Sind Snapdragons essbar - Informationen über Snapdragon Essbarkeit und verwendet



Haben Sie schon einmal durch den Blumengarten gewandert und angehalten, um den berauschenden Duft einer bestimmten Blüte und eines bestimmten Gedankens zu bewundern und zu inhalieren, diese sind so schön und sie riechen erstaunlich, ich frage mich, ob sie essbar sind. Essbare Blumen sind kein neuer Trend; alte Kulturen verwendeten Veilchen, zum Beispiel in Tees und Pasteten. Sie kennen wahrscheinlich einige der üblicheren essbaren Blumen, aber wie wäre es mit Löwenmäulchen? Es ist eine der häufigsten Gartenblumen, aber können Sie Löwenmäulchen essen?

Kannst du Snapdragons essen?

Du wirst finden, ich benutze Löwenmäulchen im Garten, viel! Es ist einfach, weil ich in einem milden Klima lebe und die kleinen Schönheiten Jahr für Jahr auftauchen, und ich lasse sie. Und ich bin nicht der Einzige, der Löwenmäulchen im Garten benutzt. Sie kommen in Tonnen von Farben und Größen, also was auch immer Ihr Gartenentwurf, es ist ein bissig für Sie.

Ich muss gestehen, dass es mir bis vor kurzem nie in den Sinn gekommen ist, sich darüber Gedanken zu machen, Löwenmäulchen zu essen. Ja, sie sind wunderschön, aber sie riechen nicht besonders verlockend. Wie auch immer, die kurze Antwort lautet: Ja, Löwenmäulchen sind essbar, irgendwie.

Snapdragon Blumen essen

Wenn Sie in einem ziemlich netten Restaurant gewesen sind, sind die Chancen gut, dass Sie auf eine Blumengarnitur stießen, und mehr als wahrscheinlich es nicht gegessen haben. Während die Verwendung von Blumen in Lebensmitteln eine uralte Methode ist, sind die meisten Blumen, die zum Garnieren verwendet werden, nur dazu geeignet, um sie zu garnieren und fügen Ihrem kulinarischen Gaumen nichts wirklich hinzu.

Das liegt daran, dass, obwohl sie hübsch sein können, viele essbare Blumen einen eher faden Geschmack haben, der nur eine gewisse Schönheit und nicht unbedingt einen schmackhaften Geschmack verleiht. Essen Snapdragon Blumen sind ein perfektes Beispiel.

Löwenmäulchen machen es auf den essbaren Blumenlisten, aber sie sind dort nur für ihren Zierwert. Von allen essbaren Blumen steht der Löwenmaul wahrscheinlich an letzter Stelle auf der Liste. Seine Essbarkeit steht nicht in Frage, es wird dich nicht vergiften, aber die Frage ist, willst du es überhaupt essen?

Die Löwenmaul-Gattung, Antirrhinum, stammt aus dem Griechischen und bedeutet "gegenüber der Nase" oder "anders als die Nase". Ihre Nasenschärfe ist eng mit Ihrer Geschmackswahrnehmung verbunden. Wenn Sie jemals ein Löwenmaul geschmeckt haben, müssen Sie sich nicht vorstellen, warum dies seine beschreibende Terminologie sein könnte. Sie schmecken mild bis geradezu bitter, je nachdem wie und wo sie angebaut werden. Also, wieder, Snapdragon Edibility ist nicht in Frage, aber ich bezweifle eher, dass Sie eine Angewohnheit daraus machen wollen.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie JEDES Kraut oder eine Pflanze zu medizinischen Zwecken oder auf andere Weise einnehmen oder einnehmen, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen Heilkräuter.

Vorherige Artikel:
Die Stubenpalme ist die Quintessenz der Zimmerpflanze - der Beweis dafür ist der Name. Es ist ideal, eine Zimmerpalme im Haus anzubauen, weil sie sehr langsam wächst und bei wenig Licht und beengten Platzverhältnissen gedeiht. Es ist auch ein ausgezeichneter Luftreiniger. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie sich um eine Palmenpalme kümmern können. Par
Empfohlen
Die Schwarzfäule der Rüben ist eine ernste Erkrankung nicht nur der Rüben, sondern auch der meisten Kreuzblüten. Was genau ist Rübenfäule? Rüben mit Schwarzfäule haben eine bakterielle Krankheit verursacht durch den Erreger Xanthomonas campestris pv. Campestris . Wie erwähnt, richtet sich die Schwarzfäule an Mitglieder der Brassica-Familie - von Rüben an Kohl, Brokkoli, Blumenkohl, Grünkohl, Senf und Rettich. Da die Kra
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Als eine beliebte Outdoor-blühende Pflanze bekommt die Mandevilla oft besondere Aufmerksamkeit vom enthusiastischen Gärtner. Manche sind enttäuscht, wenn sie gelbe Blätter auf einer Mandevilla finden. Im Folgenden einige Antworten auf die Gartenfrage: "Warum werden meine Mandevilla-Blätter gelb?&quo
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sind deine Hyazinthen umgefallen? Mach dir keine Sorgen, es gibt einen Silberstreifen. Dies ist ein häufiges Problem, auf das viele Menschen stoßen, wenn sie diese Pflanzen anbauen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Tragen von hyazinthenblüten zu lernen und wie man eine abwerfende Hyazinthe für immer repariert. Grü
Die östlichen roten Zedern, die hauptsächlich in den Vereinigten Staaten östlich der Rocky Mountains vorkommen, gehören zur Familie der Zypressen. Diese mittelgroßen immergrünen Bäume bieten im Winter hervorragenden Schutz für viele Vögel und Säugetiere und sorgen in ansonsten tristen Monaten für ausgezeichnete Farben in der Landschaft. Interessi
Gärtner haben keinen Mangel an Möglichkeiten, wenn es um Hortensie für Zone 7, wo das Klima ist sehr gut geeignet für eine Vielzahl von hardy Hortensien geeignet ist. Hier ist eine Liste von nur ein paar Hortensien der Zone 7, zusammen mit ein paar ihrer wichtigsten Eigenschaften. Hortensien für Zone 7 Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Hortensien der Zone 7 die folgenden Sorten: Eichenblatt Hortensie ( Hortensie Quercifolia ), Zonen 5-9, gemeinsame Sorten gehören: "PeeWee", Zwergsorte, weiße Blüten werden rosa, Blätter werden im Herbst rot und violett 'Snow Queen', tiefr
Feigenbäume sind beliebte Heim- und Landschaftspflanzen in den gesamten Vereinigten Staaten. Obwohl sie von vielen geliebt werden, können Feigen wankelmütige Pflanzen sein, die dramatisch auf Veränderungen in ihrer Umwelt reagieren. Wenn Ihr Feigenbaum Blätter fallen lässt, kann dies eine normale Reaktion sein, wenn man bedenkt, dass es sich um einen Laubbaum handelt, aber es könnte eine Form des Protestes gegen die wachsenden Bedingungen sein. Verli