baumelnden Gruppen von schimmernden grünlich-blauen, klauenförmigen Blüten bestehen. Die großen, anhängenden Cluster hängen von sich windenden, glyzinienartigen Stielen mit wachsartigen grünen Blättern. Lesen Sie
Indigo Blue war vor 5.000 Jahren eine ziemlich heiße Farbe. Die Produktion und der Handel mit diesem Farbstoff wurden heiß umkämpft, als ostindische Händler begannen, Indigo nach Europa einzuführen, wo Waid der bevorzugte Farbstoff war. Verwirrt, noch? Was ist eine Waidpflanze und welche anderen interessanten Waidpflanzeninformationen können wir ausgraben? Gibt
Zeiten ändern sich. Der frühere grassierende Konsum und die Missachtung der Natur unseres Jahrzehnts gehen zu Ende. Gewissenhafte Landnutzung und erneuerbare Quellen von Nahrungsmitteln und Brennstoffen haben das Interesse am Hausbau erhöht. Kinder sind die Vorhut dieser Veränderung. Die Fähigkeit, sie zu lehren und sie für das Wachstum schöner grüner Dinge zu interessieren, wird es ihnen ermöglichen, eine Liebe für die Welt und das natürliche Summen ihrer Zyklen zu entwickeln. Kleine Ki
Walking Iris ( Neomarica gracillis ) ist eine robuste, warmklimatische Pflanze, die den Garten mit fahlgrünen, lanzenförmigen Blättern und kleinen, duftenden Blüten, die im Frühling, Sommer und Herbst blühen, unterstützt. Die Blüten sind nicht langanhaltend, aber sie geben diesen halbschattigen Stellen in Ihrer Landschaft einen Funken heller Farbe. Wenn I
Gardenien werden wegen ihrer großen, süß duftenden Blüten und glänzenden immergrünen Blätter angebaut. Sie sind für warmes Klima gedacht und können bei Temperaturen unter 15 F (-9 C) erheblichen Schaden erleiden. Die meisten Sorten sind nur in USDA-Klimazonen 8 und wärmer winterhart, aber es gibt einige Sorten, die als kalt-winterhart bezeichnet werden und Winter in Zone 6b und 7 aushalten können. Wie man G
Kamillentee ist ein milder Kräutertee, der oft wegen seiner beruhigenden Wirkung und wegen seiner Fähigkeit, leichte Magenverstimmungen zu beruhigen, verwendet wird. Die Verwendung von Kamillentee für die Gartenarbeit kann jedoch überraschende Vorteile bieten, die die meisten Menschen nicht berücksichtigt haben. Hie