Über Tulip Trees: Tipps zum Anbau und Pflege für einen Tulip Tree



Tulpenbäume ( Liriodendron tulipifera ) machen ihrem Namen alle Ehre, mit spektakulären Frühlingsblüten, die an die Blumen erinnern. Die Tulpe Pappel ist keine Pappel und nicht mit Tulpenblüten verwandt, sondern ist eigentlich ein Mitglied der Magnolia-Familie. Die Pflanze ist nicht für jede Landschaft geeignet, da sie 120 Fuß hoch werden kann, aber sie ist in den Klimazonen 4 bis 9 der USDA-Pflanze winterhart. Die Überlegungen, wo Tulpenbäume gepflanzt werden sollten, sollten auch das schnelle Wachstum und brüchige Äste berücksichtigen von diesem einheimischen Baum. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Tulpenbäume anbaut und pflegt.

Über Tulpenbäume

Schauen Sie von April bis Juni in Teilen des östlichen und südöstlichen Teils der Vereinigten Staaten nach oben. Während dieser Monate im Frühling wird die Tulpe Pappelbaum in der vollen Blüte mit den gelbgrünen bis orange schalenförmigen wohlriechenden Blumen, 2 bis 3 Zoll im Durchmesser sein, der die Pflanze bedeckt. Die Pflanze ist attraktiv für zahlreiche bestäubende Insekten und Vögel. Die Blätter sind auch tulpenförmig und können bis zu 8 cm lang werden.

Tulpenpappeln sind Laubbäume und verlieren im Winter ihre Blätter, aber zuerst erhalten Sie eine spektakuläre Farbdarstellung aus leuchtend goldenem Laub. Eine interessante Tatsache über Tulpenbäume ist, dass es die Wirtspflanze für Tiger- und Gewürzschwalbenschwanzschmetterlinge ist.

Wo man Tulpenbäume pflanzt

Tulip Bäume bevorzugen volle Sonne Standorte mit reichen feuchten Boden, der gut ableitet. Die Pflanze beginnt in einer Pyramidenform, reift aber zu einer gewölbten Kuppel, außer wo begrenzte Sonne verfügbar ist. Bei schlechten Lichtverhältnissen können die Äste dünn und schwach werden.

Die Pflanze hat ein fleischiges Wurzelsystem, das nicht weit von der Pflanze entfernt ist, so dass gut gepflanzter Boden beim Pflanzen wichtig ist. Der Baum toleriert Dürre nur schlecht, also stellen Sie sicher, dass er im Sommer und im Frühherbst Zugang zu Wasser hat oder ihn zusätzlich bewässert. Der pH-Wert des Bodens sollte mäßig bis sauer sein.

Stellen Sie sicher, dass der Baum in dem von Ihnen gewählten Gebiet ausreichend Platz hat, da er sehr groß wird und bis zu 40 Fuß abzweigt.

Wie man wächst und sich um Tulip Trees kümmert

Die Pflege eines Tulpenbaums ist relativ einfach. Im frühen Frühling düngen und auf Schädlinge und Krankheiten achten. Frühzeitig junge Bäume abstecken und zu einem geraden Anführer trainieren.

Aufgrund des schnellen Wachstums dieses Baumes ist das Beschneiden unerlässlich. Es stellt eine konkurrierende Herausforderung für andere Bäume in der näheren Umgebung dar und die brüchigen Zweige stellen eine mögliche Gefahr für Passanten dar. Im späten Winter bis zum frühen Frühjahr abgestorbene und schwache Wüchse austreiben und alle paar Jahre gründlich ausdünnen.

Die Pflanzen nicht austrocknen lassen, aber nicht überschwemmen.

Leider ist dieser Baum ein Opfer von mehreren Krebserkrankungen und Pappelrüsselkäfern. Bekämpfe die Rüsselkäfer mit dem Gartenbauöl und dem Krebs mit geeigneten Fungiziden.

Vorherige Artikel:
Leukostoma Krebs ist eine zerstörerische Pilzkrankheit, die Früchte wie beeinflusst: Pfirsiche Kirschen Aprikosen Pflaumen Nektarinen Leukostomakrebs von Steinfrüchten kann für junge Bäume tödlich sein und die Gesundheit und Produktivität älterer Bäume signifikant verringern, mit einem langsamen Rückgang, der oft zum Untergang des Baumes führt. Die Krank
Empfohlen
Wenn Sie einen Hirschfarn haben, haben Sie eine der interessantesten Pflanzen zur Verfügung. Diese tropischen Schönheiten wachsen auf vielen verschiedenen Arten von Strukturen oder sie können wie jede Pflanze in Behältern aufgezogen werden. Die Pflege der Pflanze ist relativ einfach, aber das Bewässern ist eine Pflicht, die oft falsch ausgeführt wird. Zu w
Okay, du hast die Blumenerde gekauft und gerade einen prächtigen Ficusbaum gepflanzt. Bei genauem Hinsehen fällt auf, dass winzige Styroporkugeln im Vergussmedium zu sein scheinen. Wenn Sie von Perlit gehört haben, werden Sie sich fragen, ob die kleinen Kugeln Perlit sind und wenn ja, was ist Perlit und / oder die Verwendung von Perlit-Blumenerde? P
Fishbone Kaktus verfügt über viele bunte Namen. Ric Rac, Zickzack und Fishbone Orchideenkaktus sind nur einige dieser beschreibenden Moniker. Die Namen beziehen sich auf das abwechselnde Muster der Blätter entlang einer zentralen Wirbelsäule, die einem Fischskelett ähnelt. Diese beeindruckende Pflanze ist eine epiphytische Pflanze, die in niedrigen Böden wachsen kann, wo andere organische Medien vorhanden sind. Wach
Liebst du es nicht einfach in deinem Garten zu sitzen und die Ergebnisse deiner harten Arbeit und Mutter Natur zu genießen? Ich mache. Es ist so befriedigend, meine Augen auf den sich entwickelnden Feigenblättern, den blühenden Mohnblumen, den üppigen Bergenien und den winzigen, zitternden, silbernen Pittosporumblättern ruhen zu lassen. Ich
Was sind Weinbecher? Tough, Trockenheit-tolerant, Stauden, Weincup Wildblumen sind heimisch in Teilen des Südwesten und der Mitte der Vereinigten Staaten. Die Pflanze hat sich in weiten Teilen des Landes eingebürgert, wo sie in Weiden, offenen Wäldern und an Straßenrändern zu finden sind. Sie können diese Prärie Wildblume als Büffel Rose oder lila Mohn Malve wissen. Lesen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Werden deine Rosenblätter rot? Rote Blätter auf einem Rosenbusch können normal zum Wachstumsmuster des Busches sein; Dies kann jedoch auch ein Warnsignal für große Probleme sein. Es ist gut für den Rosen liebenden Gärtner, den Unterschied zwischen dem normalen Wachstum und der Warnung eines großen Problems zu kennen, das zu Ihrem Hausgarten oder Rosenbeet gekommen ist. Lesen