Lemon Tree Probleme: Behandlung von Lemon Tree Krankheiten



Wenn Sie das Glück haben, Ihren eigenen Zitronenbaum anzubauen, sind die Chancen gut, dass Sie auf ein oder mehrere Probleme mit Zitronenbäumen gestoßen sind. Leider gibt es eine Fülle von Zitronenbaumkrankheiten, ganz zu schweigen von Schädlingsbefall oder Mangelernährung, die beeinflussen können, wie oder ob Ihr Zitronenbaum trägt. Wenn Sie wissen, wie man Zitronenkrankheiten und die Behandlung von Zitronenkrankheiten erkennt, können Sie sofort Maßnahmen ergreifen, um mögliche negative Auswirkungen auf Früchte zu mindern.

Lemon Tree Krankheiten und Behandlung

Im Folgenden sind einige der häufigsten Krankheiten der Zitrone mit Tipps für die Behandlung von ihnen.

Zitruskrebs - Eine hoch ansteckende bakterielle Infektion, Zitruskrebs verursacht gelbe Halo-ähnliche Läsionen auf Obst, Blättern und Zweigen von Zitrusbäumen. Wenn es erlaubt wird, unkontrolliert voranzukommen, wird dieses Zitronenbaumproblem schließlich zu einem Absterben, Fruchtfallen und Blattverlust führen. Diese Krankheit wird durch die Luft mit Hilfe von Luftströmungen, Vögeln, Insekten und sogar Menschen verbreitet. Spray mit flüssigem Kupfer Fungizid als Vorbeugung gegen Zitruskrebs Zitronenkrankheit. Wenn der Baum bereits infiziert ist, gibt es keine Behandlung und der Baum muss zerstört werden.

Fettiger Fleckpilz - Fettiger Fleck ist eine Pilzkrankheit von Zitronen, deren Symptome verräterische gelb-braune Blasen an der Unterseite der Blätter sind. Mit fortschreitender Krankheit beginnen die Blasen ölig zu werden. Die Behandlung dieser Zitronenkrankheit erfordert auch eine Anwendung von flüssigem Kupferfungizid. Sprühen Sie zuerst im Juni oder Juli und folgen Sie einem anderen Antrag im August oder September.

Rußpilz - Rußpilz ist eine Pilzinfektion, die zu schwarzen Blättern führt. Diese Form ist das Ergebnis von Honigtau, der von Blattläusen, Weißfliegen und Wollläusen ausgeschieden wird. Um rußigen Schimmel zu beseitigen, müssen Sie zuerst den Insektenbefall kontrollieren. Sprühen Sie den Zitronenbaum mit Neem-Öl-Insektizid, sowohl die Oberseite als auch die Unterseite des Laubes. Je nach Ausmaß des Befalls müssen Sie möglicherweise 10-14 Tage wiederholen. Follow-up durch Behandlung des Schimmelpilzwachstums mit flüssigem Kupferfungizid.

Phytophthora-Pilz - Phytophthora-Wurzelfäule oder Braunfäule oder Kragenfäule wird durch den Phytophthora-Pilz verursacht, was zu harten dunkelbraunen Flecken auf dem Stamm des Baumes führt, oft begleitet von Nässen aus dem betroffenen Gebiet. Wenn die Krankheit fortschreitet, trocknen die Flecken, reißen und sterben und hinterlassen einen dunklen, eingesunkenen Bereich. Früchte können auch mit braunen und verfärbten Flecken befallen sein. Dieser Pilz lebt im Boden, insbesondere auf nassem Boden, wo er bei starkem Regen oder Bewässerung auf den Baum gespritzt wird. Um zu behandeln, entfernen Sie alle infizierten Blätter und fallen gelassene Frucht vom Boden. Beschneide die unteren Zweige vom Baum, die mehr als 2 Fuß vom Boden entfernt sind. Dann mit einem Fungizid wie Agri-Fos oder Captan besprühen.

Botrytis-Pilz - Botrytis-Rot ist eine weitere Pilzinfektion, die Zitronenbäume befallen kann. Sie entwickelt sich nach längeren Regenperioden, meist entlang der Küste, und bewegt sich im Frühjahr von alten Blüten zu neu entwickelten Blüten. Für diese Pilzinfektion sprühen Sie den Zitronenbaum mit einem Fungizid gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Anthracnose - Anthracnose ist auch eine Pilzinfektion, die Zweigabsterben, Blatttropfen und befleckte Früchte verursacht. Es wird von Colletotrichum verursacht und ist auch häufiger nach längeren Regenperioden. Wie bei Botrytis, sprühen Sie den Zitronenbaum mit einem Fungizid.

Andere weniger häufige Krankheiten, die Zitronenbäume plagen können, sind:

  • Armillaria Wurzelfäule
  • Dothiorella-Fäule
  • Tristeza Zweigsterben
  • Hartnäckige Krankheit
  • Exocortis

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Anbaubüro oder einer seriösen Kindertagesstätte nach Informationen zu diesen Krankheiten und wie sie bekämpft werden können.

Am wichtigsten ist es, nicht nur Krankheiten, sondern auch andere Probleme mit dem Zitronenbaum zu verhindern. Achten Sie darauf, dass Sie mit Ihren Bewässerungs- und Fütterungsplänen Schritt halten und auf Schädlinge achten und bei den ersten Anzeichen eines Befalls entsprechend behandeln. Halten Sie auch den Bereich um den Zitronenbaum frei von Schmutz und Unkraut, die Pilzkrankheiten sowie Insekten enthalten.

Vorherige Artikel:
Pieris japonica trägt viele Namen, darunter japanische Andromeda, Maiglöckchen und japanische Pieris. Wie immer Sie es nennen, Sie werden nie mit dieser Pflanze gelangweilt sein. Das Laub verändert sich im Laufe der Jahreszeiten, und im Spätsommer oder Herbst erscheinen lange, baumelnde Gruppen von bunten Blütenknospen. Die
Empfohlen
In den nördlichsten Regionen, in denen die Verwendung von Salzspray im Winter beliebt ist, ist es nicht selten, dass Salzschäden auf Rasen oder sogar Salzschäden an Pflanzen auftreten. Wie können Sie Salzschäden wieder rückgängig machen, wenn dies passiert? Lesen Sie weiter, um mehr über das Behandeln von Salzschäden auf Rasenflächen zu erfahren und wie Sie Pflanzen vor Salzschäden schützen können. Salzschaden
Pflanzen kommen in vielen Formen - Weinberg, Spalier, Topiary, Niederwald, Bonsai, etc. Die Liste geht weiter. Aber was sind Standardpflanzen? Eine Standardpflanze hat einen holzigen Stamm und ist mehr oder weniger eine baumartige Form einer trainierten Pflanze. Es kann ein Baum sein, aber es kann auch ein krautigeres Exemplar sein, das sorgfältig gepflegt wurde, um einer einzelnen Stängelpflanze zu ähneln. S
Narzissen sind fröhliche Vorboten des frühen Frühlings und blühen meist jahrelang zuverlässig. Manchmal treten jedoch Probleme auf und es gibt leider keine Narzissen nach dem Pflanzen. Wenn Ihre Blumenzwiebeln nicht wachsen, ziehen Sie Ihren Detektivhut an und machen Sie eine kleine Fehlersuche. Die
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Liste der willkommenen Gartenbesucher umfasst nicht nur unsere Freunde, Familienmitglieder und "pelzigen" Freunde (unsere Hunde, Katzen und vielleicht sogar ein oder zwei Hasen), sondern auch Marienkäfer, Gottesanbeterin, Libellen, Bienen und Schmetterlinge, um nur einige zu nennen.
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Ich bin wirklich ein Amateurfotograf; Ich habe mich jedoch bei verschiedenen Fotowettbewerben, Shows und ähnlichen Events für die ersten Plätze und Auszeichnungen durchgesetzt. In diesem Artikel werde ich einige meiner Gedanken und Prozesse des Fotografierens von Rosen und Blumen teilen, die ich liebe. W
Loropetalum ist eine schöne, blühende Pflanze mit tiefpurpurnen Blättern und prächtigen Fransenblüten. Chinesische Fransenblume ist ein anderer Name für diese Pflanze, die in der gleichen Familie wie Hamamelis ist und ähnliche Blüten trägt. Die Blüten sind von März bis April sichtbar, aber der Busch hat immer noch saisonale Wirkung, nachdem die Blüten fallen. Die meiste