Cutting Back Baptisia: Kann ich Baptisia beschneiden oder es allein lassen



Baptisia hat lange Bedeutung als Farbstoff für Textilien. Es wird auch falsches oder wildes Indigo genannt. Die Pflanze ist in Nordamerika beheimatet und bietet mit ihren tiefblauen Blüten eine perfekte Ergänzung im heimischen Staudengarten. Baptisia ist eine leicht zu pflegende Pflanze mit mäßiger Wachstumsrate und ohne Notwendigkeit, zu beschneiden oder zu trainieren. Kann ich Baptisia beschneiden? Wenn Sie möchten, können Sie das alte Laub entfernen, und die langbeinigen Pflanzen können leicht getrimmt werden, um einen Wachstumsschub zu erzwingen. Lasst uns lernen, wann und wie man Baptisia beschneidet.

Kann ich Baptisia beschneiden?

Niemand geht in der Natur hinaus und pflegt Pflanzen, so dass es naheliegend wäre, dass einheimische Arten so gebaut werden, dass sie ohne Beschneidung gut wachsen. Dies ist bei falscher Indigo-Beschneidung der Fall. Das Zurückschneiden von Baptisia ist nicht notwendig, aber wenn Sie eine perfekt gepflegte Landschaft pflegen möchten, gibt es drei Fälle, in denen es angebracht sein könnte, die Pflanze zu beschneiden.

Baptisia wird in den meisten Regionen bis auf den Boden zurücksterben, so dass ein Aufräumen im Herbst nicht notwendig ist. Nach Stürmen oder rauhen Spielen von "Hemden und Fellen" im Hinterhof kann ein kleiner Schnitt erforderlich sein, um beschädigte Stängel zu entfernen. Sie können diese Art der Reinigung zu jeder Zeit des Jahres tun. Manche Gärtner ziehen es vor, die Pflanze zurückzuschneiden, bevor sie im Herbst abstirbt, aber dies ist nicht obligatorisch und nur ein kosmetischer Schritt.

Ein weiterer Grund, Baptisia zu trimmen, ist das Entfernen der Samenköpfe. Diese sind zwar ziemlich zierend, aber die verbrauchten Blumen und Samenköpfe können eine visuelle Ablenkung darstellen, so dass sie abgeschnitten werden können.

Der dritte Grund für das Zurückschneiden von Baptisia ist, junge Pflanzen zu zwingen, vollere Büsche zu produzieren. Ein leichtes Trimmen bewirkt, dass die Pflanze einen Wachstumsschub erzeugt, der näher an den Stielen liegt.

Wann man Baptisia beschneidet

Der optimale Zeitpunkt für das Zurückschneiden von Baptisia und den meisten anderen Stauden ist im späten Winter. Dies liegt daran, dass die alten Stängel und das Blattwerk als Schutz für die Pflanze dienen und einen Baldachin über die zarte Wurzelzone bilden.

Gärtner, die es ablehnen, in ihrem Garten die Pflanzen zu betrachten, können die Pflanze im Herbst, wenn alle Blätter gefallen sind, sicher abschneiden. Dies zeigt an, dass die Pflanze in die Ruhephase eingetreten ist und nicht leiden wird, dass die meisten ihrer Stämme entfernt sind.

In kälteren Klimazonen, häufen Sie die Blätter um die Stängel und lassen Sie die Pflanze bis zum Frühling bestehen. Die in den Stielen gefangenen Blätter dienen als Decke für die Wurzeln. Verkleinern Sie das alte Wachstum im späten Winter bis zum Frühling. Sie können auch wählen, nichts zu tun, aber das alte Wachstum wird die neuen Blätter und Stämme zu einem gewissen Grad ablenken.

Wie man Baptisia beschneidet

Verwenden Sie immer scharfe, saubere Gartenscheren und Astscheren, wenn Sie Pflanzenmaterial schneiden. Dies fördert saubere Schnitte und minimiert die Übertragung von Pflanzenkrankheiten. In einem leichten Winkel gerade über neuen Knospenknoten schneiden. Der Winkel sollte nach unten geneigt sein, um jegliche Feuchtigkeit von der Schnittfläche und vom holzigen Pflanzenmaterial wegzudrängen.

Baptisia kann einfach getrimmt werden, um die alten Blumen und Samenkapseln zu entfernen, oder Sie können es fast zu Boden bringen. Für die Verjüngung falsche Indigo schneiden, schneiden Sie die Pflanze bis zu 6 Zentimeter vom Boden im späten Winter bis zum frühen Frühling. Die Pflanze wird schnell wachsen, um ihre frühere Höhe zu übertreffen.

Eines der besten Dinge an Baptisia ist, dass Sie sich nicht wirklich damit befassen müssen, es zu beschneiden. Neue Frühlingsblätter werden die Pflanze neu dekorieren und die intensiven, schönen, lavendelblauen Blüten werden unter dem alten Wachstum grassieren, es verstecken und jedes Jahr ohne Ihre Intervention eine florale Anziehungskraft erzeugen.

Vorherige Artikel:
Ein unvergesslicher Anblick beim Verlassen des Flugzeugterminals in Cabo San Lucas sind die riesigen bunten Krotonpflanzen, die die Gebäudekanten säumen. Diese populären tropischen Pflanzen sind für die Vereinigten Staaten Landwirtschaftsministerium Zonen 9 bis 11 robust. Für viele von uns verlässt das unsere Erfahrung mit der Pflanze einfach als Zimmerpflanze. Crot
Empfohlen
Stellen Sie sich vor, Sie laufen eine Stadtstraße entlang und anstelle von Farbanhängern finden Sie eine Reihe von kreativen Kunstwerken, die in Moos an einer Wand oder einem Gebäude wachsen. Sie haben das Neueste in der ökologischen Guerilla Gartenkunst gefunden - Moos Graffiti Kunst. Künstler und grüne Tagger schaffen Graffiti mit Moos, das für Gebäude völlig ungefährlich ist. Diese kr
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Canna Lilienpflanze ist eine rhizomartige Staude mit tropischem Laub und großen Blüten, die an Iris erinnern. Canna Lilien sind pflegeleicht und einfach anzubauen, und sowohl ihre Blüten als auch ihr Laub bieten eine lang anhaltende Farbe im Garten. D
Aspen-Bäume sind eine beliebte Ergänzung zu Landschaften in Kanada und den nördlichen Teilen der Vereinigten Staaten. Die Bäume sind schön mit weißer Rinde und Blättern, die im Herbst einen auffälligen Gelbstich bilden, aber sie können auf einige verschiedene Arten winzig sein. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu Aspen-Bäumen zu erhalten, einschließlich der Pflege von Espenbäumen in Landschaften. Aspenbaum-
Ob aus Körben und Kisten oder aus den Blumenbeeten die Fronten der Betten, Petunien machen jeden Raum noch fröhlicher. Diese harten Blumen tolerieren viel Missbrauch und Vernachlässigung, obwohl Schädlinge und Krankheiten Probleme mit wachsenden Petunien verursachen können. Lesen Sie sorgfältig durch die Liste der häufigen Petunienblüten, um zu erfahren, wie man Petunien, die unter verschiedenen Ursachen leiden, behandeln kann. Schädl
Scotch Ginster ( Cystisus scoparius ) ist ein attraktiver Strauch, der bis zu 10 Fuß hoch mit einem offenen, luftigen Wachstumsmuster aufsteigt. Trotz der Schönheit seiner leuchtend gelben Frühlingsblumen kann es leicht zerzaust aussehen, wenn es nicht richtig geschnitten wird. Das Beschneiden eines schottischen Besenstrauchs muss konservativ und in der richtigen Jahreszeit erfolgen. L
Was ist Lithodora? Botanisch bekannt als Lithodora diffusa , ist diese Pflanze eine winterharte Bodenbedeckung, die im späten Frühjahr fast den ganzen Sommer lang massenhaft winzige, intensiv blaue, sternförmige Blüten bildet. Was können Sie mehr über das Wachstum der Lithodora Bodendecke wissen? Lese