Asiatic Jasmine Care - Tipps zum Anbau von asiatischen Jasmin-Reben



Asiatischer Jasmin ist kein echter Jasmin, aber in den USDA-Zonen 7b bis 10 ist er ein beliebter, schnell ausgebreiteter, zäher Bodendecker. Mit duftenden Blüten, geringem Pflegeaufwand und dichten, nachlaufenden Blättern ist asiatischer Jasmin eine hervorragende Ergänzung für jeden Garten mit warmem Wetter . Lesen Sie weiter, um mehr über die asiatische Jasminpflege zu erfahren und wie man asiatischen Jasmin als Bodendecker und Weinrebe anbaut.

Was ist asiatischer Jasmin?

Asiatischer Jasmin ( Trachelospermum asiaticum ) ist eigentlich nicht mit Jasmingewächsen verwandt, aber er bildet weiße bis gelbe, duftende, sternförmige Blüten, die Jasmin ähnlich sind. Es ist in Japan und Korea beheimatet und in den USDA-Zonen 7b bis 10 winterhart, wo es als immergrüner Bodendecker wächst.

Wenn es während des Winters kontinuierlich wachsen darf, wird es innerhalb von zwei Jahren eine dichte Laubdecke bilden. Wenn er als Bodendecker herangezogen wird, erreicht er eine Höhe von 15 bis 45 cm und eine Breite von 3 Fuß (90 cm). Seine Blätter sind dunkelgrün, klein und glänzend. Im Sommer produziert es kleine, zarte und sehr duftende Blüten, obwohl in heißeren Klimazonen Blumen selten sind.

Wie man asiatischen Jasmin anbaut

Asiatische Jasmin Pflege ist sehr minimal. Die Pflanzen gedeihen am besten in feuchtem und fruchtbarem Boden, können aber viel härteren Bedingungen standhalten. Sie sind hart und mäßig trocken und salztolerant.

Die Pflanzen bevorzugen volle Sonne und werden in den meisten Bodenarten wachsen. Sie funktionieren am besten, wenn sie etwas vernachlässigt werden.

Manchmal ist ein gelegentliches Beschneiden notwendig, um das Wachstum in Schach zu halten. Die Pflanzen klettern nicht, daher sind asiatische Jasmin-Reben als Bodendecker oder Reben am effektivsten. Sie tun es sehr gut in Containern oder Blumenkästen, wo sie über die Ränder von Balkonen und Geländern herabhängen dürfen.

Vorherige Artikel:
Yucca ist eine riesige Pflanze, die oft bis zu drei Meter hoch ist und einen Blütenstand hat. Es ist eine hübsche Pflanze, aber ein bisschen viel für kleinere Gärten und Container. Dies ist der Grund, warum Zwerg Yucca ( Yucca harrimaniae x nana ) eine gute Option für viele Gärtner ist. Was ist ein Zwerg Yucca? Yucc
Empfohlen
Cinquefoil ( Potentilla spp) ähnelt im Aussehen den Erdbeeren; jedoch ist dieses Gras nicht so brav wie sein Cousin. Sie können den Unterschied zwischen den beiden erkennen, indem Sie auf die Blätter schauen; Erdbeerblätter haben nur drei Blättchen, während jedes Cinquefoil-Blatt fünf Blättchen zeigt. Wenn S
Probleme, die Küstengärten betreffen, stammen hauptsächlich von Wind, Salzsprühnebel, periodischen Sturmwellen, die im Landesinneren wüten können, und dem sich ständig verändernden Sand. Diese Küstengartenprobleme, die nicht nur Erosion verursachen, sondern auch die Gartenlandschaft zerstören können, können vereitelt oder zumindest gezähmt werden. Im Rahmen d
Yuccas sind prähistorische stachelige Pflanzen, die perfekt für einen trockenen Bereich des Gartens sind. Ihre einzigartige Form ist ein ausgezeichneter Akzent für den südwestlichen Stil oder den Garten der Neuheit. Diese erstaunliche Pflanze produziert eine Blume, wenn sie reif ist, einmal pro Saison, wenn Sie Glück haben, aber eher alle paar Jahre. Die
Es gibt eine Reihe von Gründen, warum das Laub einer Zimmerpflanze braun werden kann. Warum werden Gebetsblätter braun? Gebetspflanzen mit braunen Spitzen können durch niedrige Luftfeuchtigkeit, unsachgemäße Bewässerung, überschüssigen Dünger oder sogar zu viel Sonne verursacht werden. Kulturelle Bedingungen sind leicht zu ändern und bald wird Ihre schöne Zimmerpflanze wieder in ihrem Glanz erstrahlen. Schau dir
Die meisten Zitronenbäume sind für warme Jahreszeit Klimazonen und winterhart in Vereinigten Staaten Landwirtschaftsministerium Zonen 9 bis 11 geeignet. Die Suche nach perfekten Zitronenbaum Begleiter beruht daher auf Pflanzen mit ähnlichen Härtegraden. Das Pflanzen unter Zitronenbäumen kann Unkräuter reduzieren, die Bodenfruchtbarkeit erhöhen und den Bedarf an Pestiziden und Herbiziden reduzieren. Sie k
Sie können die Schwiegermutterpflanze ( Sansevieria ) als Schlangenpflanze kennen, die entsprechend für ihre hohen, schlanken, aufrechten Blätter genannt wird. Wenn Ihre Schlangenpflanze hängende Blätter hat, ist das ein Hinweis darauf, dass etwas nicht stimmt. Lesen Sie weiter für Vorschläge über mögliche Ursachen und Korrekturen für eine Schwiegermutter Zunge mit herabhängenden Blättern. Hilfe! Mei