Allegheny Serviceberry Pflege - Was ist ein Allegheny Serviceberry Tree



Allegheny serviceberry ( Amelanchier laevis ) ist eine gute Wahl für einen kleinen dekorativen Baum. Es wird nicht zu groß, und es produziert hübsche Frühlingsblumen, gefolgt von Früchten, die Vögel auf den Hof lockt. Mit nur ein wenig grundlegenden Allegheny-Service-Informationen und Pflege können Sie diesen Baum zu Ihrer Landschaft mit großen Ergebnissen hinzufügen.

Was ist ein Allegheny Serviceberry?

In den östlichen USA und Kanada beheimatet, ist der Allegheny serviceberry Baum ein mittelgroßer Baum mit mehreren Stängeln, die eine schöne Form in der Landschaft bilden. Sie kann in Höfen und Gärten in einem breiten Klimabereich zwischen den USDA-Zonen 8 und 10 gut gedeihen. Erwarten Sie, dass eine Pflanze, die Sie anbauen, etwa 25 bis 30 Fuß (7 bis 9 m) groß wird. Die Wachstumsrate ist mittel bis schnell für diesen Laubbaum.

Weil es ziemlich schnell wächst und vielstämmig und voll ist, wählen die Menschen oft die Allegheny serviceberry, um Räume in einem Garten zu füllen. Es ist auch eine beliebte Wahl für die Blumen, die es im Frühling produziert: hängende, weiße Trauben, die sich zu purpur-schwarzen Beeren entwickeln. Die süßen Beeren ziehen Vögel an und der gelb-rote Farbumschlag macht dies zu einem auffälligen, drei Jahreszeiten Baum.

Allegheny Serviceberry Pflege

Wenn Sie Allegheny serviceberry anbauen, wählen Sie eine Stelle, die teilweise oder vollständig schattiert ist. Dieser Baum toleriert keine volle Sonne gut, toleriert auch keine trockenen Bedingungen, zeigt Stress bei voller Sonne und in Dürreperioden.

Der Boden, in dem er wächst, sollte gut abtropfen und lehmig oder sandig sein. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Serviceberry beschneiden, um sie wie einen kleinen Baum zu formen, oder Sie können sie natürlich wachsen lassen und sie wird eher einem großen Strauch ähneln.

Es gibt einige Schädlinge und Krankheiten, auf die man mit Allegheny serviceberry achten sollte. Mögliche Krankheiten umfassen:

  • Feuerbrand
  • Echter Mehltau
  • Rußpilz
  • Blattfäule

Schädlinge, die serviceberry mögen, umfassen:

  • Blattgräber
  • Bohrer
  • Spinnmilben
  • Blattläuse

Schlechte Bedingungen verschlimmern Krankheiten und Schädlingsinfektionen, vor allem Dürre. Überdüngung mit Stickstoff kann auch die Knollenfäule verschlimmern.

Geben Sie Ihrem Allegheny-Service die richtigen Wachstumsbedingungen, ausreichend Wasser, während sich die Wurzeln etablieren, und gelegentlich einen ausgewogenen Dünger und Sie sollten einen gesunden, schnell wachsenden, blühenden Baum genießen.

Vorherige Artikel:
Dem nördlichen oder kalten Garten kann ein Hauch von Wüsten-Eleganz hinzugefügt werden. Glücklicherweise für diejenigen von uns in kalten Zonen gibt es winterharte Yuccas, die Temperaturen von -20 bis -30 Grad Fahrenheit (-28 bis -34 C) widerstehen können. Dies sind die kalten Temperaturen der Zone 4 und erfordern eine der kältebeständigen Yucca-Sorten, wenn Sie möchten, dass Ihre Pflanze den Winter übersteht. In diese
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn das Wetter plötzlich mit Temperaturen über 85 F. (29 ° C) explodiert, werden viele Pflanzen unweigerlich unter schlechten Auswirkungen leiden. Bei ausreichender Pflege von Pflanzen im Freien bei extremer Hitze können die Auswirkungen von Hitzestress auf Pflanzen, einschließlich Gemüse, minimiert werden. Wie
Haben Sie jemals gehört, dass Tomaten Sie vergiften können? Sind die Gerüchte über die Toxizität von Tomatenpflanzen wahr? Lassen Sie uns die Fakten untersuchen und entscheiden, ob dies ein städtischer Mythos ist oder ob die Toxizität von Tomaten ein berechtigtes Problem darstellt. Können Tomatenpflanzen Sie vergiften? Ob die
Der Besitz eines Hirschhornfarns ist eine Übung im Gleichgewicht. Das Ausbalancieren von Wasser und Licht, Nährstoffen und das Freihalten ihrer Wurzeln ist wie ein hochtechnischer Tanz, der dich raten lässt. Wenn dein Hirschhornfarn Blätter fallen lässt, weißt du, dass in der Gleichung etwas falsch gelaufen ist, aber was? Lese
Guelder Rose ist eine blühende Laubbaum, der unter vielen Namen, einschließlich Highbush Cranberry, Rose Holunder, Schneeball Baum und Crampbark geht. Der Name Guelder Rose stammt aus der Provinz Gelderland, wo angeblich eine beliebte Sorte entwickelt wurde. Der Baum ist sehr attraktiv und einfach zu kultivieren.
Wild-Senf-Kontrolle kann eine Herausforderung sein, weil dies ein hartes Gras ist, das dazu neigt, zu wachsen und dichte Flecken zu schaffen, die andere Pflanzen übertreffen. Wilder Senf ist ein Schmerz, aber es ist ein größeres Problem für Landwirte als für Hausgärtner. Sie können sowohl physikalische als auch chemische Strategien anwenden, um wilden Senf in Ihrem Garten oder Garten zu bekämpfen. Über W
Fusarium ist eine der häufigsten Krankheiten von Obst, Gemüse und sogar Zierpflanzen. Cucurbit Fusarium Schwarte betrifft Melonen, Gurken und andere Familienmitglieder. Essbare Kürbisgewächse mit Fusariumfäule zeigen sich als Läsionen auf der Schwarte, entwickeln sich aber, um das innere Fleisch der Nahrung zu beeinflussen. Auf