Agrimony Plant Info: Erfahren Sie, wie man Agrimony Herb



Agrimonia ( Agrimonia ) ist ein mehrjähriges Kraut, das im Laufe der Jahrhunderte mit einer Vielzahl von interessanten Namen wie Stichkraut, Leberblümchen, Kirchtürme, Philanthropos und Garlive verschlagwortet wurde. Dieses uralte Kraut hat eine reiche Geschichte und wird bis heute von Kräuterkundigen auf der ganzen Welt geschätzt. Lesen Sie weiter für mehr Agrimony Pflanzeninfo, und lernen Sie, wie man im eigenen Garten Krimskrams anbaut.

Agrimony Pflanze Info

Agrimony gehört zur Familie der Rosen, und die Spitzen der süß duftenden, leuchtend gelben Blüten sind eine attraktive Ergänzung der Landschaft. Früher wurde der Stoff mit Farbstoff gefärbt, der von den Blüten erzeugt wurde.

In der Vergangenheit wurden mit Hilfe von Odermennigenden Kräutern eine Vielzahl von Zuständen behandelt, einschließlich Schlaflosigkeit, Menstruationsbeschwerden, Durchfall, Halsschmerzen, Husten, Schlangenbisse, Hauterkrankungen, Blutverlust und Gelbsucht.

Nach verschiedenen Quellen der Pflanzenfolklore verwendeten Hexen das Agrimonenkraut in ihren Zaubersprüchen, um Flüche abzuwehren. Hauseigentümer, die glaubten, dass die Pflanze magische Eigenschaften besaß, stützten sich auf Agrimonentaschen, um Goblins und böse Geister abzuwehren.

Moderne Kräutersammler setzen fort, Gebrauchskräuter als Bluttonikum, Verdauungshilfe und adstringierend zu verwenden.

Agrimony Anbaubedingungen

Möchten Sie wissen, wie man in Ihrem Garten Anemonen wachsen lässt? Es ist einfach. Agrimony Kraut Pflanzen wachsen in USDA Pflanzenhärtezonen 6 bis 9. Die Pflanzen gedeihen in voller Sonne und den meisten Arten von durchschnittlichen, gut durchlässigen Böden, einschließlich trockener und alkalischer Boden.

Setze Setzlinge direkt nach der Frostgefahr im Frühjahr in den Garten. Sie können auch Samen ein paar Wochen im Voraus beginnen, dann verpflanzen Sie sie in den Garten, wenn die Tagestemperaturen warm sind und Sämlinge sind etwa 4 cm groß. Lassen Sie mindestens 12 Zoll zwischen jedem Sämling ein. Achten Sie darauf, dass die Samen in 10 bis 24 Tagen keimen. Pflanzen sind in der Regel 90 bis 130 Tage nach der Pflanzung zur Ernte bereit.

Alternativ können Sie Wurzelstecklinge von reifen Agrimony-Pflanzen vermehren.

Agrimony Kräuterpflege

Agrimony Kräuter erfordern nicht viel Aufmerksamkeit. Einfach leicht gießen, bis sich die Pflanzen etabliert haben. Danach Wasser nur wenn der Boden trocken ist. Vorsicht vor Überschwemmungen, die zu echtem Mehltau führen können. Zu viel Feuchtigkeit kann auch zu Wurzelfäule führen, die fast immer tödlich ist.

Das ist wirklich alles, was es gibt für die Pflege von Krautpflanzen. Ärgere dich nicht mit Dünger; es ist nicht notwendig.

Vorherige Artikel:
Fans der illustrierten Bücher von Doctor Seuss können im bizarren Boojum-Baum Ähnlichkeiten finden. Die einzigartigen architektonischen Formen dieser aufrecht stehenden Sukkulenten verleihen der trockenen Landschaft eine surreale Note. Wachsende Boojum-Bäume benötigen helles Licht und warme Temperaturen. Unt
Empfohlen
Holly Farn ( Cyrtomium falcatum ), benannt nach seinen gezackten, stacheligen, stacheligen Blättern, ist eine der wenigen Pflanzen, die in den dunklen Ecken Ihres Gartens glücklich wachsen werden. Wenn sie in einem Blumenbeet gepflanzt wird, bietet das üppige, tiefgrüne Laub einen schönen Kontrast als Hintergrund für farbenfrohe Einjährige und Stauden. Lesen
Bananenbäume werden oft in Landschaften wegen ihrer großen, attraktiven Blätter verwendet, aber häufiger werden sie wegen ihrer köstlichen Frucht kultiviert. Wenn Sie Bananen in Ihrem Garten haben, wachsen Sie wahrscheinlich für ihre dekorativen und essbaren Zwecke. Es braucht etwas Arbeit, um Bananen anzubauen, und trotzdem sind sie anfällig für ihren Anteil an Krankheiten und anderen Bananenbaumproblemen. Ein so
Wachsende fleischfressende Pflanzen sind ein lustiges Projekt für die Familie. Diese einzigartigen Pflanzen bieten Insektenbekämpfung und einen Aufruhr von Formen, Farben und Texturen für den Hausgarten. Fleischfressende Pflanzenhabitate sind vorwiegend gemäßigt bis warm, feucht und nährstoffarm. Aus
Wenn es um Dünger geht, gibt es für den Gemüsegarten keinen gesuchten Hühnermist mehr. Hühnermist für Gemüsegarten düngen ist ausgezeichnet, aber es gibt einige Dinge, die Sie wissen müssen, um es richtig zu verwenden. Lesen Sie weiter, um mehr über Hühnermistkompost zu erfahren und wie man es im Garten verwendet. Mit Hühne
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Maulwurfsaktivität kann Chaos im Hof ​​verursachen, nicht weil sie alles auffressen (sie ernähren sich normalerweise von Würmern oder Larven), sondern weil ihre verwundeten Tunnel oft von anderen grabenden Schädlingen benutzt werden. Mole sind für Ihre Pflanzen in der Regel ziemlich harmlos. Ihre Tu
Karotten sind eines der beliebtesten Gemüse, gut gekocht oder frisch gegessen. Als solche sind sie auch eine der häufigsten Nutzpflanzen im Hausgarten. Wenn sie richtig ausgesät werden, sind sie ziemlich leicht zu kultivieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine Karottenprobleme bekommen werden. K