Cutting Back Baptisia: Kann ich Baptisia beschneiden oder es allein lassen



Baptisia hat lange Bedeutung als Farbstoff für Textilien. Es wird auch falsches oder wildes Indigo genannt. Die Pflanze ist in Nordamerika beheimatet und bietet mit ihren tiefblauen Blüten eine perfekte Ergänzung im heimischen Staudengarten. Baptisia ist eine leicht zu pflegende Pflanze mit mäßiger Wachstumsrate und ohne Notwendigkeit, zu beschneiden oder zu trainieren. Kann ich Baptisia beschneiden? Wenn Sie möchten, können Sie das alte Laub entfernen, und die langbeinigen Pflanzen können leicht getrimmt werden, um einen Wachstumsschub zu erzwingen. Lasst uns lernen, wann und wie man Baptisia beschneidet.

Kann ich Baptisia beschneiden?

Niemand geht in der Natur hinaus und pflegt Pflanzen, so dass es naheliegend wäre, dass einheimische Arten so gebaut werden, dass sie ohne Beschneidung gut wachsen. Dies ist bei falscher Indigo-Beschneidung der Fall. Das Zurückschneiden von Baptisia ist nicht notwendig, aber wenn Sie eine perfekt gepflegte Landschaft pflegen möchten, gibt es drei Fälle, in denen es angebracht sein könnte, die Pflanze zu beschneiden.

Baptisia wird in den meisten Regionen bis auf den Boden zurücksterben, so dass ein Aufräumen im Herbst nicht notwendig ist. Nach Stürmen oder rauhen Spielen von "Hemden und Fellen" im Hinterhof kann ein kleiner Schnitt erforderlich sein, um beschädigte Stängel zu entfernen. Sie können diese Art der Reinigung zu jeder Zeit des Jahres tun. Manche Gärtner ziehen es vor, die Pflanze zurückzuschneiden, bevor sie im Herbst abstirbt, aber dies ist nicht obligatorisch und nur ein kosmetischer Schritt.

Ein weiterer Grund, Baptisia zu trimmen, ist das Entfernen der Samenköpfe. Diese sind zwar ziemlich zierend, aber die verbrauchten Blumen und Samenköpfe können eine visuelle Ablenkung darstellen, so dass sie abgeschnitten werden können.

Der dritte Grund für das Zurückschneiden von Baptisia ist, junge Pflanzen zu zwingen, vollere Büsche zu produzieren. Ein leichtes Trimmen bewirkt, dass die Pflanze einen Wachstumsschub erzeugt, der näher an den Stielen liegt.

Wann man Baptisia beschneidet

Der optimale Zeitpunkt für das Zurückschneiden von Baptisia und den meisten anderen Stauden ist im späten Winter. Dies liegt daran, dass die alten Stängel und das Blattwerk als Schutz für die Pflanze dienen und einen Baldachin über die zarte Wurzelzone bilden.

Gärtner, die es ablehnen, in ihrem Garten die Pflanzen zu betrachten, können die Pflanze im Herbst, wenn alle Blätter gefallen sind, sicher abschneiden. Dies zeigt an, dass die Pflanze in die Ruhephase eingetreten ist und nicht leiden wird, dass die meisten ihrer Stämme entfernt sind.

In kälteren Klimazonen, häufen Sie die Blätter um die Stängel und lassen Sie die Pflanze bis zum Frühling bestehen. Die in den Stielen gefangenen Blätter dienen als Decke für die Wurzeln. Verkleinern Sie das alte Wachstum im späten Winter bis zum Frühling. Sie können auch wählen, nichts zu tun, aber das alte Wachstum wird die neuen Blätter und Stämme zu einem gewissen Grad ablenken.

Wie man Baptisia beschneidet

Verwenden Sie immer scharfe, saubere Gartenscheren und Astscheren, wenn Sie Pflanzenmaterial schneiden. Dies fördert saubere Schnitte und minimiert die Übertragung von Pflanzenkrankheiten. In einem leichten Winkel gerade über neuen Knospenknoten schneiden. Der Winkel sollte nach unten geneigt sein, um jegliche Feuchtigkeit von der Schnittfläche und vom holzigen Pflanzenmaterial wegzudrängen.

Baptisia kann einfach getrimmt werden, um die alten Blumen und Samenkapseln zu entfernen, oder Sie können es fast zu Boden bringen. Für die Verjüngung falsche Indigo schneiden, schneiden Sie die Pflanze bis zu 6 Zentimeter vom Boden im späten Winter bis zum frühen Frühling. Die Pflanze wird schnell wachsen, um ihre frühere Höhe zu übertreffen.

Eines der besten Dinge an Baptisia ist, dass Sie sich nicht wirklich damit befassen müssen, es zu beschneiden. Neue Frühlingsblätter werden die Pflanze neu dekorieren und die intensiven, schönen, lavendelblauen Blüten werden unter dem alten Wachstum grassieren, es verstecken und jedes Jahr ohne Ihre Intervention eine florale Anziehungskraft erzeugen.

Vorherige Artikel:
Meine süßen Erbsenblüten blühen nicht! Es kann frustrierend sein, wenn Sie alles getan haben, was Ihnen einfällt, damit Ihre Blumen gedeihen, aber sie weigern sich zu blühen. Lassen Sie uns eine Checkliste der Anforderungen für eine süße Erbse betrachten, um zu blühen. Warum blühen meine süßen Erbsen nicht? Erbse blüht
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Blühende Sträucher gibt es schon seit einiger Zeit und zieren viele Landschaften auf der ganzen Welt. Ein Teil der großen Liste der blühenden Sträucher ist der Strauchrosenbusch, der in der Höhe und Breite der Verbreitung ähnlich wie andere Rosenbüsche variiert. Was is
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Eukalyptus ist ein Baum, der am häufigsten mit seiner australischen Umgebung und den lebenslustigen Koalas assoziiert wird, die auf seinen Zweigen fressen. Es gibt viele Arten von Eukalyptusbäumen, darunter beliebte Sorten wie Gummibaum und Silber-Dollar-Baum, die in der heimischen Landschaft angebaut werden können. I
Die meisten von uns lieben es zu essen, aber wussten Sie, dass Sie nicht nur im Laden kaufen, können Sie tatsächlich genießen, Popcorn im Garten wachsen? Popcorn ist nicht nur eine lustige und schmackhafte Pflanze, die im Garten wächst, sondern auch einige Monate nach der Ernte. Lesen Sie weiter, um mehr über Popcorn-Pflanzeninformationen zu erfahren und Popcorn in Ihrem eigenen Garten anzubauen. Pop
Die Globe-Gilia-Pflanze ( Gilia capitata ) ist eine der schönsten einheimischen Wildblumenpflanzen des Landes. Diese Gilia hat Spitzengrünes Laub, aufrechte 2- bis 3-Fuß-Stiele und runde Gruppen von kleinen, blauen Blumen. Wenn Sie in einer Region mit milden Wintertemperaturen leben, ist es nicht schwierig, in Ihrem Garten wachsende Wildblumen zu züchten. Di
Platanen ( Platanus occidentalis ) bilden schöne Schattenbäume für große Landschaften. Das auffälligste Merkmal des Baumes ist die Rinde mit einem Tarnmuster aus graubrauner Außenrinde, die sich absetzt und das hellgraue oder weiße Holz darunter freilegt. Ältere Bäume haben oft feste, hellgraue Stämme. Sycamore
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es scheint, als wären heute viele Wörter mit vielen Dingen verbunden, und in der Rosenwelt tendieren die Worte "selbstreinigende Rosen" dazu, die Aufmerksamkeit der Leute auf sich zu ziehen. Was sind selbstreinigende Rosen und warum sollten Sie einen selbstreinigenden Rosenbusch haben?