Bald Cypress Growing - Ein kahler Zypresse-Baum pflanzend



Es ist schwer, die kahle Zypresse für irgendeinen anderen Baum zu halten. Diese hohen Koniferen mit ausgestellten Stammbasen sind sinnbildlich für die Florida-Everglades. Wenn Sie in Erwägung ziehen, eine kahle Zypresse zu pflanzen, sollten Sie auf Informationen über die Sumpfzypresse nachlesen. Hier sind einige Tipps zum Anbau einer Sumpfzypresse.

Informationen über die kahle Zypresse

Eine Sumpfzypresse ( Taxodium distichum ) ist nicht wirklich kahl. Wie jeder lebende Baum wächst auch Laub, das bei der Photosynthese hilft. Es ist eine Konifere, also besteht das Laub aus Nadeln, nicht aus Blättern. Im Gegensatz zu vielen Nadelbäumen ist die Sumpfzypresse jedoch laubabwerfend. Das bedeutet, dass es vor dem Winter seine Nadeln verliert. Informationen über kahle Zypressen legen nahe, dass die Nadeln im Sommer flach und gelbgrün sind, rosarot orange werden und im Herbst fallen.

Der Staatsbaum von Louisiana, kahle Zypresse ist in südlichen Sümpfen und Bayous von Maryland nach Texas heimisch. Wenn Sie Fotos von diesem Baum gesehen haben, wurden sie wahrscheinlich im tiefen Süden aufgenommen, wenn der Baum in großen Ständen in Sümpfen wächst, deren Zweige mit spanischem Moos bedeckt sind. Die Stämme der kahlen Zypresse flackern an der Basis und entwickeln knorrige Wurzelwucherungen. In Sümpfen ähneln diese den Knien des Baumes direkt über der Wasseroberfläche.

Bald Cypress Growing

Sie müssen jedoch nicht in den Everglades leben, um eine kahle Zypresse wachsen zu lassen. Bei entsprechender Pflege der Sumpfzypresse kann dieser Baum in trockeneren Hochlandböden gedeihen. Bevor Sie eine kahle Zypresse pflanzen, beachten Sie, dass die Bäume nur in den Klimazonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeihen. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass Sie Platz für die kahle Zypresse haben.

Diese Bäume wachsen langsam, aber sie reifen zu Riesen heran. Wenn Sie anfangen, eine kahle Zypresse in Ihrem Hinterhof zu pflanzen, versuchen Sie, sich den Baum mehrere Jahrzehnte in der Zukunft bei 120 Fuß groß mit einem Stammdurchmesser von 6 Fuß oder mehr vorzustellen. Das andere Stück der Sumpfzypresse Informationen im Auge zu behalten, beinhaltet ihre Langlebigkeit. Bei entsprechender Pflege der Sumpfzypresse kann Ihr Baum 600 Jahre alt werden.

Bald Zypresse Pflege

Es ist nicht schwierig, Ihren Baum die beste kahle Zypresse Pflege zu geben, wenn Sie eine ausgezeichnete Pflanzstelle auswählen, beginnend mit einem Platz in voller Sonne.

Wenn Sie eine kahle Zypresse pflanzen, achten Sie darauf, dass der Boden gut entwässert, aber auch etwas Feuchtigkeit speichert. Idealerweise sollte der Boden sauer, feucht und sandig sein. Spülen Sie regelmäßig. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und pflanzen Sie diese Bäume nicht in alkalischen Boden. Obwohl Informationen über die Sumpfzypresse Ihnen sagen können, dass der Baum keine ernsthaften Probleme mit Insekten oder Krankheiten hat, ist es wahrscheinlich, dass er Chlorose in alkalischen Böden findet.

Du wirst Mutter Natur glücklich machen, wenn du mit dem Wachstum der kahlen Zypresse beginnst. Diese Bäume sind wichtig für Wildtiere und halten den Boden an Ort und Stelle. Sie verhindern die Erosion der Ufer, indem sie überschüssiges Wasser aufsaugen. Ihre durstigen Wurzeln verhindern auch, dass sich Schadstoffe im Wasser ausbreiten. Die Bäume sind Brutstätten für eine Vielzahl von Reptilien und Nistplätzen für Waldenten und Raubvögel.

Vorherige Artikel:
Können Sie Mandeln in Containern anbauen? Mandelbäume ziehen es vor, im Freien zu wachsen, wo sie leicht zu pflegen sind und minimale Pflege erfordern. Sie werden jedoch leicht beschädigt, wenn die Temperaturen unter 50ºF (10ºC) fallen. Wenn Sie in einem ziemlich kühlen Klima leben, können Sie erfolgreich einen Mandelbaum in einem Topf wachsen. Sie k
Empfohlen
Der Kale-Pflanzenschutz für die Ernte im nächsten Jahr beginnt nach der Herbsternte. Viele Insekten, die Grünkohl schädigen, verbreiten Krankheiten in Pflanzenrückständen, die am Ende der Saison im Garten gelassen werden. Die Säuberung im Herbst, einschließlich der Entsorgung von Pflanzenabfällen und das Drehen des Bodens, um Insekten freizulegen, trägt wesentlich dazu bei, Probleme im Frühjahr zu verhindern. Grünkohl-
Echter Mehltau auf Asterpflanzen wird Ihren Blüten nicht unbedingt schaden, aber er sieht nicht sehr gut aus. Diese Pilzinfektion ernährt sich von Astern und anderen Pflanzen, aber sie kann verhindert und behandelt werden, indem die Bedingungen, die ihr Wachstum fördern, minimiert und Fungizide verwendet werden. Ü
Während Zitrusbäume in Gegenden, in denen sie gedeihen, schon immer beliebt waren, sind sie in letzter Zeit auch in kälteren Klimazonen beliebt geworden. Für Zitrus-Besitzer in warmen, feuchten Klimas, Zitrusgewächs ist nicht etwas, über das sie oft nachdenken müssen. Aber in kühleren oder trockeneren Klimazonen kann das Gießen eine schwierige Sache sein. Werfen
Von Mary Ellen Ellis Asplundia ist keine gewöhnliche Gartenpflanze in den USA. Es ist eine Gruppe von Pflanzenarten, die in Mexiko und im Süden bis nach Brasilien heimisch sind. Als Regenwald braucht diese Art von Pflanze eine warme, feuchte Umgebung und toleriert überhaupt keine Kälte. Mit genug Asplundia Informationen und wenn Sie eine Pflanze in einem Kindergarten finden können, können Sie diese schönen Pflanzen in den Tropen oder im Gewächshaus wachsen. Was si
Gelbäugige Graspflanzen ( Xyris spp.) Sind krautige Feuchtlandpflanzen mit grasartigen Blättern und schmalen Stielen, die jeweils an der Spitze eine oder zwei dreiblättrige gelbe oder weiße Blüten tragen. Die gelbäugige Grasfamilie ist groß und enthält über 250 Arten, die auf der ganzen Welt zu finden sind. Obwohl
Fliederhexenbesen ist ein ungewöhnliches Wachstumsmuster, das neue Triebe in Büscheln oder Büscheln wachsen lässt, so dass sie einem altmodischen Besen ähneln. Die Besen werden durch eine Krankheit verursacht, die oft den Strauch tötet. Lesen Sie weiter für Details über Hexenbesen in Flieder. Lila P