Bananen-Baum-Frucht - Tipps zum Erhalten der Bananen-Anlagen zum Obst



Bananenbäume sind ein Grundnahrungsmittel vieler heißer Wetterlandschaften. Während sie sehr dekorativ sind und oft wegen ihrer tropischen Blätter und leuchtenden Blüten angebaut werden, produzieren die meisten Sorten auch Früchte. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Bananenstauden bekommt, um Früchte zu produzieren.

Bananen-Baum-Frucht

Kann eine Bananenpflanze Früchte anbauen? Natürlich kann es - sie heißen Bananen! Davon abgesehen, produzieren nicht alle Bananenpflanzen Früchte, die Sie essen können. Einige Sorten wie die rote Banane, die Zwergbanane und die rosa Samtbanane werden wegen ihrer Blüten angebaut. Sie machen Früchte, aber es ist nicht essbar. Wenn Sie sich für eine Bananenpflanze entscheiden, wählen Sie eine, die gezüchtet wurde, um schmackhafte Früchte zu erhalten.

Bananen sollten im Frühling bis zum Frühsommer blühen, und im Frühsommer sollten Bananenfrüchte gepflanzt werden. Die Frucht wächst in Clustern, genannt Hände, entlang eines einzigen Stiels. Ein Stiel voll von Händen wird ein Bündel genannt.

Es dauert zwischen 3 und 6 Monaten, bis die Bananenfrucht reif ist. Du wirst wissen, dass die Bananen reif sind, wenn sie ein volleres, runderes Aussehen annehmen. Lass sie nicht an der Pflanze gelb werden, da sie sich wahrscheinlich aufspalten und verderben. Wenn die meisten Früchte im Bund reif sind, den ganzen Stängel abschneiden und an einem dunklen Ort aufhängen, damit die Früchte reifen können.

Bananenfrucht wird bei Minusgraden ruiniert. Wenn Frost in Ihrer Vorhersage ist, schneiden Sie den Stiel und bringen Sie es nach innen, ob es reif ist oder nicht. Die Früchte, obwohl klein, sollten noch reifen. Sobald Sie Ihre Frucht geerntet haben, sollten Sie den Stamm, auf dem sie gewachsen ist, abschneiden. Jeder Stamm produziert nur einen Bund Bananen, und wenn er geschnitten wird, entstehen neue Stiele.

Wie man Bananenbäume erhält, um Früchte zu produzieren

Vielleicht gibt es keine Früchte auf einer Bananenpflanze in deinem Garten. Was gibt? Das Problem könnte einer von mehreren Dingen sein. Bananenbäume zu Obst zu bringen, erfordert bestimmte Bedingungen.

Wenn Ihr Boden arm ist, kann Ihr Baum gut wachsen, aber keine Früchte produzieren. Ihr Boden sollte reichhaltig, nicht salzig sein und einen pH-Wert zwischen 5, 5 und 7, 0 haben.

Banane Pflanzen zu Obst zu bringen erfordert auch kontinuierliche Wärme. Eine Bananenpflanze kann bis zum Einfrieren überleben, aber sie wird nicht wachsen oder Früchte unter 50 ° F (10 ° C) setzen. Die ideale Temperatur für Bananenfrüchte ist Mitte der 80er Jahre.

Seien Sie sehr vorsichtig beim Beschneiden Ihrer Bananenpflanzen. Die Stiele, die die Früchte produzieren, wachsen langsam in den Stielen auf. Das Zurückschneiden eines Stengels im Herbst kann im nächsten Sommer keine Bananenfrucht bedeuten. Schneiden Sie nur Stängel, die bereits Früchte tragen.

Vorherige Artikel:
Tränendes Herz ( Dicentra spectabilis ) ist eine frühlingsblühende ausdauernde Staude mit spitzen Blättern und herzförmigen Blüten an anmutigen, hängenden Stielen. Eine robuste Pflanze, die in USDA-Klimazonen 3 bis 9 wächst, blutendes Herz gedeiht an halbschattigen Stellen in Ihrem Garten. Wachsendes blutendes Herz aus Stecklingen ist eine überraschend einfache und effektive Methode, um neue blutende Herzpflanzen für den eigenen Garten zu vermehren oder mit Freunden zu teilen. Wenn Sie
Empfohlen
Eine der süßesten duftenden Pflanzen ist Jasmin. Diese tropische Pflanze ist nicht winterhart unter 30 Grad Fahrenheit (-1 C.), aber es gibt robuste Jasmin-Pflanzen für Zone 9. Die Auswahl der richtigen Sorte, die einigen kalten Temperaturen widerstehen kann und die Möglichkeit zu frieren ist der Schlüssel zum Erfolg in Zone 9. Sie
Katydiden sehen aus wie Heuschrecken, aber man kann sie durch ihre Antennen unterscheiden, die so lang sind wie ihre hellgrünen Körper. Normalerweise finden Sie diese Insekten in Sträuchern oder Bäumen im Garten, da sie Blattesser sind. Im Allgemeinen knabbern Katydiden im Garten, tun aber keinen ernsthaften Gartenschaden. Si
Pflanzen und Kalium sind sogar ein Mysterium für die moderne Wissenschaft. Die Wirkung von Kalium auf Pflanzen ist bekannt, weil es die Wachstumsfähigkeit einer Pflanze verbessert, aber warum und wie sie nicht bekannt ist. Als Gärtner müssen Sie das Warum und Wie nicht kennen, um durch einen Kaliummangel in Pflanzen geschädigt zu werden. Les
In eine Aubergine zu schneiden, nur um das Zentrum voller Samen zu finden, ist eine Enttäuschung, weil Sie wissen, dass die Frucht nicht auf dem Höhepunkt ihres Geschmacks ist. Die Anfälligkeit für Auberginen ist in der Regel auf unsachgemäße Ernte oder Ernte zur falschen Zeit zurückzuführen. Lesen
Wenn Sie etwas Großartiges im Garten oder etwas suchen, um Freunde der Tierwelt anzuziehen, dann suchen Sie nicht weiter als die glühende Pokerpflanze. Das Wachsen und Pflegen von Fackellilien ist auch für Anfängergärtner einfach. Also, was ist eine rote heiße Fackel Lilie und wie wachsen Sie Red Hot Poker? Lese
Tränendes Staudenherz ist ein klassischer Favorit für teilweise schattige Gärten. Mit kleinen herzförmigen Blüten, die aussehen, als ob sie "bluten", fangen diese Pflanzen die Phantasie von Gärtnern aller Altersgruppen ein. Während das altmodische asiatische gebürtige blutende Herz ( Dicentra spectabilis ) die am häufigsten verwendete Art in Gärten ist, gewinnt wachsende gefranste blutende Herz-Sorten an Popularität. Was ist e