Vermehrende Nacht Blühender Cereus: Wie man nachts blühende Cereus-Ausschnitte nimmt



Nachtblühender Cereus ist einer der einfachsten Kakteen, von denen man Stecklinge bekommt. Diese Sukkulenten können in nur wenigen Wochen aus Stecklingen, die im Frühjahr aus ihren Blättern entnommen werden, Wurzeln schlagen. Die Vermehrung der nachtblühenden Cereus aus Stecklingen ist schneller und einfacher als der Versuch, neue Pflanzen aus Samen zu starten. In diesem Artikel geben wir Ihnen ein paar Tipps, wie Sie eine Nacht blühen Cereus für die beste Chance auf die Verdopplung Ihrer Bestände dieser erstaunlichen Pflanzen zu verbreiten.

Nacht Blühende Cereus Stecklinge

Night blooming cereus ist eine langbeinige Pflanze mit flachen Blättern und schlaksigen Stielen, aber wenn sie blüht, geht sie von der Wandblume zum Star der Show. Die duftenden tellergroßen Blüten sind es wert, darauf zu warten, wie sie Ihr ganzes Haus parfümieren. Die roofing Nacht blühenden Cereus, um mehr Pflanzen zu schaffen, ist einfach. Diese Kakteenwurzel kann sich schnell und in weniger als einem Monat als Einzelpflanze etablieren.

Die beste Zeit für Stecklinge ist während der Vegetationsperiode, Frühling bis Sommer. Dies ist, wenn Pflanzenzellen am aktivsten sind und induziert werden können, um Wurzeln statt Blattzellen zu produzieren.

Verwenden Sie saubere, scharfe Werkzeuge, wenn Sie von einer Pflanze schneiden. Nacht blühende Cereus Stecklinge sollten 6 bis 9 Zoll lang und von Terminalwachstum sein. Hier sind Pflanzenzellen am jüngsten und am einfachsten zu beeinflussen.

Lassen Sie den Schnitt Kallus an einem warmen, trockenen Ort für bis zu 2 Wochen. Die Enden werden weißlich und geschlossen sein. Der Kallusschritt ist entscheidend, um den Nachtblühcereus zu durchwühlen. Aus diesem Kallus entstehen die Stammzellen.

Wie man einen Nachtblühenden Cereus verbreitet

Sobald Sie Ihr schwieliges Pflanzenmaterial haben, müssen Sie Ihr Medium vorbereiten. Sie können eine Standard-Kaktus-Blumenerde verwenden oder eine Mischung aus grobem Sand und Torf für die Vermehrung von Cereus-Kaktus erstellen.

Wählen Sie einen Behälter, der gut abfließt, wie zum Beispiel einen Terrakottatopf, und einen, der nur ein paar Zentimeter größer ist als der Durchmesser des Blattes.

Setzen Sie den Schnitt, Callus Seite nach unten, in Sie Potting Medium. Vergraben Sie das Schnittgut in etwa halbem Weg und festigen Sie den Boden um Lufteinschlüsse zu entfernen.

Bewässere deinen Schnitt und bewässere nur so oft wie ein erwachsener Kaktus. Lassen Sie den Boden niemals nass werden, da der Schnitt einfach verfault und neue Wurzeln wegschmelzen. Bewahren Sie den Behälter an einem kühlen, hellen Ort für zwei Wochen auf, wenn sich Wurzeln bilden.

Sorgfalt, wenn Cereus Kaktus verbreitet wird

Sobald dein Kaktus Wurzeln hat, ist es an der Zeit, ihn etwas wärmer zu machen. Der Steckling sollte nicht für ein paar Jahre umgetopft werden und kann in seinem kleinen Topf angebaut werden.

Während der Wachstumsperiode einmal im Monat mit einem löslichen Dünger düngen. Verwenden Sie kurz vor der Blüte ein Lebensmittel mit hohem Phosphoranteil, um die Blütenbildung zu verbessern.

Wenn Schäden an den Stängeln und Blättern auftreten, schneiden Sie sie einfach ab, schneiden Sie das Stück dort ab, wo gesundes Gewebe ist, und erlauben Sie es Kallus, und verbreiten Sie die Nachtblüte erneut. In so kurzer Zeit könntest du so viele dieser Pflanzen haben, dass du deine Freunde anflehst, sie wegzunehmen.

Vorherige Artikel:
Clematis ist eine der vielseitigsten und auffälligsten blühenden Reben. Die Vielfalt der Blütengröße und -form ist atemberaubend mit neuen Sorten und Sammlerstücken, die jährlich erscheinen. Sie können eine Clematis-Show fast das ganze Jahr über haben, wenn Sie die winter-, frühlings- und sommerblühenden Clematis-Sorten in Anspruch nehmen. Sommerblü
Empfohlen
Sie können fragen: Sind fuchsia Pflanzen jährlich oder mehrjährig? Sie können Fuchsien als einjährige wachsen, aber sie sind tatsächlich zarte Stauden, hardy in US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 10 und 11. In kälteren Zonen sterben die Pflanzen im Winter, genau wie einjährige tun. Lesen S
Wandflower ist eine afrikanische Pflanze in der Familie Iris. Die Zwiebel produziert eine grasartige Pflanze mit kleinen baumelnden Blüten, die den Namen der Angelrutenpflanze des Engels tragen. Es gibt 45 verschiedene Arten, die für das warm gemäßigte Klima der Vereinigten Staaten am besten geeignet sind. Wa
Das Pflanzen von Stauden ist eine kostengünstige Möglichkeit, das ganze Jahr über Farbe und Struktur in die Landschaft zu bringen. Pentas sind tropische blühende Gewächse der warmen Region, so genannt wegen der fünf-spitzen Blumenblätter auf den Blumen. Die Pflanzen kommen in einer Fülle von Farben, so lernen Sie Pentas zu pflegen und genießen Sie ihre reichen Juwel Töne. Wenn Sie
Es ist immer eine Herausforderung Pflanzenpflanzen zu finden, die in wenig bis fast keinem Licht gedeihen. Vollfarbige liebevolle Barrenwurzblumen gedeihen selbst in den tiefsten Schatten. Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessante Pflanze zu erfahren. Barrenwort Pflanze Info Barrenwort ( Epimedium grandiflorum ) ist eine ungewöhnliche und seltene krautige Pflanze.
Jeder kennt das alte Sprichwort: April-Duschen bringen May-Blumen. Leider lernen viele Gärtner auch, dass kühle Temperaturen und Frühlingsregen, gefolgt von sommerlicher Hitze, Pilzkrankheiten hervorrufen können. Eine solche Krankheit, die in der Wärme des Hochsommers gedeiht, die auf nasses Frühlingswetter folgt, ist der Alternaria-Blattfleck auf Kürbisgewächsen. Kürbis
Wenn Sie ein Liebhaber aller scharfen Dinge sind, sollten Sie Ihren eigenen Meerrettich anbauen. Meerrettich ( Amoracia rusticana ) ist ein robustes mehrjähriges Kraut, das seit über 3000 Jahren beliebt ist. Meerrettichpflanzen zu ernten ist eine einfache Aufgabe und die resultierende Würze kann für bis zu 6 Wochen im Kühlschrank gelagert werden. Les