Saatgut- und Pflanzenkataloge: Tipps zur Bestellung von Pflanzen



Die Winterflaute wird bald durch das Erscheinen von Samen- und Pflanzenkatalogen im Briefkasten hinweggefegt. In der Regel begrüßen die Gärtner um das neue Jahr die Postperson mit untypischer Freude. Samen- und Pflanzenkataloge sind der Vorbote für schönere Wetter- und Spaßzeiten im Freien. Die Verwendung von Versandkatalogen und jetzt Online-Unternehmen erfordert ein wenig Know-how und manchmal eine Übersetzung. Hier finden Sie einige Richtlinien, wie Sie Pflanzenkataloge entziffern und die richtigen Pflanzen für Ihren Garten und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.

Tipps zum Bestellen von Anlagen

Zuerst müssen Sie entscheiden, was Ihnen als Gärtner wichtig ist. Fragen stellen.

  • Willst du nur organische Auswahl?
  • Samen, die Teil der nationalen Samenbank sind?
  • Ein Unternehmen, das der Gemeinschaft und globalen Anliegen etwas zurückgibt?
  • Ist der Preis Ihr Hauptanliegen?

Viele Fragen gehen in die Entscheidung darüber, welches Unternehmen als Ihre Samen- und Pflanzenkatalogverbindung verwendet werden soll. Referenzen aus Publikationen, denen Sie vertrauen, alteingesessene Gärtner und sogar die lokale Gärtnermeisterorganisation können klären, welche Unternehmen seriös sind und welche "schäbig" sind.

Einen Seed-Katalog verstehen

Nachdem Sie nun wissen, mit welchen Gärtnereien und Saatgutlieferanten Sie arbeiten möchten, müssen Sie sich für die Pflanzenarten und -sorten entscheiden, die Sie benötigen. Ein Hauptanliegen ist das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten, in dem Sie Garten arbeiten. Dieses Wissen stellt sicher, dass Sie Pflanzen wählen, die in Ihrem Klima gedeihen und die winterhart sind. Hardy bezieht sich auf die maximale Kälte, der die Pflanze standhalten und überleben kann.

Als nächstes sollten Sie sehen, welche Pflanzenarten in Ihrer Zone am besten sind. Nur weil eine Tomate in Ihrer Zone winterhart ist, wenn sie zur richtigen Jahreszeit gepflanzt wird, bedeutet das nicht, dass sie gut produziert. Es gibt Kultivare, die für feuchtere Gebiete, trockenheitsgefährdete Zonen oder schwierige Böden ausgelegt sind.

Kennen Sie Ihre grundlegenden gartenbaulichen Begriffe wie Jahrbücher, die nur einmal pro Jahr kommen; Stauden, die Jahr für Jahr wachsen, und Anbau Begriffe wie krankheitsresistent.

Der Boden Ihres Gartens, lokale Feuchtigkeit, Sonneneinstrahlung und eine Vielzahl von Eigenschaften sollten Ihre Samen- und Pflanzenwahl beeinflussen. Bei Verwendung von Versandkatalogen fehlt die persönliche Note und der Rat einer örtlichen Gärtnerei. Recherchieren Sie daher, bevor Sie Ihre Bestellung abschließen.

So entschlüsseln Sie Anlagenkataloge

Das Verständnis eines Samenkatalogs mag für den Anfängergärtner wie das Lesen einer alten griechischen Tafel erscheinen. Wenden Sie sich an Ihren lokalen Erwei- terungsdienst, um Hilfe bei unbekannten Begriffen zu erhalten, und bitten Sie erfahrene Gärtner um Hilfe. Einige grundlegende Tipps für die Bestellung von Pflanzen sind:

  • Überprüfung der Invasivität, des Status der Pflanze auf lokalen Schädlingsbefalllisten
  • Überprüfen Sie die Gesetze für den Versand über die Grenzen Ihres Landes
  • Reife Größe der Pflanze - einschließlich potenzieller Wurzelschäden und Tiefe, Unordnung und Wartung
  • Zonen und klimatische Anforderungen
  • Erforschung neuer Sorten, die Ihnen nicht vertraut sind

Viele Kataloge behaupten, eine neue Sorte zu haben, die eine einzigartige Farbe oder Form erzeugt, aber oft produzieren sie diese Eigenschaften nicht in jeder Zone. Lesen Sie die Versandinformationen sorgfältig durch. Wenn die Pflanze von der Wurzel kommt, bestellen Sie sie im Winter für eine frühe Installation. Überprüfen Sie die Größe des Topfes, in dem sich die Pflanze befindet. Es gibt nichts, das ärgerlicher ist, als ein Vermögen für einige Wunschlistenpflanzen plus Versand auszugeben, nur um zu finden, dass sie Stecklinge sind oder mit kaum Wurzeln oder Überlebenschancen beginnen, außer Sie sind ein Wunder Arbeitnehmer.

Gartenarbeit sollte Spaß machen, aber schützen Sie sich vor teuren Fehlern, indem Sie die Fakten überprüfen und ein wenig recherchieren, dann genießen Sie den Bestellvorgang und Ihre neuen Babys, wenn sie per Post ankommen.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf Spot Anthracnose. Spot anthracnose, oder Anthracnose, ist eine Krankheit, die durch einen Pilz verursacht wird, der einige Rosenbüsche infiziert. Identifizieren Spot Anthracnose auf Rosen Über den Punkt Anthracnose ist nicht viel bekannt, außer dass er während der kühlen feuchten Bedingungen des Frühlings am strengsten zu sein scheint. Typi
Empfohlen
Das Tundra-Klima ist eines der am härtesten wachsenden Biome der Welt. Es zeichnet sich durch Freiflächen, trocknenden Wind, kalte Temperaturen und wenig Nährstoffe aus. Tundra-Pflanzen müssen anpassungsfähig, kräftig und widerstandsfähig sein, um diese Bedingungen zu überstehen. Einheimische Pflanzen im Norden sind eine gute Wahl für einen Garten in Tundra-ähnlichen Bedingungen. Diese Pf
Pilz passiert. Selbst die erfahrensten und engagierten Gärtner werden irgendwann Pilzkrankheiten an Pflanzen erleben. Pilze können Pflanzen in jeder Klima- und Winterhärtezone befallen, da Pflanzensporen wie die Pflanzen in verschiedenen Klimazonen besser wachsen. Sogar neue krankheitsresistente Sorten können unter diesen Problemen leiden. Al
Ringelblume, oder Ringelblume, ist ein einjähriges Kraut, das nicht nur für seine medizinischen Eigenschaften, sondern für seine reichlich sonnigen Blüten angebaut wird. Es gibt 15 Arten in der Gattung Calendula, die alle einfach zu züchten und ziemlich problemlos sind. Das heißt, sogar wartungsarme Ringelblume hat Probleme. Cale
Ohrwurm Kontrolle in Mais ist ein Anliegen von kleinen und großen Gärtnern. Der Heliothus zea hat den Unterschied, der zerstörerischste Maisschädling in den Vereinigten Staaten zu sein. Tausende Hektar werden jedes Jahr an die Larven dieser Nachtfalter verloren und viele Hausgärtner wurden durch ihren Schaden entmutigt. Es
Ohio State Baum und das Symbol für Intercolgiate Leichtathletik der Ohio State University, Ohio Rosskastanien ( Aesculus glabra ) sind die bekanntesten der 13 Arten von Rosskastanien. Andere Mitglieder der Gattung umfassen mittlere bis große Bäume wie die Rosskastanie ( A. hippocastanum ) und große Sträucher wie die rote Rosskastanie ( A. pav
Gesunde Buchsbaum-Pflanzen haben üppig grüne Blätter, aber um Ihre Sträucher gut aussehen zu lassen, müssen Sie ihnen Buchsbaum-Pflanzenfutter anbieten. Wenn Sie eine Vergilbung sehen - ein Blatt, das blassgelb wird oder gelbe Ränder hat - ist es an der Zeit, sich über die Anforderungen an Buchsbaumdünger zu informieren. Für we