Blueberry Knospe Milbenschaden - How To Control Blueberry Bud Milben



Reich an Antioxidantien und Vitamin C, werden Blaubeeren als eines der "Super-Lebensmittel" angepriesen. Die Verkäufe für Blaubeeren und andere Beeren haben exponentiell zugenommen, genau wie die Preise. Dies hat dazu geführt, dass viele Gärtner ihre eigenen Blaubeeren anbauen. Während es sich mehr als lohnt, eigene Beeren anzubauen, ist der Anbau von Blaubeeren nicht ohne Fehler. Unter den Katastrophen, die Ihre Beere Pflanzen treffen könnte, ist Blaubeer-Knospe Milbenschäden. Was sind Blaubeer-Knospenmilben und wie können Sie Blaubeer-Knospenmilben kontrollieren?

Was sind Blueberry Bud Milben?

Blaubeer-Knospenmilben ( Acalitus vaccinii ) sind winzige Arthropoden, die in den Fruchtknospen von Heidelbeeren und Blaubeeren leben und ernähren.

Diese winzigen Kreaturen können durch den größten Teil des östlichen Nordamerikas gefunden werden, der sich von den Ozeanprovinzen Kanadas bis nach Südflorida und nach Texas erstreckt. Milde Winter in den südlichen Gebieten seiner Reichweite führen zu den schwersten Befall.

Identifizieren von Blueberry Bud Milben

Blueberry Bud Milben sind weiß und nur etwa 1/125 Zoll lang. Da sie so winzig sind, wie geht man bei der Identifizierung von Blaubeer-Knospenmilben vor? Nun ja, Sie würden ein Mikroskop brauchen, das es als einen weichen Gliederfüßer mit zwei Paar Stummelbeinen in der Nähe seines vorderen Endes zeigen würde; andere Milben haben vier Beinpaare. Die Milbe ist spindelförmig, sackartig und kann sich mit nur zwei Beinen kaum bewegen.

In extremen Fällen von Blaubeer-Knospen Milbenbefall, werden Sie sicherlich nicht ein Mikroskop brauchen, um Blaubeer-Knospenmilbenschäden zu sehen. Diese Milben ernähren sich von Knospenschuppen und Blatt- und Blütenteilen in der Knospe. Der resultierende Schaden tritt innerhalb von zwei Wochen nach dem Befall als rote Blasen auf. Fortgesetzte Fütterung durch die Milben kann schließlich die gesamte Knospe töten.

Als Folge dieses Schadens wird natürlich Obst betroffen sein. Beeren werden unförmig und unförmig oft von den charakteristischen roten Blasen von Blaubeer-Knospenmilbenschaden begleitet. Große Milbenpopulationen können die meisten, wenn nicht sogar alle Beeren dezimieren.

Wie man Blaubeer-Bud Milben steuert

Das Lernen über den Lebenszyklus der Milben macht die Kontrolle der Blaubeer-Knospenmilben leichter zugänglich und verständlich. Zunächst einmal verbringen Milben den größten Teil ihres Lebens in den Fruchtknospen. Eier werden in die Knospenschuppen gelegt, worauf die Nymphen schlüpfen und anfangen zu essen. Innerhalb von 15 Tagen erreichen Milben die Geschlechtsreife.

Wenn sich die Federknospen öffnen, verlassen die Milben ihre Überwinterungsstellen und wandern den Stamm zur Basis der jungen Triebe hinauf, um sie zu ernähren und schließlich zu zeugen. Wenn die Bevölkerung wächst, bewegen sich die Milben weiter in die Mitte der Knospe. Im Spätsommer sind Milben tief in befallenen Knospen verwurzelt. Im Herbst und Winter gibt es weiterhin Fütterung, Eiablage und Koloniewachstum, Höhepunkt im Dezember oder Januar. Milde Winter tendieren dazu, das Bevölkerungswachstum anzukurbeln, gefolgt von den stärksten Knospenschäden im Frühjahr.

Genau wie die meisten Organismen haben Bud Milben mehrere natürliche Feinde. Es wurde gezeigt, dass ein Pilzparasit und mehrere Arten von Raubmilben sich von Blaubeer-Knospenmilben ernähren. Leider haben sie sich nicht als sehr wirksam bei der Kontrolle der Blaubeer-Knospenmilbe erwiesen.

Sobald der Nachweis von Blaubeer-Knospenmilben festgestellt wurde, kann die Anwendung eines zugelassenen Mitizids im Abstand von einem Monat unmittelbar nach der Ernte eine ausreichende Kontrolle der Milbe ergeben. Tragen Sie das Spray so früh wie möglich auf, bevor die Milben zu tief in die Knospen eindringen und das Gewebe zerstören, das die Frucht des darauf folgenden Jahres bildet.

Auch wenn keine Sorten gegen Knollenmilben völlig immun sind, scheinen bestimmte Sorten anfälliger zu sein. Diejenigen, die früh in der Saison reifen und Knospen Ende Juni bilden, sind anfälliger für Befall. So ist V. ashei, eine spät reifende Art, weniger wahrscheinlich stark befallen als, sagen wir, die Hochblüte der frühen Jahreszeit, V. coymbosum . Suchen Sie nach Blaubeersorten, die später in der Saison reifen, um die Häufigkeit von Blaubeer-Knospenmilben einzudämmen.

Schließlich kann das Ausschneiden von alten Stöcken helfen, die Knospenmilbenpopulation in reifen Anpflanzungen zu reduzieren.

Vorherige Artikel:
Eingetopfte Litschi-Bäume sind nicht oft anzutreffen, aber für viele Gärtner ist dies der einzige Weg, um den tropischen Obstbaum anzubauen. Litschi im Haus anzubauen ist nicht einfach und erfordert viel besondere Pflege, Wärme und Sonnenlicht. Wachsende Litschi in einem Container Lychee ist ein blühender und fruchtender Baum, der bis zu 9 bis 12 m groß werden kann. Es i
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die schwarzäugige Susan-Blume ( Rudbeckia hirta ) ist ein vielseitiges, hitze- und trockenheitsresistentes Exemplar, das in vielen Landschaften vorkommen sollte. Schwarzäugige Susan-Pflanzen wachsen den ganzen Sommer lang und sorgen für satte Farben und samtweiches Laub, die kleine schwarzäugige Susan Pflege vom Gärtner erfordern. Bla
Obwohl es seltsam erscheinen mag, gibt es viele Gründe, warum einige Leute Blumenzwiebeln loswerden wollen. Vielleicht haben sie sich in unerwünschte Bereiche ausgebreitet oder vielleicht verändern Sie mit anderen Blumen das Aussehen Ihres Gartens. Blumenzwiebeln können invasiv sein und manchmal ist es schwierig, Zwiebeln aus Ihrem Garten zu entfernen, aber mit Geduld und Ausdauer gelingt es Ihnen, Ihren Garten von unerwünschten Zwiebeln zu eliminieren. Bir
Boden liefert Natrium in Pflanzen. Es gibt eine natürliche Anhäufung von Natrium im Boden von Düngemitteln, Pestiziden, die aus seichten, salzhaltigen Gewässern abfließen, und dem Abbau von Mineralien, die Salz freisetzen. Überschüssiges Natrium im Boden wird von Pflanzenwurzeln aufgenommen und kann ernste Vitalprobleme in Ihrem Garten verursachen. Lasse
Willow Tree Gallen sind ungewöhnliche Wucherungen, die auf Weiden erscheinen. Sie können verschiedene Sorten auf Blättern, Trieben und Wurzeln sehen. Die Gallen werden durch Sägewespen und andere Schädlinge sowie Bakterien verursacht und können je nach dem verursachenden Schädling sehr unterschiedlich aussehen. Für w
Wünschen Sie, dass Sie Ihre Kartoffeln etwas früher geerntet bekommen? Wenn Sie versuchen, Kartoffeln oder Samen von Kartoffeln zu keimen, bevor Sie sie pflanzen, können Sie Ihre Kartoffeln bis zu drei Wochen früher ernten. Sprießen Kartoffeln vor dem Pflanzen kann Ihnen auch helfen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Kartoffeln in Ihrer Region zur Reife zu bekommen. Im
Auch als Prince of Orange duftende Geranie ( Pelargonium x citriodorum ), Pelargonium "Prince of Orange" bekannt, produziert keine großen, auffälligen Blüten wie die meisten anderen Geranien, aber der herrliche Duft gleicht den Mangel an visuellen Pizzazz mehr als aus. Wie der Name schon sagt, sind Prince of Orange Pelargonien duftende Blattgeranien, die das warme Aroma von Zitrusfrüchten verströmen. Wil