Sind Eisenbahnschwellen sicher für den Garten: Mit Eisenbahn Krawatten für Gartenbetten



Eisenbahnverbindungen sind in älteren Landschaften üblich, aber sind alte Eisenbahnschwellen sicher für die Gartenarbeit? Eisenbahnschwellen sind behandeltes Holz, das mit einem giftigen Eintopf von Chemikalien durchtränkt ist, dessen Hauptbestandteil Kreosot ist. Sie können alte Eisenbahnschwellen auch in Gartencentern zum Verkauf finden, was die Frage verwirrend macht. Die EPA hat diese wiederverwendeten Barrieren als giftig und nicht für den Garten empfohlen. Lassen Sie uns herausfinden, warum und welche Alternativen für Eisenbahnschwellen für den Landschaftsbau sicherer und ebenso effektiv sind.

Sollte ich Eisenbahngleise in meinem Garten benutzen?

Wenn Sie gerade eine Immobilie gekauft haben und einige hochgelegene Gartenbeete bauen möchten, scheinen Eisenbahnschwellen wie eine billige, einfache Option zu sein. Sie könnten sich jedoch fragen: "Soll ich Eisenbahnschwellen in meinem Garten benutzen?" Wahr, Sie haben sie wahrscheinlich in den Landschaften von Freunden und Nachbarschaften gesehen, die mit dem Holz überfüllt sind. Leider ist das, was wir in der Vergangenheit traditionell getan haben, ein Fehler. Die Verwendung von Eisenbahnschwellen für Gartenbeete kann eine Gefahr für Ihren Boden, Ihre Haustiere und Kinder sowie für die Nahrung darstellen, die Sie anbauen.

Eisenbahnschwellen sind dickes, dauerhaftes, billiges, recyceltes Holz, das für Betten, Wege und Stützmauern dauerhafte Barrieren bildet. Du siehst sie überall und viele betrachten ihre verzweifelte Erscheinung als natürlich attraktiv. Das Holz wird konserviert, indem es in Kreosot getränkt wird, das aus über 300 Chemikalien besteht, von denen viele toxisch und im Boden hart sind.

Es wurde gezeigt, dass die Exposition gegenüber Kreosot Krebs verursacht. Selbst der Kontakt mit Kreosot kann gefährlich sein. Aus diesem Grund ist es unklug, Eisenbahnschwellen in Gemüsegärten zu verwenden, in denen der Kontakt unvermeidbar ist. Wenn das Holz langsam zerfällt, wird es dieses giftige Gebräu in Ihren Boden geben und es und Ihre Nahrung kontaminieren.

Die beste Idee, wenn Sie bereits das Holz in Ihrer Landschaft haben, ist es, es zu entfernen. Viele Experten empfehlen, einige Zentimeter des Bodens in diesem Bereich zu entfernen. Das Entfernen kann jedoch schwierig und gefährlich sein. Tragen Sie lange Ärmel und Hosen, eine Maske, Augenschutz und dicke Handschuhe. Wenn das Holz wahrscheinlich zerbricht, wenden Sie sich an ein professionelles Team, das sicherstellen kann, dass alle Teile sicher entfernt werden.

Sobald die Verbindungen aus sind, sollten sie entsorgt werden. Was auch immer du tust, verbrenne die Krawatten nicht! Dies setzt toxische Gase frei, die sogar noch gefährlicher sein können als einfache topische Kontaminationen. Die Eisenbahnschwellen in Gemüsegärten, die so häufig als Hochbeetbarrieren vorkommen, sind die größte Bedrohung. In diesen Gebieten sollte der Boden bis zu einer Tiefe von einigen Zentimetern entfernt werden. Entsorgen Sie den Boden und legen Sie frischen, nicht kontaminierten Boden für den Anbau Ihrer Lebensmittel an.

Alternativen zu Eisenbahnschienen für Landschaftsbau

Grenzen für Betten, die sich nicht schnell zersetzen, sind schwer zu finden. Sie können versuchen, ein druckbehandeltes Produkt von Ihrem lokalen Holzlager zu verwenden, aber ehrlich gesagt werden diese potenziell gefährliche Chemikalien enthalten.

Eine sicherere Option ist die Verwendung von Pflastersteinen oder Steinen zum Bau von Stützmauern. Mit großer Vorsicht scheinen die Felsen die sicherste Wahl zu sein, da sie von der Erde sind und keine Toxizität haben. Zementpflaster können brechen und bröckeln und können unerwünschte Zusätze sowie geringe Konzentrationen von natürlichen radioaktiven Elementen enthalten. Bleiben Sie bei den natürlichen Möglichkeiten, besonders im Gemüsegarten, wo potentielle Kontamination des Bodens in Ihre Nahrung aufgenommen werden kann.

Vorherige Artikel:
Es gibt viele interessante Insekten im Garten, viele, die weder Freund noch Feind sind, also ignorieren wir Gärtner sie meistens. Wenn wir in Gärten kleine Wanzen finden, ist es schwer zu wissen, was wir denken sollen. Diese Stinkbug-Verwandten haben ein eigenartiges Aussehen von ihnen und sie verbringen viel zu viel Zeit in der Nähe unserer wertvollen Früchte, aber sie brechen selten die Top 10 der schlimmsten Gartenwanzen. Ma
Empfohlen
Sammler von Sukkulenten werden sich über Crassula-Pagodenpflanzen freuen. Aus rein architektonischer Sicht erinnert diese einzigartige Pflanze an eine Reise nach Shanghai, wo religiöse Tempel die unvorstellbaren Formen der gestapelten Architektur und erstaunliche Baukunst widerspiegeln. Red Pagoda Crassula ist eine einfach zu züchtende Pflanze, die jedem Sukkulenten-Display oder als eigenständiges Präparat einen Stempel aufdrückt. Hier
Mit Wintertiefs von 0-10 Grad F. (-18 bis -12 C.), Zone 7 Gärten haben viele Möglichkeiten von essbaren Pflanzen im Garten zu wachsen. Wir denken oft an Garten-Esswaren als nur Obst- und Gemüsepflanzen und übersehen, dass einige unserer schönen Schattenbäume auch nahrhafte Nüsse produzieren, die wir ernten könnten. Zum Be
Wenn Sie an Amaryllis-Belladonna-Blüten interessiert sind, die auch als Amaryllis-Lilien bekannt sind, ist Ihre Neugier berechtigt. Dies ist definitiv eine einzigartige, interessante Pflanze. Verwechsle Amaryllis-Belladonna-Blumen nicht mit ihrer zähen Cousine, auch Amaryllis genannt, die während der Ferienzeit drinnen blüht - gleiche Pflanzenfamilie, andere Gattung. Le
Wenn Sie eine Pflanze suchen, deren Blüte der Kunst eines Sprobographen in den 70er Jahren ähnelt, ist die Passionsblume Ihr Exemplar. Passionsreben sind tropische bis halbtropische Blüten- und Fruchtpflanzen, die im zweiten Jahr beschnitten und gepflegt werden müssen. Jährlicher Passionsblumenrebenschnitt fördert dickere Stiele, mehr Blumen und reiche Früchte. Wenn
Weinreben sind zähe Pflanzen, die gedeihen, wenn sie stark zurückgeschnitten werden, nach schneereichen Wintern wieder blühen und selbst dann, wenn sie vernachlässigt werden, Früchte tragen. Das heißt, es gibt mehrere Schädlings-, Kultur- und Weinrebenkrankheiten, die die Vitalität dieser Pflanzen minimieren können. Selten
Ringelblumen sind häufige Begleiter Pflanzen, die viele Schädlinge Insekten abstoßen scheinen. Sie sind ziemlich resistent gegen Insekten, aber Krankheiten in Ringelblumen sind ein gelegentliches Problem. Die am häufigsten vorkommenden Krankheiten sind Pilze und beeinflussen Stängel, Blätter und Wurzeln. Mari