Bakterielle Canker Control - Tipps zur Behandlung von bakteriellen Canker auf Kirschen



Bakterielle Krebs von Kirschbäumen ist ein Mörder. Wenn junge süße Kirschbäume sterben, ist die Ursache eher bakterielle Krebs als jede andere Krankheit in nassen, kühlen Gebieten wie dem Pazifischen Nordwesten. Wenn Sie mehr Informationen über die neuesten Methoden zur Behandlung von bakteriellen Krebs benötigen, lesen Sie weiter.

Bakterieller Canker der Kirsche

Was verursacht Bakterienkrebs bei Kirschbäumen? Bakterieller Krebs ist eine Krankheit, die durch das Bakterium Pseudomonas syringae pv verursacht wird. Syringae . Wenn Sie dunkle, eingefallene Krebse auf jungen Obstbäumen sehen, kann Ihr Obstgarten infiziert sein. Dies sind die ersten Anzeichen von Bakterienkrebs auf Kirschbäumen.

Eine sorgfältige Untersuchung des Krebses hilft, die Krankheit zu identifizieren. Das innere Gewebe des Krebses ist orange. Braune Streifen drücken den Ast auf und ab in gesundes Gewebe. Bud-Infektionen sind ebenfalls häufig und führen zu toten Kirschblütenknospen.

Die infizierten Bäume sickern von gummiartiger Flüssigkeit, die Blätter hängen herab, und ganze Gliedmaßen können von den Krebsen umzingelt werden. Bäume können sterben, wenn die Temperatur steigt.

Eine Infektion mit Bakterienkrebs tritt gewöhnlich bei Kirschbäumen auf, die jünger als acht Jahre alt sind. Die Bakterien gelangen häufig über Sprossschnitte, können aber auch frostgeschädigte Gewebe- und Insektenverletzungen ausnutzen.

Behandlung von bakteriellem Krebs auf Kirsche

Eine vollständige bakterielle Krebskontrolle bleibt eine Hoffnung für die Zukunft. Ab jetzt ist das beste, was ein Gärtner tun kann, bakterielle Krebs auf Kirsche zu verwalten. Es existiert kein Produkt zur Behandlung von bakteriellen Krebsgeschwür oder zur Eliminierung desselben.

Ein guter Ort, um mit der Krankheit zu beginnen, ist die Auswahl von Bakterien resistenten Sorten. Einige der besten resistenten Sorten gehören Ranier, Regina und Sandra Rose. Das Pflücken von krankheitsresistenten Wurzelstöcken, wie Colt, ist ein weiterer Schritt in der bakteriellen Krebskontrolle.

Sie sind besser dran mit einem integrierten Ansatz zur Behandlung von bakteriellen Krebs der Kirsche. Der wichtigste Schritt ist, Verletzungen zu verhindern, die Bakterien in Baumstamm und Äste eindringen lassen. Dies schließt sowohl natürliche als auch künstliche Verletzungen ein.

Hier sind einige Möglichkeiten, Verletzungen zu verhindern:

  • Bemale Baumstämme weiß, um Winterschäden zu reduzieren.
  • Schneiden Sie Ihre süßen Kirschbäume nur bei trockenem Wetter wie im Sommer und nicht während regnerischer Frühlings- oder Herbstsaisons. Wenn das für Sie nicht funktioniert, schneiden Sie in der Mitte des Winters in kühlen, trockenen Perioden. Kopfschnitte und Blattnarben sind besonders anfällig für Infektionen.

Es ist wichtig bei der bakteriellen Krebsbekämpfung, eine gut drainierende Stelle für Ihren Kirschgarten zu wählen. Pflanzen Sie Kirschbäume in gut durchlässiger Erde und achten Sie darauf, dass Sie sie angemessen gießen und düngen. Betonte Bäume infizieren sich eher als gesunde. Halten Sie jedoch das Bewässerungswasser mindestens für das erste Jahr nach dem Umpflanzen von der Baumkrone fern.

Vorherige Artikel:
Die in Pakistan, Indien, Südostasien und Australien beheimateten Chinaberry-Baum-Informationen sagen uns, dass sie 1930 als dekoratives Exemplar in die Vereinigten Staaten eingeführt wurde und für eine gewisse Zeit zum Liebling der Landschaftsgestalter im Süden der Vereinigten Staaten wurde. Heute wird der Chinaberry-Baum wegen seiner Neuanpflanzungsneigung und leichten Einbürgerung als etwas von einem Schädling angesehen. Was
Empfohlen
Wenn Sie daran interessiert sind, Zwiebeln im Haus zum Blühen zu bringen, haben Sie wahrscheinlich über Glühbirnenzwinge Gläser gelesen. Leider bieten die verfügbaren Informationen nicht immer viel Details über Birnengläser für Blumen und wie Glühbirnen Glasvasen arbeiten. Die Idee der Glühlampenzwinge scheint kompliziert, aber es ist viel einfacher als Sie vielleicht denken. Lesen Si
Kann Buchsbaum in Töpfe gepflanzt werden? Absolut! Sie sind die perfekte Containerpflanze. Da sie kaum Pflege benötigen, sehr langsam wachsen und den ganzen Winter über grün und gesund aussehen, sind Buchsbaumsträucher in Containern ideal, um während der kalten, trostlosen Monate Farbe in Ihrem Haus zu behalten. Lese
Düngende Kiwi-Pflanzen sind ein wichtiger Teil ihrer Pflege und sorgen für eine Rekordernte von köstlichen Früchten. Dank robuster Sorten ist das Züchten eigener Kiwis jetzt in vielen kühleren Zonen möglich. Kiwis sind voll von mehr Vitamin C als eine Orange und haben eine seltsame Fähigkeit, freie Radikale zu neutralisieren, was sie zu einer ausgezeichneten Nahrungsergänzung macht. Zusätzl
Nicht jeder hat die Zeit oder Energie, jeden Tag im Garten zu sein, und das ist in Ordnung! Nur weil man sich nicht viel Mühe geben kann, heißt das nicht, dass man keinen schönen Garten haben kann. In der Tat, wenn Sie nur smart, können Sie sich viel zusätzliche Arbeit sparen. Lesen Sie weiter, um mehr über pflegeleichte Gartenarbeit sowie Pflanzen und Blumen zu erfahren, die nur wenig Pflege benötigen. Auswa
Es gibt wenige Dinge, die so himmlisch sind wie der Duft einer Freesie. Kannst du Freesien Blumenzwiebeln erzwingen wie du andere Blüten? Diese schönen kleinen Blüten brauchen keine Vorkühlung und können daher jederzeit im Innenraum gepresst werden. Freesien Blumen drinnen zu erzwingen ist eine perfekte Möglichkeit, um das Blumen-Bouquet aus nächster Nähe zu genießen. Auch we
Wussten Sie, dass Yucca mit Spargel verwandt ist? Diese stachelige Pflanze stammt aus den heißen, trockenen Regionen Amerikas und ist eng mit Wüstenregionen verbunden. Gibt es kaltblütige Yucca-Sorten? Es gibt über 40 Arten dieser rosettenbildenden Pflanzen, mit Widerstandsbereichen auf der Karte. We