Best Stepable Plants: Erfahren Sie mehr über Pflanzen, auf denen man laufen kann


Was sind begehbare Pflanzen? Sie sind genau das, was Sie denken - Pflanzen, auf denen man gefahrlos laufen kann. Begehbare Pflanzen werden oft als Ersatz für Rasen verwendet, da sie robust, trockenheitstolerant und sehr wartungsarm sind. Denken Sie jedoch daran, dass diese Pflanzen nicht so langlebig sein können wie traditioneller Rasen, und viele halten dem starken Fußverkehr nicht stand.

Schrittbare Pflanzen in Gärten verwenden

Einige Arten von begehbaren Pflanzen sind Laubbäume und im Winter absterben, aber viele immergrüne Sorten sind das ganze Jahr über attraktiv. Begehbare Pflanzen arbeiten gut auf einem Pfad oder an einem Blumenbeet und viele arbeiten gut an störenden Stellen, wo Gras nicht Halt finden kann, wie zum Beispiel eine trockene Stelle unter einem Baum oder Strauch.

Die meisten der bestpassbaren Pflanzen benötigen keinerlei Pflege, wenn die Pflanzen erst einmal etabliert sind, während andere ein oder zwei Mal im Jahr eine Trimmung benötigen. Beachten Sie, dass viele niedrig wachsende begehbare Pflanzen auch invasiv sein können.

Pflanzen, auf die man gehen kann

Während es eine Reihe von Pflanzen gibt, auf denen man laufen kann, sind unten einige der besten treppenfähigen Pflanzen:

  • Wooly Thymian ( Thymus pseudolanuginosus ) ist eine Art von Zier Thymian mit fuzzy Blättern und Stielen. Diese Pflanze, die in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 8 der USDA wächst, hält beträchtlichem Fußverkehr stand. Eine Warnung: Wooly Thymian trägt winzige rosa Blüten, die Bienen anlocken. Dies kann eine Überlegung sein, wenn Sie Kinder haben, oder wenn Sie barfuß Spaziergänge durch den Garten genießen.
  • Kriechender Draht Rebe ( Muehlenbeckia ) ist eine der besten treppenbaren Pflanzen für die Zonen 6 bis 9. Kriechende Draht Rebe zeigt glänzend grüne Blätter. Obwohl die winzigen weißen Blüten unbedeutend sind, werden sie im Spätsommer durch kleine weiße Früchte ersetzt.
  • Blaukriechpflanze ( Isotoma fluviatus ) ist eine winterharte, begehbare Pflanze, die das Klima bis in die nördliche Zone 5 toleriert. Diese immergrüne Pflanze zeigt winzige blaue Blüten, die den ganzen Sommer über blühen. Blue Star Creeper ist nicht die perfekte Lösung für jede Situation, denn diese wilde Pflanze kann invasiv sein.
  • Veronica (Speedwell) "Waterperry blue", geeignet für die Zonen 4 bis 9, ist eine treppenfähige Pflanze mit tiefgrünen Blättern, die bei abnehmender Temperatur kupferrote und burgunderfarbene Reflexe annehmen. Die Frühlingsblüten sind bläulich-lavendel mit weißen Zentren.
  • Korsische Minze ( Mentha requienii ), geeignet für die Zonen 6 bis 9, ist eine aromatische, immergrüne, begehbare Pflanze mit winzigen, lila Blüten, die sich im Sommer zeigen. Korsische Minze kann leicht invasiv sein, aber in der Regel neigt sie dazu, sich besser zu verhalten als die meisten ihrer Verwandten aus der Familie der Minze.

Vorherige Artikel:
Wassereichen sind in Nordamerika beheimatet und im gesamten amerikanischen Süden verbreitet. Diese mittelgroßen Bäume sind dekorative Schattenbäume und haben eine Pflegeleichtigkeit, die sie perfekt in der Landschaft macht. Versuchen Sie, Wassereichen als Straßenpflanzen oder primäre Schattenbäume zu züchten, aber seien Sie sich bewusst, dass diese Pflanzen nur kurzlebig sind und vermutlich 30 bis 50 Jahre alt werden. Lesen
Empfohlen
Die Blauwunder-Fichte ist eine großartige Ergänzung zu den formalen Gärten, aber sie machen auch auffällige Containerpflanzen und können verwendet werden, um eine geschnittene Hecke zu verankern. Diese kleinen, kegelförmigen Immergrünen sind wegen ihrer Form und wegen der schönen blaugrauen Nadelfarbe geschätzt. Blaues
In vielen Fällen werden Brombeeren mit Algenflecken immer noch eine gute Ernte von Beeren produzieren, aber unter den richtigen Bedingungen und wenn sie schwer sind, kann die Infektion wirklich einen Tribut für die Stöcke bedeuten. Es ist besonders wichtig, nach Spuren von Algen zu suchen, wenn Sie in einem warmen und feuchten Klima Brombeeren anbauen. E
Der Esperance Silberteebaum ( Leptospermum sericeum ) gewinnt mit seinen silbrigen Blättern und zarten rosa Blüten das Gärtnerherz. Die kleinen Sträucher, die in Esperance, Australien, heimisch sind, werden manchmal australische Teebäume oder Esperance-Teebäume genannt. Sie sind leicht zu kultivieren und erfordern wenig Pflege, wenn sie an geeigneten Stellen gepflanzt werden. Lese
Wenn Sie kein Fan von Obst sind oder die Unordnung nicht mögen, die es schaffen kann, gibt es viele auffällige, nicht fruchtende Baumproben für Ihre Landschaft. Unter diesen gibt es mehrere Sorten von Zierbirnen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Arten von nicht Obst tragenden Birnbäumen. Orna
Wenn Sie einen Kräutergarten pflanzen, verwenden Sie ihn unbedingt! Kräuter sollen geschnitten werden; Sonst werden sie schlaksig oder holzig. Petersilie ist keine Ausnahme, und wenn Sie es nicht schneiden, enden Sie mit langbeinigen Petersilienpflanzen. Was können Sie gegen überwachsene oder langbeinige Petersilienpflanzen tun? Dr
Goldrute, aber wenn nicht, macht es einen schönen Kontrast zu rosa, blau und lila Astern. Zinnie . Mütter und Astern sind natürliche Begleiter. Wählen Sie Farben, die sich ergänzen und Vielfalt schaffen. Wachsen Pflanzen mit Astern ist eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Gartenfarbe in den Herbst weitergeht. Eini