Beliebte Hülsenpflanzen: Was sind die verschiedenen Arten von Hülsenfrüchten



Bohnen und Erbsen sind zwei unserer häufigsten Gemüsesorten und liefern eine wichtige Quelle für Vitamine und Proteine. Sie werden zusammen mit vielen anderen Pflanzen als Hülsenfrüchte klassifiziert. Was ist eine Hülsenfrucht? Es gibt viele Arten von Hülsenfrüchten, von denen die meisten eine Schale produzieren, die sich gleichmäßig in zwei Hälften teilt. Hülsenfrüchte sind wichtige stickstofffixierende Pflanzen für die Bodengesundheit. Diese wichtige Information über die Leguminosenart ist für Gärtner und Landwirte von entscheidender Bedeutung, da bei Überpflanzung die Nährstoffe im Boden aufgebraucht werden.

Was ist eine Hülsenfrucht?

Die Familie der Leguminosen ist Leguminosae. Hülsenfrüchte werden in den meisten Gebieten der Welt gefunden und sind schnell wachsende und preiswerte Nahrungspflanzen. Domestizierte Hülsenfrüchte sind seit mehr als 5.000 Jahren im menschlichen Anbau.

Hülsenfrüchte umfassen eine große Auswahl an essbaren Nüssen und Gemüse. Es gibt auch Hülsenfruchtpflanzen, die nicht essbar sind, aber viele der gleichen Vorteile für die Bodengesundheit haben. Hülsenfrüchte zerbrechen leicht in zwei gleiche Hemisphären, aber nicht alle Hülsenfrüchte produzieren Schoten. Einige, wie Klee und Luzerne, sind essbares Futter für Rinder und andere Pflanzenfresser.

Hülsenfrucht-Info

Hülsenfrüchte haben einen hohen Proteingehalt und einen niedrigen glykämischen Index. Sie ersetzen tierische Fette in vegetarischen Diäten und haben fettarme Eigenschaften. Hülsenfrüchte sind auch eine reiche Quelle von Ballaststoffen. Infolgedessen sind Hülsenfrüchte sowohl Hülsenfrüchten als auch Futter seit Jahrhunderten in menschlicher Kultivierung. Landwirte wissen seit langem, dass Hülsenfruchtpflanzen die Bodenbedingungen verbessern.

Die Palette der Leguminosenformen umfasst Rebsorten bis hin zu kriechenden Bodenbedeckungen. Alle Hülsenfrüchte blühen und die meisten haben eine Blume, die ein verdicktes Blütenblatt oder einen Kiel produziert, der durch zwei Blütenblätter gebildet wird, die zusammen verschmelzen.

Hülsenfrucht Crop

Bohnen und Erbsen sind nicht die einzigen Leguminosen. Hülsenfrüchte können Luzerne, Rotklee, Fava, Wicke oder Kuhbohnen sein. Sie speichern Stickstoff in Knötchen an den Wurzeln. Die Anlage erntet Stickstoffgas aus der Luft und kombiniert es mit Wasserstoff. Der Prozess erzeugt Ammoniak, das durch Bakterien in Nitrate, eine verwendbare Form von Stickstoff, umgewandelt wird.

Sobald die Pflanzen in den Boden gepflügt sind, geben sie den Stickstoff in die Erde ab, während sie kompostieren. Dies verbessert den Boden und liefert zusätzlichen Stickstoff, der durch das Wachstum anderer Pflanzen entfernt wurde.

Hülsenfrüchte sind sowohl für den Hausgärtner als auch für den Bauern wertvoll. Sie tragen auch dazu bei, Bodenerosion zu verhindern und Nahrung für Wildtiere bereitzustellen.

Arten von Hülsenfrüchten

Die beliebtesten Hülsenfruchtpflanzen sind Erbsen und Bohnen. Stangen- oder Buschbohnen liefern lange, schlanke Hülsen, während Erbsen Schale oder essbare Hülsen sein können. Stringless Sorten von Bohnen sind einfacher zu essen und Schnee oder Zuckererbsen haben so weiche Muscheln, dass die gesamte Erbse ist köstlich gegessen ganz.

Einige Bohnen sollen geschält werden und die kleinen Eierstöcke innen getrocknet werden. Dies sind unter anderem Niere, Cranberry und schwarze Bohnen.

Außerhalb dieser beliebten Hülsenfruchtpflanzen gibt es auch andere Arten von Hülsenfrüchten. Es gibt 18.000 Pflanzenarten in der Familie. Der Tipu-Baum, Moreton Bay Kastanie, Acacia und Albizia sind alle Arten von Hülsenfrüchten aus der ganzen Welt. Sogar die gemeine Erdnuss ist ein Mitglied der Hülsenfruchtfamilie.

Vorherige Artikel:
Zitrusbäume versorgen die Gärtner der Zone 9 nicht nur jeden Tag mit frischem Obst, sie können auch schöne, kunstvolle Bäume für die Landschaft oder den Innenhof sein. Große bieten Schatten von der heißen Nachmittagssonne, während Zwergsorten in kleinen Betten oder Behältern für die Terrasse, Deck oder Wintergarten gepflanzt werden können. Zitrusfrüc
Empfohlen
Bei Zierbäumen geht es nicht nur um Laub. Manchmal ist die Rinde eine Show für sich und eine, die besonders im Winter willkommen ist, wenn Blumen und Blätter verschwunden sind. Lesen Sie weiter, um mehr über einige der besten Zierbäume mit interessanter Rinde zu erfahren. Bäume mit auffälliger Rinde auswählen Hier sind einige häufige Sorten für Zierrinde an Bäumen zu wählen. Flussbirke
Die winterharten Winter und die kurzen Sommer der USDA-Klimazone 3 stellen eine echte Herausforderung für die Gärtner dar, aber kaltblütige Wacholderpflanzen erleichtern die Arbeit. Die Wahl des winterharten Wacholders ist ebenfalls einfach, da viele Wacholder in Zone 3 wachsen und einige sogar noch zäher sind! Wa
Wachsende Birnbäume können eine lohnende Erfahrung für den Hausgärtner sein, aber bevor Sie beginnen, gibt es ein paar Dinge, die Sie über das Pflanzen wissen müssen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was diese sind. Birnen im Hausgarten pflanzen Bevor Birnen im Hausgarten gepflanzt werden, sollte zuerst die Birnbaumgröße berücksichtigt werden. Ein Bau
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Grünkohl ist im Grunde ein Kohl-Gemüse, das keinen Kopf bildet. Grünkohl ist köstlich, wenn er gekocht oder klein gehalten wird, um in Salaten zu verwenden. Erfahren Sie, wie man Grünkohl zur richtigen Zeit ernten kann, um die würzigsten Blätter zu fördern. Grünko
Skurril wie praktisch, macht ein Krötenhaus eine charmante Ergänzung zum Garten. Kröten konsumieren jeden Tag 100 oder mehr Insekten und Schnecken, so dass ein Krötenhaus ein großes Geschenk für einen Gärtner darstellt, der den Kampf der Käfer bekämpft. Während Sie immer ein Krötenhaus für den Garten kaufen können, kosten sie eigentlich nur sehr wenig, und ein Krötenhaus zu bauen ist einfach genug für die jüngsten Familienmitglieder. Wie man ein Kr
Zone 6 ist ein relativ kaltes Klima, mit Wintertemperaturen, die auf 0 F. (17.8 C.) und manchmal sogar darunter fallen können. Das Pflanzen von Herbstgärten in Zone 6 scheint eine unmögliche Aufgabe zu sein, aber es gibt eine überraschende Anzahl an Gemüse, das für die Gemüseanpflanzung der Zone 6 geeignet ist. Glaub