Sind Birnen essbar: Informationen über Blumenzwiebeln, die Sie essen können



Wenn Sie jemals in Erwägung gezogen haben, eine Blumenzwiebel in den Mund zu stecken, tun Sie es nicht! Obwohl es Arten von Blumenzwiebeln gibt, die Sie essen können, immer, immer, immer zuerst mit einem Fachmann überprüfen . Ihr lokales Kooperationsbüro ist ein guter Anfang. Die Ausnahme sind natürlich essbare Blumenzwiebeln wie Zwiebeln, Knoblauch und Lauch. Diese Pflanzen aus der Allium-Familie sind sicher zu essen, und wenn die Pflanzen blühen dürfen, sind die Blüten sehr auffällig.

Können Sie Blumenzwiebeln essen?

Eine der häufigsten Fragen, die wir hören, ist "Sind Birnen essbar?" Wenn es um blühende Zwiebeln geht, gibt es in der Tat einige, die gegessen werden können. Hier sind einige der Arten von Blumenzwiebeln, die Sie essen können - aber nur, wenn sie von jemandem genehmigt werden, der in dieser Praxis kenntlich ist:

  • Traubenhyazinthe - Einige Quellen weisen darauf hin, dass Traubenhyazinthen-Zwiebeln essbar sein können. Tatsächlich berichtet die Bucknell University, dass ein alter römischer Arzt die Zwiebeln doppelt gekocht und es genossen habe, sie mit Essig, Fischsoße und Öl zu essen. Aber nur weil ein römischer Arzt angeblich die Glühbirne gegessen hat, bedeutet das nicht, dass es eine gute Idee ist. Überprüfen Sie immer wieder mit einem Fachmann, bevor Sie sich entscheiden, eine Charge Traubenhyazinthen-Birnen zu kochen.
  • Tassel Hyazinthe - In ähnlicher Weise deuten verschiedene Quellen an, dass Italiener die Zwiebeln von Lampascioni, einer wilden Pflanze, die auch als Quastenhyazinthe bekannt ist, genießen. Die Zwiebeln erfordern ein wiederholtes Einweichen und Spülen, um eine schleimige Schmiere zu entfernen, die die meisten Menschen als unangenehm empfinden. Viele moderne Köche denken, dass die Zwiebeln nur mit reichlich Wein und Olivenöl schmackhaft gemacht werden. Wenn Sie mit essbaren Blumenzwiebeln experimentieren möchten, können Sie die lampascioni Blumenzwiebeln in Gläsern auf bestimmten gehobenen Gourmetmärkten kaufen.
  • Camassia Lilie - Ein weiterer essbarer Hyazinthen-Cousin ist die blaue Camas ( Camassia Quamash ), auch bekannt als Camassia Lilie. Die Blumenzwiebeln aus dieser Wildblume wachsen ein wenig näher nach Hause. In der Tat, Indianerstämme des amerikanischen Westens stützten sich auf die Glühbirnen als Nahrung. Das Problem ist jedoch, dass das Ernten der Zwiebeln die Pflanze tötet und eine Überfischung die blauen Kamas in Gefahr bringen könnte. Wenn Sie sich entscheiden, blaue Camas-Zwiebeln zu ernten, entfernen Sie nicht mehr als ein Viertel von irgendeinem Wildblumenbestand. Verwechseln Sie diese Pflanze NICHT mit den toxischen Todeskamas ( Zigadenus venenosus ).
  • Dahlia - Die meisten Menschen wissen nicht, dass Dahlien eng verwandte Sonnenblumen und Topinambur sind, oder dass man auch Dahlienknollen (Corms) essen kann. Obwohl sie etwas mild sind, haben sie eine Reihe von Aromen, von scharfem Apfel bis Sellerie oder Karotte, und eine knusprige Textur ähnlich wie Wasserkastanien.
  • Tulpe - Es ist auch bekannt, dass Tulpen essbar sind, obwohl sie angeblich eher stärkehaltig, fad und geschmacklos sind. Um die Warnung nicht zu verschleißen, versuchen Sie es nicht, ohne vorher einen Fachmann zu konsultieren. Es ist das Risiko nicht wert. Verschiedene Quellen weisen darauf hin, dass Tulpenknollen auch für Haustiere giftig sein können.

Andere Zwiebeln, die angeblich giftig für Haustiere (und vielleicht Menschen) sind, gehören Lilien, Krokus, Maiglöckchen und - Hyazinthe. Ist Hyazinthe sicher zu essen? Es hängt weitgehend von der Vielfalt ab. Dies ist der Beweis, warum es keine gute Idee ist, sich stark auf das zu verlassen, was Sie im Internet lesen. Selbst Informationen aus zuverlässigen akademischen Quellen können sehr unterschiedlich sein.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie JEDE Pflanze für andere Zwecke als Zierpflanzen einnehmen oder verwenden, konsultieren Sie bitte einen Fachmann oder Pflanzenheilkundler um Rat.

Vorherige Artikel:
Gras ist eine dieser Pflanzen, die an sommerliche Rasenspiele denken lassen, coole Klingen gegen die Wange, während du in einem gesprenkelten Licht schläfst, und den Pinsel aus fein strukturiertem Laub, der deinen Spann küsst, während du über den Garten schlendest. Der Duft, die Farbe und das Gefühl dieses lebendigen Teppichs sind gleichzeitig gemütlich und lebendig. Bring
Empfohlen
Eine Reise durch den Garten kann mit Entdeckungen gefüllt werden, besonders im Frühling und Sommer, wenn neue Pflanzen ständig blühen und neue Besucher kommen und gehen. Da immer mehr Gärtner ihre Insektennachbarn umarmen, wird der Reflex, alles mit sechs oder mehr Beinen zu zerschlagen, immer populärer, aber manchmal ist es schwer zu wissen, ob ein Käfer einer der Guten oder der Bösen ist. Milkwe
Es gibt viele bodenbürtige Krankheitserreger, die in Karottensämlingen eine Abschwächung verursachen können. Dies tritt am häufigsten in Perioden mit kaltem, feuchtem Wetter auf. Die häufigsten Täter sind Pilze, die im Boden leben und aktiv sind, wenn die Bedingungen sie begünstigen. Wenn Sie Karottensämlinge versagen sehen, ist der Schuldige wahrscheinlich einer dieser Pilze. Wenn Si
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Es ist enttäuschend für den Hausgärtner, sich geduldig um einen Obstbaum zu kümmern, der keine Früchte trägt. Sie können feststellen, dass Sie keine Grapefruit an einem Baum haben, den Sie seit Jahren bewässert und beschnitten haben. Grapef
Amerikaner essen rund 125 Pfund. (57 Kilo) Kartoffeln pro Person pro Jahr! Es ist also kein Wunder, dass Hausgärtner, wo auch immer sie leben mögen, gerne ihre eigenen Spuds anbauen möchten. Die Sache ist, Kartoffeln sind eine coole Saison Ernte, also was ist mit Kartoffeln für sagen, Zone 9? Gibt es Heißwetter-Kartoffelsorten, die für den Anbau von Kartoffeln in Zone 9 besser geeignet sind? Über
Zu den wundervollen Grünpflanzen, die spät in der Saison wachsen, gehört die Eskariole. Was ist escarole? Lies weiter, um herauszufinden, wie man escarole anbaut und wie man auf escarole aufpasst. Was ist Escarole? Escarole, im Zusammenhang mit Endivie, ist eine coole Jahreszeit Biennale allgemein als ein jährliches kultiviert. Wi
Zweifellos haben Sie auf Ihren Reisen gesehen, wie Menschen kontrollierte Prärien oder Felder niederbrannten, aber Sie wissen vielleicht nicht, warum das so ist. Im Allgemeinen können in den Prärielandschaften, Feldern und Weiden kontrollierte Verbrennungen jährlich oder alle paar Jahre durchgeführt werden, um das Land zu erneuern und wiederzubeleben. Unt