Informationen über die Aufteilung von Paradiesvogel Pflanzen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Vielleicht ist Ihr Paradiesvogel zu voll geworden oder Sie möchten einfach zusätzliche Pflanzen für den Garten oder als Geschenk für Freunde kreieren. Zu wissen, wie man einen Paradiesvogel teilt, würde höchstwahrscheinlich nützlich sein, wenn Sie nicht damit vertraut sind. Abgesehen davon, wenn Ihre Pflanze in einem Container wächst, ist es ein wesentlicher Teil der richtigen Paradiesvogelpflanzenzucht, um zu verhindern, dass sie zu stark an die Wurzel gebunden wird, obwohl sie es gerne auch so haben. Schauen wir uns die Paradiesvogelpflanzen an.

Wie verdünne ich eine Paradiesvogel-Pflanze?

Zuallererst ist es wichtig zu beachten, dass der Paradiesvogel in der Regel sein Bestes aus großen Klumpen oder wenn leicht Topf gebunden. Aus diesem Grund ist das Teilen selten notwendig. Diese Pflanzen können jedoch nach Bedarf im Frühling umgetopft oder geteilt werden, aber bedenken Sie, dass die Blüte hinausgeschoben oder reduziert wird.

Woher weißt du, wann dies notwendig ist? Topfpflanzen, die zu groß geworden sind, können Wurzeln haben, die aus dem Behälter herausragen oder sie knacken. Gartenpflanzen können sich einfach von ihren vorgesehenen Grenzen entfernen.

Dies kann mit dem Spatenschnitt behoben werden - indem man eine Spatenschaufel in den Boden um die Pflanze herum treibt, um die durchlaufenden Rhizome abzutrennen.

Wie teilt man einen Paradiesvogel?

Der einfachste Weg, Paradiesvogel zu verbreiten, ist durch Teilung. Die Teilung von Paradiesvogelpflanzen erfolgt am besten bei reifen Pflanzen, die mindestens drei Jahre lang geblüht haben.

Sie können neue Pflanzen kreieren, indem Sie junge Saugnäpfe aus der Pflanze entfernen oder alte Klumpen ausgraben und die unterirdischen Rhizome mit einem scharfen Messer trennen. Vor dem neuen Wachstum im Frühjahr, heben Sie die Pflanze vom Boden oder Topf und schneiden Sie das Rhizom in Abschnitte, um sicherzustellen, dass jeder Abschnitt einen Fächer mit Wurzeln enthält.

Paradiesvogel Pflanzenpflege von Abteilungen

Reparieren Sie die Abteilungen an ähnlichen Orten und in derselben Tiefe wie die vorherige Pflanze, aus der sie entnommen wurde, und bewässern Sie sie gründlich. Ebenso können Sie sie in einzelne Töpfe mit gut drainierendem Boden und gutem Wasser pflanzen.

Bewahren Sie diese in einem warmen Bereich mit hellem, indirektem Licht für etwa acht Wochen oder bis sich die Wurzeln gut etabliert haben. Zu diesem Zeitpunkt können sie an einen sonnigen Ort verlegt werden. Es dauert etwa zwei bis drei Jahre, bis die Blüte in neuen Abteilungen stattfindet.

Vorherige Artikel:
Obwohl Hartriegelbäume in der Regel ein pflegeleichter Baum sind, haben sie einige Schädlinge. Einer dieser Schädlinge ist der Hartriegelbohrer. Der Hartriegelbohrer tötet selten einen Baum in einer Jahreszeit, aber wenn er nicht kontrolliert wird, können diese Schädlinge schließlich einen Hartriegelbaum töten, besonders einen jungen Hartriegelbaum. Lesen
Empfohlen
Herbizide sind starke Unkrautvernichter, aber wenn eine Chemikalie ein Unkraut vergiftet, besteht eine gute Chance, dass sie auch andere Pflanzen schädigt. Insbesondere wenn Sie diese Chemikalien in Ihrem Garten anwenden, ist eine Schädlingsbekämpfung durch Herbizide möglich. Pfeffer Pflanzen sind empfindlich und Schäden könnten Ihre Ernte ruinieren, aber Sie können den Schaden vermeiden und sogar Ihre Pflanzen, die durch Herbizid getroffen wurden, zu retten. Könne
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Waffelpflanzen als Teil eines Gemüsegartens oder eines Mischbehälters bieten ungewöhnliches, kaskadenartiges Laub mit einer violetten Farbe und Metallic-Tönung. Informationen über Waffelpflanzen weisen darauf hin, dass die Pflanze, die auch als Roter Efeu oder Roter Flammenefus bezeichnet wird, unter den richtigen Wachstumsbedingungen problemlos in der Halle wachsen kann. Wac
Wie bei jeder Knolle sind Süßkartoffeln anfällig für eine Reihe von Krankheiten, vor allem Pilzerkrankungen. Eine solche Krankheit wird Süßkartoffelfußfäule genannt. Fußfäule von Süßkartoffeln ist eine ziemlich geringfügige Krankheit, aber in einem kommerziellen Bereich kann zu erheblichen wirtschaftlichen Verlusten führen. Während das
Japanische Waldgraspflanze ist ein elegantes Mitglied der Hakonechloa Familie. Diese Zierpflanzen wachsen langsam und benötigen wenig Pflege, wenn sie erst einmal etabliert sind. Die Pflanzen sind semi-immergrün (je nachdem, wo Sie leben, und können über den Winter zurück sterben) und zeigen am besten in einem halbschattigen Standort. Es
Viele Menschen fragen sich oft, wann die beste Zeit für den Anbau von Tomaten ist. Die Pflanzzeit für Tomaten hängt davon ab, wo Sie leben und wie die Wetterbedingungen sind, aber es gibt einige Richtlinien, die Ihnen bei der Pflanzzeit für Ihre Region helfen können. Lesen Sie weiter, um mehr über die Antwort auf die Frage zu erfahren: "Wann sollte ich Tomaten pflanzen?"
Magnolien ( Magnolia spp.) Sind alle schöne Bäume, aber sie sind nicht alle gleich. Sie können Laub-Magnolien finden, die ihre glänzenden Blätter im Herbst fallen lassen, und immergrüne Arten, die ganzjährig Schatten bieten. Magnolien können strauchig, mittelgroß oder hoch aufragend sein. Die rund 150 Arten dieser Baumfamilie sind für ihre duftenden, schaumigen Blüten bekannt - und oft auch dafür. Aus Samen