Mosaic Virus Of Maize Pflanzen: Behandlung von Pflanzen mit Zwergmosaik-Virus



Das Maiszwergmosaikvirus (MDMV) wurde in den meisten Regionen der Vereinigten Staaten und in Ländern auf der ganzen Welt berichtet. Die Krankheit wird durch eines von zwei Hauptviren verursacht: Zuckerrohrmosaikvirus und Maiszwergmosaikvirus.

Über Zwerg Mosaik Virus in Mais

Mosaikvirus von Maispflanzen wird schnell von mehreren Arten von Blattläusen übertragen. Es ist von johnson grass, einem lästigen Staudengras, das Bauern und Gärtner im ganzen Land plagt.

Die Krankheit kann auch eine Reihe anderer Pflanzen befallen, einschließlich Hafer, Hirse, Zuckerrohr und Sorghum, die alle auch als Wirtspflanzen für das Virus dienen können. Allerdings ist Johnson Gras der Hauptschuldige.

Das Maiszwergmosaikvirus ist unter verschiedenen Namen bekannt, einschließlich dem europäischen Maismosaikvirus, dem indischen Maismosaikvirus und dem Sorghumrotstreifenvirus.

Symptome des Zwergmosaikvirus in Mais

Pflanzen mit Maiszwergmosaikvirus weisen typischerweise kleine, verfärbte Flecken auf, gefolgt von gelben oder blassgrünen Streifen oder Streifen, die entlang der Adern junger Blätter verlaufen. Wenn die Temperaturen steigen, können ganze Blätter gelb werden. Wenn die Nächte kühl sind, zeigen die betroffenen Pflanzen jedoch rötliche Flecken oder Streifen.

Die Maispflanze kann ein büscheliges, verkümmertes Aussehen annehmen und wird gewöhnlich eine Höhe von 1 m nicht überschreiten. Das Zwergmosaikvirus in Mais kann ebenfalls zu Wurzelfäule führen. Pflanzen können unfruchtbar sein. Wenn sich die Ohren entwickeln, können sie ungewöhnlich klein sein oder können keine Kerne haben.

Die Symptome von infiziertem Johnson-Gras sind ähnlich, mit grünlich-gelben oder rötlich-violetten Streifen, die entlang der Venen verlaufen. Die Symptome sind am deutlichsten auf den oberen zwei oder drei Blättern.

Behandlung von Pflanzen mit Zwergmosaikvirus

Verhindern Mais Zwergmosaik-Virus ist Ihre beste Verteidigungslinie.

Pflanzenresistente Hybridsorten.

Control johnson Gras, sobald es auftaucht. Ermutigen Sie Ihre Nachbarn, auch das Gras zu kontrollieren; Johnson Gras in der Umgebung erhöht das Risiko von Krankheiten in Ihrem Garten.

Pflanzen nach einem Blattlausbefall sorgfältig untersuchen. Sprühen Sie die Blattläuse mit insektizidem Seifenspray, sobald sie auftauchen, und wiederholen Sie sie nach Bedarf. Große Feldfrüchte oder schwerer Befall können die Verwendung eines systemischen Insektizids erfordern.

Vorherige Artikel:
Die Vermehrung von Pflanzen im Büro ist nicht anders als die Vermehrung von Zimmerpflanzen und beinhaltet lediglich, dass die frisch vermehrte Pflanze Wurzeln entwickeln kann, damit sie selbstständig leben kann. Die Vermehrung von Büropflanzen ist überraschend einfach. Lesen Sie weiter und wir erklären Ihnen die Grundlagen, wie Sie Pflanzen für das Büro verbreiten können. Wie ma
Empfohlen
Wenn Sie nach einer wartungsarmen Heckenpflanze suchen, versuchen Sie alpinum Johannisbeeren anzubauen. Was ist eine alpine Johannisbeere? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Alpen-Johannisbeeren und einschlägige alpine Johannisbeeren-Informationen anbaut. Was ist eine Johannisbeere? Die in Italien heimische, alpine Johannisbeere, Ribes alpinum , ist eine niedrig wachsende, pflegeleichte Pflanze mit hellgrünen Blättern, die im Sommer vorhanden sind. E
Was sind Wurmröhren und was nützen sie? Kurz gesagt, Wurmröhren, manchmal auch Wurmtürme genannt, sind kreative Alternativen zu herkömmlichen Kompostbehältern oder Pfählen. Die Herstellung eines Wurmrohrs könnte nicht einfacher sein, und die meisten Vorräte sind preiswert - oder vielleicht sogar kostenlos. Ein Wur
Sie haben Glück, wenn Sie ein Nordgärtner auf der Suche nach kältebeständigen Hostas sind, da Hostas bemerkenswert hart und belastbar sind. Wie kaltherzig sind Hostas? Diese schattentoleranten Pflanzen eignen sich für den Anbau in Zone 4, und viele kommen in Zone 3 etwas weiter nördlich. In der Tat benötigen Hostas im Winter eine Ruhephase, und die meisten leuchten nicht im warmen südlichen Klima. Zone 4
Wie jeder mit Allergien weiß, ist Pollen im Frühjahr reichlich vorhanden. Pflanzen scheinen diese pulverige Substanz, die so viele Menschen zu miserablen Symptomen bringt, gründlich zu bestäuben. Aber was ist Pollen? Und warum produzieren Pflanzen? Hier sind ein paar Pollen Informationen für Sie, um Ihre Neugier zu befriedigen. Was
Magnolien sind spektakuläre Pflanzen, die schöne Blüten in den Farben Violett, Rosa, Rot, Creme, Weiß und sogar Gelb liefern. Magnolien sind berühmt für ihre Blüten, aber einige Sorten von Magnolien sind auch für ihre üppigen Blätter geschätzt. Sorten von Magnolienbäumen umfassen eine große Auswahl an Pflanzen in verschiedenen Größen, Formen und Farben. Obwohl es vie
Obwohl Tomaten volle Sonne und warme Temperaturen brauchen, um gedeihen zu können, kann es zu viel Gutes geben. Tomaten sind extrem empfindlich gegenüber Temperaturflüssen, sowohl höher als auch niedriger. Wenn die Temperaturen tagsüber höher als 85 ° F (29 ° C) sind und die Nächte um 72 ° C (22 ° C) bleiben, werden Tomaten keine Früchte setzen, so dass Tomaten in heißen Klimazonen ihre Herausforderungen haben. Keine Angst