Saatgut- und Pflanzenkataloge: Tipps zur Bestellung von Pflanzen



Die Winterflaute wird bald durch das Erscheinen von Samen- und Pflanzenkatalogen im Briefkasten hinweggefegt. In der Regel begrüßen die Gärtner um das neue Jahr die Postperson mit untypischer Freude. Samen- und Pflanzenkataloge sind der Vorbote für schönere Wetter- und Spaßzeiten im Freien. Die Verwendung von Versandkatalogen und jetzt Online-Unternehmen erfordert ein wenig Know-how und manchmal eine Übersetzung. Hier finden Sie einige Richtlinien, wie Sie Pflanzenkataloge entziffern und die richtigen Pflanzen für Ihren Garten und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.

Tipps zum Bestellen von Anlagen

Zuerst müssen Sie entscheiden, was Ihnen als Gärtner wichtig ist. Fragen stellen.

  • Willst du nur organische Auswahl?
  • Samen, die Teil der nationalen Samenbank sind?
  • Ein Unternehmen, das der Gemeinschaft und globalen Anliegen etwas zurückgibt?
  • Ist der Preis Ihr Hauptanliegen?

Viele Fragen gehen in die Entscheidung darüber, welches Unternehmen als Ihre Samen- und Pflanzenkatalogverbindung verwendet werden soll. Referenzen aus Publikationen, denen Sie vertrauen, alteingesessene Gärtner und sogar die lokale Gärtnermeisterorganisation können klären, welche Unternehmen seriös sind und welche "schäbig" sind.

Einen Seed-Katalog verstehen

Nachdem Sie nun wissen, mit welchen Gärtnereien und Saatgutlieferanten Sie arbeiten möchten, müssen Sie sich für die Pflanzenarten und -sorten entscheiden, die Sie benötigen. Ein Hauptanliegen ist das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten, in dem Sie Garten arbeiten. Dieses Wissen stellt sicher, dass Sie Pflanzen wählen, die in Ihrem Klima gedeihen und die winterhart sind. Hardy bezieht sich auf die maximale Kälte, der die Pflanze standhalten und überleben kann.

Als nächstes sollten Sie sehen, welche Pflanzenarten in Ihrer Zone am besten sind. Nur weil eine Tomate in Ihrer Zone winterhart ist, wenn sie zur richtigen Jahreszeit gepflanzt wird, bedeutet das nicht, dass sie gut produziert. Es gibt Kultivare, die für feuchtere Gebiete, trockenheitsgefährdete Zonen oder schwierige Böden ausgelegt sind.

Kennen Sie Ihre grundlegenden gartenbaulichen Begriffe wie Jahrbücher, die nur einmal pro Jahr kommen; Stauden, die Jahr für Jahr wachsen, und Anbau Begriffe wie krankheitsresistent.

Der Boden Ihres Gartens, lokale Feuchtigkeit, Sonneneinstrahlung und eine Vielzahl von Eigenschaften sollten Ihre Samen- und Pflanzenwahl beeinflussen. Bei Verwendung von Versandkatalogen fehlt die persönliche Note und der Rat einer örtlichen Gärtnerei. Recherchieren Sie daher, bevor Sie Ihre Bestellung abschließen.

So entschlüsseln Sie Anlagenkataloge

Das Verständnis eines Samenkatalogs mag für den Anfängergärtner wie das Lesen einer alten griechischen Tafel erscheinen. Wenden Sie sich an Ihren lokalen Erwei- terungsdienst, um Hilfe bei unbekannten Begriffen zu erhalten, und bitten Sie erfahrene Gärtner um Hilfe. Einige grundlegende Tipps für die Bestellung von Pflanzen sind:

  • Überprüfung der Invasivität, des Status der Pflanze auf lokalen Schädlingsbefalllisten
  • Überprüfen Sie die Gesetze für den Versand über die Grenzen Ihres Landes
  • Reife Größe der Pflanze - einschließlich potenzieller Wurzelschäden und Tiefe, Unordnung und Wartung
  • Zonen und klimatische Anforderungen
  • Erforschung neuer Sorten, die Ihnen nicht vertraut sind

Viele Kataloge behaupten, eine neue Sorte zu haben, die eine einzigartige Farbe oder Form erzeugt, aber oft produzieren sie diese Eigenschaften nicht in jeder Zone. Lesen Sie die Versandinformationen sorgfältig durch. Wenn die Pflanze von der Wurzel kommt, bestellen Sie sie im Winter für eine frühe Installation. Überprüfen Sie die Größe des Topfes, in dem sich die Pflanze befindet. Es gibt nichts, das ärgerlicher ist, als ein Vermögen für einige Wunschlistenpflanzen plus Versand auszugeben, nur um zu finden, dass sie Stecklinge sind oder mit kaum Wurzeln oder Überlebenschancen beginnen, außer Sie sind ein Wunder Arbeitnehmer.

Gartenarbeit sollte Spaß machen, aber schützen Sie sich vor teuren Fehlern, indem Sie die Fakten überprüfen und ein wenig recherchieren, dann genießen Sie den Bestellvorgang und Ihre neuen Babys, wenn sie per Post ankommen.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werden wir zwei Klassifikationen von Rosen betrachten: die Wandererrosen und die Kletterrosen. Viele denken, dass diese zwei Arten von Rosen gleich sind, aber das ist nicht wahr. Es gibt deutliche Unterschiede
Empfohlen
Was ist Andreaskreuz? Ein Mitglied der gleichen Pflanzenfamilie wie Johanniskraut, St. Andreaskreuz ( Hypericum hypericoides ) ist eine aufrecht wachsende mehrjährige Pflanze, die in bewaldeten Gebieten in den meisten Staaten östlich des Mississippi River wächst. Es wird oft in Sümpfen und Feuchtgebieten gefunden. Di
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Canterbury Glocken Pflanze ( Campanula Medium ) ist eine beliebte Biennale (Stauden in einigen Bereichen) Gartenpflanze erreichen etwa zwei Fuß oder etwas mehr. Campanula Canterbury Glocken können leicht wie ihre Glockenblume Gegenstücke angebaut und gepflegt werden. W
Freesien sind schöne, duftende Blütenpflanzen, die in Südafrika heimisch sind. Sie sind wegen ihres Duftes und ihrer ungewöhnlichen Tendenz geschätzt, Blumen zu produzieren, die gerade und parallel zum Boden ausgerichtet sind. Sie sind ideal für Gärten und Blumenarrangements, aber sie eignen sich auch sehr gut für den Anbau in Containern. Lesen
Es könnte Sie überraschen zu erfahren, dass die amerikanische Highbush-Cranberry kein Mitglied der Cranberry-Familie ist. Es ist eigentlich ein Schneeball, und es hat viele Eigenschaften, die es zu einem idealen essbaren Landschaft Strauch machen. Lesen Sie weiter für amerikanische Cranberry Bush Informationen. A
Was ist eine Elsanta Erdbeere? Die Erdbeere 'Elsanta' ( Fragaria x ananassa 'Elsanta') ist eine kräftige Pflanze mit tiefgrünen Blättern; große Blumen; und große, glänzende, köstliche Beeren, die im Hochsommer reifen. Diese robuste Pflanze ist einfach zu kultivieren und leicht zu ernten, was sie zu einer guten Wahl für Anfänger macht. Es ist
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während der Anbau eines Grapefruitbaumes für den durchschnittlichen Gärtner etwas schwierig ist, ist es nicht unmöglich. Erfolgreiches Gärtnern hängt normalerweise davon ab, Pflanzen mit idealen Wachstumsbedingungen zu versorgen. Um Grapefruit richtig wachsen zu lassen, müssen Sie Tag und Nacht relativ warme Bedingungen schaffen. Dies