Sind Kojoten gefährlich - Was ist mit Kojoten im Garten zu tun?



Kojoten bevorzugen im Allgemeinen den Kontakt mit Menschen, aber wenn ihr Lebensraum schrumpft und sie sich an Menschen gewöhnt haben, können sie manchmal unwillkommene Besucher im Garten werden. Lesen Sie weiter, um mehr über Koyoten-Kontrolle zu erfahren und was man gegen Kojoten im Garten unternehmen kann.

Sind Kojoten gefährlich?

Obwohl die schlauen Hunde gelegentlich saftiges Gemüse oder Früchte (vor allem Melonen) essen können, sind sie in erster Linie von Ratten und anderen Nagetieren abhängig und halten äußerst wirksam schädliche, krankheitserregende Ungeziefer unter Kontrolle. Weil sie so wichtige Mitglieder des Ökosystems sind, sollten Kojoten mehr als gefürchtet geschätzt werden. Es ist jedoch manchmal notwendig, Wege zu finden, um Kojoten zu kontrollieren, die sich zu nahe an Haus und Garten wagen.

Kojoten neigen dazu, scheue Kreaturen zu sein, aber wie die meisten wilden Tiere können sie gefährlich sein und sollten nicht angegangen werden. Kojoten sind besonders aggressiv und aktiv, wenn sie nach Nahrung suchen und ihre Nachkommen schützen.

Kojoten können für Katzen und kleine Hunde gefährlich sein, aber Kojotenangriffe auf Menschen, an denen in der Regel sehr junge Kinder beteiligt sind, sind äußerst selten. Arizona Cooperative Extension stellt fest, dass Haushunde eine viel größere Bedrohung darstellen.

Sollten Sie Kojoten töten?

Absolut nicht . Wenn Kojoten in Ihrem Garten Schaden anrichten oder wenn Sie wissen, dass Kojoten aggressiv agieren, nehmen Sie die Dinge nicht in die eigenen Hände. Melden Sie die Angelegenheit an die Abteilung für Fisch und Wildtiere Ihres Bundesstaates oder an Ihr lokales Kooperationsbüro.

Kojoten im Garten steuern

Was also machen Sie mit Kojoten, die in Ihrem Garten und in der umliegenden Landschaft hängen? Wenn es Ihnen ernst damit ist, Kojoten zu kontrollieren, können Sie einen Zaun aus Betonblöcken, Draht, Ziegeln oder massivem Holz mit einer begrabenen Schürze bauen, die sich 4-6 Zoll (10-16 cm) in den Boden und vom Zaun entfernt erstreckt mindestens 15 bis 20 Zoll (38-51 cm), um das Graben zu verhindern. Ein Kojotenschutzzaun muss mindestens 1, 7 m hoch sein.

Die folgenden Schritte minimieren die Kojotenaktivität in Ihrem Garten:

  • Kontrolliere Nagetiere in deinem Haus und Garten. Bewahre auch Unkrautgebiete und hohes Gras gemäht auf, um Nagetiere zu kontrollieren, die Kojoten in deinen Garten locken.
  • Beschränke Haustiere und Hinterhofgeflügel nach Einbruch der Dunkelheit. Nehmen Sie auch Tiernahrung aus Ihrem Garten mit und halten Sie Ihre Tierfutterbehälter immer in geschlossenen Räumen oder dicht verschlossen.
  • Bringen Sie die Mülleimer nachts in den Innenbereich oder stellen Sie sicher, dass die Behälter sichere Abdeckungen haben.
  • Lassen Sie niemals Nahrung oder Wasser für einen Kojoten, weder absichtlich noch unbeabsichtigt. Dadurch verlieren sie ihre natürliche Angst vor Menschen. In diesem Sinne, nehmen Sie Windfall Früchte und ernten Gemüse, wenn sie reif sind.
  • Helle Lichter können Kojoten entmutigen (oder auch nicht).

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Stadtgärten müssen nicht darauf beschränkt sein, nur wenige Pflanzen auf dem Fensterbrett zu züchten. Ob es sich um einen Balkongarten oder einen Dachgarten handelt, Sie können immer noch Ihre Lieblingspflanzen und -gemüse anbauen. In diesem Anfängerleitfaden zu Urban Gardening findest du die Grundlagen der Stadtgärtnerei für Anfänger und Tipps für den Umgang mit Problemen, die dir auf dem Weg begegnen könnten. Lesen Sie
Empfohlen
Astern erhellen den Garten mit ihren hellen, glücklichen Blüten. Aber was kannst du tun, wenn es einfach kein Feuerwerk mehr gibt? Lesen Sie weiter, um alles darüber zu erfahren, wie Sie Ihre Astern wieder auf Kurs bringen und wie Sie mit einer Aster ohne Blumen umgehen können. Warum werden meine Astern nicht blühen? Ein
Das alte Sprichwort "Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern" hat mehr als nur ein Körnchen Wahrheit. Wir wissen oder sollten wissen, dass wir mehr Obst und Gemüse in unsere Ernährung aufnehmen sollten. Es ist schön, einen eigenen Apfelbaum wachsen zu lassen, aber nicht jeder hat Platz für einen Obstgarten. Was,
Pfirsische Bäume müssen jährlich beschnitten werden, um Erträge und allgemeine Baumvitalität zu fördern. Der Verzicht auf den Pfirsichbaum wird dem Gärtner auf lange Sicht keinen Gefallen tun. Wann ist die beste Zeit, um einen Pfirsichbaum zurück zu schneiden? Der folgende Artikel enthält Informationen darüber, wie und wann man einen Pfirsichbaum zusammen mit anderen nützlichen Informationen über das Beschneiden eines Pfirsichbaums beschneidet. Über Pfirs
Das Teilen von Shasta Daisy-Pflanzen ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Schönheit zu verbreiten und sicherzustellen, dass die gutmütigen Pflanzen in jeder Ecke Ihrer Landschaft gedeihen. Wann kann ich Shasta Daisies teilen? Diese häufige Frage hat eine einfache Antwort, aber es gibt mehr, um ein Shasta Daisy als das Timing zu teilen. Zu
Die Pflanzen von ruellia sind einfach zu pflegen und eignen sich hervorragend als Abdeckung. Also, was ist Ruellia und kann dieser Mexikaner in unserer eigenen Gartenlandschaft kultiviert werden? Lesen Sie weiter, um mehr über wachsende Rurellia zu erfahren. Was ist Ruellia? Ruellia Blumen sind 2-Zoll langen trichterförmigen Blüten wachsen auf einem mehrjährigen Strauch. Ur
Der Frühling ist eine Zeit des Neubeginns und des Erwachens vieler der wachsenden Dinge, die Sie den ganzen Winter vermisst haben. Wenn der zurückweichende Schnee einen stark beschädigten Rasen enthüllt, verzweifeln viele Hausbesitzer - aber versuchen Sie sich nicht zu sorgen, es ist nur Schneeschimmel. Di