Cold Hardy Japanische Ahornbäume - Werden japanische Maples in Zone 3 wachsen



Japanische Ahornbäume sind schöne Bäume, die dem Garten Struktur und leuchtende jahreszeitliche Farbe verleihen. Da sie selten eine Höhe von 25 Fuß überschreiten, sind sie perfekt für kleine Grundstücke und Heimatlandschaften. Werfen Sie einen Blick auf japanische Ahornbäume für Zone 3 in diesem Artikel.

Werden japanische Maples in Zone 3 wachsen?

Natürlich kaltharte, japanische Ahornbäume sind eine gute Wahl für Landschaften der Zone 3. Möglicherweise haben Sie ein Problem mit späten Freezes, bei denen Buds, die sich geöffnet haben, jedoch getötet werden. Die Isolierung des Bodens mit tiefem Mulch kann helfen, die Kälte zu halten und das Ende der Ruhezeit zu verzögern.

Düngung und Beschneidung fördern Wachstumsschub. Wenn Sie einen japanischen Ahorn in Zone 3 wachsen lassen, sollten Sie diese Aktivitäten verzögern, bis Sie sicher sind, dass es keinen weiteren harten Frost geben wird, um neues Wachstum zu stoppen.

Vermeiden Sie den Anbau von japanischen Ahornen in Containern in Zone 3. Die Wurzeln von in Containern gewachsenen Pflanzen sind exponierter als die von in den Boden gepflanzten Bäumen. Dies macht sie anfällig für Zyklen von Einfrieren und Auftauen.

Zone 3 Japanische Ahornbäume

Japanische Ahorne gedeihen in Zone 3, sobald sie sich etabliert haben. Hier ist eine Liste von geeigneten Bäumen für diese sehr kalten Klimata:

Wenn Sie einen kleinen Baum suchen, können Sie mit Beni Komanchi nicht verpassen. Der Name bedeutet "schönes rothaariges kleines Mädchen", und der sechs Fuß lange Baum trägt vom Frühling bis zum Herbst hübsche rote Blätter.

Johin hat dicke, rote Blätter mit einem Hauch von Grün im Sommer. Es wächst 10 bis 15 Fuß hoch.

Katsura ist ein schöner, 15 Fuß langer Baum mit blassgrünen Blättern, die sich im Herbst leuchtend orange färben.

Beni Kawa hat dunkelgrüne Blätter, die im Herbst gold und rot werden, aber seine Hauptattraktion ist die leuchtend rote Rinde. Die rote Farbe fällt vor einer verschneiten Kulisse auf. Es wird ungefähr 15 Fuß groß.

Bekannt für seine brilliante karminrote Herbstfarbe, kann Osakazuki eine Höhe von 20 Fuß erreichen.

Inaba Shidare hat spitze, rote Blätter, die so dunkel sind, dass sie fast schwarz aussehen. Es wächst schnell, um seine maximale Höhe von fünf Fuß zu erreichen.

Vorherige Artikel:
Zwischen dem Beschneiden / Ausdünnen, Sprühen, Bewässern und Düngen legen die Gärtner viel Arbeit in ihre Pfirsichbäume. Pfirsichbäume, die nicht herausblättern, können ein ernstes Problem sein, das dich wundern kann, wenn du etwas falsch gemacht hast. Wenn ein Pfirsichbaum keine Blätter hat, kann man dem Wetter die Schuld geben. Kein Bla
Empfohlen
Es gibt über 700 Eukalyptusarten, von denen die meisten in Australien beheimatet sind, einige in Neuguinea und Indonesien. Als solche sind die Pflanzen für wärmere Regionen der Erde geeignet, und Eukalyptus-Kälteschäden in Bäumen, die in kühleren Zonen wachsen, sind ein häufiges Problem. Einige Sorten sind kälter als andere und der Eukalyptus-Kälteschutz kann den Pflanzen weniger Schaden zufügen. Selbst we
Viele von uns bauen frische Kräuter auf der Küchenfensterbank oder anderen sonnigen Ecken an. Es ist so praktisch, einen Zweig Thymian oder ein anderes Kraut zu schnippen, um unsere hausgemachten Mahlzeiten frisch zu würzen und ihnen etwas Pizzazz zu geben. Zusammen mit Kräutern, Knoblauch und Zwiebeln sind ein Grundnahrungsmittel meiner Menüs; Also, was ist mit Zwiebeln vertikal im Haus wachsen? Wie
"Mein Hirschhornfarn wird gelb. Was soll ich tun? "Staghorn-Farne ( Platycerium- Arten) gehören zu den ungewöhnlichsten Pflanzen, die Heimgärtner züchten können. Sie können auch teuer sein, und einige Arten sind schwer zu finden, deshalb ist es wichtig, Probleme frühzeitig zu erkennen. Lesen
Palmen erinnern an warme Temperaturen, exotische Pflanzen und Urlaubslaune in der Sonne. Wir sind oft versucht, eins zu pflanzen, um dieses tropische Gefühl in unserer eigenen Landschaft zu ernten. Königinpalmen sind in den Zonen 9b bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten winterhart, was sie intolerant gegenüber den Temperaturen in den meisten Teilen unseres Landes macht. S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kräuter zu trocknen. jedoch sollten die Kräuter vorher immer frisch und sauber sein. Lesen Sie weiter, um etwas über Kräutertrocknungsmethoden zu erfahren, damit Sie die richtige für Sie auswählen können. Hängen
Diese Sträucher oder kleinen Bäume - so genannte verdrehte Haselnussbäume und verdrehte Haselnussbäume - wachsen aufrecht auf seltsam verdrehten Stämmen. Der Strauch fällt sofort ins Auge mit seinen einzigartigen Eigenschaften. Die Pflege eines verzerrten Haselnussbaumes ( Corylus avellana 'Contorta') ist nicht schwierig. Lese