Hinterhof-Garten-Hühner: Tipps zum Aufziehen von Hühnern in Ihrem Garten


Wenn Sie anfangen, Hinterhofgartenhühner zu erforschen, erscheint es überwältigend. Lass dich nicht davon abhalten. Das Aufziehen von Hühnern in Ihrem Garten ist einfach und unterhaltsam. Dieser Artikel wird Ihnen helfen, mit der Hühnerhaltung für Anfänger zu beginnen.

Bevor Sie Hinterhof-Garten-Hühner bekommen

Überprüfen Sie Ihre Stadtverordnung, um herauszufinden, wie viele Hinterhofgartenhühner Sie behalten dürfen. Manche Städte erlauben nur drei Hühner.

Bestellen Sie alte Küken aus Ihrem Feed Store oder online. Stellen Sie sicher, dass Sie angeben, dass Sie nur Frauen wollen. Du willst keine Hähne. Sie sind laut und sehr herrisch. Henne im Garten zu halten ist eine viel bessere Idee.

Tipps zum Aufziehen von Hühnern in Ihrem Garten

Wenn Sie die Küken nach Hause bringen, müssen Sie sie in einem Käfig mit einer Wärmelampe aufbewahren, da sie leicht erkältet sind. Stellen Sie sicher, dass Sie Holzspäne, Wasser und Babyfutter in den Käfig legen. Du wirst dich verlieben. Sie sind unglaublich süß. Ändern Sie das Wasser, Futter und Späne jeden Tag. Achte darauf, ob sie zu kalt oder zu heiß sind. Das können Sie daran erkennen, ob sie sich unter der Wärmelampe kauern oder in den fernsten Bereichen des Käfigs lagern.

Hühner wachsen schnell auf. Wenn sie für den Käfig zu groß werden, tolerieren sie auch kühlere Lufttemperaturen. Du kannst sie je nach Wetterlage in einen größeren Käfig oder direkt in ihr Hühnerstall bringen.

Wenn Sie Hühner im Hinterhof halten, stellen Sie sicher, dass sie einen Stall haben, in dem sie schlafen und warm und trocken bleiben können. Der Stall braucht Nistkästen mit Stroh, wo er Eier legen kann. Sie brauchen auch ein Raubtier geschützten Lauf draußen. Der Lauf sollte mit dem Stall verbunden sein. Hühner picken gerne auf den Boden und fressen Stücke von diesem und jenem. Sie mögen Käfer. Sie kratzen auch gerne am Boden und schüren den Dreck. Wechseln Sie ihr Wasser regelmäßig und halten Sie es gut mit Futter versorgt. Wechseln Sie das dreckige Stroh auch wöchentlich im Stall. Es kann dort stinkig werden.

Es macht Spaß, Hühner frei zu lassen. Sie haben unterschiedliche Persönlichkeiten und ihre Mätzchen können urkomisch sein, aber Hühner in einem Garten können unordentlich sein. Wenn Sie möchten, dass ein Teil Ihres Gartens sauber und ordentlich bleibt, dann zäunen Sie ihn von der Hühnerabteilung ab.

Hühner fangen an, Eier zwischen 16 und 24 Wochen alt zu legen. Sie werden sehr zufrieden sein, wie lecker ihre Eier im Vergleich zu gekauften Eiern sind. Sie erhalten die meisten Eier im ersten Jahr. Die Eierproduktion nimmt nach dem zweiten Jahr ab.

Halten von Hühnern ist auch eine gute Möglichkeit, eine endlose Versorgung mit ihrem Kot zu haben. Durch die Zugabe von Hühnermist zum Komposthaufen können Sie diese natürliche Form des Düngers im Garten nutzen.

Vorherige Artikel:
Die chinesische Geldpflanze ist eine schöne, einzigartige und einfach zu züchtende Zimmerpflanze. Langsam zu vermehren und erst seit kurzem weltweit bekannt, ist es das größte Hindernis für den Anbau dieser Pflanze, einen zu finden. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau einer chinesischen Geldpflanze und Pilea Pflanzenpflege zu erfahren. Chin
Empfohlen
Orangen sind leicht vom Baum zu pflücken; Der Trick ist zu wissen, wann man eine Orange ernten muss. Wenn Sie jemals Orangen vom lokalen Lebensmittelhändler gekauft haben, sind Sie sich bewusst, dass eine einheitliche orange Farbe nicht unbedingt ein Indikator für eine köstliche, saftige Orange ist; Die Frucht ist manchmal gefärbt, was die Dinge verwirrend macht. Die
Die spanische Bajonett-Yucca-Pflanze, die in den südlichen Regionen der Vereinigten Staaten, Mexikos und anderen Teilen Zentralamerikas heimisch ist, wird seit Jahrhunderten von Eingeborenen für Korbflechterei, Kleidung und Schuhe verwendet. Seine großen weißen Blumen sind auch eine süße kulinarische Köstlichkeit, roh oder gebraten gegessen. In de
Es gibt viele Gründe, Lavendel anzubauen. Dieser Gartenklassiker ist eine Quelle von handwerklichen Materialien, Duftstoffen, einer kulinarischen Zutat, einem ätherischen Öl und einem medizinischen Tee, und er sieht auch gut in einem Garten aus. Während Lavendel in trockenen Gebieten der Zone 9, die seinem heimischen mediterranen Lebensraum ähneln, gut gedeiht, kann es eine Herausforderung sein, dieses Kraut in feuchteren Zonen 9 anzubauen. In
Weideneichen sind keine Relationen zu Weiden, aber sie scheinen auf ähnliche Weise Wasser aufzunehmen. Wo wachsen Weideneichen? Sie gedeihen in Überschwemmungsgebieten und in der Nähe von Bächen oder Sümpfen, aber die Bäume sind auch bemerkenswert trockenheitstolerant. Eine der interessanten Fakten über Weideneichen ist ihre Beziehung zu Roteichen. Sie s
Blühende Pflanzen produzieren Früchte nach dem Blühen, und der Zweck der Früchte ist es, Samen zu verteilen, um neue Pflanzen zu züchten. Manchmal sind die Früchte schmackhaft und werden von Tieren gegessen, und dies hilft, Samen in neue Bereiche zu zerstreuen. Andere Pflanzen nutzen die Kraft des Windes, um die Samen in ihren Früchten zu verteilen, und dazu gehören auch Samara-Bäume. Was ist
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Der heutige Trend, den vertikalen Raum im Garten zu nutzen, beinhaltet die Verwendung einer Reihe von Kletter- und Blütenpflanzen. Ein weit verbreitetes, blühendes Exemplar ist die Clematis, die je nach Sorte im Frühling, Sommer oder Herbst blühen kann. Di