Controlling Watermeal Weeds: Tipps für die Verwaltung von Wassermehl in Teichen



Im Gartenteich ist nichts so lästig wie Wassermehl. Diese kleine, abscheuliche Pflanze kann schnell die Landschaft ruinieren und eine weitere manuelle Reinigung deines Teiches erzwingen, um sie zu reinigen. Erfahren Sie in diesem informativen Artikel einige einfache Möglichkeiten, um Wassermehl-Unkräuter langfristig zu verwalten.

Was ist Wassermehl?

Erfahrene Gartenteichbesitzer verschließen, wenn der Name ausgesprochen wird, denn Wassermehl in Teichen ist ein großes Problem für den Gartengärtner. Dieses Wasserkraut kann ein ernsthafter Schmerz sein, aber Wassermehl in Teichen muss nicht bedeuten, dass du deinen Teich wieder ablässt, um ihn wieder zu töten. Es gibt mehrere Methoden der effektiven Wassermehlkontrolle, die gegen die grundlegende Biologie der Pflanze wirken.

Wassermehl ( Wolffia spp.) Hält die einzigartige Position als kleinste blühende Pflanze der Welt, aber es ist auch eines der lästigsten Teichunkräuter der Welt. Diese 1 bis 1 1/2 Millimeter lange, kornartige Pflanze wird häufig in Kolonien von Wasserlinsen gefunden, wo sie für das bloße Auge kaum sichtbar ist. Wenn Sie Ihre Hand in den Teich tauchen, entfernen Sie etwas von der Wasserlinse und reiben Sie es zwischen Ihren Handflächen, Sie werden ein körniges Gefühl fühlen - das ist das Wassermehl. Es kann alleine auftreten, aber das ist eine viel weniger häufige Situation.

Die Entfernung von Wassermehl ist am effektivsten mit einem zweifachen Ansatz, bei dem das Material, aus dem das Wassermehl besteht, eliminiert wird und Teichkreaturen verwendet werden, um sich von dem Unkraut selbst zu ernähren. Prävention ist ein viel einfacherer Prozess als Kontrolle, aber beide erfordern die gleiche Taktik. Sobald Wassermehl den Teich erstickt, kann es viel einfacher sein, den Teich zu leeren und ihn vollständig zu reinigen, bevor Schutzmaßnahmen ergriffen werden.

Kontrolle von Wassermehl-Unkräutern

Wassermehl füttert gierig von verrottendem Material auf dem Boden Ihres Teiches. Dieser schwarze Schlamm sieht vielleicht nicht sehr nach dir aus, aber für Wassermehl ist es ein wahres Buffet. Jedes Programm der Wassermehlkontrolle muss das Management dieser Anhäufung beinhalten. Wenn also Dünger oder landwirtschaftlicher Abfluss in Ihren Teich gelangt oder die Blätter vom Baum oben jedes Jahr in Ihrem Teich landen, ist der erste Schritt langsam diese Eingabe. Oberflächennetze können helfen, Blätter zu fangen, oder Sie können sie täglich mit einem Poolnetz aus dem Teich fischen. Der Abfluss kann durch den Bau eines Erdwalls um den Teich gebremst werden.

Sobald die Zugabe von Nährstoffen bewältigt ist, ist es eine gute Idee, einen Luftsprudler an der tiefsten Stelle des Teichbodens anzubringen, um die Schichtung zu eliminieren. Der Sauerstoffmangel in tieferen Gewässern kann es Bakterien erschweren, den Abfall, der sich anreichert, abzubauen. Mit einem Bubbler erhöhen Sie die Sauerstoff- und Teichzirkulation, so dass Ihr Teichplankton die überschüssigen Nährstoffe aufnehmen kann, bevor Wassermehl eindringen kann.

Während das Wassermehl zumindest etwas kontrolliert wird, sollten Sie Teichfische einführen, die diese Pflanze fressen, wie Koi oder Graskarpfen. Koi wird bereitwillig Wassermehl essen, während Graskarpfen zuerst andere Pflanzen essen kann. Eine andere Möglichkeit ist, ein paar Enten in die Landschaft einzufügen. Sie werden diesen lästigen Pflanzenschädling leicht verschlingen, solange er durch andere Methoden einigermaßen in Schach gehalten wird.

Vorherige Artikel:
Wenn die Spitzen Ihrer Avocadoblätter versengt aussehen, aber die Sonne nicht heiß ist, sind Sie vielleicht ratlos. Warum sind meine Avocado Blätter verbrannt, fragen Sie vielleicht. Aber Avocado-Blattbrand entsteht nicht immer durch Hochspannungssonne. Wenn Sie die Ursachen für verbrannte Avocadoblätter verstehen möchten, lesen Sie weiter. Waru
Empfohlen
Sie können nicht mehr visuelle Wirkung verlangen als die großblättrige Colocasia oder Elefantenohrpflanze. Das heißt, Blatt-Bräunung auf Elefantenohren ist eine häufige Beschwerde. Warum werden Elefantenohrpflanzen an Kanten braun? Es liegt oft an einer falschen Standortwahl, könnte aber auch kulturelle oder krankheitsbedingte Ursachen haben. Sie s
Kann Agaven in Töpfen wachsen? Sie wetten! Bei so vielen Agavensorten sind Agaven aus dem Containerbau eine ausgezeichnete Wahl für den Gärtner mit begrenztem Platzangebot, weniger als perfekten Bodenbedingungen und einem Mangel an reichlich Sonnenlicht. Da die meisten Agaven das ganze Jahr über in wärmeren Klimazonen gedeihen, sind Containerpflanzen auch eine wunderbare Wahl für Gärtner, die in Klimazonen mit kälteren Temperaturen leben. Topfag
Echter Mehltau ist eine häufige Krankheit, die viele Pflanzen befällt, und Erbsen sind keine Ausnahme. Echter Mehltau von Erbsen kann eine Vielzahl von Problemen verursachen, einschließlich verkümmertem oder verzerrtem Wachstum, verringerter Ernte und kleiner geschmackloser Erbsen. Lesen Sie weiter für Informationen über diese lästige Krankheit, zusammen mit Tipps zur Behandlung von Erbsenmehltau. Sympt
Lauch sind Mitglieder der Zwiebelfamilie, bilden aber statt einer Zwiebel einen langen Schaft. Die Franzosen bezeichnen dieses nahrhafte Gemüse manchmal als Spargel des armen Mannes. Lauch ist reich an Vitamin C, A und Folat und enthält auch Kaempferol, ein Phytochemikum, von dem man glaubt, dass es Krebs vorbeugt.
Boston Farn ist eine üppige, altmodische Pflanze, die wegen ihres spitzen, hellgrünen Laubs geschätzt wird. Diese pflegeleichte Pflanze bietet im Innenbereich eine elegante und stilvolle Atmosphäre. Aber können Sie Boston Farn im Freien wachsen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Kann ein Boston Fern draußen wachsen? Obwo
Einheimische Karotten sind so lecker, dass es für einen Gärtner sehr natürlich ist, sich zu fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, Gartenkarotten zu lagern, damit sie den Winter überdauern. Während Karotten gefroren oder in Dosen konserviert werden können, ruiniert dies das befriedigende Knirschen einer frischen Karotte und das Lagern von Karotten für den Winter in der Speisekammer führt oft zu faulen Karotten. Was wär