Information über bestäubende Kiwi-Pflanzen



Kiwi wächst auf großen, laubabwerfenden Reben, die viele Jahre leben können. Genau wie bei den Vögeln und Bienen benötigen Kiwis männliche und weibliche Pflanzen, um sich zu vermehren. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Bestäubung von Kiwi-Pflanzen.

Ist eine Kiwi-Pflanze selbstbestäubend?

Die einfache Antwort ist nein. Obwohl einige Reben sowohl männliche als auch weibliche Blüten an derselben Pflanze tragen, tun dies Kiwis nicht.

Jede einzelne Kiwi produziert entweder Pistill- oder Staminatenblüten. Diejenigen, die Blütenpollen erzeugen, werden weibliche Pflanzen genannt und tragen die Frucht. Es wird empfohlen, dass Sie für jede weibliche Kiwi-Pflanze eine männliche Pflanze mit Staminatenblüten pflanzen. Dies gewährleistet eine gute Kiwi-Kreuzbestäubung und Fruchtansatz.

Bedeutung der Bestäubung der Kiwi-Pflanze

Für die Bestäubung ist es sehr wichtig, dass die männlichen und weiblichen Reben eng zusammen gepflanzt werden. Ihre Blüten müssen gleichzeitig erscheinen. Der Pollen der männlichen Blüten ist nur für einige Tage nach dem Öffnen der Blüten lebensfähig. Weibliche Blüten können nach dem Öffnen für eine Woche oder länger bestäubt werden.

Die Bestäubung ist für Kiwis von entscheidender Bedeutung, da sie jeweils 1.000 oder mehr Samen enthalten sollten. Eine schlechte Bestäubung kann tiefe Täler in der Frucht hinterlassen, in der überhaupt keine Samen vorhanden sind.

Wann blühen Kiwis?

Kiwis blühen nicht das Jahr, in dem Sie sie pflanzen. Aller Wahrscheinlichkeit nach blühen sie nicht vor der dritten Vegetationsperiode. Pflanzen, die aus Jungpflanzen gezüchtet wurden, werden noch länger brauchen. Sobald Ihre Kiwi-Reben alt genug sind, um zu blühen, können Sie erwarten, dass die Blüten Ende Mai erscheinen.

Bestäubende Kiwi-Pflanzen

Sie werden mehr Arbeit haben, wenn Sie Kiwi-Reben in einem Gewächshaus anbauen, da Bienen die besten natürlichen Bestäuber für Kiwi-Blumen sind. Wenn Sie auf windbestäubende Kiwi-Pflanzen zählen, werden Sie wahrscheinlich von der kleinen Frucht enttäuscht sein.

Für diese Früchte sind Bienen jedoch nicht immer praktisch. Kiwipflanzen haben keinen Nektar, um Bienen anzuziehen, also sind sie nicht die bevorzugte Blume der Bienen; Sie brauchen drei oder vier Bienenstöcke, um einen Morgen Kiwi zu bestäuben. Auch Bienenvölker wurden durch die Varroabienenmilbe geschwächt.

Aus diesen Gründen wenden einige Züchter künstliche Bestäubungsmethoden an. Züchter bestäuben die Kiwis von Hand oder benutzen Maschinen, die für diese Aufgabe entwickelt wurden.

Der bevorzugte männliche Bestäuber ist die Sorte "Hayward". Es ist bekannt für die Herstellung von großen Früchten. Die beliebtesten weiblichen Sorten in Kalifornien sind "California" und "Chico". "Matua" ist eine weitere weit verbreitete Sorte.

Vorherige Artikel:
Haselnüsse haben einen einzigartigen biologischen Prozess, bei dem die Befruchtung nach 4-5 Monaten der Haselnussbaumbestäubung folgt! Die meisten anderen Pflanzen befruchten wenige Tage nach der Bestäubung. Das hat mich wundern lassen, müssen Haselnussbäume sich bestäuben? Sieht so aus, als könnten sie alle Hilfe gebrauchen, die sie bekommen können, richtig? Bestäu
Empfohlen
Graceful Aspen ist der am weitesten verbreitete Baum in Nordamerika und wächst von Kanada, den USA und Mexiko. Diese Eingeborenen werden auch als Gartenzierpflanzen kultiviert, gewöhnlich mit Ast- oder Wurzelstecklingen. Aber Aspen-Samen-Vermehrung ist auch möglich, wenn Sie wissen, wie man Espen aus Samen wachsen lässt und Sie bereit sind, daran zu arbeiten. Fü
Eingesunkene Wasserpflanzen, die in der warmen Flüssigkeit eines Aquariums arbeiten, sind selten. Einige der tropischen Farnarten, wie zum Beispiel Bolbitis Wasserfarn und Java Farn, werden häufig als Grün in Tank Situationen verwendet. Afrikanischer Wasserfarn wächst aus einem Rhizom, das leicht an einem Felsen oder einer anderen Oberfläche befestigt werden kann. Sie
Goldenes Chinquapin ( Chrysolepis chrysophylla ), auch allgemein goldenes Chinkapin oder riesiges Chinquapin genannt, ist ein Verwandter von Kastanien, die in Kalifornien und dem pazifischen Nordwesten der Vereinigten Staaten wachsen. Der Baum ist durch seine langen, spitzen Blätter und stacheligen gelben Nüsse leicht zu erkennen.
Einen eigenen Guavenbaum zu haben ist großartig. Die Früchte haben einen unverwechselbaren und unverwechselbaren tropischen Geschmack, der jede Küche aufhellen kann. Aber wie fängt man an, einen Guavenbaum zu züchten? Lesen Sie weiter, um mehr über die Verbreitung von Guaven und das Wachstum von Guaven aus Stecklingen zu erfahren. Wie
Container-Gartenarbeit ist die perfekte Option für Leute, die einen Farbtupfer wollen, aber wenig Platz haben. Ein Behälter kann leicht auf Veranden, Terrassen und Decks für einen Farbstoß die ganze Saison lang platziert werden. Die meisten Wildblumen sind nicht wählerisch in Bezug auf den Boden und haben nichts dagegen, in der Nähe zu wachsen; Tatsächlich sehen sie so gut aus. Als e
Sie haben wahrscheinlich schon einmal den Begriff Monokultur gehört. Für diejenigen, die das nicht getan haben, können Sie sich fragen: "Was ist Monocropping?" Die Bepflanzung von Monokulturen kann eine einfache Methode der Gartenarbeit sein, aber in der Tat können die negativen Auswirkungen von Monocropping zu einer Reihe von Problemen auf der Straße führen. Lass