Wachsender Kamillentee: Tee aus Kamillenpflanzen machen



Es gibt nichts Besseres als eine beruhigende Tasse Kamillentee. Es schmeckt nicht nur gut, Kamillentee hat auch eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Außerdem gibt es etwas so Beruhigendes bei der Herstellung von Tee aus Kamille, den Sie selbst angebaut haben. Wenn Sie nie daran gedacht haben, Ihre eigene Kamillentee-Pflanze zum Teebauern zu züchten, ist es jetzt an der Zeit. Kamille ist einfach zu wachsen und gedeiht in einer Vielzahl von Bereichen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Kamille für Tee anbaut.

Vorteile von Kamillentee

Kein Wunder, dass eine Tasse Kamillentee die Seele beruhigt. Es hat nicht nur milde sedative Eigenschaften, sondern wird seit Jahrhunderten auch für seine entzündungshemmende, antibakterielle und antiallergene Verwendung verwendet.

Kamille wurde auch verwendet, um Magenkrämpfe, Reizdarm, Verdauungsstörungen, Gas und Koliken sowie Menstruationsbeschwerden, Heuschnupfen, rheumatische Schmerzen, Hautausschläge und Hexenschuss zu behandeln. Das Kraut wurde als Salbe für Hämorrhoiden und Wunden verwendet, und der Dampf inhaliert, um Erkältungssymptome und Asthma zu behandeln.

Viele Leute trinken Kamillentee, um ihre Angst zu reduzieren und beim Schlafen zu helfen. Wirklich, eine erstaunliche Liste der gesundheitlichen Vorteile wurde nur eine Tasse Kamillentee zugeschrieben.

Kamillentee Pflanze Info

Kamille kommt in zwei Arten: deutsche und römische Kamille. Deutsche Kamille ist ein einjähriger, buschiger Strauch, der bis zu 3 Fuß (91 cm) hoch wird. Römische Kamille ist eine niedrig wachsende Staude. Beide produzieren ähnliche aromatische Blüten, aber Deutsch ist häufiger für den Einsatz in Tees angebaut. Beide sind in den USDA-Zonen 5-8 robust. Wenn es darum geht, Kamille für Tee zu züchten, wird beides funktionieren.

Deutsche Kamille stammt aus Europa, Nordafrika und Asien. Es wurde seit dem Mittelalter und im gesamten antiken Griechenland, Rom und Ägypten für eine Vielzahl von Beschwerden verwendet. Kamille wurde sogar verwendet, um Haare natürlich aufzuhellen und die Blumen können verwendet werden, um einen gelb-braunen Stoff Farbstoff zu machen.

Wie man Kamillentee anbaut

Kamille sollte an einem sonnigen Standort mit mindestens 8 Stunden täglich direkter Sonneneinstrahlung, jedoch nicht bei sengenden Sonnenstrahlen gepflanzt werden. Kamille gedeiht im durchschnittlichen Boden und kann direkt im Boden oder in Behältern gezüchtet werden.

Kamille kann aus Baumschulpflanzen gezüchtet werden, keimt aber auch schnell und einfach aus Samen. Um Samen zu säen, bereiten Sie den Pflanzbereich vor, indem Sie ihn waagerecht ausheben und Unkraut entfernen. Die Samen sind extrem klein, also bewahre sie vor jedem Windstoß oder du wirst überall Kamille haben.

Streue die Samen auf das vorbereitete Erdbett. Es ist in Ordnung, wenn die Samen nicht gleichmäßig verteilt sind, da Sie sowieso bald zu dünn sind. Drücken Sie die Samen vorsichtig mit den Fingerspitzen in den Boden. Bedecke sie nicht. Kamillensamen müssen direkt dem Sonnenlicht ausgesetzt werden, um zu keimen.

Den Pflanzbereich bis zur Feuchtigkeit benebeln. Halten Sie das Gebiet während der Keimung feucht, was ungefähr 7-10 Tage dauern sollte.

Sobald die Sämlinge oben sind, werden Sie feststellen, dass sie ein bisschen überfüllt sind. Es ist Zeit, sie zu verdünnen. Wählen Sie Sämlinge, die schwach sind, um den verbleibenden Sämling mit etwa 4 Zoll im Quadrat (10 cm²) voneinander zu entfernen. Verwenden Sie eine Schere, um die zu entfernen, die Sie entfernen, anstatt sie aus dem Boden zu ziehen. Auf diese Weise werden Sie die Wurzeln der verbleibenden Sämlinge nicht stören.

Danach benötigen die Pflanzen fast keine Aufmerksamkeit mehr; Wasser sie einfach, wenn sie herabhängen. Wenn Sie im Frühjahr ein wenig Kompost in die Parzelle einkratzen, sollten sie nicht einmal Dünger brauchen. Wenn Sie Kamille in Containern anpflanzen, kann es jedoch bei jeder dritten Bewässerung von etwas organischem Dünger profitieren.

In kürzester Zeit werden Sie Tee aus eigener hausgemachter Kamille zubereiten, den Sie entweder frisch oder getrocknet verwenden können. Wenn Sie Tee aus getrockneten Blumen machen, verwenden Sie etwa 1 Teelöffel, aber wenn Sie Tee aus frischen Blumen brauen, verwendet doppelt so viel.

Vorherige Artikel:
Laurustinus viburnum ( Viburnum tinus ) ist eine kleine immergrüne Heckenpflanze, die in den Gebieten um das Mittelmeer beheimatet ist. Es ist definitiv ein Strauch, den Sie in Erwägung ziehen sollten, wenn Sie in USDA-Zone 8 oder wärmer leben. Es bietet weiße Blüten und einjährige Beeren. Lesen Sie weiter für weitere Laurustinus Pflanzeninformationen, einschließlich der grundlegenden Anweisungen für den Anbau von Laurustinus Sträuchern. Laurusti
Empfohlen
Wenn Sie Pfirsichbäume wachsen, wissen Sie, dass sie viel Sonnenschein benötigen. Tatsächlich gedeihen sie in einem Bereich, wo sie den ganzen Tag die Sonne genießen können. Die Pflege von Pfirsichbäumen ist nicht allzu schwierig. Sie brauchen nicht viel Aufwand und Muß. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Pfirsichen zu erfahren. Wie ma
Ein schöner Rasen passiert nicht einfach. Sofern Sie keine professionelle Hilfe anstellen, müssen Sie den Platz für die Aussaat vorbereiten und dann alle Nacharbeiten und Wartungsarbeiten durchführen. Erst dann bringst du die Liegestühle und den Sonnenschirm hervor. Lesen Sie weiter für Tipps zum Säen eines Rasens. Lawn
Tomaten mögen viel Wärme und Sonnenlicht, aber die extrem heißen, trockenen Bedingungen des amerikanischen Südwestens und ähnliche Klimazonen können bestimmte Herausforderungen für Gärtner darstellen. Der Schlüssel ist, die besten Tomaten für trockene Klimazonen zu pflanzen und sie dann mit ein wenig extra TLC zu versorgen. Lesen Si
Wir haben viel über die gesundheitlichen Vorteile von Beeren gehört. Sicher, Sie haben Ihre Blaubeeren, Himbeeren und Brombeeren, randvoll mit Antioxidantien, aber was ist mit der weniger bekannten Boysenbeere? Was sind einige Vorteile für Boysenbeeren zu essen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Sie Boysenbeeren essen sollten und wie man Boysenbeeren verwendet. W
Für tropische Dramen in Ihrem Garten sollten Sie eine Sagopalme ( Cycas revoluta ) pflanzen, eine Art kleiner Baum, der im ganzen Land sowohl als Behälter als auch als Landschaftspflanze angebaut wird. Diese Pflanze ist trotz ihres allgemeinen Namens keine echte Palme, sondern eine Cycade, Teil einer prähistorischen Pflanzenklasse. S
Boston Efeu ist eine holzige, schnell wachsende Rebe, die Bäume, Mauern, Felsen und Zäune aufwachsen lässt. Mit nichts aufrecht zu klettern, klettert die Rebe über den Boden und wird oft entlang Straßenrändern wachsen gesehen. Reife Boston Efeu zeigt schön, Frühsommer blüht, gefolgt von Boston Efeu Beeren im Herbst. Das Pfl