Avocado Tree Cuttings: Tipps für Avocado Ausbreitung durch Stecklinge



Ich wette, dass viele von uns als Kinder einen Avocadobaum aus einer Grube starteten oder versuchten zu starten. Während dies ein lustiges Projekt ist, können Sie mit dieser Methode sehr gut einen Baum bekommen, aber wahrscheinlich keine Früchte. Leute, die definitiv Obst wollen, kaufen normalerweise einen gepfropften Avocado-Bäumchen, aber wussten Sie, dass Avocadobäume aus Stecklingen auch möglich sind? Es ist wahr, die Frage ist, wie man einen Schnitt von Avocado-Bäumen verbreitet?

Wachsende Avocado-Bäume von den Ausschnitten

Avocados können vermehrt werden, indem man Samen pflanzt, Avocado-Stecklinge einwurzelt, schichtet und veredelt. Avocados produzieren keine Samen. Die Vermehrung von Avocado durch Stecklinge ist eine sicherere Methode, da die Vermehrung eines neuen Baumes aus Avocado-Baumstecklingen zu einem Klon des Elternbaums führt. Sicher, Sie können einen Avocado-Bäumchen kaufen, aber Avocado-Vermehrung durch Stecklinge ist sicherlich weniger teuer und ein Spaß Gartenarbeit Erfahrung zu booten.

Denken Sie daran, dass Avocado-Stecklinge noch etwas Geduld erfordern. Der resultierende Baum wird wahrscheinlich in den ersten sieben bis acht Jahren keine Früchte tragen.

Wie man einen Ausschnitt von den Avocado-Bäumen propagiert

Der erste Schritt, um eine Avocado aus Stecklingen zu vermehren, besteht darin, im Frühjahr einen Schnitt von einem bestehenden Baum zu machen. Suchen Sie nach einem neuen Trieb mit Blättern, die nicht vollständig geöffnet sind. Cut 5-6 Zoll von der Spitze des Stiels auf der Diagonale.

Entferne die Blätter vom unteren Drittel des Stiels. Kratze zwei gegenüberliegende ¼- bis ½-Zoll-Streifen von der Basis des Stiels oder mache zwei kleine Schnitte auf beiden Seiten des Schnittbereichs. Dies wird als "Verwundung" bezeichnet und erhöht die Chancen auf Durchwurzelung. Tauchen Sie den verwundeten Schnitt in IBA (Indol Buttersäure) Wurzelhormon, um das Wurzelwachstum zu stimulieren.

Mischen Sie gleiche Portionen Torfmoos und Perlit in einem kleinen Topf. Legen Sie das untere Drittel des Ausschnitts in die Blumenerde und stampfen Sie den Boden um den Stamm herum. Wasser das Schneiden.

An dieser Stelle können Sie den Topf locker mit einem Plastikbeutel bedecken, um die Feuchtigkeit zu erhöhen. Oder halten Sie den Schnitt einfach feucht und gießen Sie nur, wenn der Boden trocken erscheint. Halten Sie den Schnitt drinnen in einem warmen Bereich, der indirekte Sonne erhält.

In ungefähr zwei Wochen überprüfen Sie den Fortschritt Ihres Ausschnitts. Zieh es sanft. Wenn Sie einen leichten Widerstand spüren, haben Sie Wurzeln und ziehen jetzt einen Avocadobaum aus einem Schnitt an!

Setzen Sie fort, den Sämling für drei Wochen zu überwachen und dann in einen größeren Innentopf oder direkt in den Garten zu pflanzen, wenn Sie in USDA-Klimazone 4 oder 5 leben. Im Freien sollten Avocadobäume in der Sonne, in gut drainierendem Boden mit gepflanzt werden viel Platz für die Wurzelverbreitung.

Düngen Sie Indoor-Avocados alle drei Wochen und Outdoor-Bäume jeden Monat für das erste Jahr. Danach düngen Sie den Baum viermal im Jahr und gießen Sie nur, wenn der Boden trocken ist.

Vorherige Artikel:
Pawpaw-Bäume ( Asimina triloba ) sind bemerkenswert krankheitsresistent und sie sind sogar dafür bekannt, dem Eichenwurzel-Pilz standzuhalten, einer weit verbreiteten Krankheit, die viele holzige Pflanzen befällt. Manchmal können jedoch Papaya-Erkrankungen auftreten. Lesen Sie weiter, um mehr über einige häufige Papaya-Erkrankungen und Tipps zur Behandlung einer erkrankten Papaya zu erfahren. Zwei
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Viele Leute wundern sich über Rüben und ob sie sie zu Hause anbauen können. Dieses schmackhafte rote Gemüse ist einfach anzubauen. Denken Sie daran, wenn Sie darüber nachdenken, wie man Rüben im Garten anbaut, dass sie es am besten in Hausgärten tun, weil sie nicht viel Platz benötigen. Wachse
Eine der ersten Blüten, die auftaucht, ist der Krokus. Manchmal späht er durch eine Schneeschicht mit dem Versprechen des Frühlings. Die Krokuspflanze wächst aus Zwiebeln und ist in Mittel- und Osteuropa, Nordafrika, dem Nahen Osten und Teilen von Asien und China beheimatet. Sie sind anpassungsfähige Blumen, die zu einem Teil der nordamerikanischen Landschaft geworden sind und den dringend benötigten Spätsommer- oder Frühjahrsjubel bieten. Wachse
Fledermäuse sind Opfer schlechter PR. Sie tragen Tollwut. Sie verheddern sich in deinen Haaren, saugen das Blut von ihren Opfern und verwandeln sich in dunklen und stürmischen Nächten in Vampire. Arme Fledermäuse! Ihr ungerechtfertigter Ruf war das Ergebnis schlechter Presse und schlechterer Filme. Di
Wenn Sie ein gewisses, ähem, Alter sind, sind Sie möglicherweise mit einer Vielzahl von Squash- und essbaren Kürbissen zum Kochen sehr vertraut. Wenn Sie vor kurzem geschlüpft sind, können Starbucks Kürbisgewürz Latte und Jack O 'Laternen so weit sein, wie Ihre Bekanntschaft gegangen ist. Mit der wachsenden Popularität der Bauernmärkte und der persönlichen Gartenarbeit ist jedoch eine große Auswahl an Kürbisarten zum Essen verfügbar. Werfen wir
Bromelienpflanzen verleihen dem Haus eine exotische Note und vermitteln ein Gefühl für die Tropen und sonnenverwöhnten Klimazonen. Eine Bromelie als Zimmerpflanze zu züchten ist einfach und bringt eine interessante Textur und Farbe in den Garten. Erfahren Sie, wie Sie eine Bromelienpflanze pflegen, und Sie werden eine langlebige einzigartige Zimmerpflanze haben, die wartungsarm ist. Br
Bambus hat den Ruf, invasiv zu sein und schwer zu kontrollieren, und deshalb neigen Gärtner dazu, sich davor zu scheuen. Dieser Ruf ist nicht unbegründet, und Sie sollten Bambus nicht pflanzen, ohne zuerst zu forschen. Wenn Sie entsprechend planen und darauf achten, welche Sorte Sie pflanzen, kann Bambus jedoch eine großartige Ergänzung zu Ihrem Garten sein. Le