Pendula Information - Tipps, wie man eine weinende weiße Kiefer wächst



Jeder hat eine Art von Baum gesehen, Gartenzierpflanzen mit Ästen, die anmutig zur Erde hin abfallen. Das berühmteste Beispiel könnte die Trauerweide sein. Auf der anderen Seite haben Sie vielleicht nie von weißen Kiefern gehört. Was ist eine weinende weiße Kiefer? Lesen Sie weiter für Informationen über "Pendula" und Tipps, wie man eine weinende weiße Kiefer anbaut.

Was ist eine weinende weiße Kiefer?

Weiße Pinie ( Pinus strubus "Pendula") ist eine kleine Kulturvarietät der Familie der Weißkiefer. Laut Pendel-Information handelt es sich um einen kurzen Strauch mit vielen Stämmen. Die Äste wachsen nach unten und breiten sich wie eine Bodendecke über die Bodenoberfläche aus.

Bei richtigem frühem Beschneiden kann sich die weiße Kiefer jedoch zu einem kleinen Baum mit einer Höhe von bis zu 12 Fuß (3, 7 m) entwickeln. Seine Überdachung ist unregelmäßig. Der Baldachin der Trauerweißtanne kann zwei- bis dreimal so hoch sein.

Weinende weiße Kiefern haben glatte Stämme, die mit silbrig-grauer Barke bedeckt sind. Die Rinde ist attraktiv, wenn die Bäume jung sind, aber wenn sie älter werden, bedeckt das Laub die Stämme bis zum Boden. Die Nadeln einer weinenden weißen Kiefer sind immergrün und riechen gut. Sie sind blau oder blaugrün, zwischen 2 und 4 Zoll (5-10 cm) lang.

Pendula White Pine Pflege

Wenn Sie wissen möchten, wie man eine weinende weiße Kiefer anbaut, überprüfen Sie zuerst Ihre Winterhärtezone. Diese sind winterharte Bäume und gedeihen in den Zonen 3 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums. Wenn Sie in einem warmen Klima leben, können Sie keine weinende weiße Kiefer in Ihren Garten einladen.

Laut pendula Informationen ist die weinende weiße Kiefer in der Regel ein pflegeleichter, anspruchsloser Baum. Es akzeptiert die meisten Böden, wenn sie sauer und gut drainieren. Dies beinhaltet Lehm und Sand. Pflanzen Sie Ihren Baum in direkter Sonne oder einer Mischung aus Sonne und Schatten.

Informationen darüber, wie man eine weinend weiße Palme anbaut, zeigen, dass die Art wenig Toleranz gegenüber Hitze, Salz oder Trockenheit hat. Bewässere sie regelmäßig, halte sie von wintergesalzenen Straßen fern und versuche nicht, sie in Zone 8 oder höher zu pflanzen.

Der einzige mühsame Teil der pendula white pine Pflege ist der Schnitt. Wenn Sie diesen Baum nicht formen, während er noch jung ist, wächst er etwa kniehoch und wächst als immergrüne Bodendecke. Um diese Pflanze zu einem kleinen Baum zu machen, reduzieren Sie ihre vielen Führer durch frühzeitige strukturelle Beschneidung auf einen. Wenn Sie unter dem Baum gehen wollen, müssen Sie auch die weinenden Zweige beschneiden.

Vorherige Artikel:
Rubinkraut 'Pink Crystals' stammt aus Afrika und wird in allen Regionen außer den Landwirtschaftszonen 8 bis 10 der Vereinigten Staaten als jährliche Sorte empfohlen. Es hat wenig Toleranz gegenüber Kälte, produziert aber im Sommer eine elegante, mit rosaroten Rispen bedeckte Laubwelle im Alter einen perlweißen Abdruck entwickeln. Die
Empfohlen
Holly ist ein attraktiver immergrüner Baum oder Strauch mit glänzenden Blättern und hellen Beeren. Es gibt viele Arten von Stechpalmen ( Ilex ssp.) Einschließlich der beliebten Zierpflanzen Chinesische Stechpalme, Englische Stechpalme und Japanische Stechpalme. Leider sind für diejenigen, die in der kühlen Zone 5 leben, nur wenige von diesen Sorten winterharte Stechpalmen. Wenn
Die in Ostaustralien beheimatete australische Teebaumpflanze ( Leptospermum laevigatum ) ist ein anmutiger, immergrüner Strauch oder kleiner Baum, der für seine Fähigkeit, unter schwierigen Bedingungen zu wachsen, geschätzt wird, und für seine Wendungen und Kurven, die dem Baum eine natürliche, plastische Erscheinung verleihen. Aust
Peace Lily ist eine beliebte Zimmerpflanze, geschätzt für ihre unbeschwerte Natur, ihre Fähigkeit, in dunklen Umgebungen zu wachsen, und nicht zuletzt für die schönen weißen Blüten, die fast ununterbrochen blühen. Obwohl diese Pflanze nicht pingelig ist, ist es wichtig zu verstehen, wie man eine Friedenslilie gießt. Lesen S
Stevia ist eine attraktive krautige Pflanze, die zur Familie der Sonnenblumen gehört. Stevia ist in Südamerika beheimatet und wird wegen seiner intensiv süßen Blätter, die seit Jahrhunderten zum Würzen von Tees und anderen Getränken verwendet werden, als "Süßkraut" bezeichnet. In den letzten Jahren ist Stevia in den Vereinigten Staaten populär geworden, geschätzt für seine Fähigkeit, Nahrung auf natürliche Weise zu süßen, ohne Blutzucker zu erhöhen oder Kalorien hinzuzufügen. Der Anbau von St
& Heather Rhoades Flieder sind sehr aromatisch und ein oder zwei in Ihrem Garten im Frühling und Sommer können Ihre Umgebung während der Saison frisch riechen lassen. Aber was passiert, wenn ein Fliederstrauch nie blüht? Fliederbüsche, die nicht blühen, sind ein häufiges Problem für Gärtner. Wenn Si
Das klassische Beispiel einer Tomate scheint ein dickes, rotes Exemplar zu sein, aber Sie müssen der orangefarbenen Tomate, Kellogg's Breakfast, einen Versuch geben. Diese Erbstückfrucht ist eine spektakulär aromatisierte Beefsteak-Tomate. Kellogg's Frühstück Tomate Informationen zeigen, dass die Pflanze stammt von Darrell Kellogg und hat wenig mit der Cornflake Schöpfer von Getreide Ruhm zu tun. Vers