Über Creeping Juniper - Tipps für wachsende Creeping Juniper Ground Cover



Wenn Sie auf der Suche nach einer niedrig wachsenden Bodenbedeckung sind, die von Nachlässigkeit lebt, sollten Sie Wacholder ( Juniperus horizontalis ) probieren. Diese anmutigen, aromatischen Sträucher breiten sich aus, um sonnige Bereiche zu füllen, und sie können als Grundpflanzen oder Akzente in Blumenrändern verwendet werden. Verwenden Sie sie in der Nähe von Decks, Veranden und Gartensitzplätzen, wo Sie ihren angenehmen Duft genießen können. Erfahren Sie mehr über die Pflege von kriechenden Wacholder und wie Sie die Bodendecker von Schleichwächtern in Ihrer Landschaft verwenden.

Über kriechende Wacholder

Kriechwacholder ist ein niedrig wachsender immergrüner Strauch, der oft als Bodendecker verwendet wird. Es verfügt über federähnliche Zweige, die sich horizontal erstrecken. Das Laub ist oft im Frühling blau-grün und im Winter pflaumenfarben.

Männliche und weibliche Blüten wachsen auf getrennten Pflanzen, und die weiblichen Pflanzen produzieren Beeren. Weder die Blumen noch die Beeren sind besonders ornamental. Die Höhe variiert je nach Kulturvarietät. Sie können so kurz wie 6 bis 8 Zoll oder so groß wie zwei Fuß sein. Jede Pflanze kann so viel 6 bis 8 Fuß verbreiten.

Kriechwacholder Bodendecker ist ideal für Xeriscaping. Wachsende kriechende Wacholder an Hängen und Hängen helfen, Bodenerosion zu verhindern.

Creeping Juniper Anforderungen

Kriechwacholder passt sich fast allen Böden an, auch solchen, die heiß, trocken und fruchtbar sind. Tatsächlich gedeihen diese kleinen Sträucher in heißen, trockenen Bedingungen in der Nähe von Mauern und Gehwegen, wo die meisten Zierpflanzen nicht überleben werden. Sie können auch ihre Trockenresistenz ausnutzen, indem Sie sie in Gegenden pflanzen, in denen eine Bewässerung nicht immer möglich ist.

Während es in Lehm, verdichteten und sandigen Böden gedeiht, in denen Gras nicht wachsen will, bevorzugen die Sträucher gut durchlässigen Boden und eine sonnige Lage.

Kriechende Wacholderpflege

Wie bei der meisten Wacholderstrauchpflege ist Kriechwacholder eine pflegeleichte Pflanze, die nie geschnitten oder geschnitten werden muss. In der Tat werden kriechende Wacholder nicht viel Beschneiden tolerieren. Sie können jedoch einige der Pflanzen entfernen, wenn sie sich über ihre Grenzen hinaus ausbreiten, obwohl es einfacher sein kann, eine Art oder Kulturvarietät auszuwählen, die auf natürliche Weise zu einer Höhe wächst und sich ausbreitet, um zu der Stelle zu passen, an die Sie denken.

Achten Sie auf Insekten und Krankheiten. Kontrollieren Sie Beutelwürmer und Netzwürmer, indem Sie die Beutel und die Netze entfernen und zerstören. Kontrollieren Sie Insekten, Spinnmilben, Blattgräber und Blattläuse mit Insektiziden, die für das Zielinsekt gekennzeichnet sind.

Kriechwacholder ist anfällig für verschiedene Pilzkrankheiten, die Gelbfärbung, Braunfärbung und Absterben verursachen. Schneiden Sie infizierte Teile der Pflanze ab und verwenden Sie ein Fungizid, das für Wacholder markiert ist.

Vorherige Artikel:
Egal, wie organisiert Sie sind, auch wenn Sie Super Typ A in Kombination mit einer moderaten Zwangsstörung sind, (im Interesse PG zu sein) passiert "Zeug". Es überrascht daher nicht, dass einige, vielleicht jemand in diesem Haushalt, mit nassen Samenpaketen gelandet sind. Wenn Ihnen das passiert ist, haben Sie sicher einige Fragen, was zu tun ist, wenn Samenpakete nass werden.
Empfohlen
Dymondia Silberteppich ( Dymondia margaretae ) ist eine herrlich dichte, trockenheitsresistente, 1-2 "hohe, sich ausbreitende Bodendecke, perfekt für die meisten sonnigen Wassergärten. Wenn Sie etwas Attraktives in Ihrer Landschaft suchen, sollten Sie diese Pflanze in Erwägung ziehen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren und profitieren Sie von dieser vielseitigen Bodenabdeckung. Ü
Die Gärten in kalten Regionen können den Landschaftsgärtner vor echte Herausforderungen stellen. Steingärten bieten unübertroffene Dimension, Textur, Drainage und vielfältige Belichtung. Der Anbau von Steingärten in Zone 5 beginnt mit sorgfältig ausgewählten Pflanzen und gipfelt in müheloser Schönheit und Pflegeleichtigkeit. Die gute
Papyrus ist eine kräftige Pflanze, die für den Anbau in den USDA-Klimazonen 9 bis 11 geeignet ist, aber überwinternde Papyruspflanzen sind während der Wintermonate in nördlicheren Klimazonen kritisch. Obwohl Papyrus nicht viel Aufwand erfordert, wird die Pflanze bei Frost sterben. Lesen Sie weiter, um mehr über Winter Papyrus Pflege zu erfahren. Wint
Viele frustrierte Stechpalmenbesitzer haben gefragt: "Warum hat mein Stechpalmenbusch keine Beeren?" Während die glänzend grünen Blätter eines Stechpalmenbuschs schön sind, verleihen die leuchtend roten Beeren der Schönheit dieser Büsche einen zusätzlichen Schub. Wenn Sie also eine Stechpalme ohne Beeren haben, können Sie das Gefühl haben, dass Sie eine visuelle Behandlung verpassen. Schauen
Löwenmäulchen sind schöne zarte, mehrjährige Pflanzen, die bunte Blumen in allen möglichen Farben aufstellen. Aber wie wächst man mehr Löwenmäuler? Lies weiter, um mehr über Snapdragon-Propagationsmethoden zu erfahren und wie man eine Snapdragon-Pflanze propagiert. Wie vermehre ich Snapdragon Pflanzen Löwenmaulpflanzen können aus Stecklingen, Wurzelteilung und Samen vermehrt werden. Sie lasse
Weinreben werden oft im frühen Frühling vor dem Knospenschnitt geschnitten. Ein etwas überraschendes Ergebnis könnte etwas sein, das aussieht wie eine Weintraube, die Wasser tropft. Manchmal erscheinen Trauben, die Wasser austreten, trübe oder sogar schleimig, und manchmal sieht es wirklich so aus, als würde die Weintraube Wasser tropfen. Dies