Bienen-Balsam-Blumen-Anlage - wie man Bienen-Balsam und Bienen-Balsam-Sorgfalt pflanzt



Die Bienenbalsampflanze stammt aus Nordamerika und gedeiht in Waldgebieten. Auch bekannt unter seinem botanischen Namen Monarda, ist Bienenbalsam sehr attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und Kolibris. Die Biene Balsam Blume hat eine offene, Daisy-artige Form, mit röhrenförmigen Blütenblättern in den Farben rot, pink, lila und weiß. Bee Balm Pflanzen sind mehrjährig, kommen Jahr für Jahr zurück, um fröhliche Farbe in Ihrem Garten hinzuzufügen.

Wie man Bienenbalsam pflanzt

Bee Balm Pflanzen bevorzugen feuchten, reichen Boden und eine sonnige Lage. Bienenbalsam toleriert Schatten, besonders in heißen Sommergebieten. Pflanzen Sie es an jedem geschützten Ort, der von einer hellen Farbaufnahme profitieren würde.

Die meisten Sorten der Bienenbalsampflanze sind zwischen 2 1/2 und 4 Fuß hoch, aber es gibt auch Zwergsorten, die weniger als 10 Zoll hoch sind. Zwerg Sorten sind hervorragend für den Containergarten oder vorne in Ihrer Blumengrenze, wo Sie die zottigen, röhrenförmigen Blüten der Bienenbalsam Blume zu schätzen wissen.

Pflücken Sie häufig Bienenbalsamblumen, um die Blumenproduktion zu fördern. Deadheading, oder das Entfernen von verbrauchten Blumen, wird auch eine neue Blüte von Blüten fördern.

Bienenbalsam Pflege

Wachsende Bienenbalsam ist ziemlich einfach, solange Sie den Boden feucht halten. Geben Sie einen guten Mehrzweckdünger und arbeiten Sie ihn in den Boden rund um die Bienenbalsam-Pflanze.

Wenn Sie eine buschigere Pflanze wünschen, kneifen Sie die Stielspitzen ab, da neues Wachstum im frühen Frühling erscheint. Im Spätherbst schneiden Sie die Bienenbalsame auf ein paar Zentimeter hoch. In kalten Gebieten kann es im Winter vollständig an den Boden absterben, wird aber im Frühling wieder erscheinen.

Die Bienenbalsampflanze ist anfällig für echten Mehltau, der bei feuchtem, kühlem Wetter als grauer, pulverförmiger Staub auf den Knospen und Blättern erscheint. Wenn Ihre Bienenbalsam Pflanze Mehltau entwickelt, können Sie es mit einem Fungizid-Spray aus dem lokalen Gartencenter behandeln. Mehltau kann auch verhindert werden, indem Bienenbalsam gepflanzt wird, wo er eine gute Luftzirkulation hat und die Bewässerung von oben vermieden wird.

Wenn Sie die Biene Balsam Blume nie genossen haben, werden wachsende Bienenbalsame nicht nur einen Hauch von altmodischer Schönheit zu Ihrem Blumengarten hinzufügen; Es wird auch Schmetterlinge und Bienen für Ihren Genuss anziehen.

Vorherige Artikel:
Nützlich in Kochen und Tees und wunderbar duftend, ist Eisenkraut eine großartige Gartenpflanze zu haben. Aber wie bekommt man mehr davon? Lesen Sie weiter, um mehr über verbreitete Vermehrungsmethoden für Verbena-Pflanzen zu erfahren. Wie man Verbena verbreitet Verbena kann sowohl durch Stecklinge als auch durch Samen vermehrt werden. We
Empfohlen
Sie haben von Kirschtomaten gehört, aber wie wäre es mit Kirschpaprika? Was sind süße Kirschpaprika? Sie sind schöne rote Paprikaschoten gerade über Kirschgröße. Wenn Sie sich fragen, wie man süße Kirschpaprika anbaut, lesen Sie weiter. Wir geben Ihnen Kirschpfeffer Fakten plus Tipps zum Anbau einer Kirsche Pfeffer Pflanze. Was sind
Petunien sind sehr beliebte Blütenpflanzen, die gut in Containern und als Beetpflanzen im Garten gedeihen. Petunien sind in sehr verschiedenen Farben und Varianten erhältlich und erfüllen nahezu alle Spezifikationen, die Sie haben. Was auch immer Sie wollen, sollten Sie den ganzen Sommer lebendige, schöne Blüten haben. Abe
Es gibt nichts Schlimmeres in Ihrem Sommergarten als Erdbeeren, die auf Reben verrottet sind. Es ist schrecklich enttäuschend, sich auf frische Beeren zu freuen, nur damit sie schlecht werden, bevor man sie überhaupt ernten kann. Es gibt jedoch Lösungen für diese Krise, Dinge, die Sie tun können, um dies zu verhindern und die restlichen Erdbeeren zu retten. War
Das Sammeln von Blumensamen aus deinen Lieblingspflanzen ist ein lustiger und lohnender Zeitvertreib. Wachsende Pflanzen aus Samen sind nicht nur einfach, sondern auch wirtschaftlich. Sobald Sie die Methode haben, haben Sie eine kostengünstige Möglichkeit, einen Garten voller schöner Blüten Jahr für Jahr zu gewährleisten. Die
Zedernkiefer ( Pinus glabra ) ist ein zäher, attraktiver immergrüner Baum, der nicht zu einer weihnachtlichen Plätzchenform wird. Seine vielen Zweige bilden ein buschiges, unregelmäßiges Blätterdach aus weichen, dunkelgrünen Nadeln und die Form jedes Baumes ist einzigartig. Die Zweige wachsen tief genug auf dem Stamm der Zedernkiefer, um diesen Baum zu einer ausgezeichneten Wahl für eine Windreihe oder eine hohe Hecke zu machen. Wenn S
Schmetterlingsbüsche sind große Vorteile im Garten. Sie bringen lebendige Farben und alle Arten von Bestäubern. Sie sind Stauden und sollten den Winter in den USDA-Zonen 5 bis 10 überleben können. Manchmal fällt es ihnen jedoch schwerer, aus der Kälte zurück zu kommen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn Ihr Schmetterlingsbusch nicht im Frühling zurückkommt und wie Sie einen Schmetterlingsbusch wiederbeleben können. Mein Schm