Sind Kojoten gefährlich - Was ist mit Kojoten im Garten zu tun?



Kojoten bevorzugen im Allgemeinen den Kontakt mit Menschen, aber wenn ihr Lebensraum schrumpft und sie sich an Menschen gewöhnt haben, können sie manchmal unwillkommene Besucher im Garten werden. Lesen Sie weiter, um mehr über Koyoten-Kontrolle zu erfahren und was man gegen Kojoten im Garten unternehmen kann.

Sind Kojoten gefährlich?

Obwohl die schlauen Hunde gelegentlich saftiges Gemüse oder Früchte (vor allem Melonen) essen können, sind sie in erster Linie von Ratten und anderen Nagetieren abhängig und halten äußerst wirksam schädliche, krankheitserregende Ungeziefer unter Kontrolle. Weil sie so wichtige Mitglieder des Ökosystems sind, sollten Kojoten mehr als gefürchtet geschätzt werden. Es ist jedoch manchmal notwendig, Wege zu finden, um Kojoten zu kontrollieren, die sich zu nahe an Haus und Garten wagen.

Kojoten neigen dazu, scheue Kreaturen zu sein, aber wie die meisten wilden Tiere können sie gefährlich sein und sollten nicht angegangen werden. Kojoten sind besonders aggressiv und aktiv, wenn sie nach Nahrung suchen und ihre Nachkommen schützen.

Kojoten können für Katzen und kleine Hunde gefährlich sein, aber Kojotenangriffe auf Menschen, an denen in der Regel sehr junge Kinder beteiligt sind, sind äußerst selten. Arizona Cooperative Extension stellt fest, dass Haushunde eine viel größere Bedrohung darstellen.

Sollten Sie Kojoten töten?

Absolut nicht . Wenn Kojoten in Ihrem Garten Schaden anrichten oder wenn Sie wissen, dass Kojoten aggressiv agieren, nehmen Sie die Dinge nicht in die eigenen Hände. Melden Sie die Angelegenheit an die Abteilung für Fisch und Wildtiere Ihres Bundesstaates oder an Ihr lokales Kooperationsbüro.

Kojoten im Garten steuern

Was also machen Sie mit Kojoten, die in Ihrem Garten und in der umliegenden Landschaft hängen? Wenn es Ihnen ernst damit ist, Kojoten zu kontrollieren, können Sie einen Zaun aus Betonblöcken, Draht, Ziegeln oder massivem Holz mit einer begrabenen Schürze bauen, die sich 4-6 Zoll (10-16 cm) in den Boden und vom Zaun entfernt erstreckt mindestens 15 bis 20 Zoll (38-51 cm), um das Graben zu verhindern. Ein Kojotenschutzzaun muss mindestens 1, 7 m hoch sein.

Die folgenden Schritte minimieren die Kojotenaktivität in Ihrem Garten:

  • Kontrolliere Nagetiere in deinem Haus und Garten. Bewahre auch Unkrautgebiete und hohes Gras gemäht auf, um Nagetiere zu kontrollieren, die Kojoten in deinen Garten locken.
  • Beschränke Haustiere und Hinterhofgeflügel nach Einbruch der Dunkelheit. Nehmen Sie auch Tiernahrung aus Ihrem Garten mit und halten Sie Ihre Tierfutterbehälter immer in geschlossenen Räumen oder dicht verschlossen.
  • Bringen Sie die Mülleimer nachts in den Innenbereich oder stellen Sie sicher, dass die Behälter sichere Abdeckungen haben.
  • Lassen Sie niemals Nahrung oder Wasser für einen Kojoten, weder absichtlich noch unbeabsichtigt. Dadurch verlieren sie ihre natürliche Angst vor Menschen. In diesem Sinne, nehmen Sie Windfall Früchte und ernten Gemüse, wenn sie reif sind.
  • Helle Lichter können Kojoten entmutigen (oder auch nicht).

Vorherige Artikel:
Sie haben wahrscheinlich schon einmal den Begriff Monokultur gehört. Für diejenigen, die das nicht getan haben, können Sie sich fragen: "Was ist Monocropping?" Die Bepflanzung von Monokulturen kann eine einfache Methode der Gartenarbeit sein, aber in der Tat können die negativen Auswirkungen von Monocropping zu einer Reihe von Problemen auf der Straße führen. Lass
Empfohlen
Wie die meisten Blumenzwiebeln werden Tigerlilien im Laufe der Zeit naturalisieren, wodurch noch mehr Blumenzwiebeln und Pflanzen entstehen. Das Teilen der Gruppe von Zwiebeln und das Umpflanzen von Tigerlilien wird das Wachstum und die Blüte fördern und den Bestand dieser bezaubernden Lilien weiter erhöhen. F
Riesen-Bärenklau ist eine gruselige Pflanze. Was ist Riesen-Bärenklau? Es ist ein giftiges Unkraut der Klasse A und befindet sich in verschiedenen Quarantänelisten. Das Kraut ist nicht in Nordamerika beheimatet, hat aber viele Staaten stark kolonisiert. Öffentliche und private Landbesitzer müssen in den meisten Staaten eine Riesenbärenklau-Kontrolle durchführen. Dies
Jeder Garten ist einzigartig und dient als Spiegelbild des Gärtners, der ihn gestaltet, ähnlich wie ein Kunstwerk den Künstler widerspiegelt. Die Farben, die Sie für Ihren Garten wählen, können sogar mit Noten in einem Lied verglichen werden, die sich gegenseitig im Rahmen der Landschaft ergänzen und zu einem einzigen, kreativen Ausdruck verschmelzen. Der f
Gumbo-Limbo-Bäume sind große, sehr schnell wachsende und interessant geformte Ureinwohner Südfloridas. Diese Bäume sind in heißen Klimazonen als Baumarten beliebt und besonders zum Auskleiden von Straßen und Gehwegen in städtischen Umgebungen. Lesen Sie weiter, um mehr Gumbo-Limbo-Informationen zu erfahren, einschließlich Gumbo-Limbo-Pflege und wie man Gumbo-Limbo-Bäume anbaut. Gumbo L
Ohrwurm Kontrolle in Mais ist ein Anliegen von kleinen und großen Gärtnern. Der Heliothus zea hat den Unterschied, der zerstörerischste Maisschädling in den Vereinigten Staaten zu sein. Tausende Hektar werden jedes Jahr an die Larven dieser Nachtfalter verloren und viele Hausgärtner wurden durch ihren Schaden entmutigt. Es
Es ist immer schön Bäume in der Landschaft zu haben. Es ist besonders schön, Bäume zu haben, die im Winter ihr Laub nicht verlieren und das ganze Jahr über hell bleiben. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau immergrüner Bäume in Zone 9 und die Auswahl von immergrünen Bäumen der Zone 9 zu erfahren. Beliebte