Bakterielle Canker Control - Tipps zur Behandlung von bakteriellen Canker auf Kirschen



Bakterielle Krebs von Kirschbäumen ist ein Mörder. Wenn junge süße Kirschbäume sterben, ist die Ursache eher bakterielle Krebs als jede andere Krankheit in nassen, kühlen Gebieten wie dem Pazifischen Nordwesten. Wenn Sie mehr Informationen über die neuesten Methoden zur Behandlung von bakteriellen Krebs benötigen, lesen Sie weiter.

Bakterieller Canker der Kirsche

Was verursacht Bakterienkrebs bei Kirschbäumen? Bakterieller Krebs ist eine Krankheit, die durch das Bakterium Pseudomonas syringae pv verursacht wird. Syringae . Wenn Sie dunkle, eingefallene Krebse auf jungen Obstbäumen sehen, kann Ihr Obstgarten infiziert sein. Dies sind die ersten Anzeichen von Bakterienkrebs auf Kirschbäumen.

Eine sorgfältige Untersuchung des Krebses hilft, die Krankheit zu identifizieren. Das innere Gewebe des Krebses ist orange. Braune Streifen drücken den Ast auf und ab in gesundes Gewebe. Bud-Infektionen sind ebenfalls häufig und führen zu toten Kirschblütenknospen.

Die infizierten Bäume sickern von gummiartiger Flüssigkeit, die Blätter hängen herab, und ganze Gliedmaßen können von den Krebsen umzingelt werden. Bäume können sterben, wenn die Temperatur steigt.

Eine Infektion mit Bakterienkrebs tritt gewöhnlich bei Kirschbäumen auf, die jünger als acht Jahre alt sind. Die Bakterien gelangen häufig über Sprossschnitte, können aber auch frostgeschädigte Gewebe- und Insektenverletzungen ausnutzen.

Behandlung von bakteriellem Krebs auf Kirsche

Eine vollständige bakterielle Krebskontrolle bleibt eine Hoffnung für die Zukunft. Ab jetzt ist das beste, was ein Gärtner tun kann, bakterielle Krebs auf Kirsche zu verwalten. Es existiert kein Produkt zur Behandlung von bakteriellen Krebsgeschwür oder zur Eliminierung desselben.

Ein guter Ort, um mit der Krankheit zu beginnen, ist die Auswahl von Bakterien resistenten Sorten. Einige der besten resistenten Sorten gehören Ranier, Regina und Sandra Rose. Das Pflücken von krankheitsresistenten Wurzelstöcken, wie Colt, ist ein weiterer Schritt in der bakteriellen Krebskontrolle.

Sie sind besser dran mit einem integrierten Ansatz zur Behandlung von bakteriellen Krebs der Kirsche. Der wichtigste Schritt ist, Verletzungen zu verhindern, die Bakterien in Baumstamm und Äste eindringen lassen. Dies schließt sowohl natürliche als auch künstliche Verletzungen ein.

Hier sind einige Möglichkeiten, Verletzungen zu verhindern:

  • Bemale Baumstämme weiß, um Winterschäden zu reduzieren.
  • Schneiden Sie Ihre süßen Kirschbäume nur bei trockenem Wetter wie im Sommer und nicht während regnerischer Frühlings- oder Herbstsaisons. Wenn das für Sie nicht funktioniert, schneiden Sie in der Mitte des Winters in kühlen, trockenen Perioden. Kopfschnitte und Blattnarben sind besonders anfällig für Infektionen.

Es ist wichtig bei der bakteriellen Krebsbekämpfung, eine gut drainierende Stelle für Ihren Kirschgarten zu wählen. Pflanzen Sie Kirschbäume in gut durchlässiger Erde und achten Sie darauf, dass Sie sie angemessen gießen und düngen. Betonte Bäume infizieren sich eher als gesunde. Halten Sie jedoch das Bewässerungswasser mindestens für das erste Jahr nach dem Umpflanzen von der Baumkrone fern.

Vorherige Artikel:
Platanen ( Platanus occidentalis ) bilden schöne Schattenbäume für große Landschaften. Das auffälligste Merkmal des Baumes ist die Rinde mit einem Tarnmuster aus graubrauner Außenrinde, die sich absetzt und das hellgraue oder weiße Holz darunter freilegt. Ältere Bäume haben oft feste, hellgraue Stämme. Sycamore
Empfohlen
Also hattest du eine Rekordernte von Äpfeln, Pfirsichen, Birnen, was hast du. Die Frage ist, was mit dem ganzen Überschuss zu tun ist. Die Nachbarn und Familienmitglieder haben genug und Sie haben alles in Dosen und gefroren, was Sie handhaben können. Klingt wie es ist Zeit zu versuchen, Früchte für die langfristige Lagerung zu trocknen. Dur
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach einer langlebigen und aufmerksamkeitsstarken Ergänzung für das Teil-Sonnen-Blumenbeet suchen, betrachten Sie die Querlenker-Blütenpflanze. Torenia fournieri , die Querlenkerblume, ist eine kurze bodenständige Schönheit mit üppigen und zarten Blüten. Lass
Pilzmücken auf Spinnenpflanzen sind definitiv ein Ärgernis, aber die Schädlinge, auch bekannt als Erdmücken oder Dunkelflügelmücken, verursachen in der Regel wenig Schäden an Zimmerpflanzen. Wenn Sie jedoch müde sind von Spider-Plant-Pilzmücken, die Ihre wertvolle Pflanze terrorisieren, ist Hilfe auf dem Weg. Tun Pil
Was sind Aronia Beeren? Aronia-Beeren ( Aronia melanocarpa syn. Photinia melanocarpa ), auch Chokecherries genannt, werden in Hinterhofgärten in den USA immer beliebter, hauptsächlich wegen ihrer vielen gesundheitlichen Vorteile. Sie werden sie wahrscheinlich zu scharf finden, um alleine gegessen zu werden, aber sie machen wundervolle Marmeladen, Gelees, Sirups, Tees und Wein.
Auf der Suche nach Reben, die in kalten Regionen wachsen, kann ein wenig entmutigend sein. Reben haben oft ein tropisches Gefühl und eine entsprechende Kälteempfindlichkeit. Es gibt jedoch eine schöne Auswahl an Reben, die auch den kalten Wintern der Zone 3 trotzen können. Lesen Sie weiter, um mehr über Reben zu erfahren, die in kalten Regionen wachsen, besonders robuste Reben für Zone 3. Ausw
Ihre Ahornbäume sind absolut hinreißend gelb, orange und rot Feuerbälle jeden Herbst - und Sie freuen sich darauf mit viel Vorfreude. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Baum von Teerflecken Ahorn betroffen ist, können Sie befürchten, dass es für immer das Ende der schönen Herbstlandschaft buchstabiert. Keine