Meine Blaubeeren sind sauer: Wie man saure Blaubeeren süßt



Wenn Sie frisch geerntete Blaubeeren in den Mund nehmen und süße, köstliche Früchte erwarten, dann ist saure Blaubeerfrucht eine große Enttäuschung. Wenn Sie keine säuerlichen Beerensorten ausgewählt haben, können Sie das Problem lösen, indem Sie Ihre Pflege ändern und Heidelbeeren ernten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum Blaubeeren sauer sind und was mit sauren Blaubeeren zu tun ist.

Was macht Blaubeeren sauer?

Die erste Sache zu tun, wenn Gartenheidelbeeren sauer sind, ist, die Eigenschaften der Sorte zu bestimmen, die Sie gewählt haben. Mit Hunderten von Arten von Heidelbeeren zur Verfügung, kann der Geschmack der Sorte Obst von herb bis süß variieren. Wenn Ihre Büsche tarte oder saure Früchte produzieren sollen, sollten Sie neue Sorten auswählen.

Eine häufige Ursache saurer Blaubeerfrucht ist Überproduktion an einem Strauch. Wenn Ihr Strauch neu gepflanzt wird, erhalten Sie süßere, größere Beeren, wenn Sie alle Blüten für die ersten ein oder zwei Jahre entfernen, damit sich das Wurzelsystem etablieren kann. Sogar reife Blaubeersträucher können einige Jahre überproduzieren und, wenn sie sich selbst überlassen sind, reichlich, aber saure Früchte produzieren. Achte auf die Knospen und decke sie bei Bedarf ab.

Lassen Sie Ihre Beeren auf dem Busch reifen. Es ist keine gute Idee, Beeren früh zu pflücken. Selbst wenn Sie saure Blaubeerfrüchte weich machen können, indem Sie sie neben Äpfeln oder Bananen lagern, werden sie nicht weiter versüßen. Wenn Blaubeeren sauer sind, bleiben sie so. Sie können saure Blaubeeren nicht versüssen, sobald Sie sie aus dem Busch nehmen.

Versuchen Sie, ein paar Beeren zu essen, bevor Sie mit der Ernte beginnen und denken Sie daran, dass alle Beeren nicht gleichzeitig reifen. Selbst in einem Cluster können einige reif und einige unreif sein. Identifizieren Sie unreife Beeren durch den rötlichen Farbton, aber sogar feste blaue Beeren müssen für ein paar Tage auf dem Busch bleiben, bevor sie wahre Süße entwickeln.

Warten ist eine gute Möglichkeit, saure Blaubeeren zu süßen. Heidelbeeren können nach dem Reifungsprozess noch 10 Tage am Strauch bleiben, also nicht in Eile. Die Fruchtgröße und Süße nimmt am Ende des Reifeprozesses sehr schnell zu.

Wenn Sie sicherstellen, dass Ihre Blaubeerpflanzen in säurehaltigen Böden wachsen und sie jährlich gedüngt werden, helfen Sie auch, die Blaubeeren zu versüßen.

Was mit sauren Beeren zu tun

Wenn Sie bereits Ihre Blaubeerfrucht geerntet haben, fragen Sie sich vielleicht, was Sie mit sauren Beeren tun sollten, die noch nicht vollständig gereift sind. Die Beeren in eine Papiertüte geben und an einem kühlen Ort lagern, damit die Früchte reifen können. Wenn Sie der Tasche einen Apfel, eine Banane oder eine Avocado hinzufügen, reifen die Beeren schneller.

Denken Sie daran, dass dies unreife Beeren weich macht, aber saure Beeren nicht versüßt. Wenn Sie mit den Beeren kochen möchten, fügen Sie einfach zusätzlichen Zucker oder Honig hinzu.

Vorherige Artikel:
Nährstoffmängel in Pflanzen sind schwer zu erkennen und werden oft falsch diagnostiziert. Pflanzenmangel wird oft durch eine Reihe von Faktoren gefördert, darunter schlechte Böden, Insektenschäden, zu viel Dünger, schlechte Entwässerung oder Krankheit. Wenn Nährstoffe wie Magnesium, Kalzium, Kalium, Phosphor und Stickstoff fehlen, reagieren Pflanzen auf eine Vielzahl von Arten - oft in den Blättern. Blattpr
Empfohlen
Auberginen sind in Indien heimisch und benötigen eine lange, warme Wachstumssaison für optimale Erträge. Sie benötigen auch die angemessene Auberginenentfernung in den Gärten, um die größte Produktion zu erzielen. Also, wie weit auseinander zu Platz Auberginen für maximale Erträge und gesunde Pflanzen? Lesen S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Meine Mutter hat eine Reihe von Katzen, damit meine ich weit über 10. Sie sind alle gut versorgt und sogar verwöhnt, mit viel Platz, drinnen und draußen herumzulaufen (sie haben einen geschlossenen "Katzenpalast"). Was ist der Sinn dafür? Si
Es ist diese Zeit des Jahres, wenn der Garten mit dicken Bohnen, die reif zum Pflücken sind, boomt. Aber was ist das? Ihre schönen Hülsenfrüchte scheinen von Bohrschädlingen in den Bohnen befallen zu sein. Dieses Problem kann sich als Löcher in den Schoten von Bohnenhülsenbohrern oder allgemein geschwächten Pflanzen mit Höhlen, die in die Schäfte geschnitten sind, die von anderen Bohnenstammbohrern stammen, nachweisen. Borer Sc
Knochenmehldünger wird oft von organischen Gärtnern verwendet, um Phosphor im Gartenboden hinzuzufügen, aber viele Menschen, die mit dieser organischen Bodenverbesserung nicht vertraut sind, fragen sich vielleicht: "Was ist Knochenmehl?" Und "Wie wird Knochenmehl auf Blumen verwendet?&q
Eternity Grass ist ein anderer Name für Knotgrass ( Paspalum distichum ). Es könnte wegen der Gewohnheit der Pflanze sein, sich zu verbinden und eine nie endende Matte zu bilden, oder es könnte sein, weil die Pflanze dazu neigt, in bestimmten Klimazonen invasiv zu werden. Dieses native Gras eignet sich gut für feuchte, trockene oder sogar salzige Böden. Das
Sie können weinen "Ich habe Blattläuse auf meinem Oleander", wenn Sie diese Fehler auf Ihren Lieblings Sträuchern sehen. Dies sind wahrscheinlich Oleander Blattläuse, Ringelblume-gelbe Insekten mit schwarzen Beinen, die Oleander, Butterfly Weed und Milkweed angreifen. Während eine große Anzahl dieser Blattläuse der Wirtspflanze ernsthaften Schaden zufügen kann, ist der Schaden im Allgemeinen ästhetisch. Wenn Si