Über Epidendrum Orchidee Pflanzen: Informationen über Epidendrum Orchidee Pflege



Epidendrum Orchideen Pflanzen gehören zu den häufigsten und ungewöhnlichsten Formen der Blumen. Diese Gruppe von Orchideen umfasst mehr als 1.000 Arten von subtropischen bis tropischen Pflanzen. Das heißt, die meisten von ihnen sind nicht für den langfristigen Outdoor-Anbau geeignet. Stattdessen gedeihen sie in einem Gewächshaus oder sogar der Inneneinrichtung.

Epidendrum Orchidee Pflege ist eine Arbeit der Liebe und bietet ein einzigartiges Hobby für die Orchideen-Enthusiasten. Das Folgende ist ein Überblick über die Pflege von Epidendrums.

Über Epidendrum Orchidee

Die meisten Orchideenpflege ist die gleiche, aber nur für den Fall, dass Sie keine Ahnung haben, welche Sorte von Orchideen Sie haben, hier sind einige Details zu den Epidendrums.

Die meisten dieser Pflanzen sind epiphytisch und leben an einem Baum oder einer Klippe mit minimalem Boden. Einige sind terrestrisch, aber sie gedeihen auch auf niedrigen Nährmedien. Die Formen von Epidendrums sind sehr unterschiedlich. Einige produzieren Pseudolampen, während andere rohrstockartige Stengel haben.

Die Farbe und Form der Blütenblätter hängt von der Sorte ab, aber der größte Teil der Gruppe hat eine charakteristische dreilappige Lippe an der Unterseite der Blüte, die sich in der Mitte schließt.

Wachsende Epidendrum-Orchideen

Epidendrum Orchideen sind hartnäckig und blühen oft mehrmals während der Saison. Die Pflanzen sind an niedrige Nährstoffstandorte gewöhnt und können nur auf Rinde leben oder in Töpfen mit Orchideenmedium wachsen. Die Pflanzen sind erstaunlich an verschiedene Bedingungen angepasst.

Warme Innenbedingungen sind der bevorzugte Zustand der Pflanze, aber sie tolerieren Temperaturen von bis zu 50 ° C (10 ° C). Ein paar Sammler interessieren sich nicht besonders für die Orchideen von Epidendrum, weil sie das Gefühl haben, dass die Blume im Vergleich zu anderen Arten nicht spektakulär ist. Sie sind jedoch zähe kleine Pflanzen, und der Duft der Blüten parfümiert das Haus oder Gewächshaus.

Die Vermehrung erfolgt durch Gewebekultur und ist zu Hause schwierig. Die Bedingungen müssen perfekt und steril sein, um eine Nachbildung der Mutterpflanze zu erhalten. Die meisten Anfänger, die versuchen, Epidendrum-Orchideen selbst anzubauen, erhalten einen hybriden Mix statt einer echten Kopie. Glücklicherweise sind die Epidendrum-Orchideenpflanzen leicht verfügbar.

Wie man für Epidendrums sorgt

Epidendrum Orchidee Pflege ist minimal. Sie sind zähe Pflanzen, die an unwirtliche Bedingungen gewöhnt sind. Epidendren können die Gefrierbedingungen nicht überstehen, sind aber bei fast jeder Temperatur oberhalb von 50ºF (10ºC) gut verträglich.

Während sie indirektes helles Licht bevorzugen, funktionieren sie gut in helleren bis schwächeren Bedingungen. Schneiden Sie die verbrauchten Blumenstiele ab und Sie werden sehen, dass die Pflanze in etwa zwei Monaten wieder blüht.

Düngen Sie alle zwei Wochen mit Orchideenfutter und gießen Sie etwa einmal pro Woche. Halten Sie die Pflanze feucht, aber die Oberfläche der Rinde sollte nicht feucht sein.

Orchideen mögen Topfgebunden sein, also ist das Umtopfen nicht schrecklich wichtig. Tun Sie es alle drei Jahre oder so, um das Blumenerde-Medium aufzufrischen. Verwenden Sie eine Orchideenmischung und einen Topf, der groß genug ist, um die gewundenen Wurzeln hinein zu passen.

Einige Arten können in Florida im Freien wachsen, aber die Mehrheit der Gärtner muss sie drinnen situieren. Sobald du einen Platz gefunden hast, den sie lieben, bewege die Pflanze nicht. Sie scheinen sehr sesshaft und proprietär zu sein, sobald sie ihren gewählten Raum haben. Das Bewegen der Pflanze kann einen plötzlichen Rückgang ihrer Gesundheit verursachen.

Vorherige Artikel:
Im Spätwinter können Ihre Obstbäume ruhend sein, aber Ihre Hausarbeiten im Garten sind nicht. Im späten Winter und im frühen Frühjahr, wenn die Temperaturen kaum über dem Gefrierpunkt liegen, ist es an der Zeit, die beste Vorbeugung gegen Schuppen und Milben anzuwenden: ruhendes Öl. Ruhende Ölsprays werden auf Obstbäumen verwendet, bevor die Knospen zu schwellen beginnen und Insekten ersticken und ihre Eier in Ästen nisten. Die Verwe
Empfohlen
Bok Choy ( Brassica rapa ) wird auch Chinakohl genannt. Dieses chinesische Gemüse ist ein kühles Wetter Gemüse, das am besten im Frühjahr und Herbst wächst. Lesen Sie weiter, um mehr über die richtige Bok Choy Pflege zu erfahren. Wachsender Bok Choy wird aus Samen gemacht. Das Anpflanzen von Bok Choy kann durch direktes Säen des Gartenbodens oder durch Pflanzen in Innenräumen erfolgen, bis das Wetter für die spätere Umpflanzung geeignet ist. Wie auch
Nach stundenlanger Augenbelastung bestellen Sie endlich einen Strauß Pflanzen für Ihren Garten. Seit Wochen warten Sie aufgeregt, aber wenn Ihre Pflanzen endlich ankommen, sind sie viel weniger als Sie erwartet haben. Basierend auf den Bildern, die du online gesehen hast, dachtest du, du bestellst große, üppige Pflanzen und kaufst sie mit dem niedrigen Preisschild und den Versandkosten für ein Schnäppchen. Wenn
Von Kathehe Mierzejewski Zitrusbäume, wie Zitronen und Limonen, werden immer beliebter, besonders in trockeneren Klimazonen. Sie lieben die warme Luft, aber Wasser kann ein Problem sein, das Lindenblatttropfen verursacht. In diesem Artikel finden Sie weitere Gründe für das Fallenlassen von Blättern und wie man Lindenblätter löst. Was
Eine der am meisten angebauten Nahrungsmittelpflanzen ist ein Elefantenohr. Dies ist bekannt als Taro, aber es gibt zahlreiche Sorten der Pflanze, Colocasia , von denen viele einfach ornamental sind. Elefantenohren werden oft wegen ihres riesigen, robusten Laubs gezüchtet. Die Blätter sind anfällig für verschiedene Krankheiten, die diesen ornamentalen Reiz beeinträchtigen. Es
Das plötzliche Auftreten von bunten orangefarbenen und schwarzen Käfern in Ihrem Garten mag sich wie ein gutes Omen anfühlen - schließlich sind sie fröhlich und sehen aus wie Marienkäfer. Lass dich nicht täuschen. Trotz der ähnlichen Färbung, Spargelkäfer auf Pflanzen buchstabiert Ärger. Kontrolle Spargel-Käfer Es gibt zwei Hauptarten von Spargelkäfer: der gemeine Spargelkäfer und der gefleckte Spargelkäfer. Beide sind in
Fescues sind kühle Saison Gräser, die vor allem in den nördlichen Teil der Vereinigten Staaten bis nach Kanada wachsen. Grünes Schwingelgras ( Festuca viridula ) stammt aus Höhenwiesen und Wiesen. Es ist auch ein nützliches Ziermuster. Was ist Grünschwingel? In ihrer Heimat ist die Pflanze eine wichtige Futterart für Rinder und Schafe. Die Pf