Über Creeping Juniper - Tipps für wachsende Creeping Juniper Ground Cover


Wenn Sie auf der Suche nach einer niedrig wachsenden Bodenbedeckung sind, die von Nachlässigkeit lebt, sollten Sie Wacholder ( Juniperus horizontalis ) probieren. Diese anmutigen, aromatischen Sträucher breiten sich aus, um sonnige Bereiche zu füllen, und sie können als Grundpflanzen oder Akzente in Blumenrändern verwendet werden. Verwenden Sie sie in der Nähe von Decks, Veranden und Gartensitzplätzen, wo Sie ihren angenehmen Duft genießen können. Erfahren Sie mehr über die Pflege von kriechenden Wacholder und wie Sie die Bodendecker von Schleichwächtern in Ihrer Landschaft verwenden.

Über kriechende Wacholder

Kriechwacholder ist ein niedrig wachsender immergrüner Strauch, der oft als Bodendecker verwendet wird. Es verfügt über federähnliche Zweige, die sich horizontal erstrecken. Das Laub ist oft im Frühling blau-grün und im Winter pflaumenfarben.

Männliche und weibliche Blüten wachsen auf getrennten Pflanzen, und die weiblichen Pflanzen produzieren Beeren. Weder die Blumen noch die Beeren sind besonders ornamental. Die Höhe variiert je nach Kulturvarietät. Sie können so kurz wie 6 bis 8 Zoll oder so groß wie zwei Fuß sein. Jede Pflanze kann so viel 6 bis 8 Fuß verbreiten.

Kriechwacholder Bodendecker ist ideal für Xeriscaping. Wachsende kriechende Wacholder an Hängen und Hängen helfen, Bodenerosion zu verhindern.

Creeping Juniper Anforderungen

Kriechwacholder passt sich fast allen Böden an, auch solchen, die heiß, trocken und fruchtbar sind. Tatsächlich gedeihen diese kleinen Sträucher in heißen, trockenen Bedingungen in der Nähe von Mauern und Gehwegen, wo die meisten Zierpflanzen nicht überleben werden. Sie können auch ihre Trockenresistenz ausnutzen, indem Sie sie in Gegenden pflanzen, in denen eine Bewässerung nicht immer möglich ist.

Während es in Lehm, verdichteten und sandigen Böden gedeiht, in denen Gras nicht wachsen will, bevorzugen die Sträucher gut durchlässigen Boden und eine sonnige Lage.

Kriechende Wacholderpflege

Wie bei der meisten Wacholderstrauchpflege ist Kriechwacholder eine pflegeleichte Pflanze, die nie geschnitten oder geschnitten werden muss. In der Tat werden kriechende Wacholder nicht viel Beschneiden tolerieren. Sie können jedoch einige der Pflanzen entfernen, wenn sie sich über ihre Grenzen hinaus ausbreiten, obwohl es einfacher sein kann, eine Art oder Kulturvarietät auszuwählen, die auf natürliche Weise zu einer Höhe wächst und sich ausbreitet, um zu der Stelle zu passen, an die Sie denken.

Achten Sie auf Insekten und Krankheiten. Kontrollieren Sie Beutelwürmer und Netzwürmer, indem Sie die Beutel und die Netze entfernen und zerstören. Kontrollieren Sie Insekten, Spinnmilben, Blattgräber und Blattläuse mit Insektiziden, die für das Zielinsekt gekennzeichnet sind.

Kriechwacholder ist anfällig für verschiedene Pilzkrankheiten, die Gelbfärbung, Braunfärbung und Absterben verursachen. Schneiden Sie infizierte Teile der Pflanze ab und verwenden Sie ein Fungizid, das für Wacholder markiert ist.

Vorherige Artikel:
Melonen, Kürbis, Gurken und andere Mitglieder der Cucurbit-Familie sind anfällig für den Befall mit Nematoden. Bei Kürbisgewächsen mit Nematoden kann es je nach Schwere der Infektion zu unterschiedlich starken Ernteverlusten kommen. Managementstrategien sind wichtig, um diesen Schädling unter Kontrolle zu halten. Anze
Empfohlen
In vielen Teilen des Landes bringt das kalte Wetter eine kahle Landschaft mit sich. Aber nur weil der Garten tot oder schlafend ist, heißt das nicht, dass wir die sichtbaren Teile unserer Pflanzen nicht genießen können. Insbesondere kann das Pflanzen von abblätternden Rindenbäumen ganzjährig saisonales Interesse bieten. Im F
Ohne Cranberrysauce wären die Ferien nicht dasselbe. Interessanterweise werden Cranberries im Herbst geerntet, aber die Pflanzen bleiben über den Winter bestehen. Was passiert mit Preiselbeeren im Winter? Cranberries gehen während der kalten Wintermonate in ihren Mooren halbschlafend. Um Pflanzen vor der Kälte und möglichen Stößen zu schützen, überfluten die Züchter typischerweise die Moore. Überschw
Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Clematis zu klassifizieren. Die eine ist eine Rebschnittgruppe und die andere ist eine immergrüne oder zarte Ranke. Es gibt auch Busch-Clematis-Pflanzen, die sich von der Rebsorte unterscheiden. Für welchen Typ Sie sich auch entscheiden, Sie können nicht besser sein als eine glorreiche Clematis-Farbshow in Ihrem Garten. Cl
Bäume mit orangem Herbstlaub bringen Verzauberung in Ihren Garten, gerade als die letzten Sommerblumen verblassen. Sie können nicht orange Herbstfarbe für Halloween bekommen, aber dann wieder können Sie, je nachdem, wo Sie leben und welche Bäume mit Orangenblättern Sie auswählen. Welche Bäume haben im Herbst orange Blätter? Lesen S
Klette ist gebürtig aus Eurasien, hat sich aber schnell in Nordamerika eingebürgert. Die Pflanze ist eine krautige Biennale mit einer langen Geschichte der essbaren und medizinischen Verwendung durch Eingeborene. Für Gärtner, die wachsende Klette Pflanzen versuchen möchten, ist Saatgut aus zahlreichen Quellen verfügbar und die Pflanze ist anpassungsfähig zu jedem Lichtniveau und den meisten Böden. Dies i
Eine der einfachsten Methoden der Pflanzenvermehrung für Kakteen ist das Entfernen von Kakteenwelpen. Diese haben keine pelzigen Ohren und einen Schwanz, sondern sind die kleineren Versionen der Elternpflanze an der Basis. Viele Arten von Kakteen sind bekannt für wachsende Kakteenwelpen, die die gleichen Eigenschaften der Eltern ohne die Launenhaftigkeit der Samen tragen, die Pflanzen mit unterschiedlichen Eigenschaften produzieren können. D