Adenophora Plant Info - Tipps zur Pflege von Adenophora im Garten


Auch bekannt als falsche Campanula, trägt Ladybells ( Adenophora ) hohe Spitzen von attraktiven, glockenförmigen Blüten. Adenophora-Marienglocken sind attraktive, elegante, einfach zu züchtende Pflanzen, die oft in Rabatten angebaut werden. Lesen Sie weiter für Adenophora Pflanze Informationen und lernen Sie die Besonderheiten der falschen Campanula wachsen in Gärten.

Adenophora Pflanzeninformation

Es gibt mindestens zehn Arten von Adenophora ladybells. Am häufigsten kommen jedoch lila Marienköpfchen vor, die blaue Blüten bilden und in den USDA-Zonen 7 bis 9 wachsen. Gewöhnliche Marienglöckchen mit hängenden blauen Blüten und Lilienblattglöckchen mit blauen oder weißen hängenden Blüten sind beide robustere Pflanzen, die für die Zonen 3 bis 3 geeignet sind 7.

Lilyleaf Ladybells und lila Ladybells erreichen Höhen von 18 bis 24 Zoll bei der Reife, während gemeinsame Ladybells robuste Spikes von 24 bis 36 Zoll anzeigen.

Wachsende falsche Campanula in den Gärten

Falsche Campanula sind wegen der langen Wurzeln schwer zu transplantieren oder zu teilen, aber im Frühling oder Herbst ist sie leicht aus Samen zu ziehen. Sie können auch falsche Campanula verbreiten, indem Sie im späten Frühjahr Stecklinge von reifen Pflanzen nehmen.

Obwohl es Halbschatten toleriert, bevorzugen Adenophora-Glocken das volle Sonnenlicht. Durchschnittlicher, gut durchlässiger Boden ist für die meisten Arten geeignet.

Wie Pflege für Adenophora Ladybells

Die Pflege von Ladybells ist unbeteiligt, aber hier sind ein paar hilfreiche Tipps:

Spülen Sie regelmäßig während der warmen Sommermonate, aber seien Sie vorsichtig, nicht zu überschwemmen. Ladybells, die dem heißen Nachmittagssonnenlicht ausgesetzt sind, benötigen möglicherweise etwas mehr Wasser.

Deadhead Pflanzen regelmäßig, um mehr Blüten zu fördern. Deadheading hält auch die Anlage sauber und verhindert grassierende Nachsaat.

Dünger ist optional, obwohl die Pflanze von einem trockenen, zeitverzögerten Dünger profitieren kann, der im Frühling angewendet wird.

Schneiden Sie die Pflanzen in der Nähe der Basis im Herbst oder Frühling. Bei kalten Wintern im Herbst eine Schicht Mulch um die Pflanzen verteilen.

Adenophora-Marienglöckchen sind im Allgemeinen schädlings- und krankheitsresistent. Schnecken können jedoch ein Problem darstellen.

Sind Ladybells Invasive?

Invasivität hängt von der Art ab. Die meisten, einschließlich der drei oben genannten Arten, gelten nicht als invasiv, können aber durchaus aggressiv sein. Wenn Sie nicht wollen, dass Samen in Ihrem Garten verstreut werden, ist eine regelrechte Deadhead-Phase unmittelbar nach dem Blühen entscheidend. Die Pflanze kann sich auch durch Läufer ausbreiten, aber die Wurzeln neigen dazu, langsam zu wachsen, so dass dies normalerweise kein Hauptproblem ist.

Schleichende Glockenblume ( Campanula rapunculoides ) ist jedoch eine eigenständige Art, die sich der Bewirtschaftung in Eile entzieht. Dieser Mobber verbreitet sich durch Samen und durch aggressive unterirdische Wurzeln. Denke zweimal darüber nach, bevor du diese scheußliche Pflanze in deinem Garten beginnst. Eingewachsene Glockenblume ist nur schwer zu beseitigen, da selbst kleine Wurzelstücke eine neue Pflanze bilden können.

Vorherige Artikel:
Halteeinheiten für Kompost können komplex und teuer sein, hausgemacht und einfach oder irgendwo dazwischen. Wendevorrichtungen für Kompost sind in der Regel etwas komplexer, da sie eine Möglichkeit zum Mischen des organischen Materials erfordern. Dies können Trommeleinheiten oder einfache Dreifacheinheiten sein. Kom
Empfohlen
Okra ist ein nährstoffreiches Gemüse mit einem milden Geschmack, das es zu einer beliebten Wahl für Gumbo und andere schmackhafte Gerichte macht. Allerdings ist Okra nicht auf der Gemüse-Hitparade für einige Leute, vor allem weil es schwierig ist, diese unverwechselbare, schleimige Textur zu ignorieren. Wen
Wenn Sie jemals Zucchini gewachsen sind, wissen Sie, dass es einen Garten übernehmen kann. Seine Weinbaugewohnheit kombiniert mit schweren Früchten verleiht ihm auch eine Neigung zu lehnenden Zucchini-Pflanzen. Was können Sie also gegen Floppy-Zucchini-Pflanzen tun? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. H
Pussy Weiden sind einige der besten Pflanzen, die Sie in kalten Klimazonen haben können, weil sie quasi die Ersten sind, die aus ihrer Winterruhe erwachen. Sie bringen weiche, flaumige Knospen hervor, gefolgt von hellen, fast raupenartigen Kätzchen. Sie bringen viel zu frühes Leben und Farbe in ihre Heimatregionen Kanada und Ost-USA. A
Pferdeschwanz Palmen ( Beaucarnea recurvata ) sind unverwechselbare Pflanzen, die Sie wahrscheinlich nicht mit anderen kleinen Bäumen in Ihrem Garten verwechseln werden. Langsame Züchter, diese Palmen haben geschwollene Stämme, die sich verjüngen. Am bekanntesten sind sie für die langen, schlanken, kaskadenartigen Blätter, die ähnlich wie ein Ponyschwanz angeordnet sind. Wachs
Erbstück Samen können ein großes Fenster in die große Vielfalt von Pflanzen und die Menschen, die sie kultivieren bieten. Es kann Sie weit über den traditionellen Lebensmittelgeschäft-Abschnitt hinaus transportieren. Zum Beispiel, Karotten kommen nicht nur in Orange. Sie kommen in jeder Farbe des Regenbogens. Bohn
Die übliche Sternschnuppenpflanze stammt aus nordamerikanischen Tälern und Bergen. Die Pflanze kann im Frühling oder im Sommer, wo konsistente Feuchtigkeit vorhanden ist, in niedrigen Höhenbereichen wild wachsen. Wachsende Sternschnuppen Wildblumen im heimischen Hausgarten ist einfach und produziert Massen der attraktiven Blüten mit gelben oder Lavendel Kragen. Inf