Adam's Needle Information - Wie man eine Adams-Nadel-Yucca-Pflanze anbaut


Adams Nadel Yucca ( Yucca Filamentosa ) ist eine Pflanze aus der Familie der Agaven, die im Südosten der Vereinigten Staaten beheimatet ist. Es war eine wichtige Pflanze für die amerikanischen Ureinwohner, die ihre Fasern für Schnur und Stoff und die Wurzeln als Shampoo verwendeten. Heute wird die Pflanze vor allem als Zierpflanze im Garten verwendet. Lesen Sie weiter für mehr Adams Nadel Informationen, sowie Tipps zum Anbau von Adams Nadel Yucca-Pflanzen.

Adams Nadel Informationen

Adams Nadelpflanzen sind in den Zonen 4-10 winterhart. Sie werden 3-4 Fuß (0, 9-1, 2 m.) Groß und breit. Der allgemeine Name Adams Nadel ist abgeleitet von der Pflanze, die lange, schwertartige Blätter mit scharfen, nadelartigen Spitzen hat. Diese Bänder aus Laub tragen winzige, fadenartige Filamente an ihren Rändern, die aussehen, als würde die Pflanze abblättern.

Im späten Frühling bildet Adams Nadel Yucca hohe Stängel, von denen 5 cm große, glockenförmige, weiße Blüten hängen. Wegen dieser einzigartigen laterneartigen Blütenstiele wird Adams Nadel-Yucca oft in der Landschaft als Solitärpflanze verwendet. Die Blumen halten mehrere Wochen.

Die Yucca-Blüten werden nur von der Yucca-Motte bestäubt. In einer für beide Seiten vorteilhaften Beziehung besucht die weibliche Yucca-Motte nachts Yucca-Blüten und sammelt Pollen in speziellen Teilen ihres Mundes. Sobald sie die erforderlichen Pollen gesammelt hat, legt sie ihre Eier in der Nähe des Eierstocks der Yucca-Blume ab, bedeckt dann die Eier mit den Pollen, die sie gesammelt hat, und befruchtet so das Pflanzenei. In dieser symbiotischen Beziehung wird die Yucca bestäubt und die Yucca-Motten-Raupen nutzen die Yucca-Blüten als Wirtspflanze.

Wie man eine Adams-Nadel-Yucca-Pflanze anbaut

Yucca-Pflanzen wachsen am besten in voller Sonne und trockenen Standorten. Während sie sehr tolerant gegenüber Trockenheit, sandigem oder verdichtetem Boden und Salzsprühnebel sind, kann Adams Nadel Yucca feuchte oder kontinuierlich feuchte Böden nicht vertragen. Die Wurzeln verfaulen in kühlen Klimazonen, wo sie extrem kalten, nassen Quellen ausgesetzt sind.

In der Landschaft werden sie als Solitär, Umrandung, Bodenbedeckung oder für eine Trockenlandschaft oder einen feuerfesten Garten verwendet. Im Frühling, bevor die Blütenstiele erscheinen, wenden Sie einen Langzeitdünger für allgemeine Zwecke an.

Adams Nadelpflanzen sind in verschiedenen Sorten erhältlich. Veränderte Arten können Streifen oder Streifen von weiß, gelb oder rosa auf ihren grünen Blättern haben. Nachdem die Pflanze blüht und Früchte trägt, stirbt das Laub auf dem Boden und kann vorsichtig entfernt werden. Neue Pflanzen wachsen dann von der Wurzel der Pflanze.

Adams Nadel Yucca-Pflanzen sind langsam wachsend, aber sie können dicht in einem Gebiet naturalisieren, wenn sie nicht kontrolliert werden.

Vorherige Artikel:
Seit Jahrhunderten ernten die Menschen Ingwerwurzel, Zingiber officinale , für seine aromatischen, würzigen Rhizome. Angesichts der Tatsache, dass diese köstlichen Wurzeln unterirdisch sind, woher wissen Sie, ob die Zeit der Ingwerernte ist? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann und wie man Ingwer ernten sollte. Ü
Empfohlen
Waxflower Pflanzen sind in der Myrte Familie und blühen in der Blütezeit des späten Winters bis zum frühen Frühling. Diese kräftigen Darsteller sind in der Schnittblumenindustrie der letzte Schrei, denn die Blüten halten bis zu 3 Wochen in den Displays. Dies ist eine der "Pflanzen und vergiss es" Sorten von blühenden Sträuchern in den meisten Gebieten. Leichte
Paprikas sind extrem lustig zu wachsen, da es schwindelerregende Arrays von ihnen zur Auswahl gibt; mit einer Vielzahl von Farben und Aromen von süß bis heißesten heiß. Aufgrund dieser Vielfalt ist es manchmal schwierig zu wissen, wann mit der Ernte der Paprika begonnen werden sollte. Wann man Paprika ernten sollte Seit Urzeiten werden Paprika in Mittel- und Südamerika, Mexiko und den Westindischen Inseln kultiviert, aber es waren frühe Entdecker wie Kolumbus, die den Pfeffer nach Europa brachten. Sie
Von Kathehe Mierzejewski Wenn du jemals einen gesehen hast, fragst du dich wahrscheinlich: "Was ist ein Tomatillo?" Tomatillo-Pflanzen ( Physalis philadelphica ) stammen aus Mexiko. Sie sind ziemlich häufig in der westlichen Hemisphäre der Vereinigten Staaten und werden mit Sicherheit in Texas und New Mexico wachsen.
Pappelknospen-Gallmilben sind winzige Mitglieder der Familie der Eriophytenmilben, ungefähr 0, 2 mm. lange. Obwohl sie mikroskopisch sind, können sie Insekten wie Pappeln, Pappeln und Espen erhebliche ästhetische Schäden zufügen. Wenn Sie diese Pappel Baum Schädlinge haben, werden Sie sich über Verfahren zur Beseitigung von Eriophyidmilben auf Pappeln informieren wollen. Insek
Eliminieren von Quackgras ( Elymus Repens) in Ihrem Garten kann schwierig sein, aber es kann getan werden. Um Quackgras loszuwerden, braucht man Persistenz. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Quackgras von seinem Garten und seinen Blumenbeeten loswird. Wie sieht Quackgrass aus? Quackgrass Identifikation ist ziemlich einfach
Wenn Sie einzigartige Sträucher mit einer bestimmten Art von Laune wollen, betrachten Sie leafleaf Mahonia Pflanzen. Mit langen, aufrecht wachsenden Trieben aus gelben Blüten, die sich wie Oktopusbeine ausbreiten, lässt das wachsende Lederblatt Mahonia das Gefühl aufkommen, in ein Buch von Dr. Seuss getreten zu sein. Di