Dracaena-Pflanzenprobleme: Was zu tun ist, wenn Dracaena schwarzen Stamm hat



Dracaena sind schöne tropische Zimmerpflanzen, die zu einer ruhigen und friedlichen Stimmung in Ihrem Zuhause beitragen können. Diese Pflanzen sind normalerweise sorglos, aber eine Reihe von Dracaena-Pflanzenproblemen können sie schwächen, so dass sie ihre normalen Lebensfunktionen nicht ausführen können. Dieser Artikel erklärt, was zu tun ist, wenn Sie schwarze Stengel auf einer Dracaena-Pflanze sehen.

Warum dreht Stem Black auf Maispflanze?

Wenn eine Dracaena schwarze Stängel hat, bedeutet dies wahrscheinlich, dass die Pflanze zu verfaulen beginnt. Dies geschieht, weil etwas die Pflanze genug geschwächt hat, um schädliche Mikroorganismen zu übernehmen. Hier sind ein paar Dinge, die eine Dracaena schwächen können:

Die meisten Menschen vergessen, ihre Pflanzen von Zeit zu Zeit zu gießen, aber wiederholte unsachgemäße Bewässerung über einen langen Zeitraum kann eine Pflanze verwüsten. Sie sollten die Erde sich trocken anfühlen lassen und sie dann so weit gießen, dass Wasser aus den Löchern im Boden des Topfes fließt. Vollständig abtropfen lassen und dann die Untertasse unter dem Topf leeren.

Schlechte oder alte Blumenerde behandelt Wasser nicht richtig. Ändern Sie die Blumenerde jährlich und jedes Mal, wenn Sie die Pflanze umtopfen. Wenn Sie schon dabei sind, vergewissern Sie sich, dass die Abflusslöcher im Topf nicht blockiert sind. Ineffiziente Blumenerde kann zu einem feuchten Durcheinander werden, das die Pflanze verfault.

Halten Sie Ausschau nach Insekten und Milben, die Pflanzen schwächen und Krankheiten durch Krankheit befallen können. Milben sind besonders problematisch für Dracaena.

Dracaenas sind empfindlich gegenüber Fluorid, daher ist es am besten, gefiltertes Wasser zu verwenden. Die ersten Symptome der Fluoridtoxizität sind dunkle Streifen und braune Spitzen auf den Blättern.

Was tun über Stängelfäule von Dracaena

Sobald Sie bemerken, dass der Stamm auf Maispflanzen oder anderen Dracaenen schwarz wird, planen Sie, Stecklinge zu nehmen. Die Stammpflanze wird wahrscheinlich sterben, aber Ihre Pflanze kann durch ihre Nachkommen weiterleben. Du brauchst ein Glas Wasser und ein scharfes Messer oder eine Gartenschere.

Schneiden Sie ein oder mehrere 6-Zoll-Stück Stengel, die keine schwarze, stinkende Fäulnis hat. Stellen Sie den Stiel in ein Glas Wasser mit den unteren zwei Zoll unter Wasser. Das Wasser täglich auffüllen und das Wasser wechseln, wenn es trüb wird. Weiße Knötchen bilden sich auf dem Teil des Stammes, der unter Wasser ist, und Wurzeln wachsen von diesen Knötchen. Knospen werden unter der Rinde am oberen Teil des Stiels hervortreten.

Ein anderer Weg, um Ihr Dracaena-Pflanzen-Problem zu lösen, ist es, Seitentriebe zu wühlen. Diese Methode ist ein Lebensretter, wenn Sie nicht genug gesunden Stamm finden können. Überprüfen Sie die Triebe sorgfältig, um sicherzustellen, dass keine Anzeichen von Fäulnis vorliegen. Legen Sie sie in einen Topf mit feuchtem Wurzelmedium und bedecken Sie den Topf mit einem Plastikbeutel, um die Feuchtigkeit zu erhöhen. Entferne den Beutel, nachdem die Triebe Wurzeln geschlagen haben und zu wachsen beginnen.

Vorherige Artikel:
Holunderbeeren ( Sambucus canadensis ) sind in Teilen Nordamerikas heimisch und gelten als Vorbote des Frühlings. Die köstlichen Beeren werden zu Konserven, Kuchen, Säften und Sirup verarbeitet. Holunderbeeren sind holzige Pflanzen, daher ist die Verwendung von Holunder aus Stecklingen eine einfache und verbreitete Methode der Holunder-Vermehrung. W
Empfohlen
Sicher, Sie können Kartoffeln im Supermarkt kaufen, aber für viele Gärtner ist die große Vielfalt an Pflanzkartoffeln, die in Katalogen erhältlich sind, die Herausforderung, Kartoffeln anzubauen, wert. Trotzdem gibt es Probleme wie Kartoffelschorf. Kartoffel-Schorf-Krankheit gehört zu den Knollen-Krankheiten, die Sie nicht wissen, dass Sie bis Erntezeit oder darüber hinaus haben; Obwohl Ihre Kartoffeln physikalisch unrein sind, verursacht Silberschorf in Kartoffeln normalerweise keine Laubsymptome. Was i
Während sie einen sehr unglücklichen Namen haben, sind Rapspflanzen in der ganzen Welt für ihre extrem fettigen Samen angebaut, die sowohl für nahrhaftes Tierfutter als auch für Öl verwendet werden. Lesen Sie weiter, um mehr über Rapssamenvorteile und den Anbau von Rapspflanzen im Garten zu erfahren. Raps-
Wenn Sie nach einer Apfelsorte suchen, die in kalten Klimata gedeiht, versuchen Sie, McIntosh Äpfel zu züchten. Sie sind ausgezeichnet entweder frisch gegessen oder zu köstlichen Apfelmus verarbeitet. Diese Apfelbäume ermöglichen eine frühe Ernte in kühleren Gebieten. Interessiert zu lernen, wie McIntosh Äpfel wachsen? Der fo
Zu den Avocadozüchtern kommen gute Dinge, die zumindest darauf warten, dass das Sprichwort mehr oder weniger lautet. Wenn es darum geht, Avocado-Früchte nach der Ernte zu ernten und zu handhaben, werden viele Avocado-Züchter viel mehr von einer Überraschung überrascht, als sie erwartet haben, wenn sie Anthracnose von Avocado-Früchten entdecken, die ihre Prämie abdecken. Was m
Wenn es um einfache Zimmerpflanzen geht, ist es nicht viel einfacher als Friedenslilie. Diese robuste Pflanze verträgt sogar wenig Licht und eine gewisse Vernachlässigung. Manchmal ist es jedoch notwendig, eine Peace-Lily-Pflanze umzupflanzen, da eine Pflanze mit Wurzeln nicht in der Lage ist, Nährstoffe und Wasser aufzunehmen und schließlich absterben kann. Gl
Wenn Ihre Süßkartoffelernte schwarze nekrotische Läsionen aufweist, kann es sich um Süßkartoffelpocken handeln. Was ist Süßkartoffelpocken? Dies ist eine ernste Krankheit, die auch als Bodenfäule bekannt ist. Bodenfäule von Süßkartoffeln tritt im Boden auf, aber die Krankheit schreitet fort, wenn Wurzeln gelagert werden. In Gebiet