Eibenstrauch Pflege: Tipps für wachsende Eiben



Eibe ist ein großer Strauch für Grenzen, Eingänge, Wege, Mustergartenarbeit oder Massenanpflanzungen. Darüber hinaus neigen Taxus Eibensträucher trockenheitsresistent und tolerant gegenüber wiederholten Scheren und Beschneiden, was die Eibenstrauchpflege zu einem relativ einfachen Unterfangen macht. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über wachsende Eiben in der Landschaft.

Taxus Eibe Sträucher

Der Taxus- Eibenstrauch, der zur Familie der Taxaceae gehört, ist ein mittelgroßer immergrüner Strauch, der in den Gebieten von Japan, Korea und der Mandschurei heimisch ist. Die Eibe hat grünes Laub mit leuchtend roten Beeren. Alle Teile der Taxus- Eibe sind giftig für Tiere und Menschen, mit Ausnahme des fleischigen Teils der Arillen (der Name für die Taxus-Frucht). Die Frucht liegt bis September im Laub der weiblichen Pflanze verborgen, wobei die kurzlebigen Arillen einen auffälligen roten Farbton annehmen.

Taxin ist der Name des Toxins, der in den Taxus- Eibensträuchern gefunden wird und sollte nicht mit Taxol verwechselt werden, einer chemischen Extraktion der Rinde der westlichen Eibe ( Taxus brevifolia ), die bei der Krebsbehandlung verwendet wird.

Taxus x media ist bekannt für seine dunkelgrünen, ein Zoll langen, immergrünen Nadeln. Obwohl sie immergrün sind, kann das Laub der Eibe im nördlichen Bereich (USDA-Klimazone 4) braun brennen oder braun werden und in seinem südlichen Verbreitungsgebiet (USDA-Zone 8) schmelzen. Im Frühjahr wird es wieder zu seiner grünen Farbe zurückkehren. Zu dieser Zeit wird die männliche Eibe dichten Pollen von ihren kleinen weißen Blüten abwerfen.

Arten von Eibe Sträucher

Dem Gärtner stehen viele Sorten und Arten von Eibensträuchern zur Verfügung, so dass diejenigen, die an der Eibezucht interessiert sind, eine große Auswahl finden können.

Wenn man nach einem Taxus x Medium sucht, das in jungen Jahren gerundet ist und sich mit dem Alter ausbreitet, "Brownii", "Densiformis", "Fairview", "Kobelli", "L. C", "Bobbink", "Natorp", "Nigra" und 'Runyanii' sind alle vorgeschlagenen Sorten von Eibenstrauch.

Wenn es nach einem Eibenstrauch geht, der sich von Anfang an schneller ausbreitet, sind 'Berryhillii', 'Chadwickii', 'Everlow', 'Sebian', 'Tauntonii' und 'Wardii' Kultivare dieser Art. Ein anderer Streuer, 'Sunburst', hat ein goldgelbes Frühlingswachstum, das im Sommer mit einem Hauch von Gold chartreusgrün übergeht.

"Repandens" ist ein langsam wachsender Zwergstreuer von etwa 3 Fuß hoch und 12 Fuß breit und hat sichelförmige, dunkelgrüne Nadeln an den Enden seiner Zweige (in Zone 5 winterhart).

"Citation", "Hicksii", "Stoveken" und "Viridis" sind eine ausgezeichnete Wahl für aufrecht stehende säulenartige Exemplare der Taxus Eibe Pflanze. "Capitata" ist eine aufrechte Pyramidenform, die 20 Fuß bis 40 Fuß Höhe und 5 Fuß bis 10 Fuß Breite erreichen kann. Es ist oft begrenzt, um auffallend purpur, rotbraune Rinde zu erkennen, die eine erstaunliche Pflanze an den Eingängen, großen Fundamenten und in den Mustergärten bildet.

Wie man Eibe-Büsche und Eibenstrauch-Sorgfalt anbaut

Wachsende Eiben können in den Zonen 4 bis 8 erreicht werden. Während diese immergrünen Sträucher in Sonne bis teilweise Sonne und gut durchlässigen Boden gedeiht, ist es tolerant gegenüber den meisten Exposition und Boden Make-up mit Ausnahme von zu feuchtem Boden, der Wurzelfäule verursachen kann .

Eiben reifen zu einer Höhe von 5 Fuß hoch und 10 Fuß breit und werden fast ausschließlich in die für einen bestimmten Ort gewünschte Größe geschnitten. Langsam wachsend, können sie in eine Vielzahl von Formen stark geschert werden und werden häufig als eine Hecke benutzt.

Wie oben erwähnt, kann die Taxus- Eibe anfällig für Wurzelfäule und andere Pilzkrankheiten sein, die durch übermäßig feuchte Bodenbedingungen verursacht werden. Darüber hinaus sind Schädlinge wie Rankenkäfer und Milben auch Probleme, die den Strauch beeinträchtigen können.

Im Allgemeinen ist die Eibe jedoch ein pflegeleichter, trockenheitstoleranter und sehr anpassungsfähiger Strauch, der in vielen Gebieten der Vereinigten Staaten erhältlich ist.

Vorherige Artikel:
Tropische Blumenzwiebeln verleihen der Landschaft exotische Eleganz. Viele von diesen sind bemerkenswert robust, wie Ochsenblut Lilie, die Temperaturen bis zu 10 Grad Fahrenheit (-12 C.) widerstehen können. Was ist Ochsenblutlilie? Dieser Eingeborene von Argentinien und von Uruguay produziert eine Sternblume, die blutrot und in hohem Grade wirkungsvoll ist.
Empfohlen
Viele Gärtner glauben, dass die Vegetationszeit endet, sobald der Herbst herumrollt. Es kann zwar schwieriger sein, bestimmte Sommergemüse anzubauen, aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Hoop Haus Gartenarbeit ist eine fantastische und kostengünstige Möglichkeit, Ihre Vegetationszeit um Wochen oder, wenn Sie wirklich engagiert sind, den ganzen Winter hindurch zu verlängern. Lese
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Fuchsschwanz-Lilien ( Eremurus elwesii ), auch als Wüstenkerzen bekannt, machen atemberaubende Attraktionen im Garten. Ihre konischen Spitzen aus orange, gelben, rosa oder weißen Blüten können Mischbeeten und Rabatten Aufmerksamkeit schenken. Im
" Ein Garten ohne Viburnum ist dem Leben ohne Musik oder Kunst verwandt ", sagt der renommierte Gärtner Dr. Michael Dirr. Mit über 150 Arten von Sträuchern in der Viburnum-Familie, die meisten von ihnen robust bis Zone 4 und Höhen zwischen 2 und 25 Fuß, gibt es Sorten, die in jede Landschaft passen können. Bei
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Bittersalz in der Gartenarbeit ist kein neues Konzept. Dieses "bestgehütete Geheimnis" gibt es seit vielen Generationen, aber funktioniert es wirklich, und wenn ja, wie? Lassen Sie uns die uralte Frage untersuchen, die so viele von uns schon einmal gestellt haben: Warum sollten Sie Bittersalz auf Pflanzen geben?
Fishtail-Palmen ( Caryota urens ) haben ihren lustigen Namen von der Ähnlichkeit ihres Laubs mit einem Fischschwanz. Da diese Palmen, wie andere auch, warme Temperaturen benötigen, werden sie in den meisten Regionen als Zimmerpflanzen angebaut. Allerdings können Sie im späten Frühjahr und Sommer die Fishtail-Palme im Freien halten, um die warmen Temperaturen für eine Saison zu genießen. Fisht
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Canna Lilienpflanze ist eine rhizomartige Staude mit tropischem Laub und großen Blüten, die an Iris erinnern. Canna Lilien sind pflegeleicht und einfach anzubauen, und sowohl ihre Blüten als auch ihr Laub bieten eine lang anhaltende Farbe im Garten. D