Topf Cranberry Pflanzen - Tipps zum Anbau von Cranberries in Containern



Einst rein dekorativ, ziehen die Containergärten jetzt doppelte Aufgaben, die ästhetisch und funktional sind. Zu den multifunktionalen Behälterdesigns kommen nun Zwergobstbäume, Gemüse, Kräuter und Beeren, die Pflanzen wie Preiselbeeren produzieren. Sie denken vielleicht: Halten Sie eine Minute, Topfpflanzen Cranberry? Wachsen Moosbeeren nicht in großen Mooren? Kannst du Cranberries in einem Topf anbauen? Lassen Sie uns mehr über das Wachstum von Cranberries in Containern erfahren.

Kannst du Cranberries in einem Topf wachsen?

Nicht jeder Gärtner hat den Luxus eines riesigen Gartens, um sich mit Pflanzen zu füllen. Mit so vielen erstaunlichen Pflanzen auf dem Markt in diesen Tagen, sogar diejenigen, die große Gärten haben, kann schließlich den Platz ausgehen. Der Mangel an Gartenflächen führt häufig dazu, dass sich Gärtner im Containergartenbau versuchen. In alten Zeiten waren Containerpflanzungen im Allgemeinen das Standarddesign, das einen Spike für die Höhe, einen Füllstoff wie Geranium und eine nachlaufende Pflanze wie Efeu oder Süßkartoffelreben enthielt. Während dieser klassische, zuverlässige Behälterentwurf "Thriller, Füller und Spiller" immer noch sehr populär ist, versuchen Gärtner heutzutage alle Arten von verschiedenen Pflanzen in Containern.

Cranberries sind niedrig wachsende, immergrüne Pflanzen, die in Nordamerika beheimatet sind. Sie wachsen wild überall in Kanada und den Vereinigten Staaten. Sie sind eine wichtige kommerzielle Ernte in vielen Staaten. In freier Wildbahn wachsen sie in sumpfigen, sumpfigen Gebieten und können kein heißes, trockenes Klima vertragen. Hardy in den Zonen 2-7 wachsen Cranberry-Pflanzen am besten in sauren Böden mit einem pH-Wert von 4, 5 bis 5, 0. Wenn die richtigen Bedingungen gegeben sind, können Cranberries im Hausgarten oder in den Behältern angebaut werden.

Eine schöne, aber funktionelle Pflanze, die von den Läufern reich verteilt wird. Ihre Blüten und Früchte wachsen auf aufrecht wachsenden Stöcken, sobald die Pflanzen 3 Jahre alt sind. In der Wildnis oder in Gartenbeeten sterben Stöcke nach ein oder zwei Jahren der Beerenproduktion ab, aber neue Stöcke schießen immer wieder von den Läufern hoch, wenn sie Wurzeln schlagen. Eingemachte Cranberry-Pflanzen haben normalerweise nicht den Raum, um diese Läufer und neuen Stöcke zu produzieren, also müssen Cranberries in Töpfen alle paar Jahre neu gepflanzt werden.

Pflege für Cranberry Pflanzen

Wegen ihrer Verbreitung wird empfohlen, Cranberries in Töpfen mit einem Durchmesser von 30-38 cm oder mehr zu pflanzen. Cranberries haben flache Wurzeln, die sich nur etwa 15 cm in den Boden erstrecken, daher ist die Behältertiefe nicht so wichtig wie die Breite.

Cranberries wachsen auch gut in Trog Stil Pflanzer oder Blumenkästen. Moorbeerpflanzen, die in Moorbepflanzungen gehalten werden, benötigen Böden, die durchwegs feucht sind. Selbstbewässerungsbehälter haben einen Wasserbehälter, aus dem ständig Wasser in den Boden abgesaugt wird. Diese Behälter eignen sich hervorragend für Topfpflanzen aus Moosbeeren.

Cranberries in Töpfen wachsen am besten in reichem organischem Material oder Torfmoos. Sie können auch in Eintopfmischungen für säureliebende Pflanzen gepflanzt werden. Der Boden pH-Wert sollte mindestens einmal im Jahr im Frühjahr getestet werden. Ein langsam freisetzender Säuredünger kann im Frühjahr angewendet werden, um den pH-Wert einzustellen und Nährstoffmängel zu korrigieren. Stickstoffdünger sind jedoch besser für Cranberry-Pflanzen. Sie werden auch von einer jährlichen Zugabe von Knochenmehl profitieren.

Vorherige Artikel:
Wacholder sind attraktive immergrüne Zierpflanzen, die essbare Beeren produzieren, die sowohl bei Menschen als auch bei Wildtieren beliebt sind. Sie werden im Handel 170 Arten von Wacholder finden, die entweder nadelartig oder schuppenartig sind. Sie bieten eine auffallende Farbpalette, von hell bis flaschengrün, silberblau bis dunkelblau und gelb bis gold.
Empfohlen
Zone 6 ist ein relativ kaltes Klima, mit Wintertemperaturen, die auf 0 F. (17.8 C.) und manchmal sogar darunter fallen können. Das Pflanzen von Herbstgärten in Zone 6 scheint eine unmögliche Aufgabe zu sein, aber es gibt eine überraschende Anzahl an Gemüse, das für die Gemüseanpflanzung der Zone 6 geeignet ist. Glaub
Schlangen sind scheue Tiere, die den Kontakt mit Menschen genauso vermeiden wollen wie Menschen, die sich mit Schlangen begegnen wollen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Sie möglicherweise Garten-Schlangen loswerden müssen. Die beiden Ansätze, den Garten von Schlangen zu befreien, sind Ausgrenzung und Eliminierung von Nahrungsquellen und Verstecken. E
Frischer Meerrettich ist absolut köstlich und die gute Nachricht ist, dass es einfach ist, Ihr eigenes zu wachsen. Meerrettich soll viele gesundheitliche Vorteile haben und enthält auch Öl namens Isothiocyanat, das antibakterielle und antimykotische Eigenschaften hat. Das lässt mich denken, dass Pflanzen für Meerrettich einen großen Vorteil haben könnten. Lesen
Für diejenigen, die eine gute Deckung oder Viehfutter suchen, kann Bromus Prairie Gras genau das sein, was Sie brauchen. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, wo Prairiegras verwendet wird und wie man Graslandgras sät. Was ist Prairie Gras? Prairie bromgrass ( Bromus willdenowii ) stammt aus Südamerika und ist seit etwa 150 Jahren in den Vereinigten Staaten. Es
Der Frühling liegt in der Luft und Ihre Blumenzwiebeln beginnen gerade, etwas Laub zu zeigen, wenn sie anfangen, Sie mit einer schillernden Anzeige von Farbe und Form zu versehen. Aber warte. Was haben wir hier? Man sieht, wie Blumenzwiebeln an die Oberfläche kommen und es besteht immer noch die Gefahr von Frost und Frost.
Einfach anzubauen und hell zu färben, jonglieren Sie den ganzen Sommer lang in Ihrem Garten. Aber wie andere Blüten verblassen diese hübschen gelben, rosa, weißen oder gelben Blüten. Sollten Sie anfangen, verbrachte Ringelblumen zu entfernen? Marigold Deadheading hilft, den Garten gut aussehen zu lassen und fördert neue Blüten. Lesen