Adam's Needle Information - Wie man eine Adams-Nadel-Yucca-Pflanze anbaut



Adams Nadel Yucca ( Yucca Filamentosa ) ist eine Pflanze aus der Familie der Agaven, die im Südosten der Vereinigten Staaten beheimatet ist. Es war eine wichtige Pflanze für die amerikanischen Ureinwohner, die ihre Fasern für Schnur und Stoff und die Wurzeln als Shampoo verwendeten. Heute wird die Pflanze vor allem als Zierpflanze im Garten verwendet. Lesen Sie weiter für mehr Adams Nadel Informationen, sowie Tipps zum Anbau von Adams Nadel Yucca-Pflanzen.

Adams Nadel Informationen

Adams Nadelpflanzen sind in den Zonen 4-10 winterhart. Sie werden 3-4 Fuß (0, 9-1, 2 m.) Groß und breit. Der allgemeine Name Adams Nadel ist abgeleitet von der Pflanze, die lange, schwertartige Blätter mit scharfen, nadelartigen Spitzen hat. Diese Bänder aus Laub tragen winzige, fadenartige Filamente an ihren Rändern, die aussehen, als würde die Pflanze abblättern.

Im späten Frühling bildet Adams Nadel Yucca hohe Stängel, von denen 5 cm große, glockenförmige, weiße Blüten hängen. Wegen dieser einzigartigen laterneartigen Blütenstiele wird Adams Nadel-Yucca oft in der Landschaft als Solitärpflanze verwendet. Die Blumen halten mehrere Wochen.

Die Yucca-Blüten werden nur von der Yucca-Motte bestäubt. In einer für beide Seiten vorteilhaften Beziehung besucht die weibliche Yucca-Motte nachts Yucca-Blüten und sammelt Pollen in speziellen Teilen ihres Mundes. Sobald sie die erforderlichen Pollen gesammelt hat, legt sie ihre Eier in der Nähe des Eierstocks der Yucca-Blume ab, bedeckt dann die Eier mit den Pollen, die sie gesammelt hat, und befruchtet so das Pflanzenei. In dieser symbiotischen Beziehung wird die Yucca bestäubt und die Yucca-Motten-Raupen nutzen die Yucca-Blüten als Wirtspflanze.

Wie man eine Adams-Nadel-Yucca-Pflanze anbaut

Yucca-Pflanzen wachsen am besten in voller Sonne und trockenen Standorten. Während sie sehr tolerant gegenüber Trockenheit, sandigem oder verdichtetem Boden und Salzsprühnebel sind, kann Adams Nadel Yucca feuchte oder kontinuierlich feuchte Böden nicht vertragen. Die Wurzeln verfaulen in kühlen Klimazonen, wo sie extrem kalten, nassen Quellen ausgesetzt sind.

In der Landschaft werden sie als Solitär, Umrandung, Bodenbedeckung oder für eine Trockenlandschaft oder einen feuerfesten Garten verwendet. Im Frühling, bevor die Blütenstiele erscheinen, wenden Sie einen Langzeitdünger für allgemeine Zwecke an.

Adams Nadelpflanzen sind in verschiedenen Sorten erhältlich. Veränderte Arten können Streifen oder Streifen von weiß, gelb oder rosa auf ihren grünen Blättern haben. Nachdem die Pflanze blüht und Früchte trägt, stirbt das Laub auf dem Boden und kann vorsichtig entfernt werden. Neue Pflanzen wachsen dann von der Wurzel der Pflanze.

Adams Nadel Yucca-Pflanzen sind langsam wachsend, aber sie können dicht in einem Gebiet naturalisieren, wenn sie nicht kontrolliert werden.

Vorherige Artikel:
Narzissen sind in der Regel eine der zuverlässigsten und fröhlichsten Signale für den Frühling. Ihre leuchtend gelben Tasse-und-Untertassenblüten erhellen den Garten und versprechen wärmeres Wetter. Wenn deine Narzissenknospen verdorren und braun werden, ohne jemals zu blühen, bist du ein Opfer der Knospensprengung. Wette
Empfohlen
Wenn Sie an eine südliche Landschaft voller Sommerblüten denken, denken Sie wahrscheinlich an Kreppmyrte, den klassischen blühenden Baum des amerikanischen Südens. Wenn Sie Kreppmyrten im eigenen Garten anbauen möchten, ist das in Zone 6 eine Herausforderung. Wird in Zone 6 Kreppmyrte wachsen? Im Allgemeinen ist die Antwort nein, aber es gibt ein paar Krepp Myrtle Sorten Zone 6, die den Trick tun könnten. Lese
Zeiten ändern sich. Der frühere grassierende Konsum und die Missachtung der Natur unseres Jahrzehnts gehen zu Ende. Gewissenhafte Landnutzung und erneuerbare Quellen von Nahrungsmitteln und Brennstoffen haben das Interesse am Hausbau erhöht. Kinder sind die Vorhut dieser Veränderung. Die Fähigkeit, sie zu lehren und sie für das Wachstum schöner grüner Dinge zu interessieren, wird es ihnen ermöglichen, eine Liebe für die Welt und das natürliche Summen ihrer Zyklen zu entwickeln. Kleine Ki
Wenn die Sommersonne zur unerbittlichen Hitze wird, kann ein kühler und schattiger Platz im Garten eine willkommene Oase sein. Wenn Sie es gewohnt sind, mit sonnenliebenden Blumen zu gärtnern, sind Sie vielleicht frustriert, wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie einen schattigen Urlaub schmücken können. Das
Deadheading kann ein wichtiger Schritt bei der Pflege von Blütenpflanzen sein. Das Entfernen der verbrauchten Blumen macht die Pflanzen attraktiver, aber vor allem fördert es das Wachstum neuer Blumen. Wenn Blumen verblassen, geben sie Samen Platz, die den meisten Gärtnern egal sind. Indem Sie die verbrauchten Blumen loswerden, bevor sich die Samen bilden, halten Sie die Pflanze davon ab, all diese Energie zu verbrauchen - Energie, die besser dafür verwendet werden kann, mehr Blumen zu machen. De
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es gibt wilde Rosen (Rosenarten), die eine interessante Geschichte mit sich führen. Ich habe gehört, dass es großartig wäre, wenn Bäume reden könnten, um uns von den Zeiten zu erzählen, die sie gesehen haben. Das G
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Sie nach einem guten organischen Dünger für den Garten suchen, dann sollten Sie in Betracht ziehen, Kaninchenmist zu verwenden. Gartenpflanzen reagieren gut auf diese Art von Dünger, vor allem, wenn es kompostiert wurde. Kaninchen Mist Dünger Kaninchendung ist trocken, geruchlos und in Pelletform, so dass er für den direkten Einsatz im Garten geeignet ist. Da