Was ist die Krone einer Pflanze - Erfahren Sie mehr über Pflanzen mit Kronen



Wenn Sie den Begriff "Pflanzenkrone" hören, denken Sie vielleicht an eine Königskrone oder Tiara, einen Metallring mit juwelenbesetzten Stacheln, die über dem Kreis kleben. Das ist nicht so weit weg von dem, was eine Pflanzenkrone ist, abzüglich des Metalls und der Juwelen. Eine Pflanzenkrone ist ein Teil der Pflanze, aber kein Schmuck oder Accessoire. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, welcher Teil der Pflanze die Krone ist und wie die Pflanze insgesamt funktioniert.

Was ist die Krone einer Pflanze?

Welcher Teil einer Pflanze ist die Krone? Die Krone der Sträucher, Stauden und Einjährigen ist der Bereich, wo die Stängel die Wurzel verbinden. Wurzeln wachsen von der Pflanzenkrone und Stängel wachsen auf. Manchmal wird dies als Pflanzenbasis bezeichnet.

Auf Bäumen ist die Pflanzenkrone der Bereich, wo Äste aus dem Stamm wachsen. Veredelte Sträucher werden normalerweise über der Pflanzenkrone gepfropft, während gepfropfte Bäume normalerweise unter der Krone gepfropft werden. Die meisten Pflanzen haben Kronen, außer für nicht-vaskuläre Pflanzen wie Moos oder Leberblümchen.

Was ist die Funktion von Pflanzenkronen?

Die Krone ist ein wichtiger Teil der Pflanze, denn hier überträgt die Pflanze Energie und Nährstoffe zwischen Wurzeln und Stängeln. Die meisten Pflanzen sind mit der Pflanzenkrone bei oder knapp über dem Boden bepflanzt. Zu tiefe Kronen können zu Kronenfäule führen. Kronenfäule tötet schließlich die Pflanze, weil ihre Wurzeln und Stämme nicht in der Lage sind, Energie und Nährstoffe zu erhalten, die sie benötigen.

Es gibt einige Ausnahmen von der Regel, dass Kronen auf Bodenniveau gepflanzt werden. Natürlich sind Bäume nicht mit der Krone auf Bodenhöhe gepflanzt, weil ihre Kronen über dem Stamm sind. Auch Pflanzen wie Clematis, Spargel, Kartoffeln, Tomaten und Pfingstrosen profitieren davon, wenn ihre Kronen unterhalb der Bodenhöhe gepflanzt werden. Zwiebel- und Knollenpflanzen werden auch mit den Kronen unter dem Boden gepflanzt.

In kühlen Klimaten werden zarte Pflanzen mit Kronen davon profitieren, einen Mulchhaufen über der Krone zu haben, um ihn vor Frostschäden zu schützen.

Vorherige Artikel:
Die östlichen roten Zedern, die hauptsächlich in den Vereinigten Staaten östlich der Rocky Mountains vorkommen, gehören zur Familie der Zypressen. Diese mittelgroßen immergrünen Bäume bieten im Winter hervorragenden Schutz für viele Vögel und Säugetiere und sorgen in ansonsten tristen Monaten für ausgezeichnete Farben in der Landschaft. Interessi
Empfohlen
Toyon ( Heteromeles arbutifoloia ) ist ein attraktiver und ungewöhnlicher Strauch, alias Weihnachtsbeere oder Kalifornien-Stechpalme. Es ist so attraktiv und nützlich wie der Zwergstrauch, verbraucht aber viel weniger Wasser. In der Tat ist Toyon Pflanzenpflege im Allgemeinen sehr einfach. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Toyon Pflanzenpflege. To
Der Duft ist unverkennbar, aber ist Ihr Lavendel wirklich ein Lavendel? Sie können eine Mischung aus Lavendel namens Lavandin haben. Flower Spikes, Blätter und Aroma können Lavandin vs. Lavendel nicht trennen, aber die Größe der Pflanzen und die Menge an Kampfer im Öl können einen Hinweis darauf geben, welches das ist. Lavan
Sie sehen Carolina-Pimentsträucher ( Calycanthus floridus ) in kultivierten Landschaften nicht oft, möglicherweise, weil die Blumen normalerweise unter der äußeren Schicht des Laubs verborgen sind. Ob Sie sie sehen können oder nicht, Sie werden den fruchtigen Duft genießen, wenn die kastanienbraunen bis rostigen Blüten im Frühjahr blühen. Einige
Gerbera-Gänseblümchen ( Gerbera Jamesonii ) werden häufig für ihre hellen und fröhlichen Gänseblümchen-ähnlichen Blumen angebaut. Sie stammen aus Südafrika und kommen in verschiedenen Größen und Farben, einschließlich Rosa, Gelb, Lachs, Orange und Weiß, mit Blütengrößen von 2 bis 5 Zoll überall. Es gibt viele G
Bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts waren natürliche Pflanzenfarbstoffe die einzige verfügbare Farbstoffquelle. Nachdem die Wissenschaftler jedoch entdeckt hatten, dass sie in einem Labor Farbstoffpigmente herstellen können, die Waschvorgängen standhalten, schneller hergestellt werden können und leicht auf Fasern übertragen werden können, wird die Herstellung von Farbstoffen aus Pflanzen zu einer verlorenen Kunst. Trotz
Die hübsche lilienartige Amaryllis ist eine beliebte Wahl für eine Zimmerpflanze. In einem Topf macht es eine auffällige Dekoration im Innenbereich mit einer Auswahl an Farben von Weiß oder Pink bis Orange, Lachs, Rot und sogar zweifarbig. Diese Birne benötigt keinen großen Topf, aber sobald sie eine bestimmte Größe erreicht, müssen Sie sie in etwas größerem umtopfen. Über Amar