Sind Kojoten gefährlich - Was ist mit Kojoten im Garten zu tun?



Kojoten bevorzugen im Allgemeinen den Kontakt mit Menschen, aber wenn ihr Lebensraum schrumpft und sie sich an Menschen gewöhnt haben, können sie manchmal unwillkommene Besucher im Garten werden. Lesen Sie weiter, um mehr über Koyoten-Kontrolle zu erfahren und was man gegen Kojoten im Garten unternehmen kann.

Sind Kojoten gefährlich?

Obwohl die schlauen Hunde gelegentlich saftiges Gemüse oder Früchte (vor allem Melonen) essen können, sind sie in erster Linie von Ratten und anderen Nagetieren abhängig und halten äußerst wirksam schädliche, krankheitserregende Ungeziefer unter Kontrolle. Weil sie so wichtige Mitglieder des Ökosystems sind, sollten Kojoten mehr als gefürchtet geschätzt werden. Es ist jedoch manchmal notwendig, Wege zu finden, um Kojoten zu kontrollieren, die sich zu nahe an Haus und Garten wagen.

Kojoten neigen dazu, scheue Kreaturen zu sein, aber wie die meisten wilden Tiere können sie gefährlich sein und sollten nicht angegangen werden. Kojoten sind besonders aggressiv und aktiv, wenn sie nach Nahrung suchen und ihre Nachkommen schützen.

Kojoten können für Katzen und kleine Hunde gefährlich sein, aber Kojotenangriffe auf Menschen, an denen in der Regel sehr junge Kinder beteiligt sind, sind äußerst selten. Arizona Cooperative Extension stellt fest, dass Haushunde eine viel größere Bedrohung darstellen.

Sollten Sie Kojoten töten?

Absolut nicht . Wenn Kojoten in Ihrem Garten Schaden anrichten oder wenn Sie wissen, dass Kojoten aggressiv agieren, nehmen Sie die Dinge nicht in die eigenen Hände. Melden Sie die Angelegenheit an die Abteilung für Fisch und Wildtiere Ihres Bundesstaates oder an Ihr lokales Kooperationsbüro.

Kojoten im Garten steuern

Was also machen Sie mit Kojoten, die in Ihrem Garten und in der umliegenden Landschaft hängen? Wenn es Ihnen ernst damit ist, Kojoten zu kontrollieren, können Sie einen Zaun aus Betonblöcken, Draht, Ziegeln oder massivem Holz mit einer begrabenen Schürze bauen, die sich 4-6 Zoll (10-16 cm) in den Boden und vom Zaun entfernt erstreckt mindestens 15 bis 20 Zoll (38-51 cm), um das Graben zu verhindern. Ein Kojotenschutzzaun muss mindestens 1, 7 m hoch sein.

Die folgenden Schritte minimieren die Kojotenaktivität in Ihrem Garten:

  • Kontrolliere Nagetiere in deinem Haus und Garten. Bewahre auch Unkrautgebiete und hohes Gras gemäht auf, um Nagetiere zu kontrollieren, die Kojoten in deinen Garten locken.
  • Beschränke Haustiere und Hinterhofgeflügel nach Einbruch der Dunkelheit. Nehmen Sie auch Tiernahrung aus Ihrem Garten mit und halten Sie Ihre Tierfutterbehälter immer in geschlossenen Räumen oder dicht verschlossen.
  • Bringen Sie die Mülleimer nachts in den Innenbereich oder stellen Sie sicher, dass die Behälter sichere Abdeckungen haben.
  • Lassen Sie niemals Nahrung oder Wasser für einen Kojoten, weder absichtlich noch unbeabsichtigt. Dadurch verlieren sie ihre natürliche Angst vor Menschen. In diesem Sinne, nehmen Sie Windfall Früchte und ernten Gemüse, wenn sie reif sind.
  • Helle Lichter können Kojoten entmutigen (oder auch nicht).

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Deine Erbsen wachsen und haben eine gute Ernte hervorgebracht. Sie fragen sich vielleicht, wann Sie Erbsen für den besten Geschmack und lang anhaltende Nährstoffe auswählen sollten. Zu lernen wann Erbsen zu ernten ist nicht schwer. E
Empfohlen
Sie müssen nicht bis Hochsommer warten, um Ihren Garten in Gang zu bringen. In der Tat wachsen viele Gemüse und schmecken besser in den kühleren Temperaturen des Frühlings. Bestimmte, wie Salat und Spinat, werden sich bei zu heißem Wetter verfärben und können nur bei kühlen Temperaturen gezüchtet werden. Lesen S
Süße Myrte ( Myrtus communis ) ist auch als echte römische Myrte bekannt. Was ist süße Myrte? Es war eine Pflanze, die häufig in bestimmten römischen und griechischen Ritualen und Zeremonien verwendet wurde und im Mittelmeerraum weit verbreitet war. Dieser kleine Baum bis zum großen Busch bildet einen ausgezeichneten Akzent für die Landschaft. Die imm
Noble Tannen ( Abies procera ) sind äußerst attraktive immergrüne Bäume und die größten einheimischen Tannen Amerikas. Sie können edle Tannen an ihren einzigartigen Zapfen erkennen, die aufrecht auf den Ästen sitzen. Eine edle Tanne anzupflanzen ist in den richtigen Klimazonen nicht schwierig. Lesen
Die Gurkenmosaikkrankheit wurde erstmals in Nordamerika um 1900 berichtet und hat sich seitdem weltweit verbreitet. Gurkenmosaik ist nicht auf Gurken beschränkt. Während diese und andere Kürbisgewächse befallen werden können, greift das Gurkenmosaikvirus (CMV) regelmäßig eine große Vielfalt von Gartengemüse und Zierpflanzen sowie gewöhnliches Unkraut an. Es ist s
Ihre unheimlichen Summen und ¼-Zoll langen Stachel sind genug, um die meisten Gärtner drehen und laufen von der 1 ½ bis 2-Zoll lange Zikade Wespe Jäger, gemeinhin bekannt als die Zikade Killer Wespe ( Sphecius speciosus ). Obwohl sie Ihnen vielleicht Angst machen, sind Zikaden-Killerwespen tatsächlich nützliche Garteninsekten, die als letztes Mittel nur schmerzhafte Stiche verursachen. Also
Eichhörnchen mögen süße flauschige kleine Tierchen sein, aber ihr schädliches Fütterungsverhalten und das Graben können Probleme in der Heimatlandschaft verursachen. Trotz ihres nicht bedrohlichen Verhaltens limitieren Eichhörnchen, die Fruchtknospen essen, die Produktion und hemmen neues Wachstum. Sie gr