Petersilienpflege im Winter: Wachsende Petersilie bei kaltem Wetter



Petersilie ist eine der am häufigsten angebauten Kräuter und wird in vielen Gerichten sowie als Beilage verwendet. Es ist eine winterharte Biennale, die in den Frühlings- und Sommermonaten am häufigsten angebaut wird. Um das ganze Jahr über mit frischer Petersilie zu versorgen, fragen Sie vielleicht: "Können Sie im Winter Petersilie anbauen?" Wenn ja, braucht Petersilie im Winter besondere Pflege?

Wachsende Petersilie im Winter

Also, die Antwort auf die Frage "Kannst du Petersilie im Winter anbauen?" Ist ... irgendwie. Um zu verstehen, wie man im Winter Petersilie anbaut, ist es hilfreich, etwas mehr über den Lebenszyklus von Petersilie zu erfahren.

Petersilie wird im Frühjahr aus notorisch langsam keimenden Samen gezogen. Um die Keimung zu beschleunigen, sollte das Saatgut über Nacht vor dem Pflanzen in Wasser eingeweicht werden. Petersilie in einem feuchten, nährstoffreichen, gut entwässernden Boden entweder in der Sonne oder im Schatten wachsen lassen. Die Bodentemperaturen sollten bei etwa 21 ° C liegen.

Petersilie bei kaltem Wetter

Petersilie ist etwas pingelig über die Temperatur. Wie bereits erwähnt, wird es, obwohl es sich um eine Biennale handelt, normalerweise als ein Jahr angebaut. Das ist, weil, wenn Sie versuchen, es zu überwintern, die resultierende Pflanze in der zweiten Jahreszeit allgemein (produziert einen Samenstiel), der in bitteren, harten Blättern resultiert. Deshalb pflanzen die meisten Menschen jede Saison neu.

Petersilie bei kaltem Wetter verheißt nichts Gutes. Das heißt, wenn Sie die Petersilienpflanzen schützen, können Sie sie überwintern.

Winterpflege für Petersilie

Wie kümmert es Sie im Winter um Petersilie? Schneiden Sie die Pflanzen im Frühherbst zurück und tragen Sie ca. 2-3 cm Mulch um sie herum auf. Der Mulch verhindert, dass der Boden im Winter einfriert und auftaut. Dies macht es weniger wahrscheinlich, dass die Wurzeln beschädigt werden.

Eine weitere Möglichkeit, im Winter Petersilie zu pflegen, besteht darin, einige Pflanzen zu graben und ins Innere zu bringen. Dies kann ein bisschen schwierig sein. Petersilie Pflanzen haben eine lange Pfahlwurzel, die in ihrer Gesamtheit schwer zu graben sein kann. Graben Sie tief, um die gesamte Pfahlwurzel zu erhalten, und geben Sie der Pflanze dann einen tiefen Topf, um die Wurzel aufzunehmen.

Pflanzen Sie die ausgegrabenen Pflanzen in den tiefen Topf, gießen Sie sie gut und lassen Sie sie dann für ein paar Wochen in einem schattigen Bereich draußen, um sich vom Schock der Transplantation zu erholen. Dann bringe sie herein und stelle sie in ein sonniges Fenster.

Sie sollten den Herbst überdauern und bei genügend Licht sogar neue Blätter erzeugen. Im Spätwinter nimmt die Blattqualität jedoch ab, da der Lebenszyklus der Pflanze sich dem Ende nähert und sie sich darauf vorbereitet, zu Samen zu werden. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie die alternde Petersilie in den Kompostbehälter geben und ein paar neue Samen innen für den Frühling pflanzen, der Petersilie pflanzt.

Vorherige Artikel:
Die Erdbeere ist eine schwierige Frucht. Die Lebensmittelladen, die die meisten von uns essen, werden nach Aussehen und Lieferbarkeit gezüchtet, aber normalerweise nicht nach Geschmack. Und wer gerade eine Beere aus dem Garten gegessen hat, kennt den Unterschied nur zu gut. Eine besonders leckere Beere (und besonders schlecht auf Reisen) ist Fraises de Bois.
Empfohlen
Während TV normalerweise Streifenhörnchen als niedlich darstellt, wissen viele Gärtner, dass diese kleinen Nagetiere so destruktiv sein können wie ihr größerer Cousin, das Eichhörnchen. Chipmunks in Ihrem Garten loszuwerden ist ähnlich wie Eichhörnchen loszuwerden. Chipmunk-Kontrolle erfordert nur ein wenig Wissen. Chipmun
Sukkulenten sind meine allseits beliebte Pflanzenart, und Sedumpflanzen stehen ganz oben auf der Liste. Die größeren Sedumsorten, wie Autumn Joy, produzieren riesige Blütenköpfe. Am Ende der Saison kann es vorkommen, dass Sedimente vom Gewicht fallen. Andere Ursachen von gebeugten Sedum Heads können reichen Boden oder Überwasser sein. Über
Tomatillos sind verwandt mit Tomaten, die in der Nachtschattengewächse vorkommen. Sie sind in der Form ähnlich, aber sind reif, wenn grün, gelb oder lila und haben eine Schale um die Frucht. Die Früchte werden auf warmen Jahreszeitpflanzen von innerhalb der Hülse getragen. Du kannst sagen, wann du einen Tomatillo pflücken musst, indem du darauf achtest, dass die Schale platzt. Der
Ist Calcium im Gartenboden erforderlich? Ist das nicht das Zeug, das starke Zähne und Knochen baut? Ja, und es ist auch wichtig für die "Knochen" Ihrer Pflanzen - die Zellwände. Wie Menschen und Tiere können Pflanzen an Calciummangel leiden? Pflanzenexperten sagen ja, dass Kalzium im Gartenboden benötigt wird. Gut
(Autor von The Bulb-o-licious Garden) Universitäten sind beliebte Orte für Forschung und Lehre, aber sie bieten auch eine andere Funktion - um anderen zu helfen. Wie wird das erreicht? Ihre erfahrenen und sachkundigen Mitarbeiter erweitern ihre Ressourcen auf Landwirte, Züchter und Hobbygärtner, indem sie Cooperative Extension Services anbieten. Wa
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Rose des Sharon-Strauchs blüht vom aktuellen Jahr an, was optimale Möglichkeiten für die Zeit bietet, die Rose von Sharon zu beschneiden. Pruning Rose von Sharon Strauch kann im Spätherbst oder Winter nach dem Laub oder im frühen Frühling getan werden, bevor die Knospen bilden. Der