Sind Eisenbahnschwellen sicher für den Garten: Mit Eisenbahn Krawatten für Gartenbetten



Eisenbahnverbindungen sind in älteren Landschaften üblich, aber sind alte Eisenbahnschwellen sicher für die Gartenarbeit? Eisenbahnschwellen sind behandeltes Holz, das mit einem giftigen Eintopf von Chemikalien durchtränkt ist, dessen Hauptbestandteil Kreosot ist. Sie können alte Eisenbahnschwellen auch in Gartencentern zum Verkauf finden, was die Frage verwirrend macht. Die EPA hat diese wiederverwendeten Barrieren als giftig und nicht für den Garten empfohlen. Lassen Sie uns herausfinden, warum und welche Alternativen für Eisenbahnschwellen für den Landschaftsbau sicherer und ebenso effektiv sind.

Sollte ich Eisenbahngleise in meinem Garten benutzen?

Wenn Sie gerade eine Immobilie gekauft haben und einige hochgelegene Gartenbeete bauen möchten, scheinen Eisenbahnschwellen wie eine billige, einfache Option zu sein. Sie könnten sich jedoch fragen: "Soll ich Eisenbahnschwellen in meinem Garten benutzen?" Wahr, Sie haben sie wahrscheinlich in den Landschaften von Freunden und Nachbarschaften gesehen, die mit dem Holz überfüllt sind. Leider ist das, was wir in der Vergangenheit traditionell getan haben, ein Fehler. Die Verwendung von Eisenbahnschwellen für Gartenbeete kann eine Gefahr für Ihren Boden, Ihre Haustiere und Kinder sowie für die Nahrung darstellen, die Sie anbauen.

Eisenbahnschwellen sind dickes, dauerhaftes, billiges, recyceltes Holz, das für Betten, Wege und Stützmauern dauerhafte Barrieren bildet. Du siehst sie überall und viele betrachten ihre verzweifelte Erscheinung als natürlich attraktiv. Das Holz wird konserviert, indem es in Kreosot getränkt wird, das aus über 300 Chemikalien besteht, von denen viele toxisch und im Boden hart sind.

Es wurde gezeigt, dass die Exposition gegenüber Kreosot Krebs verursacht. Selbst der Kontakt mit Kreosot kann gefährlich sein. Aus diesem Grund ist es unklug, Eisenbahnschwellen in Gemüsegärten zu verwenden, in denen der Kontakt unvermeidbar ist. Wenn das Holz langsam zerfällt, wird es dieses giftige Gebräu in Ihren Boden geben und es und Ihre Nahrung kontaminieren.

Die beste Idee, wenn Sie bereits das Holz in Ihrer Landschaft haben, ist es, es zu entfernen. Viele Experten empfehlen, einige Zentimeter des Bodens in diesem Bereich zu entfernen. Das Entfernen kann jedoch schwierig und gefährlich sein. Tragen Sie lange Ärmel und Hosen, eine Maske, Augenschutz und dicke Handschuhe. Wenn das Holz wahrscheinlich zerbricht, wenden Sie sich an ein professionelles Team, das sicherstellen kann, dass alle Teile sicher entfernt werden.

Sobald die Verbindungen aus sind, sollten sie entsorgt werden. Was auch immer du tust, verbrenne die Krawatten nicht! Dies setzt toxische Gase frei, die sogar noch gefährlicher sein können als einfache topische Kontaminationen. Die Eisenbahnschwellen in Gemüsegärten, die so häufig als Hochbeetbarrieren vorkommen, sind die größte Bedrohung. In diesen Gebieten sollte der Boden bis zu einer Tiefe von einigen Zentimetern entfernt werden. Entsorgen Sie den Boden und legen Sie frischen, nicht kontaminierten Boden für den Anbau Ihrer Lebensmittel an.

Alternativen zu Eisenbahnschienen für Landschaftsbau

Grenzen für Betten, die sich nicht schnell zersetzen, sind schwer zu finden. Sie können versuchen, ein druckbehandeltes Produkt von Ihrem lokalen Holzlager zu verwenden, aber ehrlich gesagt werden diese potenziell gefährliche Chemikalien enthalten.

Eine sicherere Option ist die Verwendung von Pflastersteinen oder Steinen zum Bau von Stützmauern. Mit großer Vorsicht scheinen die Felsen die sicherste Wahl zu sein, da sie von der Erde sind und keine Toxizität haben. Zementpflaster können brechen und bröckeln und können unerwünschte Zusätze sowie geringe Konzentrationen von natürlichen radioaktiven Elementen enthalten. Bleiben Sie bei den natürlichen Möglichkeiten, besonders im Gemüsegarten, wo potentielle Kontamination des Bodens in Ihre Nahrung aufgenommen werden kann.

Vorherige Artikel:
Was sind Schwarzkirschenläusen? Wie Sie vielleicht vermuten, sind Schwarzkirsche Blattläuse ein Problem der Kirschzüchter in fast jeder Region der Vereinigten Staaten. Während die Schädlinge jede Art von Kirsche fressen, sind Süßkirschen am anfälligsten. Glücklicherweise ist die Bekämpfung von Schwarzblütenlarven möglich, und der Schaden ist normalerweise minimal, wenn die Schädlinge im zeitigen Frühjahr richtig kontrolliert werden. Bei jungen B
Empfohlen
Die Auswahl von winterharten Pflanzen für den Schatten der Zone 3 kann gelinde gesagt schwierig sein, da die Temperaturen in der USDA-Zone 3 auf -40 ° C sinken können. In den Vereinigten Staaten sprechen wir von schwerer Erkältung, die Bewohner von Teilen von Nord- und Süddakota, Montana, Minnesota und Alaska erfahren. Gib
Mulchen mit organischen Materialien hilft, Nährstoffe hinzuzufügen, Unkraut in Schach zu halten und den Boden zu wärmen. Ist Kiefernstroh gut Mulch? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Ist Kiefernstroh gute Mulch? Kiefernstroh ist in Kiefernwäldern frei verfügbar und in Ballen preiswert zu erwerben. Vor
Wenn Sie in einer Wohnung leben, in der es keinen Hof gibt, scheint die Aussicht auf Gartenarbeit unerreichbar zu sein. Sie können den ganzen Sommer über Blumen und frisches Gemüse haben, mit urbanem Fensterkästengarten. Solange Ihr Fenster Licht empfängt, können Sie Ihren eigenen Mini-Garten in der Privatsphäre Ihrer eigenen Wohnung pflegen. Aber
Viele von uns bauen Kräuter zum Kochen oder für medizinische Zwecke an. Normalerweise pflanzen wir die üblichen Pflanzen wie Petersilie, Salbei, Rosmarin, Minze, Thymian usw. Wenn Sie Ihre Kräuter ein wenig ho-hum finden, sollten Sie versuchen, etwas japanische Mitsuba-Petersilie in den Garten zu bringen. Wa
Der Anbau von Kräutern ist einfach und lohnend. Sie riechen gut, und Sie können sie zum Kochen ernten. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie Motten mit Kräutern drinnen tatsächlich abschrecken können. Ihre eigenen getrockneten Kräuter sind gute Alternativen zu giftigen, stinkenden Mottenkugeln und helfen Ihnen, Motten aus dem Haus und weg von Ihrer Kleidung und Bettwäsche zu halten. Wachse
Zwiebeln sind eine großartige Ergänzung für jeden Garten, insbesondere Frühjahrsblüher. Pflanze sie im Herbst und vergiss sie, dann, bevor du es weißt, werden sie kommen und dir Farbe im Frühling bringen, und du wirst fühlen, als hättest du nicht einmal arbeiten müssen. Aber welche Zwiebeln wachsen wo? Und wann