Bananen-Baum-Frucht - Tipps zum Erhalten der Bananen-Anlagen zum Obst



Bananenbäume sind ein Grundnahrungsmittel vieler heißer Wetterlandschaften. Während sie sehr dekorativ sind und oft wegen ihrer tropischen Blätter und leuchtenden Blüten angebaut werden, produzieren die meisten Sorten auch Früchte. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Bananenstauden bekommt, um Früchte zu produzieren.

Bananen-Baum-Frucht

Kann eine Bananenpflanze Früchte anbauen? Natürlich kann es - sie heißen Bananen! Davon abgesehen, produzieren nicht alle Bananenpflanzen Früchte, die Sie essen können. Einige Sorten wie die rote Banane, die Zwergbanane und die rosa Samtbanane werden wegen ihrer Blüten angebaut. Sie machen Früchte, aber es ist nicht essbar. Wenn Sie sich für eine Bananenpflanze entscheiden, wählen Sie eine, die gezüchtet wurde, um schmackhafte Früchte zu erhalten.

Bananen sollten im Frühling bis zum Frühsommer blühen, und im Frühsommer sollten Bananenfrüchte gepflanzt werden. Die Frucht wächst in Clustern, genannt Hände, entlang eines einzigen Stiels. Ein Stiel voll von Händen wird ein Bündel genannt.

Es dauert zwischen 3 und 6 Monaten, bis die Bananenfrucht reif ist. Du wirst wissen, dass die Bananen reif sind, wenn sie ein volleres, runderes Aussehen annehmen. Lass sie nicht an der Pflanze gelb werden, da sie sich wahrscheinlich aufspalten und verderben. Wenn die meisten Früchte im Bund reif sind, den ganzen Stängel abschneiden und an einem dunklen Ort aufhängen, damit die Früchte reifen können.

Bananenfrucht wird bei Minusgraden ruiniert. Wenn Frost in Ihrer Vorhersage ist, schneiden Sie den Stiel und bringen Sie es nach innen, ob es reif ist oder nicht. Die Früchte, obwohl klein, sollten noch reifen. Sobald Sie Ihre Frucht geerntet haben, sollten Sie den Stamm, auf dem sie gewachsen ist, abschneiden. Jeder Stamm produziert nur einen Bund Bananen, und wenn er geschnitten wird, entstehen neue Stiele.

Wie man Bananenbäume erhält, um Früchte zu produzieren

Vielleicht gibt es keine Früchte auf einer Bananenpflanze in deinem Garten. Was gibt? Das Problem könnte einer von mehreren Dingen sein. Bananenbäume zu Obst zu bringen, erfordert bestimmte Bedingungen.

Wenn Ihr Boden arm ist, kann Ihr Baum gut wachsen, aber keine Früchte produzieren. Ihr Boden sollte reichhaltig, nicht salzig sein und einen pH-Wert zwischen 5, 5 und 7, 0 haben.

Banane Pflanzen zu Obst zu bringen erfordert auch kontinuierliche Wärme. Eine Bananenpflanze kann bis zum Einfrieren überleben, aber sie wird nicht wachsen oder Früchte unter 50 ° F (10 ° C) setzen. Die ideale Temperatur für Bananenfrüchte ist Mitte der 80er Jahre.

Seien Sie sehr vorsichtig beim Beschneiden Ihrer Bananenpflanzen. Die Stiele, die die Früchte produzieren, wachsen langsam in den Stielen auf. Das Zurückschneiden eines Stengels im Herbst kann im nächsten Sommer keine Bananenfrucht bedeuten. Schneiden Sie nur Stängel, die bereits Früchte tragen.

Vorherige Artikel:
Kresse ist ein Allzweckname, der drei Hauptkresse umfasst: Brunnenkresse ( Nasturtium officinale ), Gartenkresse ( Lepidium sativum ) und Hochlandkresse ( Barbarea verna ). Dieser Artikel befasst sich mit Hochland- oder Landkressepflanzen. Was ist also eine Hochlandkresse und welche anderen nützlichen Informationen können wir über den Anbau von Landkresse ausgraben? W
Empfohlen
Wachsende Quittenbäume können unglaublich lohnend sein. Sie produzieren nicht nur Frucht mit einem hohen Pektingehalt, der für Gelees und Pasteten ideal ist, ihre schönen Blumen und etwas unordentliche Form können einen ansonsten formellen Garten in einen lässigeren Ausflug verwandeln. Du bist vielleicht nicht allein, wenn du in deiner Hängematte liegst - in der Nähe könnten auch Quittenbaum-Schädlinge lauern. Obwohl Q
Elefantenohr-Pflanzen sind ein lustiges und dramatisches Feature, das zu Ihrem Garten hinzugefügt werden kann, aber nur weil diese schönen Pflanzen nicht kalthart sind, bedeutet das nicht, dass Sie die Elefantenohrzwiebeln nicht von Jahr zu Jahr halten können. Sie können Geld sparen, indem Sie Elefantenohrzwiebeln oder Pflanzen für den Winter lagern. Les
Im Vergleich zu den meisten anderen Zimmerpflanzen können Jasminpflanzen lange Zeit brauchen, bevor sie umgetopft werden müssen. Jasmine mag es, behaglich in ihrem Behälter zu sein, also musst du wirklich warten, bis sie fast gefesselt ist, bevor du ihr ein neues Zuhause gibst. Das Umtopfen von Jasmin ist ein unkomplizierter Prozess, der sich nicht viel vom Umtopfen anderer Pflanzen unterscheidet, außer der extremen Anzahl von Wurzeln, mit denen Sie zu tun haben werden. Da
Einheimische Radieschen sind immer besser als das, was man im Supermarkt kaufen kann. Sie haben einen würzigen Kick und leckere Grüns, die Sie auch genießen können. Aber wenn Ihre Pflanzen mit Rettich bakteriellen Blattfleck getroffen werden, werden Sie diese grünen und möglicherweise die ganze Pflanze verlieren. Wiss
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Melonen-Pflanze, auch bekannt als Melone, ist eine beliebte Melone, die häufig in vielen Hausgärten angebaut wird, sowie kommerziell. Es ist leicht an der netzartigen Rinde und der süßen orange Farbe im Inneren zu erkennen. Cantaloupes sind eng mit Gurken, Kürbis und Kürbissen verwandt und teilen daher ähnliche Wachstumsbedingungen. Wie m
Du bist vielleicht heute in deinen Garten gegangen und hast gefragt: "Was fressen die großen grünen Raupen meine Tomatenpflanzen?!?!" Diese merkwürdigen Raupen sind Tomaten-Hornwürmer (auch bekannt als Tabak-Hornwürmer). Diese Tomatenraupen können Ihren Tomatenpflanzen und Früchten erheblichen Schaden zufügen, wenn sie nicht frühzeitig und schnell kontrolliert werden. Lesen S