Wachsende Clematis - Tipps für die Pflege von Clematis



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Clematis Pflanzen gehören zu den beliebtesten und attraktivsten blühenden Reben in der heimischen Landschaft angebaut. Diese Pflanzen umfassen holzige, laubabwerfende Reben sowie krautige und immergrüne Sorten. Sie unterscheiden sich auch stark unter den Arten, mit verschiedenen blühenden Formen, Farben und blühenden Jahreszeiten, obwohl die meisten irgendwann zwischen frühem Frühling und Herbst blühen.

Die wachsende Clematis hängt erfolgreich vom gewählten Typ ab; Die meisten Pflanzen teilen jedoch die gleichen grundlegenden Anforderungen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Clematis-Pflege zu erfahren.

Wie man Clematis anbaut

Um die Clematis richtig pflegen zu können, bevorzugen Clematis Reben sonnige Standorte (mindestens sechs Stunden Sonne, die zum Blühen benötigt werden), aber der Boden sollte kühl bleiben. Ein einfacher Weg, dies zu erreichen, besteht darin, eine Art Bodendecker oder flachwurzige mehrjährige Pflanzen um die Clematis herum zu pflanzen. Eine 2-Zoll-Mulchschicht kann ebenfalls eingearbeitet werden, um die Wurzeln kühl und feucht zu halten.

Auch wachsende Clematis-Reben müssen unterstützt werden. Die Art des Unterstützungssystems hängt normalerweise von der gewachsenen Sorte ab. Zum Beispiel sind Stangen eine akzeptable Wahl für kleinere wachsende Clematis-Reben, die irgendwo von 2 bis 5 Fuß in der Höhe reichen können. Dorne sind vielleicht besser geeignet für größere Arten, die 8 bis 12 Fuß bekommen können. Die meisten Sorten wachsen jedoch ziemlich gut entlang eines Spaliers oder Zauns.

Clematis, das Info pflanzt

Obwohl viele Clematis-Reben in Containern angebaut werden, können sie auch im Garten gepflanzt werden. Sie werden normalerweise im Herbst oder zu Beginn des Frühjahrs gepflanzt, je nach Region und Sorte.

Clematis-Pflanzen brauchen viel Platz für einen ausreichenden Luftdurchsatz sowie eine reiche, gut drainierende Pflanzfläche. Sie sollten das Loch graben, das groß genug ist, um die Pflanze unterzubringen, mit den meisten Empfehlungen, die mindestens eine zwei Fußtiefe des Bodens vorschlagen, der mit Kompost vor dem Pflanzen geändert wird. Es kann auch helfen, die Pflanze vor dem Pflanzen etwas zurückzuschneiden, um den Schock zu verringern, da sie sich an die neue Umgebung anpasst.

Tipps für die Clematis-Pflege

Einmal etabliert, ist die Pflege von Clematis-Reben mit Ausnahme von Bewässerung minimal. Sie sollten ungefähr ein Zoll oder so wöchentlich und tiefer während der trockenen Sprüche bewässert werden. Mulch sollte jeden Frühling aufgefüllt werden.

Achten Sie außerdem auf häufige Probleme, die diese Pflanzen betreffen. Clematiswelke kann dazu führen, dass Weinreben plötzlich zusammenbrechen und sterben, nachdem ihre Blätter und Stiele geschwärzt sind. Mehltau betrifft oft Pflanzen mit schlechter Luftzirkulation. Blattläuse und Spinnmilben können ebenfalls ein Problem darstellen.

Beschneidung von Clematis

Ein jährlicher Schnitt kann auch erforderlich sein, um die Clematis-Pflanzen optimal aussehen zu lassen. Pruning Clematis hilft Pflanzen bleiben attraktiv und voller Blumen. Die Art der Clematis-Rebe bestimmt, wann und wie sie beschnitten werden sollte.

Zum Beispiel sollten frühblühende Sorten so bald wie möglich nach ihrer Blüte, aber vor Juli, zurückgeschnitten werden, da sie auf dem Wachstum der vorherigen Saison keimen.

Großblütige Arten, die im Frühjahr blühen, sollten im Spätwinter / Frühjahr zu den obersten Knospen zurückgeschnitten werden.

Spätblühende Sorten sollten im späten Winter / frühen Frühjahr etwa zwei bis drei Fuß zurückgeschnitten werden.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie in einer Küstenregion mit salzhaltigem Boden leben oder wenn Ihr Grundstück direktem Salzsprühnebel ausgesetzt ist, kann es schwierig sein, interessante Landschaftspflanzen zu finden, die gedeihen. Der Geigerbaum ( Cordia sebestena ) könnte der Baum für Sie sein. Es kann in sandigen, salzigen, alkalischen und trockenen Böden wachsen. Es k
Empfohlen
Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl immergrünen Sträuchern für Zone 9. Während die meisten Pflanzen in warmen Sommern und milden Wintern gedeihen, erfordern viele immergrüne Sträucher kalte Winter und vertragen keine extreme Hitze. Die gute Nachricht für Gärtner ist, dass es eine große Auswahl an immergrünen Sträuchern der Zone 9 auf dem Markt gibt. Lesen Sie
Disteln sind eine der witzigen Witze des Lebens. Sie gedeihen fast überall und tragen einen unangenehmen Stich, wenn sie die Haut berühren. Sie haben jedoch eine aufregende Form und kommen in tiefen Purpur- und Blautönen, die unwiderstehliche Ergänzungen zum Staudengarten sind. Erfahren Sie, wie man Kugeldistel Stauden für Saison nach Saison der Berufung wachsen. Was
Wildblumen sind ein wichtiger Teil vieler Gärten, und das aus gutem Grund. Sie sind schön, sie sind autark und solange sie an der richtigen Stelle wachsen, sind sie gut für die Umwelt. Aber woher weißt du, welche Wildblumen in deinem Klima wachsen werden? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Wildblumen in Zone 4 zu erfahren und kaltblütige Wildblumen auszuwählen, die den Winter der Zone 4 aushalten. Auswa
Gepäumte Bäume, auch Spalierbäume genannt, dienen zur Herstellung von Lauben, Tunneln und Bögen sowie der "Heckenstelzen" -Aussicht. Diese Technik eignet sich gut für Kastanien-, Buchen- und Hainbuchen. Es funktioniert auch mit bestimmten Obstbäumen wie Limette, Apfel und Birne. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über die Plattentechnik und wie man Bäume pellt. Was ist
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während es auf dem Markt viele Repellentien gibt, die darauf abzielen, diese Tiere in Schach zu halten, gibt es keine sicheren Ergebnisse, da jede Katze unterschiedlich auf Repellentien reagiert. Schauen wir uns an, wie man Katzen vom Hof ​​fern hält und wie man Katzen aus meinem Gartenboden fernhält. Wie m
Ficus sind eine der häufigsten und leicht zu züchtenden Zimmerpflanzen. In der Tat sind sie so einfach zu drinnen wachsen, dass gelegentlich die Pflanzen ihren Standort entwachsen. Ficus Pflanzen möchten nicht bewegt werden, so ist die beste Option, die Pflanze zu beschneiden, um es handhabbar zu halten. S