Verwalten ausgetrocknete Phlox Pflanzen: Warum ist mein Phlox gelb und trocken



Sowohl Kriechpflox ( Phlox stoloniferais, P hlox subulata ) als auch Großer Gartenphlox ( Phlox paniculata ) sind in Blumenbeeten beliebt. Große Flecken von rosa, weiß, violett oder blau kriechenden Phlox sind ein fröhlicher Anblick im Frühjahr, wenn die meisten anderen Pflanzen gerade aus ihrem Winterschlaf aufwachen. Hoher Phlox kann den Sommergarten mit lang anhaltenden Blüten dominieren, die Schmetterlinge, Bienen und sogar Kolibris in den Garten ziehen. Unglücklicherweise können beide Arten von Phlox für eine Vielzahl von Krankheiten und Schädlingen anfällig sein, die Gärtner davon abhalten können, die bezaubernden Pflanzen anzubauen. In diesem Artikel diskutieren wir Gründe für Phlox-Vergilbung und Austrocknen.

Warum ist mein Phlox gelb und trocken?

Phloxpflanzen sind besonders anfällig für Pilzkrankheiten wie Südfäule, Rost, Mehltau usw. Mehltau ist die häufigste Pilzkrankheit von Phloxpflanzen. Diese Krankheit wird zuerst durch pulvrige weiße Flecken oder Überziehen auf Pflanzengewebe bemerkt. Die Krankheit kann zu Phloxvergilbung und -austrocknung sowie übermäßigem Blattabfall führen.

Pilzkrankheiten können Phloxpflanzen von lebenswichtigen Nährstoffen und Wasser zerstören, indem sie den natürlichen Fluss der Pflanze von Xylem und Phloem unterbrechen und dessen Fähigkeit, richtig zu photosynthetisieren. Dies kann zu gelben oder chlorotischen und ausgetrockneten Phloxpflanzen führen.

Nährstoffmangel, Wassermangel, falsche Beleuchtung und chemische Drift können ebenfalls zu gelben, ausgetrockneten Phloxpflanzen führen.

Zusätzlich zu Pilzkrankheiten und unbefriedigenden Umweltbedingungen können Phloxpflanzen Viruserkrankungen wie dem Mosaikvirus, dem Locky-Top-Virus und den Aster-Gelbs zum Opfer fallen. Diese Krankheiten können sich häufig als Phloxvergilbung und -austrocknung zeigen. Viele Viruskrankheiten werden von Insekten wie Zikaden verbreitet.

Getrocknete Phloxpflanzen verwalten

Die meisten Pilzkrankheiten sind bodenbürtig und infizieren Phloxpflanzen, wenn Wasser von Regen oder manueller Bewässerung von infiziertem Boden auf Pflanzengewebe zurückspritzt. Bewässerungsanlagen mit einem langsamen, leichten Rinnsal direkt im Wurzelbereich können dazu beitragen, die Ausbreitung vieler Pilzkrankheiten zu verhindern. Wir können jedoch den Regen nicht kontrollieren; Daher kann die Verwendung vorbeugender Pilzsprays vor dem Auftreten von Symptomen auch von Vorteil sein.

Es ist auch wichtig, Phloxpflanzen mit angemessener Luftzirkulation zu versorgen, Überfüllung zu verhindern, indem man Pflanzen richtig absteckt und sie häufig teilt, und immer Laub und andere Gartenkrankheiten aufräumt und wegwirft.

Um gesunde Pflanzen zu erhalten, sollte Phlox regelmäßig gedüngt werden, entweder mit Langzeitdünger für blühende Pflanzen oder monatliche Blattsprays. Phloxpflanzen bevorzugen auch leicht sauren Boden und können in Böden, die zu alkalisch sind, nicht gut funktionieren. Schleichende Phlox und große Garten-Phlox wachsen am besten in voller Sonne, in dicht beschatteten Gebieten können Phlox-Pflanzen vergilben und nicht richtig wachsen.

Vorbeugende Insektenbekämpfung kann Phloxpflanzen vor Viruserkrankungen schützen. Wenn jedoch eine Phloxpflanze mit einer Viruserkrankung infiziert ist, gibt es normalerweise keine Heilung. Infizierte Pflanzen sollten ausgegraben und zerstört werden.

Vorherige Artikel:
Sowohl tropische als auch Regenwälder bieten eine unglaubliche Vielfalt an Pflanzen. Diejenigen, die von Bäumen, Felsen und vertikalen Stützen herabhängen, werden Epiphyten genannt. Baumepiphyten werden Luftpflanzen genannt, weil sie keinen festen Halt in der Erde haben. Diese faszinierende Sammlung von Pflanzen macht auch Spaß, drinnen oder draußen im Garten zu wachsen. Find
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Die meisten Apfelbaum-Pflanzführer werden Ihnen sagen, dass Apfelbäume sehr lange Früchte tragen können. Dies hängt natürlich von der Vielfalt des Baumes ab, den Sie kaufen. Manche werden Früchte früher produzieren als andere. Boden für das Wachsen eines Apfelbaums Eine Sache, an die man sich erinnert, wenn man einen Apfelbaum anbaut, ist, dass der pH-Wert des Bodens genau das sein muss, was der Baum braucht. Sie sol
Hartriegel gehören zu den schönsten Bäumen in amerikanischen Landschaften, aber nicht alle Arten sind für den Garten geeignet. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Hartriegel in diesem Artikel. Hundebaum-Arten Von den 17 Arten von Hartriegel, die in Nordamerika beheimatet sind, sind die vier häufigsten Gartenarten heimische blühende Hartriegel, Pazifischer Hartriegel, Hartriegel und Kousa Hartriegel. Bei d
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Mehrere Irisarten ( Iris spp.) Existieren, die in den sonnigen Bereichen der Landschaft komplizierte und exquisite Blüten bilden. Irisblumen beginnen im späten Winter bis zum frühen Frühling zu blühen. Eine Reihe von Sorten bieten erweiterte Farben im Blumenbeet. Iri
Usambaraveilchen sind fröhliche kleine Pflanzen, die nicht viel Aufhebens wert sind. Mit anderen Worten, sie sind die perfekte Pflanze für beschäftigte (oder vergessliche) Leute. Ein afrikanisches Veilchen zu teilen - oder afrikanische Veilchen zu trennen - ist eine einfache Möglichkeit, mehr Pflanzen zu erzeugen, die sich in Ihrem Haus verteilen oder mit glücklichen Freunden teilen. Les
Pflanzen sind teuer und das letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihre schöne neue Pflanze kurz nach Ihrer Heimkehr umkippt und stirbt. Sogar üppige, volle Pflanzen können Probleme ziemlich schnell entwickeln, aber zu wissen, wie man sagt, ob eine Pflanze gesund ist, kann Probleme auf der Straße verhindern. Ge
Anthracnose ist ein verbreiteter Pilz, der für eine Vielzahl von Pflanzenarten, einschließlich Guaven, ein Problem darstellt. Sie werden vielleicht bemerken, dass junge Triebe dramatisch mit Früchten und Blättern zurücksterben, oder dass Früchte und Blätter kleine schwarze Punkte entwickeln, die schnell zu dunkelbraunen, eingesunkenen Läsionen wachsen. Diese