Kissen Bush Information: Tipps auf Kissen Bush Pflege im Garten



Cushion bush, auch bekannt als Silberbusch ( Calocephalus brownii syn. Leucophyta brownii ), ist eine sehr zähe und attraktive Staude, die an der Südküste Australiens und den umliegenden Inseln heimisch ist. Es ist sehr beliebt in Töpfen, Rändern und größeren Klumpen im Garten, vor allem wegen seiner auffälligen silbernen bis weißen Farbe. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen Kissenstrauch anbaut und die Wachstumsbedingungen des Strauchs dämpft.

Kissen Bush Information

Der Kissenstrauch produziert kleine gelbe Blüten an den Spitzen seiner Stängel, aber die meisten Gärtner züchten die Pflanze wegen ihres Blattwerks. Die Stängel wachsen dick und nach außen in einer Form, die sehr an einen Tumbleweed erinnert, und die weichen Blätter bleiben dicht an den Stängeln.

Beide Stängel und Blätter sind eine helle silberne, fast weiße Farbe, die das Licht sehr gut reflektiert und einen spektakulären Kontrast zu benachbarten grünen Pflanzen bildet. Büsche sind rund und neigen dazu, zwischen 1 und 3 Fuß in Höhe und Breite zu erreichen, obwohl sie bis zu 4 Fuß erreichen können.

Wie man einen Kissenstrauch anbaut

Silberner Kissenstrauch ist an der Südküste Australiens beheimatet, was bedeutet, dass er sehr gut in salziger Luft und trockenem, armem Boden ist. In der Tat ist eines der Schlüsselelemente der Kissenstrauchpflege nicht zu viel damit zu tun.

Ideale Wachstumsbedingungen des Kissenstrauchs umfassen extrem gut drainierende Erde, volle Sonne und wenig Wasser. Während heißer, trockener Sprüche und wenn es sich zum ersten Mal etabliert, wird es jedoch davon profitieren, dass es einmal pro Woche gegossen wird.

Der Silberkissenbusch muss nicht gedüngt werden und funktioniert auch in armen, nährstoffarmen Böden gut.

Bei all seiner Schönheit hat diese Pflanze eine relativ kurze Lebensdauer und die Büsche müssen möglicherweise alle paar Jahre ausgetauscht werden.

Vorherige Artikel:
Der einzige Ort, an dem Sie Gesnerliads nicht finden können, ist die Antarktis. Die Gruppe ist eine große Familie von Flora, die mehr als 3.000 Arten umfasst. Was sind Gesnerien? Das ist eine schwierige Frage, denn die Gruppe ist so vielfältig und einzigartig. Einfach gesagt, gesneriads sind tropische bis subtropische Pflanzen mit mindestens 300 Arten von gesneriaids im Anbau. E
Empfohlen
Der Jacarandabaum ( Jacaranda mimosifolia , Jacaranda acutifolia ) ist ein ungewöhnliches und attraktives kleines Gartenexemplar. Es hat zarte, farnähnliche Blätter und dichte Traubentrompetenblüten. Die duftenden Blüten wachsen an den Astspitzen. Mit einer Höhe von 40 Fuß und weichen, sich ausbreitenden Blättern ist die Jacaranda ein Baum, den man nicht so schnell vergisst. Aber a
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Gemüse kann drinnen oder draußen gepflanzt werden. Normalerweise, wenn Sie Samen drinnen pflanzen, müssen Sie die Sämlinge aushärten und später in Ihren Garten pflanzen. Welches Gemüse fängt man am besten im Inneren an und welches sollte man am besten im Garten säen? Lesen S
Hohler Kürbis erscheint gesund, bis Sie die Frucht ernten und ihn aufspalten, um eine hohle Mitte zu finden. Mehrere Faktoren können diese Bedingung verursachen, die hohle Herzkrankheit genannt wird. Die meisten sind leicht zu korrigieren, und mit ein paar Anpassungen wirst du bald perfekten Squash wachsen.
Wenn Ihr Garten anfällig für Blattläuse ist, und das schließt viele von uns ein, möchten Sie möglicherweise die Syrphid-Fliegen im Garten ermutigen. Schwebfliegen oder Schwebfliegen sind nützliche Insektenfresser, die Gärtnern bei Blattlausbefall helfen. Es ist hilfreich, ein wenig über die Identifizierung von Schwebfliegen zu wissen, um festzustellen, ob diese willkommenen Insekten in Ihrem Garten vorhanden sind, und um die Eiablage von Schwebfliegen zu fördern. Der folg
Wenn Sie von graubraunen Larven in Komposthaufen gestört wurden, sind Sie wahrscheinlich auf die relativ harmlose Larve der Soldatenfliege gestoßen. Diese Maden gedeihen in Komposthaufen mit einer Fülle von grünen Materialien und viel zusätzlicher Feuchtigkeit. Während sie für den durchschnittlichen Gärtner hässlich sein können, profitieren Soldaten in Kompost tatsächlich von der Gegend. Anstatt z
Kakteen scheinen robust und ziemlich resistent gegen Probleme zu sein, aber Pilzkrankheiten im Kaktus können ein großes Problem sein. Ein Beispiel dafür ist Anthracnose Pilz im Kaktus. Anthracnose auf Kakteen kann eine ganze Pflanze dezimieren. Gibt es eine wirksame Kaktus-Anthraknose-Kontrolle? Lesen Sie weiter, um mehr über die Behandlung von Anthracnose in Kakteen zu erfahren. An