Acorn Squash wächst Tipps für Ihren Garten


Acorn Squash ( Cucurbita pepo ), so genannt wegen seiner Form, kommt in einer Vielzahl von Farben und kann eine willkommene Ergänzung zu jedem Gärtnertisch sein. Acorn Squash gehört zu einer Gruppe von Kürbissen, die allgemein als Winterkürbis bekannt sind; nicht wegen ihrer Wachstumsperiode, sondern wegen ihrer Lagerfähigkeit. In den Tagen vor der Kühlung konnten diese dickhäutigen Gemüsesorten über den Winter gehalten werden, im Gegensatz zu ihren dünnhäutigen und verletzlichen Cousins, dem Sommerkürbis. Lesen Sie weiter, um mehr über den wachsenden Eichelkürbis zu erfahren.

Beginnen Sie, Acorn Squash zu wachsen

Wenn man lernt, Eichelkürbis zu züchten, sollte die erste Überlegung Platz sein. Haben Sie genug, um die Größe der Eichelkürbispflanze unterzubringen - was ist beträchtlich? Sie benötigen ungefähr 50 Quadratfuß pro Hügel mit zwei bis drei Pflanzen in jedem. Das ist eine Menge Boden, aber die gute Nachricht ist, dass ein oder zwei Hügel für die durchschnittliche Familie viel bieten sollten. Wenn die Quadratmeterzahl immer noch zu groß ist, kann die Eichelkürbis-Pflanzengröße immer noch unter Verwendung von robusten A-Rahmen-Gittern eingeklemmt werden.

Sobald Sie Platz zum Wachsen zugeteilt haben, ist Eichelkürbis leicht zu kultivieren. Hänge deinen Boden in einen Hügel, um die "Füße" der Pflanze trocken zu halten.

Wenn Sie Eichelkürbis anbauen, pflanzen Sie fünf oder sechs Samen pro Hügel, aber warten Sie, bis die Bodentemperatur auf 60 F. (15 C) gestiegen ist und alle Frostgefahr vorbei ist, da die Samen Wärme zum Keimen brauchen und die Pflanzen extrem frostempfindlich sind . Diese Reben bevorzugen Temperaturen zwischen 70 und 90 F. (20-32 C.). Während die Pflanzen bei höheren Temperaturen weiter wachsen, werden die Blüten fallen und somit die Befruchtung verhindern.

Die Größe der Eichelkürbispflanze macht sie zu schweren Futterern. Stellen Sie sicher, dass Ihr Boden reich ist und Sie regelmäßig mit einem guten Allzweckdünger füttern. Fügen Sie reichlich Sonne, einen pH-Wert des Bodens von 5, 5 bis 6, 8 und 70 bis 90 Tage vor dem ersten Herbstfrost hinzu und Sie haben alles, was Sie brauchen, um Eichelkürbis zu züchten.

Wie man Acorn Squash wächst

Wenn alle Samen gekeimt sind, lassen Sie nur zwei oder drei der Stärksten in jedem Hügel wachsen. Halten Sie die Fläche bei oberflächennaher Kultivierung frei von Unkraut, um das Oberflächenwurzelsystem nicht zu beschädigen.

Halten Sie Ausschau nach Insekten und Krankheiten, während Sie Ihre normalen Hausarbeiten erledigen. Acorn Squash sind anfällig für Bohrer. Halte Ausschau nach dem "Sägemehl" und handle schnell, um den Wurm zu zerstören. Gestreifte Gurkenkäfer und Kürbiskäfer sind die häufigsten Schädlinge.

Ernten Sie Ihren Eichelkürbis vor dem ersten harten Frost. Sie sind bereit, wenn die Haut hart genug ist, um sich von einem Fingernagel durchstoßen zu lassen. Schneiden Sie den Kürbis vom Rebstock ab; Ziehe nicht. Lassen Sie ein 1-Zoll-Stück des Stiels angebracht. Bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort auf und legen Sie sie nebeneinander statt gestapelt.

Befolgen Sie diese Tipps für den Eichelkürbis und kommen Sie im Winter, wenn der Garten des letzten Sommers nur eine Erinnerung ist, werden Sie immer noch die frischen Früchte Ihrer Arbeit genießen.

Vorherige Artikel:
Wachsende Tomatenpflanzen haben definitiv ihren Anteil an Problemen, aber für diejenigen von uns, die unsere frischen Tomaten lieben, ist es das alles wert. Ein ziemlich häufiges Problem von Tomatenpflanzen sind Unebenheiten an den Tomatenreben. Diese holprigen Tomatenstängel können wie Tomatenakne aussehen oder können eher wie weiße Wucherungen auf den Tomatenpflanzen aussehen. Was
Empfohlen
Fichte ( Picea abies ) ist eine robuste Konifere, die in den Klimazonen 3 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums für einen pflegeleichten Landschaftsbaum sorgt. Sie wird auch intensiv für die Wiederherstellung von Wäldern und Windschutzanlagen gepflanzt. Das Pflanzen einer Fichte ist einfach, weil sie gut mit Gras und Unkraut konkurriert und keine Vorbereitung erfordert. L
Ringelblumen sind pflegeleichte Pflanzen, die auch bei direkter Sonneneinstrahlung, Hitze und schlechtem bis mittelmäßigem Boden zuverlässig blühen. Obwohl sie im Boden schön sind, ist der Anbau von Ringelblumen in Containern eine todsichere Möglichkeit, diese herrliche Pflanze zu genießen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Ringelblumen in Containern anbaut. Einge
Sukkulenten sind eine vielfältige Gruppe von Pflanzen auf der ganzen Welt gefunden. Sie werden oft als Wüstenbewohner betrachtet, aber diese Pflanzen haben auch eine bemerkenswerte Kältetoleranz und können in vielen Umgebungen sehr gut funktionieren. Sukkulenten der Zone 5 müssen Temperaturen von -29 bis -23 ° C standhalten. Der
Wachsende Wildblumen sind eine der besten Möglichkeiten für die Umwelt, denn Wildblumen und andere einheimische Pflanzen, die an Ihre Region angepasst sind, haben eine natürliche Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten und sind in der Lage, einer Vielzahl von Wetterbedingungen, einschließlich Trockenheit, standzuhalten. Auf
Eine der süßesten duftenden Pflanzen ist Jasmin. Diese tropische Pflanze ist nicht winterhart unter 30 Grad Fahrenheit (-1 C.), aber es gibt robuste Jasmin-Pflanzen für Zone 9. Die Auswahl der richtigen Sorte, die einigen kalten Temperaturen widerstehen kann und die Möglichkeit zu frieren ist der Schlüssel zum Erfolg in Zone 9. Sie
Es gibt über 100 Arten von Seggenpflanzen. Was ist Segge? Diese grasartigen Pflanzen sind trockenheitstolerant, einfach zu kultivieren und praktisch wartungsfrei. Es gibt viele Arten von Seggen zur Auswahl, aber einheimische Seggenpflanzen bieten die Möglichkeit, natürliche Landschaften aufzufrischen und zu erneuern, während sie dem Gärtner eine robuste Pflanze für die Region geben. Für