Best Stepable Plants: Erfahren Sie mehr über Pflanzen, auf denen man laufen kann


Was sind begehbare Pflanzen? Sie sind genau das, was Sie denken - Pflanzen, auf denen man gefahrlos laufen kann. Begehbare Pflanzen werden oft als Ersatz für Rasen verwendet, da sie robust, trockenheitstolerant und sehr wartungsarm sind. Denken Sie jedoch daran, dass diese Pflanzen nicht so langlebig sein können wie traditioneller Rasen, und viele halten dem starken Fußverkehr nicht stand.

Schrittbare Pflanzen in Gärten verwenden

Einige Arten von begehbaren Pflanzen sind Laubbäume und im Winter absterben, aber viele immergrüne Sorten sind das ganze Jahr über attraktiv. Begehbare Pflanzen arbeiten gut auf einem Pfad oder an einem Blumenbeet und viele arbeiten gut an störenden Stellen, wo Gras nicht Halt finden kann, wie zum Beispiel eine trockene Stelle unter einem Baum oder Strauch.

Die meisten der bestpassbaren Pflanzen benötigen keinerlei Pflege, wenn die Pflanzen erst einmal etabliert sind, während andere ein oder zwei Mal im Jahr eine Trimmung benötigen. Beachten Sie, dass viele niedrig wachsende begehbare Pflanzen auch invasiv sein können.

Pflanzen, auf die man gehen kann

Während es eine Reihe von Pflanzen gibt, auf denen man laufen kann, sind unten einige der besten treppenfähigen Pflanzen:

  • Wooly Thymian ( Thymus pseudolanuginosus ) ist eine Art von Zier Thymian mit fuzzy Blättern und Stielen. Diese Pflanze, die in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 8 der USDA wächst, hält beträchtlichem Fußverkehr stand. Eine Warnung: Wooly Thymian trägt winzige rosa Blüten, die Bienen anlocken. Dies kann eine Überlegung sein, wenn Sie Kinder haben, oder wenn Sie barfuß Spaziergänge durch den Garten genießen.
  • Kriechender Draht Rebe ( Muehlenbeckia ) ist eine der besten treppenbaren Pflanzen für die Zonen 6 bis 9. Kriechende Draht Rebe zeigt glänzend grüne Blätter. Obwohl die winzigen weißen Blüten unbedeutend sind, werden sie im Spätsommer durch kleine weiße Früchte ersetzt.
  • Blaukriechpflanze ( Isotoma fluviatus ) ist eine winterharte, begehbare Pflanze, die das Klima bis in die nördliche Zone 5 toleriert. Diese immergrüne Pflanze zeigt winzige blaue Blüten, die den ganzen Sommer über blühen. Blue Star Creeper ist nicht die perfekte Lösung für jede Situation, denn diese wilde Pflanze kann invasiv sein.
  • Veronica (Speedwell) "Waterperry blue", geeignet für die Zonen 4 bis 9, ist eine treppenfähige Pflanze mit tiefgrünen Blättern, die bei abnehmender Temperatur kupferrote und burgunderfarbene Reflexe annehmen. Die Frühlingsblüten sind bläulich-lavendel mit weißen Zentren.
  • Korsische Minze ( Mentha requienii ), geeignet für die Zonen 6 bis 9, ist eine aromatische, immergrüne, begehbare Pflanze mit winzigen, lila Blüten, die sich im Sommer zeigen. Korsische Minze kann leicht invasiv sein, aber in der Regel neigt sie dazu, sich besser zu verhalten als die meisten ihrer Verwandten aus der Familie der Minze.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Petunien können in der Sommerlandschaft eine langanhaltende Farbe bieten und mit schönen Pastellfarben triste Ränder erhellen. Die richtige Petunienpflege ist einfach und unkompliziert. Nachdem Sie gelernt haben, wie man Petunien anpflanzt, können Sie sie in Ihr Blumenbeet und Ihren Containergarten aufnehmen. Vi
Empfohlen
Stachelbeerbüsche sind wirklich kalthart. Überall dort, wo Sie Obstpflanzen haben, die wegen der Temperatur nicht wachsen, werden Sie wahrscheinlich keine Probleme haben, Stachelbeeren zu züchten. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Stachelbeerpflanzen anbaut. Wachsende Stachelbeerpflanzen Wenn Sie in Betracht ziehen, Stachelbeerpflanzen zu pflanzen, müssen Sie den Boden gut vorbereiten, bevor Sie die Pflanzen hineinbringen. St
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wer mag den intensiven Duft und die Schönheit von Flieder nicht? Diese altmodischen Favoriten sind wunderbare Ergänzungen zu fast jeder Landschaft. Ein regelmäßiger Schnitt ist jedoch unerlässlich, um den Flieder gesund zu halten und optimal aussehen zu lassen. Obw
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wie wirkt sich der Wind auf Pflanzen aus? Wind ist Luft in Bewegung, und starke Winde können Pflanzen dazu bringen, übermäßig zu schwanken, indem sie an ihren Wurzeln ziehen und ziehen. Diese kontinuierliche Bewegung stört die Fähigkeit der Wurzeln, im Boden verankert zu bleiben, was die Fähigkeit der Pflanze, Wasser zu absorbieren, reduziert, was zu schwerem Wasserstress und sogar zum Tod führt. Werfen
Lygus-Käfer, auch genannt befallene Pflanzenwanze, ist ein zerstörerisches Insekt, das in Obstgärten schwere Schäden verursacht. Sie ernähren sich auch von Erdbeeren und einer Reihe von Gemüsepflanzen und Zierpflanzen. Bei der Bekämpfung von Lygus-Käfern geht es um gute Frühjahrs- und Herbstreinigung, um Stellen zu eliminieren, an denen das Insekt überwintert, weil die Verwendung von Insektiziden nicht sehr effektiv ist und nicht allgemein empfohlen wird. Was sind
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep Pensionierte American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Der Rosenkäfer und der Japanische Käfer sind beide wahre Schurken des Rosenbeets. Beide scheinen die gleichen Lebensgewohnheiten und Lebenszyklen zu haben. Sie gehen von Eiern aus, die von den reifen Käfern im Boden ausgebreitet wurden und schlüpfen zu Larven / Larven im Boden und reifen zu Käfern, die Pflanzen und Blüten ohne Gnade angreifen. Lese
Viele Menschen wissen nicht, dass eine Senfpflanze die gleiche Pflanze ist wie eine Senfpflanze ( Brassica juncea ). Diese vielseitige Pflanze kann als Gemüse angebaut und wie andere Grüntöne gegessen werden, oder, wenn sie blühen und in Samen übergehen können, können Senfkörner geerntet und als Gewürz beim Kochen oder als Beilage zu einem beliebten Gewürz verwendet werden. Zu lerne