Liebstöckel-Schädlingsbekämpfung - Wie man allgemeine Schädlinge des Liebstöckels behandelt



Liebstöckel ist eine winterharte, mehrjährige Pflanze, die in Europa heimisch ist, aber auch in Nordamerika eingebürgert ist. Besonders in der südeuropäischen Küche beliebt, schmecken die Blätter ein wenig wie Petersilie mit schärferen Anisnoten. Es wird oft in Salaten oder als Würze in Brühen gegessen. Es ist ein Muss für jeden Küchen Kräutergarten. Wegen seiner Nützlichkeit ist es besonders ärgerlich, wenn es von Schädlingen befallen ist - Blätter sind so viel angenehmer zu essen, wenn sie nicht mit Käfern bedeckt sind! Lesen Sie weiter, um mehr über Käfer zu erfahren, die Liebstöckel und Tipps für die Behandlung von Liebstöckelschädlingen fressen.

Liebstöckel und Schädlinge

Es gibt einige Insektenschädlinge, von denen bekannt ist, dass sie Liebstöckel angreifen. Der angeschlagene Pflanzenwurm, Miniermotte und Selleriewurm sind nur einige der Käfer, die Liebstöckel essen. Diese Käfer sollten in der Lage sein, durch Handpicking oder die starke Explosion eines Schlauches entfernt zu werden. Wenn ein Teil einer Pflanze besonders befallen ist, entfernen Sie ihn und entsorgen Sie ihn.

Es ist nicht ungewöhnlich, Ameisen auch auf Liebstöckelpflanzen zu sehen. Diese Ameisen sind nicht wirklich schädlich für die Pflanzen, aber ihre Anwesenheit ist das Zeichen eines anderen Problems. Ameisen wie Blattläuse - sie bewirtschaften sie tatsächlich, damit sie ihre Exkremente, genannt Honigtau, ernten können. Wenn Sie Ameisen auf Ihrem Liebstöckel sehen, bedeutet dies wahrscheinlich, dass Sie Blattläuse haben, die von den klebrigen Säften der Pflanze angezogen werden. Blattläuse können normalerweise mit einem starken Spray aus einem Schlauch entfernt werden. Neemöl ist ebenfalls wirksam.

Moles und Wühlmäuse sind auch dafür bekannt, sich unter Liebstöckelpflanzen zu graben, um ihre Wurzeln zu essen.

Nicht alle Schädlinge von Liebstöckelpflanzen sind echte Schädlinge. Liebstöckelblumen ziehen kleine parasitäre Wespen an. Diese Wespen legen ihre Eier in andere Käfer - wenn das Ei schlüpft, frisst sich die Larve durch ihren Wirt. Aus diesem Grund ist blühende Liebstöckel in Ihrem Garten eigentlich gut für die Abschreckung von Schädlingen, die andere Pflanzen stören könnten.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie eine pflegeleichte Blume suchen, die feuchte Bedingungen liebt, dann ist die japanische Iris ( Iris ensata ) genau das, was der Arzt bestellt hat. Diese blühende Staude ist in einer Reihe von Farben erhältlich, darunter Purpur, Blau und Weiß, mit attraktiven mittelgrünen Blättern. Pfl
Empfohlen
Companion Bepflanzung ist vielleicht der einfachste organische Weg, um Gesundheit und Wachstum in Ihrem Garten zu fördern. Indem Sie bestimmte Pflanzen nebeneinander platzieren, können Sie natürlich Schädlinge abstoßen und das Wachstum stimulieren. Zwiebeln sind besonders gute Begleiter für bestimmte Pflanzen, weil sie Insekten abhalten können. Lesen
Hier ist eine Pflanze, die Aufmerksamkeit erregt. Die Namen Stachelschwein-Tomate und Teufelsdorn sind treffende Beschreibungen dieser ungewöhnlichen tropischen Pflanze. Erfahren Sie mehr über Porcupine Tomatenpflanzen in diesem Artikel. Was ist Solanum pyracanthum? Solanum pyracanthum ist der botanische Name für Stachelschwein-Tomate oder Teufelsdorn. S
Der beste Freund des Menschen ist nicht immer der beste Freund des Gartens. Hunde können Pflanzen zertrampeln und Stängel zerbrechen, sie können Pflanzen ausgraben, und sie könnten entscheiden, dass Ihre Preis-Pfingstrose ihr Lieblings-Töpfchen ist. Hunde von Gartenpflanzen fernzuhalten kann wie eine nie endende Schlacht erscheinen. Les
Astern sind klassische Blumen, die typischerweise im Spätsommer und Herbst blühen. Sie können Topfpflanzen in vielen Gartenläden finden, aber wachsende Astern aus Samen ist einfach und weniger teuer. Plus, wenn Sie aus Samen wachsen, können Sie aus endlosen Sorten wählen, anstatt nur, was im Gartencenter erhältlich ist. Also,
Zucchini-Pflanzen werden von Gärtnern überall und oft zur gleichen Zeit geliebt und verachtet. Diese Sommerkürbisse eignen sich hervorragend für enge Räume, da sie reichlich produzieren, aber es ist diese üppige Produktion, die ihnen solchen Zorn verleiht. Leider für einige Züchter, Zucchini-Kürbis-Probleme, wie ausgehöhlten Zucchini, kann eine reiche Ernte schwer zu unglücklichen Passanten zu verschenken. Wenn Ihre
Der Duft von Zitrusfrüchten erinnert an Sonnenschein und warme Temperaturen, genau an was Zitrusbäume gedeihen. Viele von uns würden gerne unsere eigenen Zitrusfrüchte anbauen, aber leider nicht im sonnigen Florida. Die gute Nachricht ist, dass es mehrere winterharte Zitrussorten gibt - Zitrusbäume, die sich für die Zone 7 eignen oder sogar kälter sind. Lesen