Acorn Squash wächst Tipps für Ihren Garten



Acorn Squash ( Cucurbita pepo ), so genannt wegen seiner Form, kommt in einer Vielzahl von Farben und kann eine willkommene Ergänzung zu jedem Gärtnertisch sein. Acorn Squash gehört zu einer Gruppe von Kürbissen, die allgemein als Winterkürbis bekannt sind; nicht wegen ihrer Wachstumsperiode, sondern wegen ihrer Lagerfähigkeit. In den Tagen vor der Kühlung konnten diese dickhäutigen Gemüsesorten über den Winter gehalten werden, im Gegensatz zu ihren dünnhäutigen und verletzlichen Cousins, dem Sommerkürbis. Lesen Sie weiter, um mehr über den wachsenden Eichelkürbis zu erfahren.

Beginnen Sie, Acorn Squash zu wachsen

Wenn man lernt, Eichelkürbis zu züchten, sollte die erste Überlegung Platz sein. Haben Sie genug, um die Größe der Eichelkürbispflanze unterzubringen - was ist beträchtlich? Sie benötigen ungefähr 50 Quadratfuß pro Hügel mit zwei bis drei Pflanzen in jedem. Das ist eine Menge Boden, aber die gute Nachricht ist, dass ein oder zwei Hügel für die durchschnittliche Familie viel bieten sollten. Wenn die Quadratmeterzahl immer noch zu groß ist, kann die Eichelkürbis-Pflanzengröße immer noch unter Verwendung von robusten A-Rahmen-Gittern eingeklemmt werden.

Sobald Sie Platz zum Wachsen zugeteilt haben, ist Eichelkürbis leicht zu kultivieren. Hänge deinen Boden in einen Hügel, um die "Füße" der Pflanze trocken zu halten.

Wenn Sie Eichelkürbis anbauen, pflanzen Sie fünf oder sechs Samen pro Hügel, aber warten Sie, bis die Bodentemperatur auf 60 F. (15 C) gestiegen ist und alle Frostgefahr vorbei ist, da die Samen Wärme zum Keimen brauchen und die Pflanzen extrem frostempfindlich sind . Diese Reben bevorzugen Temperaturen zwischen 70 und 90 F. (20-32 C.). Während die Pflanzen bei höheren Temperaturen weiter wachsen, werden die Blüten fallen und somit die Befruchtung verhindern.

Die Größe der Eichelkürbispflanze macht sie zu schweren Futterern. Stellen Sie sicher, dass Ihr Boden reich ist und Sie regelmäßig mit einem guten Allzweckdünger füttern. Fügen Sie reichlich Sonne, einen pH-Wert des Bodens von 5, 5 bis 6, 8 und 70 bis 90 Tage vor dem ersten Herbstfrost hinzu und Sie haben alles, was Sie brauchen, um Eichelkürbis zu züchten.

Wie man Acorn Squash wächst

Wenn alle Samen gekeimt sind, lassen Sie nur zwei oder drei der Stärksten in jedem Hügel wachsen. Halten Sie die Fläche bei oberflächennaher Kultivierung frei von Unkraut, um das Oberflächenwurzelsystem nicht zu beschädigen.

Halten Sie Ausschau nach Insekten und Krankheiten, während Sie Ihre normalen Hausarbeiten erledigen. Acorn Squash sind anfällig für Bohrer. Halte Ausschau nach dem "Sägemehl" und handle schnell, um den Wurm zu zerstören. Gestreifte Gurkenkäfer und Kürbiskäfer sind die häufigsten Schädlinge.

Ernten Sie Ihren Eichelkürbis vor dem ersten harten Frost. Sie sind bereit, wenn die Haut hart genug ist, um sich von einem Fingernagel durchstoßen zu lassen. Schneiden Sie den Kürbis vom Rebstock ab; Ziehe nicht. Lassen Sie ein 1-Zoll-Stück des Stiels angebracht. Bewahren Sie sie an einem kühlen, trockenen Ort auf und legen Sie sie nebeneinander statt gestapelt.

Befolgen Sie diese Tipps für den Eichelkürbis und kommen Sie im Winter, wenn der Garten des letzten Sommers nur eine Erinnerung ist, werden Sie immer noch die frischen Früchte Ihrer Arbeit genießen.

Vorherige Artikel:
Fuchsia Blumen erinnern mich immer an Ballerinen in der Luft mit wirbelnden Röcken, die anmutig an den Enden der Pflanzenstängel tanzen. Diese schönen Blumen sind der Grund, warum Fuchsia solch eine populäre Behälter- und Hängekorbanlage ist. Fallende Blätter auf Fuchsien können die für die Blütenproduktion notwendige Pflanzenenergie verarmen und die Attraktivität der Pflanze minimieren. Wenn Sie
Empfohlen
Stauden sind das Geschenk, das Jahr für Jahr überreicht wird, und einheimische Sorten haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie sich in die natürliche Landschaft einfügen. Bishop's Cap Pflanzen ( Mitella diphylla ) sind einheimische Stauden und können wild in Nordamerika vor allem in gemäßigten Regionen verbreitet gefunden werden. Was is
Sie können fragen: Sind fuchsia Pflanzen jährlich oder mehrjährig? Sie können Fuchsien als einjährige wachsen, aber sie sind tatsächlich zarte Stauden, hardy in US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 10 und 11. In kälteren Zonen sterben die Pflanzen im Winter, genau wie einjährige tun. Lesen S
Jedes Jahr erscheinen neue und aufregende Obst- und Gemüsesorten für abenteuerlustige Gärtner. Die braune Fleischtomate ( Solanum lycopersicum 'Brown-Flesh') zaubert ein eher unangenehmes Bild einer verfaulten Tomate, ist aber eigentlich eine niedliche und leicht anzubauende Frucht mit wunderschönem gefleckten Fruchtfleisch. Tr
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Das Verständnis des Stickstoffbedarfs für Pflanzen hilft Gärtnern, die Ernteerfordernisse effektiver zu ergänzen. Für gesunde Pflanzen ist ein ausreichender Stickstoffbodeninhalt notwendig. Alle Pflanzen benötigen Stickstoff für gesundes Wachstum und Vermehrung. Noch
Nichts ist vergleichbar mit der Schönheit einer Gloriosa-Lilie ( Gloriosa superba ), und eine kletternde Lilienpflanze im Garten anzubauen ist ein leichtes Unterfangen. Lesen Sie weiter, um Tipps zur Pflanzung von Gloriosa-Lilien zu erhalten. Über Gloriosa Climbing Lilies Gloriosa Kletterlilien, auch bekannt als Flammenlilien und Glorielilien, gedeihen in fruchtbaren, gut durchlässigen Böden in voller bis teilweise Sonne. Ha
Usambaraveilchen sind eine Zimmerpflanze mit vielen Jahreszeiten der Schönheit. Diese kleinen Pflanzen zieren das Zuhause mit ihren klassischen, kleinen violetten Blüten, kommen aber auch in anderen Farben und mit zwei Blütenblättern. Die Pflanzen haben ein paar Kleinigkeiten bezüglich Wasser und Dünger, sind aber ansonsten einfach zu züchten. Wenn