Adenophora Plant Info - Tipps zur Pflege von Adenophora im Garten



Auch bekannt als falsche Campanula, trägt Ladybells ( Adenophora ) hohe Spitzen von attraktiven, glockenförmigen Blüten. Adenophora-Marienglocken sind attraktive, elegante, einfach zu züchtende Pflanzen, die oft in Rabatten angebaut werden. Lesen Sie weiter für Adenophora Pflanze Informationen und lernen Sie die Besonderheiten der falschen Campanula wachsen in Gärten.

Adenophora Pflanzeninformation

Es gibt mindestens zehn Arten von Adenophora ladybells. Am häufigsten kommen jedoch lila Marienköpfchen vor, die blaue Blüten bilden und in den USDA-Zonen 7 bis 9 wachsen. Gewöhnliche Marienglöckchen mit hängenden blauen Blüten und Lilienblattglöckchen mit blauen oder weißen hängenden Blüten sind beide robustere Pflanzen, die für die Zonen 3 bis 3 geeignet sind 7.

Lilyleaf Ladybells und lila Ladybells erreichen Höhen von 18 bis 24 Zoll bei der Reife, während gemeinsame Ladybells robuste Spikes von 24 bis 36 Zoll anzeigen.

Wachsende falsche Campanula in den Gärten

Falsche Campanula sind wegen der langen Wurzeln schwer zu transplantieren oder zu teilen, aber im Frühling oder Herbst ist sie leicht aus Samen zu ziehen. Sie können auch falsche Campanula verbreiten, indem Sie im späten Frühjahr Stecklinge von reifen Pflanzen nehmen.

Obwohl es Halbschatten toleriert, bevorzugen Adenophora-Glocken das volle Sonnenlicht. Durchschnittlicher, gut durchlässiger Boden ist für die meisten Arten geeignet.

Wie Pflege für Adenophora Ladybells

Die Pflege von Ladybells ist unbeteiligt, aber hier sind ein paar hilfreiche Tipps:

Spülen Sie regelmäßig während der warmen Sommermonate, aber seien Sie vorsichtig, nicht zu überschwemmen. Ladybells, die dem heißen Nachmittagssonnenlicht ausgesetzt sind, benötigen möglicherweise etwas mehr Wasser.

Deadhead Pflanzen regelmäßig, um mehr Blüten zu fördern. Deadheading hält auch die Anlage sauber und verhindert grassierende Nachsaat.

Dünger ist optional, obwohl die Pflanze von einem trockenen, zeitverzögerten Dünger profitieren kann, der im Frühling angewendet wird.

Schneiden Sie die Pflanzen in der Nähe der Basis im Herbst oder Frühling. Bei kalten Wintern im Herbst eine Schicht Mulch um die Pflanzen verteilen.

Adenophora-Marienglöckchen sind im Allgemeinen schädlings- und krankheitsresistent. Schnecken können jedoch ein Problem darstellen.

Sind Ladybells Invasive?

Invasivität hängt von der Art ab. Die meisten, einschließlich der drei oben genannten Arten, gelten nicht als invasiv, können aber durchaus aggressiv sein. Wenn Sie nicht wollen, dass Samen in Ihrem Garten verstreut werden, ist eine regelrechte Deadhead-Phase unmittelbar nach dem Blühen entscheidend. Die Pflanze kann sich auch durch Läufer ausbreiten, aber die Wurzeln neigen dazu, langsam zu wachsen, so dass dies normalerweise kein Hauptproblem ist.

Schleichende Glockenblume ( Campanula rapunculoides ) ist jedoch eine eigenständige Art, die sich der Bewirtschaftung in Eile entzieht. Dieser Mobber verbreitet sich durch Samen und durch aggressive unterirdische Wurzeln. Denke zweimal darüber nach, bevor du diese scheußliche Pflanze in deinem Garten beginnst. Eingewachsene Glockenblume ist nur schwer zu beseitigen, da selbst kleine Wurzelstücke eine neue Pflanze bilden können.

Vorherige Artikel:
Tomaten sind das beliebteste Gemüse im heimischen Garten. Einer der Gründe ist, dass sie relativ einfach zu wachsen sind. Aber das bedeutet nicht, dass sie ohne Sorge wachsen. Einer der wichtigsten Aspekte ihrer Pflege ist es zu wissen, wie viel Wasser Tomatenpflanzen brauchen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Tomaten richtig gießt. T
Empfohlen
Obwohl Gardenia-Pflanzen sehr schön sind, sind sie notorisch schwierig zu kümmern. Wachsende Gardenien sind hart genug, daher ist es kein Wunder, dass viele Gärtner bei dem Gedanken, Gartenpflanzen zu verpflanzen, erschaudern. Pflege eines Gardenia Bush vor dem Umpflanzen Die sorgfältige Pflege einer Gardenie vor der Umpflanzung ist entscheidend für den Erfolg der Umpflanzung. Ste
Frische Erdbeeren sind eine der Freuden des Sommers. Erdbeerkuchen, Erdbeerkonfitüre und Beeren-Smoothies sind nur einige der Leckereien, die wir genießen, wenn es Saison ist. Jewel Erdbeerpflanzen sind produktive Produzenten, einfach zu kultivieren und tolerant für eine Reihe von Bedingungen. Sie haben sogar eine mäßige Winterhärte und sind für die USDA-Zonen 4 bis 8 geeignet. Lesen
Hawaiianische Ti-Pflanzen werden wieder zu beliebten Zimmerpflanzen. Dies führt dazu, dass viele neue Besitzer sich Gedanken über die richtige Pflanzenpflege machen. Es ist einfach, eine hawaiianische Ti-Pflanze drinnen zu züchten, wenn Sie ein paar wichtige Dinge über diese schöne Pflanze wissen. Haw
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Eine gute Möglichkeit, Gartenschädlinge im Boden sowie Unkräuter zu beseitigen, ist mit Bodentemperatur Gartenarbeit Techniken, auch bekannt als Solarisation. Diese einzigartige Methode nutzt die Wärmeenergie der Sonne, um die Auswirkungen von bodenbürtigen Krankheiten, Schädlingen und anderen Bodenproblemen zu reduzieren. Sola
Ballonblume ist solch ein solider Ausführender im Garten, dass die meisten Gärtner schließlich die Anlage propagieren möchten, um mehr von ihnen für ihren Hof zu schaffen. Wie die meisten Stauden können sich fortpflanzende Ballonblumen in mehr als einer Weise getan werden. Lasst uns mehr über die Verbreitung von Ballonblumen lernen. Erste
Agastache, oder Anis Ysop, ist ein aromatisches, kulinarisches, kosmetisches und medizinisches Kraut. Es hat eine lange Geschichte der Nutzung und bietet einen Hauch von tiefstem Blau über den mehrjährigen Garten. Anis Ysop verleiht dem Gartenbeet einen leichten Lakritzduft. Dieses einfach anzubauende Kraut erhält holzige, quadratische Stiele und kann bis zu 3 Fuß hoch werden. Es