Pflanzende Schalotten-Sets: Wie man Schalotten-Sets anbaut



Allium cepa ascalonicum, oder Schalotte, ist eine in der französischen Küche verbreitete Zwiebel, die nach einer milderen Version einer Zwiebel mit einem Hauch von Knoblauch schmeckt. Schalotten enthalten Kalium und die Vitamine A, B-6 und C und wachsen leicht im Küchengarten, entweder durch Samen oder häufiger aus Sätzen. Wie der Knoblauch ergibt jede Schalottenbirne eine Gruppe von 10 oder mehr Knollen. Teuer im Supermarkt, ist das Pflanzen Ihrer eigenen Schalotten-Sets eine kostengünstige Möglichkeit, die Alliums für viele Jahre zu genießen. Okay, also was sind Schalottensets? Lesen Sie weiter, um mehr über das Wachstum von Schalotten zu erfahren.

Was sind Schalotten-Sets?

Achten Sie beim Pflanzen von Schalotten darauf, dass Schalotten in zwei Gruppen eingeteilt werden: birnenförmig (französischer Typ) und rund. Die Farbe jeder Sorte wird von weiß bis violett variieren, wobei der Geschmack je nach Art des Schalottensatzes, des Wetters und der Wachstumsbedingungen variiert.

Ein Schalottensatz ist eine Gruppierung von kleinen individuellen Schalottenzwiebeln, die im Allgemeinen von einer Baumschule gekauft werden. Ein 1-Pfund-Schalottensatz reicht aus, um eine 20-Fuß-Reihe zu pflanzen, obwohl die Anzahl der Zwiebeln variieren wird. Diese 1-Pfund-Schalottenmenge ergibt 10-15 Mal so viele reife Schalotten.

Wie man Schalotten-Sets anbaut

Schalotten können in den USDA-Zonen 4-10 wachsen und sollten im Frühherbst gepflanzt werden. Schalotten können auch über Samen gepflanzt werden, die einen größeren Bereich leichter und billiger als Schalotten-Sets abdecken. Angesichts der großen Anzahl von Schalotten, die aus nur einem Satz geerntet werden (siehe oben), und der längeren Wachstumszeit bei der Pflanzung mit Samen, werden die meisten von uns jedoch die Pflanzung von Schalottensets wählen.

Um Schalotten zu pflanzen, trennen Sie die Zwiebeln und Pflanzen im Herbst vier bis sechs Wochen vor dem ersten Frost einzeln. Schalotten können auch im Frühjahr zwei Wochen vor dem letzten Frost gepflanzt werden. Herbst Schalotten werden größer und bereit zwei vor vier Wochen früher als Frühjahr gepflanzt Sätze.

Bevor Sie das Schalottenset pflanzen, bereiten Sie den Garten wie bei Zwiebeln oder Knoblauch vor, indem Sie ein gut drainierendes Hochbeet mit Kompost erstellen. Pflanzen Sie die Schalotten in voller Sonne und in einem neutralen pH-Bereich. Ähnlich wie Zwiebeln sind Schalotten flachwurzelig, so sollte der Boden gleichmäßig feucht und unkrautfrei gehalten werden.

Wie tief pflanzen Sie Schalotten-Sets?

Da diese Alliumarten kurze Wurzelsysteme haben, ist die nächste Frage zur Wurzeltiefe entscheidend. Pflanzen Sie die Schalotten 6-8 Zentimeter auseinander und 1 Zoll tief. Sowohl die runde als auch die französische Art von Schalotten werden 1-2 Zoll Zwiebeln produzieren und sollten mit 1 Pfund 5-5-5 Dünger pro 10 Fuß Reihe gefüttert werden. Wenn die Temperaturen in Ihrer Region unter 0 ° F (-18 ° C) fallen, bedecken Sie die Schalotten nach dem ersten Frost mit 6 inch Heu oder Stroh.

Entfernen Sie den Mulch im Frühjahr, wenn neues Wachstum erscheint und mit einem 1-2-1 Verhältnis Dünger in Höhe von 1 Tasse pro 10 Fuß Reihe.

Wie und wann Schalotten-Sets geerntet werden

Die jungen Triebe der Schalotten können als grüne Zwiebeln geerntet werden, wenn sie ¼ Zoll im Durchmesser sind, oder wenn die Spitzen natürlich zurück sterben und braun, für reifere Schalotten. Wenn Sie sich entscheiden, zu warten, reduzieren Sie den Bewässerungsplan ein paar Wochen vor der Bildung einer schützenden Haut.

Trennen Sie die Zwiebeln nach der Ernte und trocknen Sie sie in einem warmen (80 F. / 27 C), gut belüfteten Bereich für zwei bis drei Wochen, damit sie aushärten können. Dann, ebenso wie mit Knoblauch, die getrockneten Spitzen zusammen flechten oder abschneiden und in belüfteten Beuteln lagern, die in einem kühlen, feuchten Bereich wie einem unbeheizten Keller aufgehängt sind.

Schalotten werden selten von Schädlingen oder Krankheiten belästigt. Im Herbst gepflanzte Schalotten-Sets führen zu stärker aromatisierten Zwiebeln als auch zu Stress wie Hitze oder Mangel an Bewässerung. Das Blühen auf Schalotten-Sets ist normalerweise ein Indikator für solche Stressoren und sollte abgeschnitten werden, damit die Energie der Pflanze zur Blumenzwiebelproduktion verwendet werden kann.

Sparen Sie einige der Sätze für die Wiederbepflanzung im Herbst oder im Frühjahr und Ihre anfängliche Investition wird Sie in Schalotten für die kommenden Jahre halten.

Vorherige Artikel:
Es gibt viele Arten von Astilben, aus denen man wählen kann. Diese Schattenliebhaber, die für ihre fein gegliederten Blätter und luftigen Federn bekannt sind, hellen jeden dunklen Bereich des Gartens auf und sind bemerkenswert einfach zu kultivieren. Unter den vielen astilbe Pflanzenarten sind diejenigen mit Blumen von rot, weiß, rosa oder Lavendel, sondern auch verschiedene Töne der Blattfarbe. Ver
Empfohlen
Schönheit ist definitiv im Auge des Betrachters, und die (meist) beliebte Schlangenpflanze ( Sansevieria ), auch Schwiegermutterzunge genannt, ist ein perfektes Beispiel dafür. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man mit dieser unverwechselbaren Pflanze fertig wird, wenn sie ihre Grenzen überwindet. S
Beschmutztes Wolfsmilchkraut kann schnell in einen Rasen oder ein Gartenbett eindringen und sich selbst belästigen. Mit der richtigen Spotted Kontrolle können Sie nicht nur aus Ihrem Garten, sondern kann auch verhindern, dass es in Ihrem Garten in erster Linie wächst. Lies weiter, um zu lernen, wie man gepunktete Wolfsmilch loswird. S
Winterweizen, auch bekannt als Triticum aestivum , gehört zur Familie der Paceae. Es ist in der Regel in der Great Plains Region als Cash-Korn gepflanzt, ist aber auch eine hervorragende Gründüngung Deckfrucht. Ursprünglich in Südwestasien beheimatet, wurde Winterweizen erst im 19. Jahrhundert von russischen Mennoniten eingeführt. Dies
Ficus-Bäume sind eine beliebte Zimmerpflanze, die in vielen Häusern zu finden sind, aber die attraktiven und pflegeleichten Ficus-Bäume haben immer noch die frustrierende Angewohnheit, die Blätter scheinbar grundlos fallen zu lassen. Das lässt viele Ficus-Besitzer fragen: "Warum verliert mein Ficus Blätter?"
Schmetterlinge sind faszinierende Kreaturen, die dem Garten ein Element von Anmut und Farbe verleihen. Sie sind auch wirksame Bestäuber für eine Vielzahl von Bäumen und Pflanzen. Zusätzlich sind viele Schmetterlingsarten gefährdet und über Ihren Schmetterlingsgarten tragen Sie dazu bei, diese kostbaren, geflügelten Schönheiten zu erhalten. Das Pf
Sommer-Bohnenkraut ( Satureja hortensis ) ist vielleicht nicht so bekannt wie einige seiner Kräuter-Gegenstücke, aber es ist ein ernstzunehmender Vorteil für jeden Kräutergarten. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von sommerlichen Bohnenkräutern zu erfahren, einschließlich der wohlschmeckenden Sommerpflanzen. Somme