Nordsee-Hafer-Gras - wie man Nordsee-Hafer pflanzt



Nordsee-Hafer ( Chasmanthium latifolium ) ist ein ausdauerndes Ziergras mit interessanten flachen Blättern und einzigartigen Samenköpfen. Die Pflanze bietet mehrere Jahreszeiten von Interesse und ist eine gute Landschaft Pflanze für USDA-Zonen 5 bis 8. Northern Sea Hafer dekorative Gras stammt aus den südlichen und östlichen Teilen der Vereinigten Staaten von Texas nach Pennsylvania. Der Name der Pflanze bezieht sich auf die Ährchen, die an der Pflanze hängen und wie Haferkreissamen aussehen. Die verschiedenen Formen des Grases machen den Anbau von Nordseehafergras im Garten zu einer ausgezeichneten Wahl.

Nordsee Hafer im Garten

Northern Sea Hafer dekorative Gras ist eine vielseitige Pflanze, die gleich gut in Sonne oder Schatten. Das Gras ist locker getuftet und bildet einen Klumpen. Die Blätter sind dunkelgrün und lang und am Ende leicht spitz, ähnlich wie Bambusblätter.

Die wahre Attraktion ist der Samenkopf der Blüte, der eine breite, flache Konstruktion ist, deren Textur Weizenköpfen ähnelt. Die Blüten sind baumelnde Rispen und das Laub im Herbst eine reiche Bronze. Die Samenköpfe kommen im Sommer an und bleiben für drei Jahreszeiten bestehen. Sie werden oft als Teil von Schnittblumenarrangements verwendet. Die Samenköpfe beginnen ein mittleres Grün und altern zu einer hellen tan Farbe.

Die Verwendung von nördlichem Seehafer im Garten tendiert dazu, große Flächen zu füllen, wenn sie in Masse gepflanzt werden und einen Schwaden der Bewegung bilden, der die Landschaft belebt.

Sie müssen die invasive Natur der Pflanze berücksichtigen, die leicht aus Rhizomen und Samen wächst. Die selbstsäende Natur kann zahlreiche Sämlinge verursachen und das Gras lästig machen. Schneiden Sie die Samenköpfe ab, um ein Ausbreiten zu verhindern, und bringen Sie sie zur Verwendung in getrockneten Blumenarrangements nach drinnen. Das Laub sollte im Spätwinter zurückgeschnitten werden, um dem neuen Frühjahrswachstum Platz zu machen.

Wie man Nordsee-Hafer pflanzt

Northern Sea Hafergras ist ein Warm-Season-Gras, das sich durch Rhizome ausbreitet. Die Klimazone kann bei starkem Mulchen auf die USDA-Zone 4 ausgeweitet werden, wenn sie an einem geschützten Standort gepflanzt wird.

Die Pflanze verträgt sehr trockene Bedingungen oder feuchte Böden, die gut drainiert sind. Plant Northern Sea Hafer an einem Ort, wo Sie eine 3 bis 5 Fuß große Pflanze mit einer ähnlichen Verbreitung und einem trockenheitstoleranten Exemplar benötigen.

Wenn sie an einem schattigen Standort angebaut wird, ist die Pflanze grüner und größer, aber sie produziert immer noch Blumen und Samenköpfe.

Wie man Nordsee-Hafer anbaut

Die Standort- und Feuchtigkeitsanpassungsfähigkeit ist nicht die einzige Eigenschaft beim Pflanzen von Nordsee-Hafer. Es ist auch tolerant gegenüber Spritzwasser und kann an Küstengebieten angebaut werden. Erstellen Sie reichhaltigen organisch modifizierten Boden für die Anpflanzung von Nordsee Hafer. Reichhaltiger, gut durchlässiger Boden in der Sonne ist die beste Voraussetzung für den Anbau von Nordseehafer.

Das Gras ist heimisch auf bewaldeten Hängen und Bachböden, wo Böden reich an organischen Ablagerungen und natürlichem Kompost sind. Imitieren Sie den natürlichen Lebensraum jeder Pflanze, die Sie für eine erfolgreiche Kultivierung anbauen. Die Pflanze kann im Herbst oder im Frühjahr leicht durch Teilung der Rhizome kultiviert werden.

Vorherige Artikel:
Wenn du einen eigenen Apfelbaum hast, weißt du, dass du viel mehr ernten wirst, als du in einer Sitzung essen könntest. Sicher, Sie haben vielleicht einen Haufen Familie und Freunde abgegeben, aber die Chancen stehen gut, dass Sie noch etwas übrig haben. Wie lange halten Äpfel? Was ist der beste Weg, um frische Äpfel zu konservieren? Les
Empfohlen
Viele Gärtner kennen den Mastixbaum nicht. Was ist ein Mastixbaum? Es ist eine kleine bis mittelgroße, immergrüne Pflanze aus dem Mittelmeerraum. Seine Zweige sind so geschmeidig und flexibel, dass sie manchmal "der Yogabaum" genannt werden. Wenn Sie daran denken, einen Mastixbaum zu züchten, finden Sie hier viele Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Wa
Bananenstauden ( Musa spp.) Sind die größten Staudengewächse der Welt. Kultiviert für ihre Früchte werden Bananenplantagen sorgfältig bewirtschaftet und die Bäume können bis zu 25 Jahre lang produzieren. Jede Anzahl von Bananenschädlingen und Krankheiten kann eine erfolgreiche Plantage entgleisen, ganz zu schweigen von ökologischen Bananenpflanzenproblemen wie kühlem Wetter und starkem Wind. Alle Prob
Schnittlauch ( Allium schoenoprasum ) ist eine wunderbare Ergänzung des Kräutergartens. In den Gärten in ganz Frankreich ist das Kraut fast obligatorisch, da es eines der "fines herbes" ist, das traditionell mit Kerbel, Petersilie und Estragon kombiniert wird, um Huhn, Fisch, Gemüse, Suppen, Omeletts und Salate zu würzen. Sch
Wüstenweide ist keine Weide, obwohl sie wie eine mit ihren langen, dünnen Blättern aussieht. Es ist ein Mitglied der Trompetengewächsefamilie. Es wächst so schnell, dass die Pflanze scheußlich werden kann, wenn sie sich selbst überlassen wird. Das Zuschneiden einer Wüstenweide hält die Pflanze sauber und attraktiv. Für Inf
Viele verschiedene Pflanzen koexistieren nicht nur miteinander, sondern ziehen gegenseitige Befriedigung dadurch, dass sie nahe beieinander wachsen. Bohnen sind ein Paradebeispiel für eine Nahrungsmittelernte, die von anderen Kulturen profitiert. Die Bepflanzung mit Bohnen ist eine uralte Methode der amerikanischen Ureinwohner, die "die drei Schwestern" genannt wird, aber was sonst noch gut mit Bohnen wächst?
Chrysanthemen, besser bekannt als "Mamas" für ihre Freunde, sind Spätsommerblüher, die wirklich einen Fall Punch im Garten packen. Die Blütezeit der Chrysanthemen reicht vom Spätsommer bis zum frühen Winter, je nach Ihrer Zone. In seltenen Fällen blühen Mütter nicht, wenn sie in voller Blüte sein sollten. Die Förd